Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

betrifft...Beziehungschaos 17-24.. Aktuelles!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Honda-Alex, 26 Januar 2005.

  1. Honda-Alex
    Honda-Alex (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26.01.. noch 222 Tage bis meine Maus 18 wird... :cry: is noch so lange aber im Moment gibts eh andere Probleme,
    ihr Vater der durch seinen Alkoholismus stark erkrankt ist hat jetzt die ersten Erscheinungen in Sachen der Tod naht.. Gestern musste er ins Krankenhaus weil ihm das Blut aus der Wange spritzte, er hat die Gefahr eines Blutsturzes, dummerweise will er nicht im Krankenhaus bleiben und ist auch gestern nochmal direkt nach der Behandlung nach Hause..naja sein Problem..
    Will ja keinem was schlechtes wünschen aber man hat ja so langsam nen Hass :angryfire .. Andererseits mach ich mir natürlich Sorgen um meine Freundin, ihr liegt ja trotz all dem Mist was an Ihrem Vater, er will jetzt mit dem trinken aufhören, mal gespannt ob ers schafft, wohl nicht denke ich, denn er hatte ja auch vorher schon gewusst das es früher oder später so kommen würde. :grrr:
    Nebenbei bin ich noch eifersüchtig auf nen Arbeitskollegen, der mehr Zeit mit ihr verbringt als ich, ihr ständig sagt das er sie liebt, ihr die Tage schon nen Brief geschrieben hat das sie sich endlich mal entscheiden solle (den Brief hab ich gesehen, er scheint schon was zurückgeblieben zu sein, ich hab mit 17 nich mehr so nen Müll zusammengeschrieben) Sie sagt mir gegenüber dazu das es ja nichts zu entscheiden gebe, hab ihr aber dann auch mal gesagt das ich normalerweise von ihr erwarten würde das sie ihm diesen Brief um die Ohren hau (bildlich gesehen) und ihm ein für allemal klar macht das es nichts wird, nichts ist und auch kein Sinn für ihn mache das er weiterhin sowas macht. Der macht das schon ewig, schon bevor wir zusammen waren war das schon so und immer sagt sie ihm das es nichts wird, ich versteh nur nicht das sie nicht langsam mal genug davon hat und ihm ausm Weg geht, ich würde das so handhaben wenn eine Freundin mir ständig nachstellt und nur drauf lauert das ich mit meiner Freundin Stress hab um dann zugreifen zu können, und es nicht begreift wenn ich ihrs zigmal gesagt hab, würd ich einfach auf Distanz gehen, allein aus Rücksicht auf meinen Partner und auch weils mir selber unangenehm wäre. Tut sie aber irgendwie nicht :ratlos: :grrr:

    Naja jedenfalls sagt mein bester Freund ich solle sie endlich abschiessen, weil sie es nämlich auch nicht hinbekommt sich von diesem Typen zu distanzieren, naja wegen Ihrer Eltern kommen ja auch nicht mehr viele Leute zu ihr und zu mir kann sie ja auch nicht so oft.. Hab jedenfalls gestern mal im benachbarten Ausland getankt und musste aufm Rückweg auch bei Ihr an der Haustür vorbei, vorgestern hatte sie keine Zeit weil ne Freundin vorbeikommen wollte, dummerweise hab ich gesehen das dieser Typ sein Moped wieder bei ihr vor der Tür geparkt hatte, hab sie direkt mal angerufen und nachgefragt ob ihre Freundin denn David heisse, sagt sie nein, hab sie dann damit konfrontiert das ich sein Moped dort gesehen habe, da streitet sie noch frech ab das er da sei, 2 Minuten später hat sie es dann eingeräumt aber er sei ja nicht bei ihr, sondern einfach nur in dem JuZ nebenan (naja er muss zufällig 20 km fahren um dorthin zu kommen, also wirds schon irgendeinen Grund geben warum der da hin fährt, oder?)
    Hab sie dann gefragt warum sie mich anlügt, obwohl ich ja genau weiss das er da is. Antwort: weil ich keinen Streit mit dir will und nicht will das du wieder sonstwas denkst. Angeblich wolle ich von ihr hören da wäre was obwohl dem nicht so sei, und sie habe manchmal den Eindruck, das ich sie loswerden wolle (Naaaja, wenn ich das wollte, würd ich den ganzen Mist mitmachen und so um sie kämpfen? Würd ich mir überhaupt diese Gedanken machen?? Wohl nicht! Würde dann Schluss machen, wenn ich sie loswerden wollte, aber das versteht sie nicht.) Dann wirft sie mir noch vor das ich ihr nicht vertrauen würde und sicher noch nie vertraut habe, wie sehr soll ich ihr noch vertrauen, irgendwo muss man ja mal Einsicht zeigen und verstehen das mir das nicht gefallen KANN und auch normalerweise nicht die feine englische Art ist, sie darf aber scheinbar rummeckern wenn nur ne Bekannte von mir anruft, die zwar für ihr ausschweifendes Sexualleben und wechselnde Partner bekannt ist aber mit der absolut nichts am laufen ist und die mir auch nicht fast täglich sagt sie liebe mich oder sowas. Is doch klar das ich mich aufreg, oder? Ich möcht ihr ja echt gerne glauben, tu ich auch eigentlich, trotzdem ist das für mich nicht in Ordnung das sie soviel Zeit mit diesem verbringt und ihm nicht dermassen klar zu verstehen gibt das er keine Chance hat das er sich von selbst mal die Gedanken macht das er es vllt lassen sollte der Freundin eines Bekannten ständig nachzustellen.
    Eine gute Freundin von mir die sie auch recht gut kennt sagte mir gestern Abend, das sie auch dran glaube das meine Freundin vllt doch was für den fühle, warum aber sollte sie dann noch mit mir zusammen sein, mit mir hat sie doch nur Ärger, der andere darf ja zu ihr nach Hause und versteht sich blendend mit ihren Elter, die natürlich auch ständig zu ihr sagen das der doch was wäre, und sie doch mit ihm zusammen sein sollte usw..
    Ich persönlich hab die Theorie aufgestellt, dass sie halt diesen Typen als Freund mag, aber nicht begreift das er sicher nicht mehr so ein guter Freund wäre wenn er es endgültig verstehen würde das es nichts wird zwischen den beiden. Und das sie mich wirklich liebt, denn sie streitet das alles ganz vehement und gekränkt ab wenn ich sie danach frag. Könnt natürlich auch ne Masche sein, glaub ich aber nicht dran. Aber von aussen bekomm ich nur Zweifel in den gedankengang gelegt, die ich natürlich auch nachvollziehen kann, man weiss ja nie.. Dazu verschliesst sie sich die letzten Tage auch etwas, in dem Sinne das sie auf körperliche Nähe sehr merkwürdig (blockierend) reagiert (nich wenn ich ihr sonstwo hin fahren würde, sondern auch einfach wenn ich sie mal in den Arm nehmen möchte, was ich mir dummerweise damit assoziiere das irgendwas nicht stimmt, was meine Theorie wieder aufn Kopf stellen würde. :ratlos:
    Naja dieses mehr oder weniger nur um euch aufm laufenden zu halten *g*
    Könnts ja mal euren Gedanken dazu freien Lauf lassen, was man von so ner Situation zu halten hat, bedanke mich schon jetzt für Zahlreiche Beiträge, vllt kann sich noch jemand was schlaues draus ziehen für eigene Situationen..
     
    #1
    Honda-Alex, 26 Januar 2005
  2. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann da nicht viel dazu sagen, ausser dass ich der Meinung bin, dass vorprogrammiert ist, dass es nicht funktioniert! Man merkt doch den Altersunterschied stark, schon alleine wegen der Einstellung, die du vertrittst, und sie kapierts einfach nicht! Ich glaub nicht, dass das auf die Dauer funktioniert, sorry!
     
    #2
    Maria2012, 26 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten