Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Betrifft nicht mich sondern meine Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Iguazu, 11 Februar 2004.

  1. Iguazu
    Gast
    0
    Hi. Also das betrifft jetzt nicht mich sondern meine beste Freundin. Ich weiß ganz einfach nicht mehr wie ich ihr noch helfen kann. Oder ob ich ihr dabei überhaupt helfen soll. Also sie hat seit 2 Jahren einen Freund den sie nie geliebt hat. Die Geschichte dazu findet ihr hier:Unlust
    Jetzt arbeiten wir 6 Tage die Woche in einem Schigebiet (ca 2 Stunden von zuhause entfernt). In diesem Schigebiet arbeitet auch ihr Ex Freund den sie noch immer über alles liebt. Der liebt sie auch. Und ich würde mir wahnsinnig wünschen, dass die beiden zusammenkommen.
    Im Sommer arbeiten wir in dem Ort in dem auch ihr jetziger Freund wohnt. Dieser Ort ist eben auch 2 Stunden von ihrem Ex Freund entfernt. Jetzt hat ihr Ex Freund gesagt, dass er sich nur vorstellen kann mit ihr wieder zusammenzukommen wenn sie ihren Sommer-Job aufgiebt und zu ihm zieht. Sie will das aber nicht machen, weil sie erstens ihren Job liebt und zweitens sagt sie, dass sie nicht so weit von mir weg will.
    Ich weiß jetzt nicht wie ich sie dazu bringen könnte, dass sie nicht auf mich Rücksicht nimmt. Denn ich will vor alle, dass sie glücklich ist. Ich kann sie doch jedes Wochenende besuchen oder umgekehrt.
     
    #1
    Iguazu, 11 Februar 2004
  2. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hi...

    meine Meinung:

    1. ihr Freund: Ganz schön ätzend, wie sie ihn behandelt, meinst du nicht? Wenn sie ihn nicht liebt soll sie gefälligst mit offenen Karten spielen und ihn verlassen! Finde ihr Verhalten nicht okay... und dann noch mit ihrem Ex rumzushakern? Sorry, aber sowas macht mich sauer - sie spielt mit Gefühlen anderer...

    2. ihr Ex: Wenn er sie liebt, muss er ihre Entscheidung akzeptieren, dass sie einen anderen Sommerjob hat...

    3. sie: Ich glaube, sie will den Job nicht aufgeben, weil sie gar nicht weiß, was sie will... Rede nochmal mit ihr (von wegen Rücksicht auf dich nehmen und so) und erkläre ihr deine Meinung...

    lg
    cel
     
    #2
    Celina83, 11 Februar 2004
  3. the_Damned
    Gast
    0
    ich finde auch sie sollte mit ihrem freund offen und ehrlich reden! es wird ihn verletzten denke ich aber das ist besser als belogen zu werden besonders wenn es um liebe geht!

    wenn sie ihren ex so liebt sollte sie mit ihm zusammengehen und wenn er sie wirklich liebt wird er sie auch nicht "zwingen" den job aufzugeben sondern mit ihr darüber reden was ihm daran stört (schätze mal ihr freund) und sie bitte einen anderen job anzunehmen der zumindest ein wenig näher bei ihm ist und sie wird es auch verstehen wenn sie ihn wirklich liebt.

    vielleicht weiß sie wirklich nicht was sie will, vielleicht sollte sie von beiden also vom ex und vom freund einige zeit abstand nehmen und in aller ruhe darüber nachdenken was ihr die beiden eigentlich bedeuten! sie sollte darüber nachdenken ob es wirklich LIEBE ist oder nur freundschaftliche Liebe!!!!

    lg
     
    #3
    the_Damned, 11 Februar 2004
  4. worthmuchmore
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    Ohne jetzt über deine Freundin urteilen zu wollen, aber ich denke auch dass sie gar nicht weiss was sie eigentlich will.
    Du kannst ihr natürlich bei der Entscheidung helfen, aber entscheiden muss sie sich wohl selbst.

    Verstehe allerdings auch nicht wieso sie denn noch mit einem zusammen ist, der sie so behandelt bzw. wenn sie sich so behandeln (denke da ein bisschen wie Celina83).

    Könnte, wie im anderen Thread ja schon gesagt wurde, auch sein dass sie wirklich homosexualität bzw. bisexuell ist. Ist ja nicht so dass man das nach Jahren einfach wird. Allerdings kann es sein dass man es sich nach Jahren erst eingesteht. Wie alt ist sie denn?
    ... aber die Theorie geht dann doch ein bisschen zu weit.
    Aber rede doch einfach mit ihr mal darüber. Wenn du ihre beste Freundin bist wird sie dir doch sicher sagen was los ist.


    Viele Grüsse
     
    #4
    worthmuchmore, 11 Februar 2004
  5. Iguazu
    Gast
    0
    Naja, es geht eigentlich schon um die Entfernung. Und sicher hat er auch ein wenig Angst, weil ja ihr jetziger Freund auch da ist. Außerdem wird er sie schon gut genug kennen, dass er sie nicht so weit weg haben will. Sie hatte ja auch eine Affäre im Sommer von der ich bisher dachte, dass sie nur ein wenig geschmust hätten. Doch nun hab ich erfahren, dass da mehr war. Also er hat sich Angst, dass sie wieder blödsinn macht.
    @the damned: Dein Vorschlag ist ja nicht schlecht, aber das war auch der Grund, warum ich sie überredete mit mir in den Schiort zu kommen um zu arbeiten. Ich habe gehofft, dass sie sich klar wird zu wem sie gehört. Ich wollte einfach dass sie mal wegkommt von ihrem jetzigen Freund und einfach mal wieder Spass hat - ohne Männer. Aber was macht sie? Sie sucht sich gleich den nächsten.
     
    #5
    Iguazu, 11 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Betrifft mich sondern
GingerStorm
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2015
11 Antworten
Pinkflower1
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 September 2011
7 Antworten
mama28
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2007
19 Antworten