Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Betrogen..brauche eure Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SadEyes, 15 November 2004.

Stichworte:
  1. SadEyes
    Gast
    0
    Wie soll ich anfangen..ich bin nun schon bald 9 Monate mit meinem Freund zusammen. Nun habe ich durch eine List herausgefunden,dass er vor vier Wochen auf ner Party fremdgeknutscht hat. Das hat er mir gestanden, als ich ihn letzte Woche auf frischer Tat ertappte als er vollgetrunken eine andere Frau anmachte ( willst mit mir was trinken gehen, etc)
    Für mich ist echt eine Welt zusammengebrochen, ich hätte sowas nie erwartet. Klar es ist vieleicht kein Sex,aber es tut trotzdem verdammt weh.
    Ich habe ihm nochmal eine zweite Chance gegeben,er sagte auch er würde mich nicht mehr belügen und dass ihm alles so leid täte etc. Nun wollte ich wissen wie es genau dazu kam, wie dieses Mädchen aussieht etc. Er war zu feige es mir ins gesicht zu sagen wie es ablief, also schrieb er mir einen Brief. Doch darin stand nur unglaubwürdiges Zeugs und am Ende gestenad er mir dass alles in diesem Brief gelogen war.
    Was soll ich nur tun? Ich werde ihm nie mehr vertrauen können, aber ich komm einfach nicht von ihm los. Ich liebe ihn so sehr, aber was er getan hat schmerzt auch unglaublich. Ich will ihn nicht aufgeben, ich merke aber dass ich dran kaputt gehe. Ein Leben ohne ihn kann ich mir nicht vorstellen, ich weiss nicht wie er mich betrügen konnte. was habe ich nur falsch gemacht?
     
    #1
    SadEyes, 15 November 2004
  2. InnocentAngel
    0
    Eigentlich beantwortest Du Deine Frage doch schon selbst. Du kannst ihm nicht mehr vertrauen, Du kannst ihm eigentlich nicht verzeihen, Du gehst daran kaputt.

    Ich bin kein Freund von "Betrug verzeihen", und sowohl für meinen Freund, als auch für mich, wäre die Beziehung vorbei, wenn einer von uns fremdknutschen würde. Ist letztlich die Frage, wie wichtig Du Dir selbst bist.

    Übrigens bezweifle ich, dass Du nach 9 Monaten Beziehung schon nicht mehr ohne ihn leben kannst...
     
    #2
    InnocentAngel, 15 November 2004
  3. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also, fremdknutschen ist eine Sache.

    Aber dein Freund:
    - hatte nicht mal den Mut, es dir zu beichten
    - hat offensichtlich auch gar nichts daraus gelernt (besäuft sich immer noch und macht dann Frauen an)
    - als du es dann rausfindest, lügt er weiter

    Ich finde das Verhalten deines Freundes das allerletzte. Dass er es dir nich gesagt hat, sondern bei der nächstbesten Gelegenheit das gleiche nochmal abziehen wollte, zeigt, dass er dich absolut nicht verdient hat.

    Mach dir keine Gedanken darüber, was DU falsch gemacht hast.
     
    #3
    Olga, 15 November 2004
  4. Balbo
    Meistens hier zu finden
    1.098
    133
    76
    nicht angegeben
    Naja ich finde schon,dass man durchaus mal verzeihen kann.
    Natürlich ist es schwer wieder Vertrauen aufzubauen,natürlich erst recht in Deinem Fall, weil er ja hinterher auch noch ewig rumgelogen hat.
    Aber wenn Du das Gefühl hast,dass er es jetzt wirklich bereut und auch nicht wieder sowas machen würde dann kann man auch mal verzeihen.
     
    #4
    Balbo, 15 November 2004
  5. InnocentAngel
    0
    Wow, so eine Antwort kann nur von einem Mann kommen.

    Wie Olga schon richtig zusammengefaßt hat. Er hat sie belogen, ihr nichts gesagt, sie hat ihn ertappt, er hat weitergelogen. Aber sie könnte ihm ja verzeihen. Hmmm...
     
    #5
    InnocentAngel, 15 November 2004
  6. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich seh nicht, dass er es bereut oder nicht mehr machen würde. Er hat vier Wochen später dasselbe nochmal abgezogen und nachdem sie ihm die Chance gegeben hat, es zu erklären hat er sie angelogen.
     
    #6
    Olga, 15 November 2004
  7. Vital
    Vital (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Du kennst Deinen Freund sicher recht gut. Findest Du, dass er anderen Menschen gegenüber oft unehrlich ist? Hat er oft kleine Notlügen am Start um Andere nicht zu verletzen oder Diskusionen aus dem Weg zu gehen?
    Wenn man mitbekommt, dass jemand sowas oft macht kannst Du davon ausgehen, dass er es bei Dir auch macht. Es ist kein Fremdgehen sicher. Aber es geht ja darum, ob man Ihm vertrauen kann. Und das ist das A und O in einer Beziehung.
    Mich würde dabei interessieren warum er es gemacht hat. Oft ist der schwächere Part einer Beziehung der "Fremdgeher".
     
    #7
    Vital, 15 November 2004
  8. Lautreamont
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    Auch meiner Meinung nach hat es keinen großen Sinn, die Beziehung fortzuführen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Du Dich wahrscheinlich nur selber quälen würdest, weil Du ihm nie wieder richtig Vertrauen kannst (erst recht nach soviel Lügen). Und eine Beziehung ohne Vertrauen und Ehrlichkeit entbehrt nach einiger Zeit jeglicher Harmonie...
    Du sagst selbst dass Du daran kaputtgehst...glaub mir, das wird mit der Zeit schlimmer und nicht besser, wenn Du weiter bei ihm bleibst.
     
    #8
    Lautreamont, 15 November 2004
  9. SadEyes
    Gast
    0
    Mich würde auch interessieren warum er es gemacht hat..er sagt er wäre einfach total betrunken gewesen und hätte sich nicht unter Kontrolle gehabt.
    Er lügt mich sehr oft an um Ärger zu vermeiden. Er ist ein Mensch der seinen Problemen aus dem Weg geht, er will am liebsten einfach immer alle Probleme "wegküssen" anstatt darüber zu reden.
    Darüber habe ich mich oft geärgert..dass er mich anlügt hätte ich erwartet, aber dass er fremd geht nicht. Befürchtet ja, weil er so gerne flirtet und auch oft angamacht wird, aber erwartet echt nicht.
    Ich kann nicht verstehen wie ich mich so in einem menschen täuschen konnte.
    Klar, 9 Monate sind nicht soooo lange, aber ich kann einfach nicht ohne ihn.
    Wenn ich mir vorstelle, er hätte dann eine Andere dann tut das so weh, ich könnte niemeals damit umgehen.
     
    #9
    SadEyes, 15 November 2004
  10. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Einmal Fremdküssen ist schon schlimm genug, aber er hat nicht draus gelernt und lügt Dich stattdessen noch weiter an.
    Wenn er weiß, dass er im Rausch Sachen macht die Dich verletzen wäre es eigentlich nur selbstverständlich für ihn nichts mehr zu trinken.
    Wenn du ihm das alles durchgehen lässt wird er das wieder und wieder machen.
    Ich glaube nicht, dass du so glücklich in dieser Beziehung wirst.

    Du hast doch kein Vertrauen mehr zu ihm und wie soll das denn werden wenn er mal alleine auf eine Party geht, du wirst Dir den ganzen Abend den Kopf zerbrechen und andauernd misstrauisch sein.

    Ich würde nen Schlussstrich ziehen, klar geht es Dir dann erstmal beschissen, aber die Zeit wird auch vorbeigehen.
     
    #10
    *Anrina*, 15 November 2004
  11. InnocentAngel
    0
    Ich finde es ehrlich gesagt sogar noch schlimmer, dass er nicht in der Lage ist, Diskussionen zu führen, denn das verurteilt doch eine Beziehung von vorne herein zum Scheitern. Meinungsverschiedenheiten und Probleme gibt es immer, wenn zwei Menschen zusammenkommen. Ob eine Beziehung bestand hat, hat sehr viel damit zu tun, ob man sich dann richtig auseinander setzen kann.

    Dein Freund erinnert mich sehr an meinen Ex. Der wollte bloß nie streiten oder diskutieren, ging immer den Weg des geringsten Widerstandes, war mit kleinen Lügen schnell zur Hand. Das kann ich absolut nicht ab, weil ich sehr gerade heraus bin, was ihm die ganze Sache noch unbequemer machte.
    Das Ende vom Lied war dann, dass er sich eine andere gesucht hat, ihr erzählt hat, es sei aus mit mir, aber nicht den Mut aufbrachte, es MIR zu sagen. So hielt er uns beide eine Weile parallel, ist, wie ich später herausfand, teilweise direkt von der einen zur anderen gefahren. Letztlich mußte ich alles selbst herausfinden und selbst da hat er es nicht zugegeben!
     
    #11
    InnocentAngel, 15 November 2004
  12. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    So sehe ich das auch.

    Wenn er jetzt wirklich nur einmal fremdgeknutscht hätte, wäre das schon schlimm, aber heftig ist, dass er daraus nicht gelrnt hat und dich immer noch weiter belügt. Ich an deiner Stelle könnte ihm auch nicht mehr vertrauen und eine Beziehung hätte keinen Sinn mehr. Ich glaub auch dass du besser damit klar kämst endgültig einen Schlussstrich zu ziehen, statt dich weiter mit diesem Misstrauen zu quälen.
     
    #12
    User 7157, 15 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Betrogen brauche Hilfe
Betrogen81
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
6 Antworten
big-ben
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Mai 2011
14 Antworten
Anny18
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 August 2006
32 Antworten
Test