Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Betrunken am Telefon zu ehrlich

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Biffy Cambria, 10 November 2008.

  1. Biffy Cambria
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    Hallo liebe Leute!

    Meine Geschichte (Kurzform):

    In meinem doch sehr engen und intensiven Freundeskreis hat sich vor ca. einem Jahr eine Frau eingefunden, die perfekt dazu passt und seitdem oft dabei ist. Ich verlieb mich in sie und sag das auch, sie sagt sie hätte auch Gefühl, war aber noch in einer Beziehung. Ein paar Monate später war die Beziehung aus, 3 Monate später kamen wir zusammen. Das ganze dauerte dann nur 4 Wochen. Sie meinte sie hätte ständig eine Beziehung gehabt und müsse nun einfach mal alleine klarkommen, außerdem ist sie noch nicht über die vorige Beziehung hinweg. Ich sei ihr zu wichtig als dass sie mit mir was riskieren möchte, außerdem ist da die Freundschaft und der Freundeskreis die darunter leiden könnte. Soweit eine klare Sache, sie meinte es soweit ich das beurteilen kann total ehrlich.

    Natürlich sahen wir uns immer noch regelmäßig und hatten viel Kontak, war zu anfangs zwar komisch aber es funktionierte. In den letzten 2 Wochen (Beziehung ist 2 Monate her) hatten wir wieder ganz viel Kontakt über SMS, Telefon und persönlich. Dieses Wochenende war ich nicht zu Hause. Sie schrieb mir dann um 2 in der Früh eine Sms, auf die ich antwortete mit ich wüsste nicht was ich zurückschreiben solle.
    Ich war angetrunken und hab sie dann angerufen (Dauer über eine Stunde). Ich hab ihr erzählt wie es mir seit der Trennung so geht, welche Gedanken ich mir mache usw. Wenig davon war intelligent gesagt zu haben, ich bin überzeugt eindeutig eine Grenze der Ehrlichkeit überschritten zu haben, vor allem weil vieles das ich gesagt habe kein Thema mehr für mich ist.

    Sie hat nun wahrscheinlich den Eindruck dass ich mit der Situation überhaupt nicht klarkomme. Es stimmt, ich habe noch Gefühle für sie, jedoch gehts mir bei der ganzen Sache echt gut (bin aktiv, treffe viele Leute) und ich bin froh einen sehr lockeren Kontakt mit ihr zu haben. Ich befürchte nun dass sie sich nach der Rauschaktion zurückzieht mir gegenüber und der Kontakt sehr distanziert wird von ihr.

    Ich weiß jetzt nicht ob ichs dabei belassen soll oder ihr noch einmal sagen soll dass ich den Anruf echt bereue und weiß dass ich damit wieder einiges geändert habe und dass es einfach aus einem "Moralischem" unter Alkoholeinfluss geschah.

    Naja, danke fürs durchlesen. Vielleicht hat wer was Intelligentes zu sagen, wäre fein.
     
    #1
    Biffy Cambria, 10 November 2008
  2. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    also ich würd nochmal mit ihr reden :smile:

    sonst können nur missverständnisse entstehen... kläre es du hast doch nichts zu verlieren oder? ;-)
    (ok ist schon peinlich anzurufen aber naja das kriegste hin^^)
     
    #2
    Beelion, 10 November 2008
  3. Biffy Cambria
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Single
    Danke mal für deine Antwort :smile:
     
    #3
    Biffy Cambria, 10 November 2008
  4. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    war mal in ner vergleichbaren situation :zwinker:
    ok ich war ein wenig unfreundlicher zu der dame :schuechte

    mein anruf hat auf jeden fall für aufklärung gesorgt :smile:
    ok "eingeschnappt" war sie noch aber es ist auch rausgekommen das sie zB manches auch falsch aufgefasst hat...

    also schlimmer machst ein erneuter anruf nicht denke ich - eher besser :zwinker:
     
    #4
    Beelion, 10 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Betrunken Telefon ehrlich
Fronti
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2016
2 Antworten
miss sumisu
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Mai 2016
34 Antworten
Test