Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bett macht mich verrückt

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von hary_h, 19 Dezember 2008.

  1. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo,
    und zwar macht mich mein bett jedesmal wenn man zu 2t drinn liegt verrückt! sobald man sich bewegt knarrt es wie verrückt! kann man da irgendwie abhilfe schaffen! bn über jeden tip der irgendwie hilft dankbar!
     
    #1
    hary_h, 19 Dezember 2008
  2. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Auseinanderbauen...alle Verbindungsstellen mit Holzleim bestreichen und wieder zusammenbauen.
    Trocknen lassen und dann ausgiebig testen!

    Sollte es dann immer noch knarren, dann mal die Lattenroste überprüfen...oftmals hilft es wenn man zwiscehn lattenrost und Bettgestell überall so Filzstücke aufklebt, damit nicht Holz auf Holz reibt.

    Vorsicht:
    Meine Lösung sorgt dafür dass man das Bett nicht mehr zerstörunsgfrei zerlegen kann, man sollte diese Maßnahme also nur ergreifen wenn man in absehbarer Zeit nicht umziehen will bzw. wenn man dann eh ein neues Bettgestell kaufen will.
    Denn ein unzerlegtes Bett bekommt man durch die wenigsten Türen.

    Gruß
     
    #2
    Koyote, 19 Dezember 2008
  3. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    danke erstmals für die antwort! jedoch habe ich en metallbett und kein holzbett! weiß also jemand hierzu auch rat
     
    #3
    hary_h, 19 Dezember 2008
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Metallbett ...

    Knarrt es oder quwietscht es ? Hast du einen normalen Holzlattenrost ?
     
    #4
    waschbär2, 19 Dezember 2008
  5. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Ich glaub, es liegt eher am Lattenrost als am Bett selbst.

    Vielleicht mal die Matratzen weglegen und den Lattenrost abchecken.
    Vielleicht sind ein paar Latten zu wackelig, liegen nicht richtig auf oder haben sich verschoben?

    Ich hab auch so n Metallbett (wie scheisse sich das anhört xD), und es hat auch mal geknarzt und das lag am Lattenrost...
    Haben irgendwas drunter gelegt oder so, ich weiß es nicht mehr. Weiß auch nicht mehr, was der Auslöser genau war, aber den Lattenrost solltet ihr auf jeden Fall mal abchecken!
     
    #5
    Drachengirlie, 19 Dezember 2008
  6. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    also es ist kein richtiges knarren aber auch kein richtiges quietschen! ja habe einen normalen lattenrost aus holz
     
    #6
    hary_h, 19 Dezember 2008
  7. Kelly85
    Kelly85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    103
    15
    Verheiratet
    Mein Bett macht auch so komische Geräusche, was daran liegt, dass der Lattenrost am Bettrahmen reibt. Abhilfe schaffen da, wie schon von Koyote erwähnt Filzstücke.
     
    #7
    Kelly85, 19 Dezember 2008
  8. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Wie gesagt, Matratzen kurz wegräumen, Lattenrost untersuchen und entweder richten oder irgendwas dazwischen/drunter legen, damit müsste das Problem gelöst sein!
     
    #8
    Drachengirlie, 19 Dezember 2008
  9. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    ok danke! werde da dann mal morgen versuchen!
     
    #9
    hary_h, 19 Dezember 2008
  10. User 63483
    User 63483 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.758
    198
    614
    vergeben und glücklich
    Dann meinst Du eher ein "Knarzen" - um es nochmal genau zu formulieren :zwinker:
     
    #10
    User 63483, 20 Dezember 2008
  11. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich hatte das auch, habe damals folgende Lösung gewählt:

    Matratze runter, Lattenrost zusammengerollt, Bett abgebaut und auf den Dachboden geschafft, Matratze wieder hingelegt. War zwar etwas tief, aber wunderbar ruhiges schlafen (Mein Bett hat auch geknarzt, wenn ich alleine drin war und mich minimal bewegt hatte)
     
    #11
    User 69081, 22 Dezember 2008
  12. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ein Latenrost was man rollen kann, das verdient den Namen Lattenrost nicht!
    Die Matratze ohne Lattenrost auf eine durchgehende Fläche legen ist keine gute Idee, es ist nur eine Frage der Zeit bis sich unter der Matratze Schimmel bildet!
    Das Lattenrost ist nämlich auch notwendig damit die Matratze wieder vollständig austrocknen kann.
    (Und eine Matratze nimmt immer Feuchtigkeit beim Schlafen auf, egal ob man nun viel oder wenig schwitzt)

    Gruß
     
    #12
    Koyote, 23 Dezember 2008
  13. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo leute
    habe jetzt zwischen lattenrost und bett einen schaumstoff reingegeben! der lattenrost bewegt sich nicht einen millimeter jedoch sind die geräusche nicht weg! mfg
     
    #13
    hary_h, 29 Dezember 2008
  14. thommy_h
    thommy_h (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    ein freund von mir ist auch mal verzweifelt. bis er festgestellt hat, dass nicht das bett quietscht, sondern es an der reibung zwischen wand und bett liegt.

    ansonsten: hol dir mal eine dritte person dazu. zwei legen sich ins bett, einer hört. irgendwo muss das doch herkommen. ich meine so ein bett ist ja keine komplexe anlage, wo es hunderttausende möglichkeiten gibt...
     
    #14
    thommy_h, 30 Dezember 2008
  15. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich

    Ich hatte bis vor Kurzem dasselbe Problem:

    Das Bettgestellt war mit Metall-Verbindungsstücken zusammengebaut, und der Holz-Lattenrost liegt dann genau dort auf, was eben dieses unangenehme Knarren verursacht hat.

    Die Lösung war, einfach kleine Filz-/Schaumstoff-Pickerl auf die Metallteile draufkleben, somit gab es keine Reibung mehr und das Geräusch war weg.
     
    #15
    Scheich Assis, 30 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bett macht mich
LikeStars
Off-Topic-Location Forum
24 November 2016
39 Antworten
MrS
Off-Topic-Location Forum
11 September 2013
13 Antworten
rowan
Off-Topic-Location Forum
19 Juni 2009
8 Antworten
Test