Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bettwäsche: kalte oder warme Seite

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von nachbarin88, 14 Juni 2010.

?

Liegt ihr gerne auf kühler Bettwäsche?

  1. Ja, Decke und Kissen müssen kühl sein

    11 Stimme(n)
    64,7%
  2. Jein: nur kühle Decke

    2 Stimme(n)
    11,8%
  3. Jein: nur kühles Kissen

    1 Stimme(n)
    5,9%
  4. Nein, alles muss kuschelig warm sein

    3 Stimme(n)
    17,6%
  1. nachbarin88
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    113
    60
    nicht angegeben
    Hallo!

    Ich möchte der Frage endlich auf den Grund gehen:
    Ich dachte bisher immer das wäre eine persönliche Macke von mir, habe aber letztens eine Studi-VZ Gruppe dazu entdeckt - bin also nicht alleine :zwinker: Jetzt will ich wissen wem es noch so geht:

    Wenn ihr abends im Bett liegt, dreht ihr dann die Decke/Kissen auch gerne um, sodass ihr auf der kühleren Seite schlaft? Ich brauch das einfach :tongue:
    Natürlich rede ich nicht von Gefrierschrank-Kälte sondern einfach ein bisschen angenehme Kühle.


    Kann sich jemand dieses "Phänomen" erklären? Normalerweise möchte der Mensch es doch bei fast jeder Gelegenheit (und vor allem im Bett) schön warm haben. Wieso dann das?

    Bin gespannt :smile:
     
    #1
    nachbarin88, 14 Juni 2010
  2. aiks
    Gast
    0
    Ich versteh das nicht. Was soll die kühlere Seite sein?
     
    #2
    aiks, 14 Juni 2010
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja mach ich auch.:zwinker:
     
    #3
    krava, 14 Juni 2010
  4. nachbarin88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    113
    60
    nicht angegeben
    Na wenn du eine Weile auf Seite A des Kopfkissens liegst, ist diese Seite sehr Körper-warm. Drehst du das Kissen um, auf Seite B, ist die Seite für gewöhnlich kühl (also die Seite die auf dem Bettlaken lag) :zwinker:
     
    #4
    nachbarin88, 14 Juni 2010
  5. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    ich schlafe entweder ohne kissen, wenn ich auf dem bauch liege oder ich schlafe mit kissen, wenn ich seitlich liege - und da quetsche ich mein kissen immer so zwischen kopf und arm, dass es einfach nur nervig wäre es wieder auseinander zu friemeln um auf der "kalten" seite zu schlafen.
     
    #5
    User 85918, 14 Juni 2010
  6. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Ich bevorzuge meist die wärmere Seite (also die innere), aber wenn ich Fieber habe oder mir allgemeins ehr warm ist dreh ich die Decke um (und hab die kühlere Seite an der Haut). Ich brauchs aber eher warm zum Schlafen, es ist selten, dass es mir zu warm ist.
     
    #6
    User 88899, 14 Juni 2010
  7. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Nein, das mach' ich nicht. Bis vor wenigen Wochen hatte ich sogar noch meine Wärmflasche mit im Bett. Die kommt immer so von Oktober bis April in Einsatz, damit meine Füße nicht total frieren.
     
    #7
    User 18889, 14 Juni 2010
  8. aiks
    Gast
    0
    Oh ok, das hab ich noch nie gemacht. Wüsste nicht ganz warum ^^
     
    #8
    aiks, 14 Juni 2010
  9. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Ich drehe meine Decke auch gerne um, wenn mir warm ist. Mein Kissen kann nur sorum liegen, weil so der Knick am Besten ist :zwinker:
     
    #9
    User 20579, 14 Juni 2010
  10. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Wenn es warm ist, wird die Bettdecke schon mal rumgedreht.

    Sowieso mag ich es lieber, wenn es beim Schlafen im Zimmer relativ kühl (16-18°C) ist.
    Die Hitze im Sommer ertrage ich nur, wenn ich mich nur mit einem Decken-Bezug zudecke. - Denn ganz ohne Decke fühle ich mich auch nicht besonders wohl und unter einer normalen Decke würde ich extrem schwitzen.
     
    #10
    User 44981, 14 Juni 2010
  11. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich bin heilfroh, wenn die Bettwaesche innen endlich einigermassen warm ist, weil ich leider immer kalte Fuesse und eine niedrige Raumtemperatur habe. Da drehe ich sicher nicht die Decke oder das Kissen um.
     
    #11
    User 29290, 14 Juni 2010
  12. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Kalte Seite und im Sommer wird nackt geschlafen.
     
    #12
    Sit|it|ojo, 14 Juni 2010
  13. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Ich habe nachts die Klmaanlage an und somit max. 18°C Raumtemperatur. Das ist so angenehm, dass ich nichts mehr rum drehen brauch. Wenn ich einmal schlafe, bin ich eh weg...
     
    #13
    Zwergenfrau, 14 Juni 2010
  14. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    nein, mache ich nicht. verstehe den sinn nicht, denn die andere seite wird ja auch wieder warm. und ich will schlafen und nicht alle 10 minuten die decke umdrehen...
     
    #14
    kessy88, 14 Juni 2010
  15. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Meine Theorie :tongue:: Der Unmstand verhält sich ähnlich wie die Tatsache, dass man sich nicht gerne auf "vorgewärmte" Stühle setzt, weil darauf bereits ein anderer saß. Vielleicht löst das warme Bett also instinktiv ein "da war schon jemand drin"-Gefühl aus :hmm: :grin:?
     
    #15
    User 15352, 14 Juni 2010
  16. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Es gibt doch eine viel einfachere Erklärung für das Phänomen: Man schwitzt unter der Decke und wünscht sich eine etwas kühlere Umgebung. - So ist das zumindest bei mir.

    Es gibt nämlich einen Unterschied zwischen "schön warm" und "unerträglich heiß".
     
    #16
    User 44981, 14 Juni 2010
  17. nachbarin88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    113
    60
    nicht angegeben
    Also bei mir ist das zumindest nicht der Grund. Ich drehe ja die Decke/Kissen fast immer um, also nicht nur wenn ich schwitze oder mir sehr warm ist.
    Wenn ich mich ins Bett lege ist mir noch nicht sonderlich warm, trotzdem wickel ich meine Beine sofort so in die Decke, dass sie möglichst von vielen "frischen" Ecken umwickelt werden ^^ Das gleiche gilt fürs Kopfkissen, nur dass ich mich in das nicht reinwickel :tongue: Ich ziehe sogar die Socken aus, damit möglichst viel Frische erfahre. strange
     
    #17
    nachbarin88, 14 Juni 2010
  18. User 37179
    User 37179 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Ich auch- ihr seid nicht allein :grin:
     
    #18
    User 37179, 14 Juni 2010
  19. donmartin
    Gast
    1.903
    Ich mache das auch. Vor Allem das Kopfkissen.
    Egal, ob es Sommer oder Winter ist. Warum das ist weiss ich nicht.
     
    #19
    donmartin, 14 Juni 2010
  20. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    :grin: Das habe ich ja noch nie gehört - und nein, ich machs nicht.
     
    #20
    User 50283, 14 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bettwäsche kalte warme
SchafForPeace
Lifestyle & Sport Forum
16 August 2012
18 Antworten
Schweinebacke
Lifestyle & Sport Forum
24 November 2010
9 Antworten