Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bewegungsmöglichkeiten beim Sex

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von teddyT, 21 Mai 2002.

  1. teddyT
    Gast
    0
    Das Thema "er ist so klein" hat mich auf die Idee, das Thema, wie man sich denn richtig bewegt, mal als Thread aufzumachen.

    Es wurde gesagt, dass das übliche rein und raus auf die Dauer langweilig ist. Als Variation wäre eine Hüftbewegung vom Mann denkbar, sowie eine Variation zwischen langsam und mal schneller.

    Welche Möglichkeiten hat Mann noch so, damit es Frau gefällt?

    Mit welcher Bewegung stimuliert man z.B. den G-Punkt?

    Mir würde noch einfallen, mit einer gewissen rutschenden hoch und runter Bewegung des gesamten Körpers die Clitoris zu stimulieren.

    Also, ihr seid gefragt!
     
    #1
    teddyT, 21 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. sometimes
    Gast
    0
    hm, nicht nur langweilig, mir z.b. bringt das auch nicht so richtig viel.
    Ich reagiere hauptsächlich auf Stimulation der Klitoris. Zumindest wenn es darum geht, zum Orgasmus zu kommen.
    Natürlich ist rein und raus zwischendurch auch ganz nett, kann auch etwas heftiger sein, aber auf Dauer ist es nichts.

    Bei mir wird der G-Punkt vor allem dann stimuliert, wenn wir es von hinten (vaginal logischerweise :smile:) machen. An das "auf-klo-muss-Gefühl" muss man sich allerdings auch immer erst gewöhnen.

    Jo, das ist vor allem in der Missionarsstellung ganz nett und hilfreich :smile:. In der Reiterstellung macht das dann eher die Frau, wobei hier allerdings auch der Winkel (Körper des Mannes - Klitoris der Frau) viel günstiger ist, finde ich.

    Es kommt aber immer alles auf die jeweilige Partnerin an und was die an angenehm und stimulierend empfindet. Schliesslich gibt es auch Frauen (es ist mir ein Rätsel, wie die das machen :zwinker:), die auch ohne Stimulierung der Klitoris zum Orgasmus kommen.
     
    #2
    sometimes, 22 Mai 2002
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich bevorzuge eine Bewegungsart, die sich mit der Zeit zwischen uns entwickelt hat. Is eine Art runde Bewegung, die fließend kreisend is, aber net hin und her sondern rauf und runter.
    Ansonsten bevorzuge ich starke und heftige Bewegungen. Aber ich weiß mir schon selbst zu helfen, wenn ich mal eine andere Art der Stimulation während dem Sex haben will - dann rutsch und zappel ich halt so lang rum (oder tu sonst was förderliches) bis es so paßt, wie ich das will :smile:
     
    #3
    Teufelsbraut, 22 Mai 2002
  4. Schnupp
    Gast
    0
    *argh* Die Frage war doch woanders gestellt?
    Hab dazu schon ne Antwort gegeben :frown:


    Dann eben nochmal:
    Man sollte schon das Tempo zwischendurch verändern oder mal kräftiger 'stoßen'. So abwechselnd... wenn man z.B. mal ne ganz schnelle und kräftige Phase hatte ist es genial, danach gaaanz langsam zu bewegen, den Partner/die Partnerin leidenschaftlich zu küssen.... zu streicheln.

    Man(n) kann sich ja auch unterschiedlich bewegen, kreisend oder was auch immer. Da gibts wirklich viel...

    :smile:


    Man sollte einfach nur dafür sorgen, dass es keinem von beiden im Bett eintönig wird. Und die ganz einfachd "Rein-Raus-Nummer" gehört nicht ins Bett... (denn zu Sex gehören doch Gefühle... und da soll man die auch genießen) Die schnelle Nummer ist für einen Quickie gut und auch angebracht.

    :smile:
     
    #4
    Schnupp, 22 Mai 2002
  5. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Geht mir genauso ... wahrscheinlich wie den meisten Frauen *g* ... da bringt dieses einfache 'Rein-Raus' wirklich nix :grin:

    Jo ... seh ich auch so ... hab letztens auch festgestelt, dass 'Frau' in der Reiterstellung anscheinend schneller zum Orgasmus kommt ... ich war zumindest letztens kurz davor ... und das war bei ner anderen stellung bisher noch nicht so :zwinker2: :drool: :tongue:
     
    #5
    User 1539, 22 Mai 2002
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    manchmal frag ich mich wirklich, ob teufäl meine vor mir geheimgehaltene zwillingsschwester is.. is nämlich bei mir genauso.

    ansonsten würd ich sagen, tempowechsel, kreisen, mal längere, mal kürzere stöße...hoch runter rechts links.. alles was einem einfällt und beiden spass macht
     
    #6
    Beastie, 22 Mai 2002
  7. Orchidee
    Gast
    0
    KREISEN!!!

    Ich finde es unwahrscheinlich klasse und prickelnd, wenn mein freut mit seinem "guten Stück" mal kreisende Bewegungen macht ;-)

    Mein tipp also für sie und ihn: KREISEL!!!
     
    #7
    Orchidee, 23 Mai 2002
  8. Schnupp
    Gast
    0
    Mit SEINEM guten Stück kreiseln?`Wie soll denn das gehen? *g*

    Du meinst wohl mit seinen Hüften? :grin:
    Anders kann ich mir das nicht vorstellen, schließlich ist das weibliche GT eng gebaut, da kann man mit IHM glaube ich keine kreiselnden Bewegungen machen, wenn man drin ist.

    :grin:
     
    #8
    Schnupp, 23 Mai 2002
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Sicher geh das - alles kein Problem.... außer du hast einen Penis, der unbiegsam wie ein Eisenträger is :zwinker:
     
    #9
    Teufelsbraut, 23 Mai 2002
  10. Schnupp
    Gast
    0
    Am Anfang ist meiner schon ziemlich unbiegsam, Tatsache. Darum kann ichs mir wohl auch nicht vorstellen *g*

    :grin:
     
    #10
    Schnupp, 23 Mai 2002
  11. Orchidee
    Gast
    0
    Das Kreisen geht wie folgt:

    Entschuldigt bitte das Formulieren, aber anders kann ich es nicht erklären: Sein ...piep... ist wie ein Kochlöffel, und meine ...piep... wie der Suppentof, kapiert? GRINS!!!
     
    #11
    Orchidee, 23 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    *rofl* .. was ein geiler Vergleich :grin: :tongue:
     
    #12
    User 1539, 23 Mai 2002
  13. BockeRl
    Gast
    0
    öhhhhhm.

    ja

    ich hoffe mal, dass die verhältnismäßigkeit der beiden 'sachen' oder 'pieps' nicht wirklich so is wie bei kochlöffel und topf.

    dann würde wohl keiner von euch beiden was spüren :smile:
     
    #13
    BockeRl, 23 Mai 2002
  14. snot
    Gast
    0
    himmel, wie kann man denn penis und vagina nur mit PIEP bezeichnen???

    zurück zum kreisen:
    das hört sich schlimmer an als es ist. wenn es mit dem übereinstimmt, was ich darunter verstehe, geht es nur darum, beim sex ein wenig mit dem hintern zu wackeln und nicht nur vor und zurück.
    der penis ist, auch wenn er noch so hart ist, am ansatz doch in diverse richtungen biegbar. wenn man also den eindringwinkel zur vagina verändert, berührt der penis innen die scheidenwände intensiver, als wenn man da grad "reinsticht".
    keine hexerei.
     
    #14
    snot, 23 Mai 2002
  15. Orchidee
    Gast
    0
    Ach Herrje... schade, ich habt mich immer noch nicht verstanden. Egal, ich finde die Methode auf jeden Fall sehr prickelnd ;-)
     
    #15
    Orchidee, 23 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  16. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    @ orchidee
    sagst uns aber bescheid, wenn du dich verstanden hast, oder??*gg*
     
    #16
    Beastie, 23 Mai 2002
  17. Orchidee
    Gast
    0
    Mist!!! Anstatt dem "ich" sollte da ein "ihr" hin, wie peinlich!!!
     
    #17
    Orchidee, 23 Mai 2002
  18. bogi
    bogi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also wie es geht hab ich ja schon verstanden.
    aber wie ich das anstellen soll, kann ich mir nicht vorstellen :ratlos:

    Versuchs doch mal anders zu erklären...? Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich den Kochlöffel im Kochtopf ( :tongue: ) kreiseln lassen kann.
    Kann zwar die hüfte kreiseln lassen, aber den sogenannten kochlöffel!?
     
    #18
    bogi, 24 Mai 2002
  19. Schnupp
    Gast
    0
    @ Bogi:

    Da ist auch bei mir 'der Sprung auf der Platte' - an der Stelle gehts nicht weiter.

    Hüften kreiseln, klar. Aber den Kochlöffel? Frau ist doch nicht so breit wie ein Topf in dem Mann munter rühren kann... *?*

    *g*
     
    #19
    Schnupp, 24 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  20. Orchidee
    Gast
    0
    Kreisen = Hüften kreisen lassen, OK!?!

    Wenn "er" in der Frau ist, spürt er doch logischer Weise die Wände, d.h. er bewegt sich innerhalb der Wände, nicht rein-raus, sonder fährt mit "ihm" Kreise.

    Besser? :geknickt:
     
    #20
    Orchidee, 25 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bewegungsmöglichkeiten beim Sex
theoneandonly87
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 Dezember 2016 um 15:17
25 Antworten
YukihiraSoumas
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016
11 Antworten
annihunter
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Oktober 2016
29 Antworten