Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bewerbung als Werkstudent

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Pornobrille, 21 Oktober 2008.

  1. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich möchte mich diese Woche noch an ein paar Bewerbungen setzen.
    Ich weiß aber nicht, was ich da groß schreiben soll als Werkstudent.
    Hat das vielleicht schon jemand gemacht? Was gehört da alles ins Schreiben?
    Lebenslauf und co is klar, nur dieses Schreiben macht mir Probleme. Habs nicht so mit Sätze formulieren. :tongue:

    Ist es schlecht wenn ich schreibe, dass ich ziemlich flexibel in Bezug auf das Tätigkeitsfeld bin? Ich habe nämlich noch keine Ahnung auf was ich mich im Hauptdiplom spezialisieren will und von daher ist mir das egal, wo ich hinkommen würde.
     
    #1
    Pornobrille, 21 Oktober 2008
  2. Habbi
    Gast
    0
    Naja, also ich hab mich ja schonmal für ein Praxissemester (Informatik) beworben. Hab da reingeschrieben was ich so an Programmiersprachen kann, welche Richtung mir Spaß macht und so. Natürlich auch was ich bisher an Organsisatorischen Aufgaben übernommen habe und was wir im Studium bisher an Projekten gemacht haben. Außerdem hab ich reingeschrieben, dass ich Mathematik liebe und gerne komplizierte Algorithmen programmiere.

    Mir war es ja auch egal was ich dann mache, aber man bewirbt sich ja ohnehin nur bei Betrieben bei denen man denkt, dass die Arbeit bei denen Spaß machen könnte. Selbst wenn du nicht weißt auf was du dich spezialisieren willst (weiß ich ja au nid, das is alles so interessant XD), wirst du ja irgendwelche Stärken haben und irgendwelche Fächer/Dinge die dir Spaß machen. Oder?

    Und wenn du schreibst dass du beim Tätigkeitsfeld flexibel bist, werden sie dich spätestens im Vorstellungsgespräch dazu ausfragen XD
     
    #2
    Habbi, 21 Oktober 2008
  3. glashaus
    Gast
    0
    Was studierst du denn?

    Ich hab das immer so angelegt, dass ich auf Grund meines breit gefächerten Studiums für verschiedenste Bereiche einsetzbar bin :tongue:
    Gepaart mit Kenntnissen und Fähigkeiten die man schon hatte, kamen da immer irgendwelche mehr oder minder speziellen Tätigkeitsfelder heraus.
     
    #3
    glashaus, 21 Oktober 2008
  4. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Unser Werksstudent hat in seine Bewerbungsunterlagen damals auch reingeschrieben, dass er auf Grund seines Studiums breit gefächert eingesetzt werden kann... Dazu dann noch ein paar nette Sätze, warum du unbedingt in die Firma willst und welche Praktika etc. du vorher schon gemacht hast und schon kanns losgehen :tongue:
     
    #4
    Cassis, 21 Oktober 2008
  5. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Ratschläge.
    Ich hab mir im Internet mal ein paar angeschaut und was geschrieben. Das wird später von der netten Tante korrigiert und kann am Freitag abgegeben werden. Hoffentlich wirds was :smile:
     
    #5
    Pornobrille, 21 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bewerbung Werkstudent
Noir Désir
Off-Topic-Location Forum
21 Dezember 2015
9 Antworten