Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bewerbung- Lebenslauf

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Mausi 17, 1 Juli 2009.

  1. Mausi 17
    Mausi 17 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    103
    4
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich schreibe gerade an meinem Lebenslauf für eine Bewerbung.
    Da gehören auch meine Sprachkenntnisse rein, aber ich weiß nicht so recht was ich da in Klammern schreiben soll, ob grundkenntnisse oder fließend in wort und schrift oder oder oder.
    die gliederung davon kenne ich, aber trotzdem weiß ich nicht welches ich wählen soll!

    Englisch habe ich seit der 3. Klasse und komme jetzt in die 13.. habe aber nur ne 3+ zur zeit auf dem zeugniss

    Französisch hatte ich vier jahre lang (7.- 10.Klasse) und note 2

    Russisch habe ich seit der 11. Klasse und ebenfalls note 2-.
    Da würde ich Grundkenntnisse wählen, aber in den anderen Fächern?!?!?

    Was ratet ihr mir?

    Liebe Grüße
     
    #1
    Mausi 17, 1 Juli 2009
  2. ...oleander...
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    17
    vergeben und glücklich
    Fremdsprachen...

    Hallo,

    man sollte das hineinschreiben, was zutrifft. Wenn Du dir unsicher bist, läßt Du den Zusatz einfach weg. "Grundkenntnisse" bei Russisch dürfte ziemlich genau zutreffen.

    Sind Fremdsprachen (oder eine) für den Beruf wichtig?

    Wenn Du schreibst "fließend in Wort und Schrift" wäre es sehr peinlich, wenn im Bewerbungsgespräch Dein Gesprächspartner plötzlich auf Englisch umschaltet, und Du dann nichts mehr verstehst (oder nichts rauskriegst).

    Gruß o.
     
    #2
    ...oleander..., 1 Juli 2009
  3. Mausi 17
    Mausi 17 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    393
    103
    4
    vergeben und glücklich
    naja... ich bewerbe mich als bankkauffrau.
    aber gehören den da nicht die fremdsprachen rein, unter kenntnisse?
    unbedingt weg lassen will ich es nicht.
     
    #3
    Mausi 17, 1 Juli 2009
  4. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Ich habe im meinem Lebenslauf einfach folgendes geschrieben:
    Sprachkenntnisse: Englisch, Latein

    Und übrigens damit hätten mich mehrere Banken eingestellt, so dass ich sogar die Qual der Wahl hatte. Also daran wird´s schon nicht scheitern.:zwinker:
     
    #4
    Katha04, 1 Juli 2009
  5. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Hast Du über das Schulenglisch hinaus etwas in der Sprache gemacht? Also besondere Sprachkurse, Wirtschafts- oder Fachenglisch? Dann schreib das hin. Ansonsten einfach nur Englisch, dem Personaler am anderen Ende ist damit klar, dass das Schulenglisch gemeint ist. Wie gut Du darin warst, das sieht er anhand der Note.

    Gleiches gilt für Französisch.
     
    #5
    it's me, 1 Juli 2009
  6. Mausi 17
    Mausi 17 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    393
    103
    4
    vergeben und glücklich
    Ich war für 5 Tage mit der Schule in London und es waren in der 7. oder 8. Klasse Austauschschüler für 5 Tage bei uns aus Frankreich.
    Da mussten wir dann englisch und französich reden (können).

    Also könnte ich dann schreiben:

    "Sprachkenntnisse: Englisch, Französisch, Russisch"

    ohne weitere angaben, wie gut ich bin.
    da ich nur mein zeugniss von ende der 12. klasse mitschicke, ist da nicht aufgeführt, das ich wirklich französisch hatte. sollte ich noch vermerken, das ich französisch in der mittelschule vermittelt bekam?
     
    #6
    Mausi 17, 1 Juli 2009
  7. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Ich würde dann Englisch, Französisch: Schulkenntnisse und Russisch: Grundkenntnisse schreiben.
    Alles in eine Reihe zu schreiben würde den Eindruck erwecken, dass Du alles in etwa gleich gut kannst. Um das zu vermeiden, würde ich zum Russisch etwas dazuschreiben und dann von dortausgehend auch etwas für die ersten beiden. Da habe ich vorhin nicht dran gedacht...

    Wenn Du Französisch hattest, dann erwähnst Du das natürlich auch. Hast Du gefragt, ob Du nur das letzte Zeugnis oder auch das der letzten Reifestufe beilegen musst? Im letzten Fall müsste das Zeugnis der 11. Klasse mit dazu (und Deine Französischnote taucht damit auf, sowie dass Du erst seit Kurzem Russisch hast). In diesem Fall kannst Du Deine Sprachen auch ohne Angaben hinschreiben.
     
    #7
    it's me, 1 Juli 2009
  8. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Ja genau so würde ich das machen.
    Und bei mir stand ja auch Latein bei den Sprachkenntnissen, es stand aber auch nicht mehr auf dem Zeugnis, da ich es nach der 11 abgewählt hatte. Und beim Abi-Zeugnis stehn ja nur ab der 12.1 alle Noten drauf.

    Off-Topic:
    Bei welchen Banken bewirbst du dich denn? Kannst mir ja mal per PN oder ICQ schreiben, vllt. kann ich dir noch Tipps geben.:zwinker:
     
    #8
    Katha04, 1 Juli 2009
  9. Mausi 17
    Mausi 17 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    393
    103
    4
    vergeben und glücklich
    hmm.... ok

    bei mir sieht da der abschnitt nun wie folgt aus:

    Kenntnisse und Interessen

    Computerkenntnisse: Word und Exel, Powerpoint, Internet
    Sprachkenntnisse: Englisch, Französich, Russisch
    Interessen/ Hobbys: Fußball, Theater, Mitglied im DRK

    Ich bin in einer Theatergruppe.... kann ich da "Theater" so stehen lassen?
     
    #9
    Mausi 17, 1 Juli 2009
  10. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Finde ich schon mal nicht schlecht. Bei mir sah das in etwas so aus:

    * Sonstiges
    Sprachkenntnisse: Englisch, Latein
    EDV- Kenntnisse: Word, Power Point

    Hobbys: Tiere, mit dem PC arbeiten, Fußball, reiten

    Und wegen Theater, ich würde es entweder so stehen lassen oder irgendwie noch ein Verb (Theater spielen o.ä.) dahinter. Mal gucken was die anderen dazu sagen.
     
    #10
    Katha04, 1 Juli 2009
  11. ...oleander...
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    17
    vergeben und glücklich
    Ja, kannst' so stehen lassen. Nur noch "Exel" durch "Excel" ersetzen.

    Gruß o.
     
    #11
    ...oleander..., 1 Juli 2009
  12. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Denen interessiert doch nicht die Bohne woher du das kannst, hauptsache du kannst es dann auch.

    Ansonsten gibt es so viele Wege eine Sprache zu lernen...

    Fußball bei Mädchen fände ich als Personalbeauftragter sehr eigenartig, ich stelle mir da eine gröhlende, öfter besoffene, "raue" Frau vor.
     
    #12
    ArsAmandi, 1 Juli 2009
  13. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Bei Jungs ist das aber natürlich was ganz anderes, ne?:ratlos:

    Bei denen bedeutet Fußball, sportlich, teamgeist etc., oder was?
    Aber klar Mädchen können sowas ja nicht und sind wenn irgendwelche Kampflebsen, die sich immer besaufen.

    Hoch leben die Vorurteile. :rolleyes:

    Zum Glück denken nicht alle Menschen so.:kopfschue
     
    #13
    Katha04, 1 Juli 2009
  14. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Bei Männern denke ich das gleiche, zumindest wenn sie es in einem Lebenslauf (!) als Hobby angeben.
     
    #14
    ArsAmandi, 1 Juli 2009
  15. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Und warum gleich so negativ? :ratlos:
    Wenn jemand schwimmt, tanzt, Basketball, Tennis oder sonst was macht spielt, schreibt man es ja auch rein.
    Vorallem was soll man sonst schreiben, wenn man selber im Verein spielt, oft mit Freunden draußen so spielt und auch noch gerne Fußball im TV oder Stadion schaut?
     
    #15
    Katha04, 1 Juli 2009
  16. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Ich bin mehr dafür etwas taktisch klügere Dinge anzugeben (die natürlich trotzdem stimmen), wie sie es ja tut mit Theater und dem DRK, wobei Mitglied zu sein alleine auch nichts aussagt, vielleicht etwas ausschmücken.

    Meine Freundin macht leidenschaftlich gern Poledance, trotzdem eine Sache, die sie besser nicht in den Lebenslauf schreibt.
     
    #16
    ArsAmandi, 1 Juli 2009
  17. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Wieso taktisch klügere Dinge?
    Also mit Fußball verbinde ich (und auch eigentlich alle, die ich so kenne und die meinen Lebenslauf gelesen haben, also auch Leute von Banken etc.) eher Dinge, wie sportlich, teamgeist usw., vorallem wenn man es in den Lebenslauf schreibt.
    Genauso wie bei allmöglichen anderen Sportarten.:zwinker:
     
    #17
    Katha04, 1 Juli 2009
  18. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Wie Poledance? Teamgeist? Zielstrebigkeit? Selbstdisziplin? Vielleicht sollte meine Freundin umdenken...
     
    #18
    ArsAmandi, 1 Juli 2009
  19. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Ich rede immer noch von Fußball und das kann man ja wohl kaum mit Poledance vergleichen.:ratlos:

    An der Stelle von deiner Freundin würde ich halt tanzen schreiben, fertig.

    Aber ich verstehe immer noch nicht, was bei Fußball im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten so schlimm sein soll?
     
    #19
    Katha04, 1 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bewerbung Lebenslauf
reed
Off-Topic-Location Forum
27 November 2016
968 Antworten
HyperboliKuss
Off-Topic-Location Forum
16 Januar 2012
25 Antworten
rainbowgirl
Off-Topic-Location Forum
9 November 2008
32 Antworten