Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    20 September 2005
    #1

    bewerbung: meine schwächen

    ende der woche hab ich mein erstes bewerbungsgespräch. was wäre die beste antwort, wenn die frage käme, was meine schwächen sind?
    ich kann ja nicht sagen faul, schlampig,... :grin:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    20 September 2005
    #2
    Frag doch mal deine Eltern oder deine Freunde was die denken was deine Schwächen sind. Ansonsten würde ich auf Stärken in Schwächen umwandeln oder jedenfalls dann so darstellen dass es nicht so schlimm ist.
    Bei mir ist es beispielsweise der Perfektionismus, mancher sieht das als Schwäche, mancher als Stärke.

    Schlampig würde ich nicht sagen, ich würds halt anders ausdrücken z.B. dass du nicht immer die Geduld hast alles bin zum Schluss durchzuziehen und dann oft nachlässig wirst oder so ähnlich.
    Kommt auch darauf an wo du dich bewirbst.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    20 September 2005
    #3
    naja, es muss ja nicht unbedingt stimmen-meine schwächen, nur das ich 2-3 eigenschaften sagen kann, wie du schon gesagt hast, zb. perfektionismus!

    und bewerbungsgespräche hab ich am flughafen und im rundfunk.
     
  • ankchen
    Gast
    0
    20 September 2005
    #4
    hi starshine85

    also ich hab diese vorstellungsgespräche schon hinter mir
    und ich kann nur sagen, dass diese frage und auch bei freunden und
    bekannten NIE gestellt wurde.

    ich hab mich nur fachbezogen auf das vorstellungsgespräch vorbereitet
    und den rest auf mich zukommen lassen

    so bist du natürlich
    und es wirkt nicht aufgesetzt bzw auswendig gelernt

    wünsch dir viel glück und erfolg :bier:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    20 September 2005
    #5
    Sagt ja keiner dass du alles auswendig lernen sollst, aber man kann sich ja einfach mal mitr der Frage vertraut machen, damit man nicht überfordert ist und anfängt rumzustammeln, wenn sie doch kommt.
    Also ich hatte schon einige Bewerbungsgespräche hinter mir und es wurde desöfteren gefragt.

    @ Threadstarterin: Wahrheit sollte schon sein, nur gut formuliert, lügen würde ich auf keinen Fall, denn wenn du angestellt wirst, merken die es früher oder später.
    Ich würde mich an deiner Stelle auch mal auf so Fragen wie "warum sollten wir ausgerechnet Sie nehmen? warum denken Sie dass sie für den Job am besten geeignet sind" vorbereiten, das kam jedenfalls bei mir immer.
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    20 September 2005
    #6
    oder:
    Wenn wir sie jetzt einstellen, wo sehen sie sich dann in 5 Jahren?
    (Man kann ja schlecht sagen "Auf ihrem Stuhl").
     
  • La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    21 September 2005
    #7
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    22 September 2005
    #8
    Tja, ich war ehrlich und habs mir vergeigt...

    Hab gesagt, dass ich mich meistens nur da reinhäng, wo ich lust zu hab... allerdings hab ich dazu auch gesagt, dass der Job genau das ist, was ich immer wollte... ^^
     
  • Troy McClure
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    86
    0
    nicht angegeben
    24 September 2005
    #9
    Möglich wäre, dass Du sagst, dass Du ungeduldig bist. Als Begründung sagst Du, dass Du deine zu erledigenden Aufgaben gerne schnell, gewissenhaft und zielstrebig erledigst. Dabei kann es jedoch schonmal vorkommen, dass Du ungeduldig wirst. Aber die Begründung für die Ungeduld zeigt aber auch, dass Du zielstrebig arbeitest, was wiederum eine Stärke ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste