Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bewerbung per E-Mail - Anrede

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 64931, 31 Juli 2007.

  1. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Hallo,

    wenn ich mich per Email bewerbe schreibe ich ja i.d.R. "Sehr geehrte Damen und Herren,..." wenn die Mail z.B. an job@firmaxyz.de geht.
    Wenn die Mail aber z.B. Max.Mustermann@firmaxyz.de geht, schreibe ich da trotzdem "Sehr geehrte Damen und Herren" oder "Sehr geehrte Herr Mustermann"? Ich bin mir da nicht so sicher, da ich mich ja bei der Firma bewerbe und nicht bei der Person? Wäre echt nett wenn ihr mir da mal helfen könntet!

    Vielen Dank :zwinker:
     
    #1
    User 64931, 31 Juli 2007
  2. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Kommt immer besser, wenn du den Namen von jemandem kennst, als es allgemein zu halten.
     
    #2
    Schäfchen, 31 Juli 2007
  3. thomHH68
    thomHH68 (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    103
    2
    nicht angegeben
    Also, wenn eine Kontaktperson explizit angegeben ist, schreibst Du entsprechend "Sehr geehrter Herr 'Mustermann',...". Nur, wenn keine bestimmte Person angegeben ist, nimmst Du das SgDuH.
     
    #3
    thomHH68, 31 Juli 2007
  4. Hundsgemein
    0
    joa wenn es an die bestimmte person geht ... z.b. an den personalleiter.. dann auch herr so und so :zwinker:
     
    #4
    Hundsgemein, 31 Juli 2007
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    wenn du eine spezifische adresse einer person hast, rede die person an.

    ich habe es auch schon so formuliert:
    "Sehr geehrter Herr Mustermann,
    sehr geehrte Damen und Herren,

    ..."

    - da absehbar war, dass meine mail noch weitergeleitet wird und sich auch die anderen angesprochen fühlen sollten.

    du könntest auch bei einer mail an eine allgemeine adresse anrufen und fragen, an wen genau die mail sich richten wird, also wie der zuständige personal-mitarbeiter heißt. namen buchstabieren lassen, auch bei standards wie schmidt (schmid? schmitt?) oder weber (veber?).
     
    #5
    User 20976, 31 Juli 2007
  6. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Ok, vielen Dank euch allen! :zwinker:
     
    #6
    User 64931, 31 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bewerbung per Mail
Jelly-Bell
Off-Topic-Location Forum
11 Dezember 2010
9 Antworten
Maximo-R-Park
Off-Topic-Location Forum
24 Juni 2007
17 Antworten