Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bewerbung zum Fachinformatiker - Vorschläge?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von sum.sum.sum, 26 August 2005.

  1. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Hallo,
    Da ich dieses Jahr nix gekriegt hab, wollte ich heute mal beim Bund anrufen und mich als "freiwililger" Melden, da sie scheinend annehmen, dass ich jetzt 3 Jahre Ausbildung mach. Daher wollt ich mal nachfragen ob sie mich mustern können... damit ich eingezogen werd.

    Nebenbei bewerb ich mich als Fachinformatiker für 2006, nur haperts n weng an dem Text... vielleicht ein wenig kritik?

    edit: ist nur das, was ich bis jetzt hab... also noch nich wirklich fertig...
     
    #1
    sum.sum.sum, 26 August 2005
  2. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    also ich finde das Anschreiben schonmal gut.

    Natürlich muss da noch ein tabellarischer Lebenslauf, Paßfoto und die letzten 2 Zeugnisse rein.
    Hab ich was vergessen? Lange nicht mehr geschrieben.
    Aber ansonsten finde ich es persönlich gut.

    Hast du schonmal Praktika gemacht, Kurse oder ähnliches? Das könntest du auch noch erwähnen, wenn es nicht zu viel ist. Ansonsten in den Lebenslauf reinschreiben.

    So long
    David
     
    #2
    david24j, 26 August 2005
  3. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Jo, wie gesagt, war nur ein kleiner Ausschnitt vom Kopf bis zur Mitte.

    Anlagen stehen schon drunter... der Lebenslauf, n Passfoto auf nem Deckblatt, 3 Zeugnisse (das letzte Jahreszeugnis und 2 Textverarbeitungszeugnisse), ein Praktikumsbescheid (hab in ner Firma n Praktika gemacht, inder es um Server-Backups geht..) und die "Empfehlung der Arbeitsagentur" ...

    Ich schreib das größtenteils mal fertig und poste das komplette dann hier.
     
    #3
    sum.sum.sum, 26 August 2005
  4. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich denke, dann hast du ganz gute Chancen.
    Aber du hast kein Abitur oder? Wäre natürlich ein Minus.

    Da du aber schon viel in dem Bereich kannst und dich dafür interessierst, wird das wohl die meisten nicht so sehr stören.
    Die Firmen achten viel dadrauf, dass die Azubis die Ausbildung auch auf jeden Fall beenden werden und vielleicht auch übernommen werden wollen.
    Das solltest du dann im Vorstellungsgespräch deutlich machen!

    So long
    David
     
    #4
    david24j, 26 August 2005
  5. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Hehe.. Abitur... nein, dagegen nen schlechten Realschulabschluss...

    Hm, wie genau meinst du das, mit der Übernahme? Also in der Art "Ich würde mich freuen, bei Ihnen eine Ausbildung zu beginnen, und nach erfolgreichem Abschluss, von Ihnen übernommen zu werden" ? oder wie?

    hab mal den Thread geupdatet mit der aktuellen Bewerbung...
     
    #5
    sum.sum.sum, 26 August 2005
  6. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Nein, dass sollst du nicht schreiben oder offensichtlich in dem Vorstellungsgespräch erwähnen.

    Aber im Vorstellungsgespräch einfach durchblicken lassen, dass du etwas auch beendest, wenn du es angefangen hast.
    Und vielleicht sagen, dass du das Unternehmen interessant findest mit seinen ganzen Möglichkeiten. Natürlich nicht zu dick auftragen!

    Ist eh ne Wissenschaft für sich. Man hat Glück oder man hat Pech. Gib einfach dein Bestes.

    So long
    David
     
    #6
    david24j, 26 August 2005
  7. Tröpfchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Hmm...du sprichst sehr viel über dich, aber da steht nichts über das Unternehmen. Du musst denen klar machen, dass gerade dieses Unternehmen dich ganz dringend braucht, deswegen würde ich dir vorschlagen, noch einen Satz zu deinen "soft skills", also Teamfähigkeit blabla, mit einzubringen. :zwinker:

    Außerdem ist dir schon klar, dass es keinen einfachen "Fachinformatiker" gibt, oder? Das ist unterteilt und FI - Anwendungsentwicklung und FI - Systemintegration.

    edit: Im Forum vom www.fachinformatiker.de kanns du deine Bewerbung auch von Leuten bewerten lassen, die wirklich viel von Bewerbungen verstehen. :bier:
     
    #7
    Tröpfchen, 27 August 2005
  8. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Nunja, ja, das weiß ich. Ich habs auch zuspät gemerkt, aber ich hoff einfach mal, dass die lieben Leute wissen, dass wenn Sie eine stelle für Fachinformatiker-Anwendungsentwicklung ausgeschrieben haben, ich mich als Fachinformatiker bewerb, und im Zusatzbescheid der Arbeitsagentur auch was von Fachinformatiker-Anwendungsentwicklung steht, dass die das schon peilen ^^.

    Naja, schaun wir mal, vielleicht ergibt sich ja was...
     
    #8
    sum.sum.sum, 28 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bewerbung Fachinformatiker Vorschläge
Noir Désir
Off-Topic-Location Forum
21 Dezember 2015
9 Antworten
objekt.f
Off-Topic-Location Forum
4 Februar 2010
15 Antworten