Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    24 Februar 2009
    #1

    Bewertungsfunktion - hilfreich oder nicht?

    wollt mal fragen, wie die Allgemeinheit hier die Bewertungsfunktion findet?
     
  • bunnylein
    bunnylein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2009
    #2
    schnurzpiepegal
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    24 Februar 2009
    #4
    @xoxo
    es gibt nur einen mit anonymer pro contra umfrage und der ist 1 1/2 jahre alt- spiegelt also kaum die AKTUELLE meinung dazu wieder
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2009
    #5
    wann wird eigentlich die neue boardversion rauskommen? Damals hieß es, bis dahin wird die Funktion so bestehen lassen und dann wird sie entweder abgeschafft oder geändert...
     
  • Starla
    Gast
    0
    24 Februar 2009
    #6
    Da ist aber jemand stinkig :grin: (undneinichhabdichnichtbewertet (muss man ja immer dazu sagen :zwinker:).

    Mir ist die Bewertungsfunktion egal, solange sie existiert, nutze ich sie, aber ich wäre auch nicht traurig, wenn man sie abschafft.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    24 Februar 2009
    #7
    Ich find sie an sich nicht schlecht, aber 95% derer, die sie nutzen kapieren sie nicht. :ratlos: Schade, denn durch die ganzen Meinungsbewerter gerät die Frage "Hilfreich oder nicht" völlig in den Hintergrund.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    24 Februar 2009
    #8
    :jaa: Dem kann ich mich so anschließen.
     
  • Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    24 Februar 2009
    #9
    Ja, an sich ist es nicht schlecht, besser wäre aber, wenn nur der Threadstarter "hilfreich" und "nicht hilfreich" trennen könnte und wenn man nur in Kummerkasten und co. Bewertungen abgeben kann.

    Viele schaukeln sich in den Diskussionen hoch, es bilden sich Gruppen, die sich zu-:jaa: und gegenseitig die Punkte reinschieben und oftmals wird halt was total Banales schlecht/gut bewertet. Da spielt eben die Sympathie der Benutzer untereinander auch eine große Rolle.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #10
    Gibt gute Dinge an diesem System und schlechte. Das schlechteste daran ist das sich viele nicht an das hilfreich oder nicht hilfreich halten!
    Wenn einem jemand nicht passts gibts ein - und wenn man nicht die richtig Meinung hat gibts auch ein -

    Wenn sich alle an hilfreich und nicht halten würden wärs total super
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    24 Februar 2009
    #11
    Wenn ich ein Problem habe und dieses Problem im Forum zur Sprache bringe, dann kann ich beurteilen, ob eine Antwort für mich hilfreich war oder nicht.
    Können - und müssen - das andere beurteilen?
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #12
    Off-Topic:
    nicht immer beurteilen die TS! und da ist es oft einfach nur willkür..so meine Erfahrung. Hab mal 5 Bewertungen inner weniger Tage läöschen lassen weil sie einfach absolut nicht gerechtfertigt waren
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    24 Februar 2009
    #13
    Off-Topic:
    Das spricht aber insgesamt gegen die Bewertungsfunktion
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #14
    Ich glaube nicht, dass viele TS das objektiv beurteilen können. Oft sind Antworten zwar hilfreich, aber sicher nicht das, was der TS hören will.

    Ich halte das wie Starla. Solange es sie gibt nutze ich sie, wenn die abgeschafft wird ist es mir auch egal.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #15
    Ich find sie gut, wenn man sie so macht wie sie vorgesehen ist!
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2009
    #16
    Wie wäre es denn, wenn nur der Threadstarter die Beiträge in seinem Thread bewerten kann?
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    24 Februar 2009
    #17
    Man kann Bewertungen löschen lassen? Das macht das ganze dann ja komplett absurd, ich hab auch doofe Bewertungen, aber wieso löschen lassen? So sehr stell ich mich ja auch nicht an :zwinker:

    und wenn du die Bewertungsfunktion gut findest, wenn sie so genutzt wird, wie sie vorgesehen ist, bedeutet das dann, dass sie so vorgesehen ist nur gemütliche Bewertungen zu deinen gunsten abzugeben?

    Ich mein wenn du schon 5 Bewertungen hast löschen lassen, dann hört sich das für mich so an, als würde dieses ganze System keinen Sinn machen, wenn man sich da dann nur das rauspickt, was einem gefällt.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #18
    Mir ist das eigentlich egal. Nur nervt mich das wenn man bewertet wird weil man sich verlesen hat oder eine andere Meinung hat dann heißts gleich man ist dämlich oder das ist nicht hilfreich. Ich würds besser finden wenn nur der TS bewerten könnte. Würde meiner Meinung nach mehr Sinn machen.
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2009
    #19
    Ich denke das die Bewertungsfunktion oft falsch verstanden wird. Damit meine ich jetzt nicht die Bewerter, sondern die Bewerteten. Ob das gegen die Funktion an sich spricht, da bin ich mir nicht sicher.

    Viele ärgern sich darüber wenn sie negative Bewertungen bekommen, was ja auch verständlich ist, aber das ist doch eine ganz normale Sache. Da ist eben jemand anderer Auffassung und bewertet den Beitrag als schlecht und nicht hilfreich. So etwas muss man auch mal hinnehmen können und selbst eine ungerechtfertigte Kritik mal einstecken können. Manchmal kann man einfach den Rückschluss für sich selber ziehen, dass man sich nicht klar genug ausgedrückt hat und manchmal kann man einfach der Meinung sein das der Bewerter einen an der Waffel hat.

    Aber negative Bewertungen fallen nicht wirklich ins Gewicht, da sie viel weniger gewertet werden. Wer überwiegend gute Beiträge schreibt, kann nur im positiven Bereich landen. Dadurch das 50 Bewertungen abgegeben werden müssen bis eine erneute Bewertung stattfinden kann, halte ich es auch für ausgeschlossen das man tatsächlich von "Feinden" verfolgt und in Grund und Boden bewertet wird. Das ist nun mal technisch kaum möglich.

    Warum man in Threads und Umfragen zur Bewertungsfunktion immer wieder Bewertungen diskutiert, die ganz offensichtlich nicht den Bewertungsgrundsätzen entsprechen, ist für mich unverständlich. Die werden nach einer Nachfrage völlig unkompliziert und umgehend gelöscht.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    24 Februar 2009
    #20
    verdeh mir nicht die Worte im Mund das hab ich nie gesagt das ich hier nur rauspike! Und wenn du schaust hab ich auch minusen drin und die sind ok! aber egal. Wer das System nicht versteht und nicht weiss wann bewertet wird und wann nicht dann lohnt es sich sicher auch nicht mit so jemandem zu reden darüber!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste