Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung am Ende?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von jenny204, 13 August 2005.

  1. jenny204
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    Hey ihr!
    Ich bin nun seit einem Jahr und 8 Monaten mit meinem Freund zusammen. Zur Zeit machen wir Ferienarbeit und er wohnt für die 3 Wochen bei mir, da er weiter weg wohnt. Mittlerweile sind schon 2 Wochen vorbei und ich stelle immer mehr fest, wie unterschiedlich wir sind, bin jeden Tag ziemlich schlecht gelaunt und motze ihn (oft unabsichtlich) an... Irgendwie wir mir immer klarer dass sich meine Gefühle geändert haben und es gibt einfach so viele Dinge, die mich an ihm stören. Ich mein, klar, jeder Mensch hat seine guten und schlechten Seiten aber es sollten doch die Seiten, die ich an ihm mag, überwiegen oder? Ich werde mir auf jeden Fall immer unsicherer, ob das noch Liebe ist, was ich für ihn empfinde und ob ich mit ihm zusammen bin weil ich ihn liebe oder nur noch aus Gewohnheit??? Ich brauche dringend Rat.. Er ist meine erste große Liebe und ich bin noch sehr unerfahren wenn eine Beziehung sein Ende nimmt... bitte teilt mir eure Erfahrungen mit, wie war das bei euch, wenn eure Beziehung den Bach runterging? Danke schonmal für eure Hilfe! Liebe Grüße
     
    #1
    jenny204, 13 August 2005
  2. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Naja das ist doch auch das Phänomen, dass sich so viele Paare nach dem Urlaub trennen. Wenn man 2 Wochen aufeinander hängt, lernt man den Partner mal von einer ganz anderen Seite kennen, als wenn man mal für paar Stunden zum anderen geht.

    Du hast jetzt eben festgestellt, dass der Typ jede Menge Sachen macht oder Gewohnheiten hat mit denen du nicht kannst...
    Die Frage ist nur, wie ist es denn wenn ihr nicht 2 Wochen euch auf der pelle hängt? Geht er dir schon nach 2 Stunden auf die Eierstöcke....???

    Vielleicht heißt es ja einfach nur das ihr besser nicht zusammenziehen solltet...was ich aber bei ner ersten Liebe auch massig verfrüht fände...

    Beobachte dich weiter und wenn du merkst, dass du ihn echt unter keinen Umständen mehr ertragen kannst (auch wenn ihr nicht zusammen wohnt), dann würd ich schon mal über ne Trennung nachdenken...

    Aber nix überstürzen
     
    #2
    SunnyBee85, 13 August 2005
  3. Der_Pianist
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    hi!
    ja, ich würd sagen die Beziehung geht langsam den bach runter. wenn ich ganz ehrlich sein darf. du musst sobald wie möglich ein gespräch mit deinem freund führen, und ihm deine krise mitteilen. nur so. davor solltest du dir vielleicht mal ganz objektiv gedanken machen was du willst, warum du dich damals in ihn verliebt hast, was du so an ihm liebst... aber natrülich auch die kehrseite der medallie. wenn du dich einigermaßen für eine linie entschlossen hast dann sprich mit deinem freund. aber vergiss nicht... single sein ist scheiße. zumindest aus meiner sicht. und es ist sehr schwer einen menschen zu finden bei dem es halbwegs passt, in den man sich verliebt, et cetera p.p.
    deine beziehung dauert schon relativ lange, das ist kein pappenstil. aber wenn du deinen freund wirklich schätzt und ihn liebst dann sag ihm was sache ist. nur so könnt ihr einen weg finden der euch wieder zueinander führt.
    Kopf hoch, wird schon wieder. Und auf die Dauer kannst Du auch nur mit der Wahrheit leben. Wenn Du Dich selber anlügst und nur mit ihm aufgrund vom schlechten Gewissen oder so zusammbleibst zögerst Du ein unschönes Ende der Beziehung nur hinaus. Liebe Grüße, das wird schon. Christian.
     
    #3
    Der_Pianist, 13 August 2005
  4. schnegge1344
    0
    Also meine bezihung ging net den bach runter weil ich grade noch in einer glücklichen bezihung bin und ich habe auch eine ferhnbezihung...
    Mein Freund war ja auch für 3 wochen bei mir und wir hatten auch mal ein paar aussetzer...aber irgndwie ist sowas doch normal schließlich gibt es keine bezihung wo kein streit ist...

    2-3 Tage sind nicht zu vergleichen mit 3 wochen meiner meinung nach...3 wochen ist schon fast wie ein zusammenleben in einer eigenden wohung und man hockt sich die ganze zeit auf der nase rum...Ich kenne das wo wir immer nur 2-3 tage zusammen waren hatten wir kein streit und wir haben die zeit genossen wo wir uns gesehen haben wir haben so gut wie möglich versucht diese zeit auszunutzen aber wenn dann ein partner 3 wochen bei einem ist, ist das schon ganz schön anders...meine nerven waren auch schon manhcmal am boden aber dann gings wieder und einmal hatten wir auch einen ziemlich heftigen streit...
    aber jetzt mal zu dir..
    Du kannst nicht so nach rat fragen wie so ne bezihung in die brüche geht sowas endet immer unterschiedlich und schließlich mußt du selber entscheiden ob du noch was für ihn fühlst oder nicht. Wir kennen deine gefühle nicht...vertraue dich mal einer realen freundin an , deiner besten freundin sie wird dir bestimmt helfen dabei! Abert du mußt selber netscheiden ob du ihn noch wirklich liebst und gefühle für ihn hast ich meine freust du dich überhuapt noch wenn du ihn siehst? Oder weinst du wenn er fährt?Oder magst du am liebsten garnicht mehr in seiner nähe sein und er soll dich einfach nurnoch in ruhe lassen?
    Denk mal drüber für dich alleine nach....

    Die meisten bezihungen gehen nach 3 wochen in die brüche weil man dann halt auch erst richtig merkt, ob man zusammen passt oder nicht...das weiß ich selber...aber das mußt du entscheiden ob ihr zusammen passt...ich kenne euch beide nicht und die anderen auch nicht, aber man kann auch nicht immer alle interessen gleich haben es gibt nunmal unterschiede..

    Also rede vielleicht mal mit hm drüber oder denke nochmal für dich alleine nach...
    gruß nadine
     
    #4
    schnegge1344, 14 August 2005
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Werde dir klar über deine Gefühle, indem du wenn er wieder weg ist ein wenig Abstand gewinnst. Entscheide dann, ob er dir wichtig genug ist, das mekst du daran wenn du ihn vermisst, an ständig an ihn denken musst. Egal wie deine Empfindungen sind, du solltest auf jedem Fall mit ihm reden.

    LG
     
    #5
    Lysanne, 14 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung Ende
Kiss22
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
5 Antworten
GearX
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 August 2016
17 Antworten
Fury23
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2016
15 Antworten