Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung beenden wegen beschissenen Arbeitszeiten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von JayLive, 7 Mai 2007.

  1. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Leute

    Meine Freundin (21) und ich haben ein Problem und zwar geht es um die wirklich dämlichen Arbeitszeiten von uns beiden.
    Ich arbeite als Bäcker und muss deshalb natürlich früh um 3 Uhr in der Arbeit sein und muss deshalb relativ früh schlafen gehen.
    Meine Freundin arbeitet Hauptberuflich in einer Bar, Halbtags.
    Bald hat sie einen Nebenjob als Verkäuferin und müsste nach der Arbeit dort hin wodurch sie täglich erst 24 Uhr in der Nacht zu Hause wäre.
    Somit bleibt uns nur ein Tag in der Woche, der Sonntag.

    So wird es in Zukunft aussehen, der Nebenjob ist noch nicht sicher aber so gut wie. ich weiß das der Job vorgeht aber ich glaube nicht das das in Zukunft mit uns beiden gut gehen wird, da wir uns ja nur ein mal in der Woche sehen können und ich damit nicht klar kommen würde. Nicht mal eine gemeinsame Nacht hätten wir zusammen... :geknickt: Was das ganze noch zusätzlich erschwert ist, dass wir 20 km auseinander wohnen...

    Ich weiß das ich dadurch nur noch unglücklich bin und ich bin Ratlos was ich machen soll, ich liebe sie sehr.
    Ist es richtig die Beziehung zu beenden?
     
    #1
    JayLive, 7 Mai 2007
  2. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    also wenn du sie wirklich liebst..dann würde ich die Beziehung derzeit nicht beenden sondernd as problem mal mit ihr persönlich besprechen und versuchen eine lösung zu finden...wie genau die aussieht weiß ich leider auhc nicht wei ihr ja an eure arbeitszeiteng ebunden seit aber evtl hilft es dir direkt mit ihr zu reden..
     
    #2
    Decadence, 7 Mai 2007
  3. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Arbeitszeiten wären irgendwie der letzte Grund zum Schlussmachen für mich :hmm_alt: Und solange ihr euch liebt, versucht einfach das beste draus zu machen, auch wenn das nicht immer so dolle ist. Man muss sich eben arangieren, irgendwie.
     
    #3
    Asti, 7 Mai 2007
  4. linchen85
    linchen85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    also ich kann dich schon ein wenig verstehen. ich hätte da auch meine bedenken.
    kommt natürlich auch ganz darauf an, ob es einer dauersitution ist oder ob sich das in ein paar monaten ändert.
     
    #4
    linchen85, 7 Mai 2007
  5. Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo :smile:

    Also Schluss machen würde ich nur wegen den Arbeitszeiten auch nicht. Es ist sicher eine sehr harte Zeit. Aber es gibt doch auch mal Feiertage, Urlaub... Ich mein natürlich ist das keine schöne Sitaution mit der Aussicht seine Freundin nur jeden Sonntag sehn zu können, das versteh ich schon. Aber wenn du sie liebst, zieht ihr das doch auch durch!?

    Denk doch mal an Fernbeziehungen...oder Wochenendbeziehungen. Alles sehr schwer und nicht jeder ist ein Mensch dazu, das ist mir klar. Ich bin mir im moment nicht sicher ob ich das durchhalten würde, aber einen Versuch vorerst ist es doch auf jedenfall wert.

    lg Muffin
     
    #5
    Kokosmuffin, 7 Mai 2007
  6. Berufspenner
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch, dass ihr euch mal zusammensetzen und reden solltet. Denn nur weil die Situation erstmal bescheiden aussieht, solltet ihr nicht gleich alles hinwerfen. Das würde eher zeigen, dass es euch miteinander doch nicht so wichtig ist. Ich meine, dass kann dir genau so wie auch ihr mit nem/ner anderen genau so passieren. Wenn ihr euch also wirklich liebt, dann werdet ihr schon einen Weg finden und wenn es vielleicht auch erstmal nur ein Kompromiss ist.
     
    #6
    Berufspenner, 7 Mai 2007
  7. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Der Meinung bin ich allerdings auch. Und wegen den 20 km.... Find ich auch etwas lächerlich, Sorry, wenn ich das so sage. Aber hier im Forum gibts so viele die eine Fernbeziehung über weitaus mehr als 200 km führen.
     
    #7
    *Luna*, 7 Mai 2007
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    irgendwann wird sich eure job situation sicher ändern.ein leben lang mit 2 jobs,das hält doch keiner aus.
    du kannst sie ja auch mal im laden besuchen,oder ihr verbringt eine mittagspause zusammen.du könntest auch direkt schlafen gehen nach der abreit ,um dann nachts bei ihr zu sein.da muss man nur ein wenig kreativität zeigen.
     
    #8
    Sonata Arctica, 7 Mai 2007
  9. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Generell ist das so, dass eine Liebe auch in der Ferne gut gehen kann aber dazu braucht es eben auch die Vorraussetzungen.

    Meine längste Beziehung war eine "Fernbeziehung" mit 350km, und da würden viele schon sagen, dass sie das net können den Partner jedes bzw. nur jedes 2. WE zu sehen. Nur wenn man eben grad mal 7 oder 8 Monate zusammen ist, und der Partner dann ans andere Ende der Welt für ein Jahr geht, dann muss es schon eine unendlich große Liebe sein, bzw. man muss einen dicken Geldbeutel haben, damit sowas dann auch hinhaut.
    Ich kenn Paare, da war sie 1 Jahr in den USA..und er ist sie 3x besuchen gekommen... wenn man das Geld hat, sind auch Fernbeziehungen eine deutlich entspanntere Angelegenheit.
    Natürlich ist Geld allein bei weitem net, der Grund wieso es was net klappt, nur mann muss es auch mal rational betrachten. Der Partner ist weg... man kennt ihn sagen wir 1 Jahr... nur mal zum hochrechnen.. das sind rund 52 Wochenende... 365 lange Tage... selbst wenn man treu sein will... es kommen schwache Momente... und davor ist niemand gefeilt.. weil eine Liebe braucht eben auch den persönlichen Kontakt..sonst kann man sich als Paar nicht zusammen weiterentwickeln, was aber Grundvoraussetzung für eine gesunde Beziehung ist.
    Früher da gab es noch net soviel Möglichkeiten... da was zu machen, wenn man allein ist.. heute zack geht man mal Abends weg (bei hübschen Frau ist das sicherlich noch viel extremer) dann hat man schnell seine Verehrer um sich rum... und diese immer abzuwehren..wird sowieso immer schwerer.. auch als Mann, gibt dann auch irgendwann nach.

    Ist man aber verheiratet und der Partner muss beruflich halbes Jahr irgendwo hin..und man man weiß in 6 Monaten sieht man sich 2x, weil es im Endeffekt für die finanzielle Zukunft der Ehe ist... schafft man sowas lockerer..wie in einer "normalen" Beziehung..die lange noch nicht so gewachsen ist.

    Jeder der sich im Ausland gern weiterentwickeln will, sollte das tun.. es muss aber klar sein, dass dann die Partnerschaft... (ausser man selber hat die Zeit und der Partner das Geld) dann wohl in die Brüche geht. Ich bin für meine Ex auch nicht für 2 Monate in die USA geganen... blieb dann in Italien... ich denk, wenn man sich wirklich liebt..muss man auch Alternativen abwägen.
     
    #9
    ITALIA, 7 Mai 2007
  10. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch, dass ihr (insbesondere sie) ja nicht ewig so weiterarbeiten werdet. Ihr solltet erstmal klären, ob die situation, so wie sie ist zeitlich begrenzt ist. Wenn absehbar ist, dass ihr euch wieder mehr seht, müsst ihr das halt mal durchstehen.
     
    #10
    Touchdown, 8 Mai 2007
  11. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Antworten :smile:

    das Problem is nur das es eine ganz neue Situation wäre und ich daran nicht gewöhnt bin... Beziehung beenden ist wirklich nicht die richtige Lösung, ich will sie ja nicht verlieren weil ich sie liebe und sie liebt mich. Nur es wird unendlich schwer für uns werden :geknickt: und wie ich das aushalten soll weiß ich nicht
     
    #11
    JayLive, 8 Mai 2007
  12. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Also wenn es danach geht dürfte ich als eine,die irgendwann Ärztin sein will, keine Beziehung mit meinem Freun führen, der dann tagsüber arbeitet. Das ist och Quatsch.

    Natürlich sind die Umstände schwer und neu, aber es wird sich sicherlicher arrangieren lassen, meinst du nicht? Und du arbeitest doch auch nicht immer am Wochenende,oder?
    Wenn du sie liebst,würde ich nicht so leichtfertig eine Beziehung wegschmeißen.
     
    #12
    SexySellerie, 8 Mai 2007
  13. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    wart mal ab bis es so weit ist, wenn es soweit ist, und ihr findet keinen rank, könnt ihr euch immer noch trennen.. aber mind. versuchen würde ich es!
     
    #13
    wiler, 8 Mai 2007
  14. since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    Warum eigentlich das ganze...? Wenn du (okay, Azubi wahrscheinlich) einen "normalen" Vollzeitjob hat und sie einen hauptberuflichen, wie du sagst, sollte doch eigentlich genug Kohle zusammenkommen? Und bei 20 km könntet ihr ja auch einfach mal zusammen ziehen...
     
    #14
    since.the.day, 8 Mai 2007
  15. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich seh das ähnlich wie since.the.day . Wenn mir meine Beziehung lieb und wichtig ist, man sich aber aufgrund der Arbeit nicht so oft sehen kann, liegt ein Zusammenziehen doch nahe. Denn dann trifft man sich doch öfter mal und kann das Miteinander ganz anders ausleben. Bei meinem Freund und mir ist es ähnlich. Ich arbeite von 10 bis 18 Uhr Mo-Fr (plus jeweils ne Stunde Fahrt), er ist Polizist und hat somit immer andere Schichten, da gibt es Tage, da sehen wir uns nur Morgens ne Stunde oder Abends ne Stunde (würde er da nicht bei mir schlafen, würden wir uns gar nicht sehen), geschweige denn am Wochenende, wenn er arbeiten muss. Da kann man schon verzweifeln, wenn alle Leute als Paar unterwegs sind und ich am Samstag Abend alleine bin... Aber deswegen planen wir auch zusammen zu ziehen, wenn es weiter so gut läuft, eben damit es so bleibt.
    Ich glaube man kann sagen so ist eben das Leben. Deswegen bekommen Wochenenden irgendwann ne ganz andere Qualität und man nutzt die gemeinsame Zeit viel intensiver, als wenn man den ganzen Tag aufeinander hockt.
     
    #15
    Chococat, 8 Mai 2007
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Woher willst Du überhaupt wissen, ob Du nicht damit klarkommst bzw. dass Eure Beziehung keine Zukunft hat? Ich finde, Du siehst zu schwarz und fatalistisch.
    Sorry, will Dir nicht zu nahe treten, aber das erweckt den Eindruck, als würdest Du nicht den Versuch machen, Dich mit der Situation auseinanderzusetzen. Aber Fakt ist, dass ungünstige arbeitszeiten jede Beziehung auf eine harte Probe stellen.
    Es ist gar nicht sicher, ob Ihr beiden Eure Jobs so bis ins Rentenalter weiterführt, im Leben gibt es immer Veränderungen, die einen geplant, die anderen unerwartet. Ihr findet irgendwann mal sicher nen Job, der ne bessere Zeitanpassung erlaubt.
    Und einen Nebenjob auf Dauer wirst Du auch nicht aushalten, der Mensch muss ja auch mal Zeit für sich haben. Oder braucht Du noch zusätzlich Kohle für was anderes?

    Geniesst erst mal die Zeit, die Ihr JETZT miteinander habt, ansonsten, kommt Zeit, kommt Rat.:zwinker:
    Und 20 km sind ja nun wirklich keine Entfernung. Als gute Möglichkeit würd ich ein Zusammenziehen in Betracht ziehen.

    Wie lange seid Ihr schon zusammen?
     
    #16
    User 48403, 8 Mai 2007
  17. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Also ich kann die Angst die der TS hat schon nachvollziehen. Bevor ich und mein Freund zusammengezogen sind, war es für uns auch schwierig. Ich hab Schichtdienst. Meistens muss ich bis 23 Uhr arbeiten. Er hat nen 08/15 job, bzw. muss von 8-17 uhr arbeiten. Tja da haben wir uns so gut wie nie gesehen. Aber dann sind wir zusammen gezogen...Da haben wir uns zwar auch nur nachts gesehen ( er ist extra länger wach geblieben) doch es war ok. Um so mehr freut man sich auf die Tage die man nur für einander hat. Sie werden was ganz besonderes. Ich finde da nichts schlimmes dran. Im Gegenteil, es hält die Beziehung frisch...
     
    #17
    Chimaira25w, 8 Mai 2007
  18. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wenn du dadurch denkst die Beziehung beenden zu müssen liebst du sie nicht. Ehrlich jetzt.

    Ich hatte (bze noch immer) "blöde" Arbeitszeiten. Ich bin zufrieden damit. Arbeite immer von 16-23Uhr. Dh ich kann abends nie was machen Kino oder sonst was. Auf Veranstaltungen gehen. Hatte auch eine Beziehung und das ging trotzdem.

    Wenn man sich liebt kommt man klar damit.
     
    #18
    capricorn84, 8 Mai 2007
  19. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich schließe mich dem Großteil meiner Vorredner an, auch wenn du es dir anders wünschen würdest ist es wirklich nicht so schlimm wie du es hier darstellst. Ich kenne so viele Pärchen die total schlechte Arbeitszeiten haben und trotzdem arrangieren sie sich. Klar, man möchte seinen Partner am liebsten öfter sehen, aber manchmal ist es halt nicht so und dann muss man lernen damit umzugehen anstatt gleich alles hinzuwerfen.

    Es kommen auch wieder andere Zeiten.
     
    #19
    LaPerla, 8 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung beenden wegen
Candy85
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 November 2012
66 Antworten
steffi4u
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2013
39 Antworten
kaffee
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juli 2010
63 Antworten