Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung mit 60km Abstand...?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von nice-single-man, 6 Februar 2005.

  1. Hallo Leute,

    was haltet ihr von einer Beziehung,
    wenn die beiden Partner 60km voneinander entfernt
    wohnen?

    Macht das Sinn? Oder ist das schon zum Scheitern
    verurteilt?

    Gruß
    N-S-M
     
    #1
    nice-single-man, 6 Februar 2005
  2. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich denke, dass eine Beziehung schon über so eine Entfernung "machbar" ist. Ich persönlich könnte es mir jedoch nicht vorstellen. Meinen Freund möchte ich auch mal kurzfristig sehen können...
    Viele Grüße
     
    #2
    DieKatze, 6 Februar 2005
  3. nex
    nex (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    101
    0
    nicht angegeben
    zum scheitern ist es durch die entfernung mit sicherheit nicht verurteilt. es gibt paare, die schaffen es viel größere entfernungen zu überwinden. allerdings sind solche fernbeziehungen wohl nicht ganz einfach (hatte selbst noch keine. meine freundin und ich wohnen zwar offiziell 100km weit auseinander, sind aber meistens entweder gemeinsam bei ihr oder mir).
    wobei ich denke, dass 60km nicht so das problem sind, falls ihr führerschein und ein auto zur verfügung habt.
     
    #3
    nex, 6 Februar 2005
  4. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    Und was ist, wenn der Partner 100 km weit weg zieht, weil er da Arbeit bekommen hat? Dann erfolgt ja ein Umzug ;-) was ist wenn dem Partner die neue Stadt nicht gefällt und die beiden dann nie dort zusammen wohnen würden, sollte man sich dann trennen?
    Zum Beispiel wohnt die Frau in Hamburg und der Freund zieht nach Bayern um, aber die Frau will nicht nach Bayern, sollte man sich dann nicht doch besser trennen??
     
    #4
    emailforme, 6 Februar 2005
  5. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    ich hab's 3 jahre auf fast 900 kilometer ausgehalten - und letztendlich ging es nicht wegen der entfernung in die brüche.

    mit mir hat man in dieser hinsicht auch ein leichtes spiel: ich bin krankhaft treu
     
    #5
    Dillinja, 6 Februar 2005
  6. the_Mistress
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    60km sind zu schaffen :zwinker:
    ich hatte ne Beziehung über 150km, und die hat jahrelang funktioniert!
     
    #6
    the_Mistress, 6 Februar 2005
  7. thomas
    Gast
    0
    Ich finde, das Liebe keine Kilometer kennen sollte.
    60 KM ist mit dem Auto nur 1 Stunde.
    Viele pendeln diesen Weg jeden Tag zur Arbeit und zurück.
    Da ist die Liebe doch ein schöneres Motiv zu fahren. :engel:
     
    #7
    thomas, 6 Februar 2005
  8. \A*83*./
    \A*83*./ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    in einer Beziehung
    Das ist nur eine Stunde Fahrt. Und da kann man sich sicherlich öfter in der Woche sehen. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln dürfte es kein Problem sein, wenn es in deiner Region gute Verbindungen gibt. Auf Dauer würden die Fahrtkosten mit dem Auto zu hoch werden -besonders wenn man sich öfter sieht-. Eine Bahnverbindung mit Monatsticket ist da die beste Lösung.
     
    #8
    \A*83*./, 6 Februar 2005
  9. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    tja aber wenn es darum geht das man nie zusammen ziehen wird, weil einem die neue stadt nicht gefällt dann kann das doch nie lange gut gehen, so denke ich :frown:
    denn man will ja später mal zusammen wohnen, bayern kann ich mir gar nicht vorstellen, aber wenn der partner nur dort arbeiten kann ist man dumm gelaufen, was? ;-)
    ich ertrage eine wochenendbeziehung auf dauer nicht :frown:
     
    #9
    emailforme, 6 Februar 2005
  10. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey!

    Das kommt ganz darauf an, was ihr beide daraus macht. Ich hatte selbst mit meinem Freund eine 60km - Wochenendbeziehung (ist für mich bei der Kilometerzahl nämlich noch keine Fernbeziehung), zwei Jahre lang. Danach hatten wir endlich die Chance zusammenzuziehen und sind bis heute glücklich. Du siehst also, dass sowas nicht immer gleich scheitern muss, sondern durchaus erfolgreich sein kann. Ihr müsst euch dessen nur beide bewusst sein, dass man den Partner (wenn überhaupt) nur am WE sieht und den Herzschmerz überwinden. Wenn eure Liebe aber dafür stark genug ist, dann ist das alles gar kein Problem. Ihr müsst auch sehr viel Vertrauen zueinander aufbauen, denn sonst ist so eine Entfernung Gift. Ohne Vertrauen wird das nichts. Und natürlich müsst ihr vielleicht auch die finanzielle Möglichkeit haben, dass ihr euch min. 1 pro Monat sehen könnt, denn sonst könnte es auch passieren, dass ihr euch entfernt voneinander bzw. auseinanderlebt, denn pflegen sollte man die Beziehung schon (gerade bei größeren Entfernungen).
    Wenn das alles für euch kein Problem sein sollte, dann könnt ihr es ohne Bedenken wagen!

    Viel Glück und liebe Grüße,
    Lia
     
    #10
    LiaCat, 6 Februar 2005
  11. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich find auch das das zu schaffen sein müsste. Ich führ auch ne Beziehung und uns trennen 500 km. Da is doch 60 km nichts im Vergleich. Meine Beziehung funktioniert jetzt schon 2 Jahre lang.
    Viel Glück
     
    #11
    binichen, 6 Februar 2005
  12. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    hi lia,

    bei mir war es so, dass mein ex gesagt hat, wenn du niemals mit nach bayer umziehst, dann macht die beziehung auf dauer keinen sinn, er wollte mit mir zusammen wohnen, deswegen interessiert mich die meinung wie andere darüber denken, man kann doch nicht ewig eine fernbezihung führen :frown:(((

    und möchtest du später mal umziehen??
     
    #12
    emailforme, 6 Februar 2005
  13. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey Emailforme!

    Es ist schon richtig, dass man nicht ewig eine Fernbeziehung führen kann und sollte. Denn irgendwann macht da das Herz auch nicht mehr mit bzw. die Liebe gerät ins Stocken. Aber ich finde die Einstellung von deinem Ex auch ziemlich egoistisch gedacht. Besser wäre es gewesen, wenn ihr einen Kompromiss gefunden hättet, statt den einen vor vollendete Tatsachen zu stellen. Man muss auch bereit sein für die Liebe Opfer zu bringen, und sicherlich wird man dabei auch mal einstecken müssen. Aber wenn man es schon für die Liebe nicht macht, wofür dann eigentlich noch?
    Daher müssen sich beide vorher klar werden, was daraus werden soll und wie sie sich das Leben später zusammen vorstellen - und wenn es da schon Reibereien gibt, dann sollte man lieber darüber nachdenken, ob eine Trennung auf Dauer vielleicht nicht doch besser wäre...

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #13
    LiaCat, 6 Februar 2005
  14. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben

    Er hat dann gesagt, dass er für mich ja auch in der nähe bleiben könnte wenn er mich liebt und hat dann versucht bei mir arbeit zu bekommen, seine meinung schwankte da aufeinmal hin und her, ich weiss nicht was er damit bezwecken wollte, vielleicht wollte er so das zusammenziehen erzwingen? ich war jedenfalls ziemlich verletzt ! es kam so plötzlich und er hat voll druck gemacht und hinterher gesagt, ach wir beliben zusammen ich gehe schon nicht weg ... und er wollte sich ja auch nie trennen, da er eine fernbeziehung wollte, mich hat aber der satz, eine fernbeziehung geht nicht ewig wenn ich nicht umziehe ziemlich fertig gemacht, er hat dann wieder einen rückzieher gemacht und ich frage mich bis heute was das sollte, er ist dann bin meiner nähe geblieben, aber nach der nummer war ich irgendwie total traurig!

    ich hätte mir schon vorstellen können mit ihm zusammen zu ziehen, aber mit dem druck, fernbeziehung und umzug hat er mich überfordert
    und dann wieder anders rum sprechen klingt wirklich nach egoismus :frown:
    war wohl keine echte liebe.....
     
    #14
    emailforme, 6 Februar 2005
  15. Temptation
    Gast
    0
    Ach toll, heißt das jetzt das jetzt das mein freund und ich das jetzt nich packen nur weil wir ungefähr 12 mal so weit voneinander weg wohen? :grrr: :ratlos:
    Ich finds immer dermaßen blöde wenn menschen nicht mit dem zufrieden sein können was sie haben!! :grrr:
    60Km sind nun echt mal lächerlich...
     
    #15
    Temptation, 6 Februar 2005
  16. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey Emailforme!

    Gerade in einer Fernbeziehung kann Zwang nur zu Reibereien führen. Daher war der Egoismus deines Ex wirklich falsch. Was er nun damit bezwecken wollte, kann ich dir leider auch nicht sagen, aber es scheint so, als wenn er selber nicht wusste, was er eigentlich genau wollte. Und solange man das nicht weiß, sollte man auch mit voreiligen Schritten lieber warten. Und eben weil er es wohl nicht wusste, muss er selbst an der Liebe gezweifelt haben, da ist es kein Wunder, dass eure Beziehung (so leid es mir tut) gescheitert ist...
    Mach dir nichts draus, es gibt noch genug andere Männer, die gerne eine Beziehung mit dir haben wollen. :zwinker:
    Aber ich kann dich schon verstehen, irgendwie musst du dir wirklich veräppelt von ihm vorkommen.

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #16
    LiaCat, 6 Februar 2005
  17. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    er meinte dann, wenn ich nie mit ihm zusammen ziehen möchte, dann ist die liebe wohl bei mir nicht so gross!
    er hat oft gesagt, dass er nicht weiss was er machen soll, er bekommt halt nur arbeit woanders..... tja weiss auch nicht, vielleicht wollte er einfach nicht allein sein, ich hab ja auch schon vor der sache vom schluss machen geredet, er war sich wohl nicht sicher ob ICH zusammen bleiben will und so wollte er es vielleicht rausbekommen ....
    er hat ja dann auch einen rückzieher gemacht und ist dageblieben, aber ich hatte einen knacks weg davon :frown:
     
    #17
    emailforme, 6 Februar 2005
  18. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich finde, 60 km ist eine geradezu lächerlich geringe Entfernung für eine Beziehung. Da kann man sich doch locker innerhalb von einer 3/4 h sehen.
    Die Frage ist da doch eher, ob man sich eine Beziehung vorstellen kann, in der man nicht zusammen wohnt.
     
    #18
    Camouflage, 6 Februar 2005
  19. Temptation
    Gast
    0
    wer will schon 7 tage die woche aufeinander hocken??
    ich ganz sicher nicht...
     
    #19
    Temptation, 6 Februar 2005
  20. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Da ist aber jeder anders...und ich kann auch die verstehen, die das wollen...genauso wie dich.
     
    #20
    LiaCat, 6 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung 60km Abstand
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten