Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 Januar 2008
    #1

    Beziehung mit einem Geschäftsmann, der alle 2 Jahre das Land wechseln muss

    Es gibt Geschäftsleute von großen Firmen, die sich gern als Global Players bezeichnen, die alle 2 Jahre von Land zu Land versetzt werden. Dubai, Rio de Janeiro, Moskau, Singapur usw.

    Könntet ihr euch eine Beziehung mit einem solchen Mann vorstellen? Wenn ihr heiratet, hättet ihr die Möglichkeit mit ihm in das jeweilige Land mitzugehen. Ohne Trauschein nicht, weil für die Aufenthaltserlaubnis in den meisten Ländern eine wilde Ehe nicht anerkannt wird. Also müsst ihr eine Fernbeziehung führen.
     
  • Jassimaus
    Jassimaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Januar 2008
    #2
    Hm am Anfang würde ich das total spannend finden, immer neue Länder kennen zu lernen. Aber mit der Zeit würde ich doch irgendwann mal sesshaft werden wollen, damit ich nicht immer neue Jobs annehmen muss und einfach mal alles geregelter Abläuft.

    Wenn man ständig woanders ist, kann man nie sagen, dass man dort wohnt oder so, denn man weiß genau, dass ist nur ein Wohnsitz auf Zeit und bald wieder ist man auf der durchreise in ein neues Land. Also wird es auch schwierig für Freunde, die man jedes mal zurücklassen muss, wenn man neue gefunden hat. Das ist auf dauer nicht so toll.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    1 Januar 2008
    #3
    Fernbeziehung sicherlich nicht.
    Wenn, dann würde ich mit gehen.
     
  • anna2293
    anna2293 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Januar 2008
    #4
    Ich wuerde mit gehen. Meine Eltern sind selbst Diplomaten und ich habe mit der Situation kein Problem bei uns sind es zwar nicht alle 2 Jahr sondern normalerweise 4 und in gefaerlicheren Zonen auch Mal nur 1-2 aber es ist trotzdem super interessant. Mir dauert die Zeit zum Teil sogar noch zu Lange. Ich will spaeter - wenn ich es schaffe das gleiche machen und mein Freund hat nichts dagegen und wuerde mich begleiten.
    :smile:
     
  • Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    1 Januar 2008
    #5
    Stelle ich mir sehr schwer vor.

    Mein Cousin ist seit ca 10 Jahren verheiratet - seine Frau ist Ärztin und hat gerade mal 1 Jahr gearbeitet, als sie der Arbeit wegen nach Norwegen gezogen sind. Dann wurde sie schwanger - das Kind wurde bereits in Norwegen geboren, das zweite Kind ebenfalls.
    Die Frau meines Cousins lernte die Sprache, da sie dachte sie werden jetzt ihr Leben dort verbingen, hat sich auch schon wg Arbeit in einem Krankenhaus erkundigt etc.
    Jetzt leben sie aber seit einem Jahr in Syrien und jetzt ist sie schon wieder schwanger...mein Cousin hat sich verpflichtet, noch 5Jahre dort zu bleiben.
    Scheint zwar ganz angenehm zu sein, sie haben einen Chauffeur, ein Dienstmädchen etc., aber auch mehrere Leibwächter:ratlos:

    Das wäre kein Leben für mich und die Frau meines Cousins will das glaube ich auch nicht mehr lange mitmachen, sie würde gerne wieder nach Österreich ziehen und auch mal als Ärztin arbeiten...
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 Januar 2008
    #6
    Ich stelle mir das auch furchtbar schwer vor, vor allem wenn ich mehr sein will als nur Hausfrau. Der Geschäftsmann braucht keinen Job zu finden, denn das wird ja alles von seiner Firma organisiert, seine Frau dagegen muss schauen was sie machen kann.:cry:
    Nee, nee.
     
  • anna2293
    anna2293 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Januar 2008
    #7
    Nicht unbedingt manchmal kann die Frau auch bei der Firma mit einspringen dann oder eben dort irgendwo eine kleine Aufgabe uebernehmen und auch wenn man englisch kann gibt es viele Aufgaben Bereiche. Es gibt da zum Teil extra fuer die Angehoerigen solche Aufgaben und so...

    Off-Topic:
    Woher weisst du ganz genau wann deine 2000. Umfrage ist? Hast du festgelegt wie Viele du pro Tag machst? Hast du ein Blatt neben dir wo du die alle schon aufschreibst?
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    1 Januar 2008
    #8
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 Januar 2008
    #9
    Off-Topic:
    Das ist nur mal geschätzt. Wenn sich die 2000. Umfrage nähert, werde ich dementsprechend den genauen Zeitpunkt anpassen :zwinker:
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    1 Januar 2008
    #10
    Ich würde in Deutschland bleiben und eine Fernbeziehung führen. Man müsste dann halt seinen ganzen Jahresurlaub möglichst zusammenhängend nehmen, damit man sich dann mal länger am Stück sieht. Grundsätzlich hätte ich damit, zumindest für 10 oder 15 Jahre, kein Problem. Es sollte allerdings die Aussicht bestehen, dass er sich irgendwann mal in Deutschland niederlässt.
    Wenn man sich liebt kann man, meiner Ansicht nach, alles aushalten und gemeinsam durchstehen.
     
  • anna2293
    anna2293 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Januar 2008
    #11
    Ach soooooooooo :tongue: :zwinker:
     
  • lisamausi86
    Verbringt hier viel Zeit
    447
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2008
    #12
    Also wenn ich ihn wirklich wirklich lieben würde, dann wäre das kein Problem für mich :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste