Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung mit einem Türken?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BodyMilk, 25 Mai 2008.

  1. BodyMilk
    BodyMilk (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab mich total in einen Türken verliebt, aber ich frage mich kann das funktionieren?
    Ich mein es gibt immer solche und solche Türken, er hat es mir so erklärt, das es 2 arten von Türken gibt, Türken und kanaken, ich mein er ist total lieb und alles. Aber hat jemand erfahrungen mit Deutsch- Türkischen Beziehungen? ich mein von religion und allem... ich hab angst was falsch zu machen...
    er ist echt total lieb
     
    #1
    BodyMilk, 25 Mai 2008
  2. Ist doch egal, aus welchem Land er kommt, oder? Das einzige, womit du dich arrangieren müsstest, wäre die Religion. Ist er denn Moslem?
    Wenn ja, dann musst du halt für dich auschecken, ob der Glaube auch in eure Beziehung reinspielt und inwieweit das für dich tragbar wäre.

    Aber was ist denn das bitte für eine dämliche Unterscheidung von ihm? Türken und Kanaken? Das zeugt nicht gerade von differenzierter Auseinandersetzung mit seinen Mitmenschen.
     
    #2
    Serge Bailmann, 25 Mai 2008
  3. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ich denke dass dir selbst Erfahrungen von anderen nicht unbedingt weiterhelfen, denn jeder Mensch ist nunmal ein Individuum.

    Allerdings sind viele Türken Muslime. Und unter den Muslimen gibt es leider viele die von Emanzipation gar nichts halten. Das zeigen sie auch nicht sofort, sondern nur nach und nach kommt das ans Licht.
    Und dann erwarten sie von ihrer Freundin/Frau das sie sich wie eine perfekte Muslima verhält.

    Das Risiko herausfinden ob du an einen solchen geraten bist kann dir leider Niemand nehmen.

    Aber wenn du jetzt schon fragst ob du da was falsch machen kannst, dann ist deine Einstellung zu überdenken.
    Du sollst dich ja nicht für ihn richtig verhalten, sondern es soll zwischen euch beiden passen.

    Verhalte dich also völlig normal, entweder passt ihm das oder er ist eben der falsche für dich.

    Gruß

    PS: Wenn er kein Goldkettchenträger ist und keinen 3er BMW fährt, der extrem tiefer, breiter und lauter ist, stehen die Chancen mit Sicherheit schon mal nicht schlecht das es was werden kann.
     
    #3
    Koyote, 25 Mai 2008
  4. iila
    Verbringt hier viel Zeit
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    frag ihn doch einfach wie er seine religion sieht, was für eine rolle du dann für ihn spielen würdest, ob du so sein darfst wie du bist oder dich eben anderst verhalten musst.
    ich muss mich z.b. ggüber meinem freund und seiner familie nicht anderst verhalten, es ist nur alles viel freundlicher/familierer wie ichs z.b. kenne.
     
    #4
    iila, 25 Mai 2008
  5. BodyMilk
    BodyMilk (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    PS: Wenn er kein Goldkettchenträger ist und keinen 3er BMW fährt, der extrem tiefer, breiter und lauter ist, stehen die Chancen mit Sicherheit schon mal nicht schlecht das es was werden kann.[/QUOTE]

    Nein das tut bzw hat er nicht :smile:

    Er sagt er respektiert alles, ich dürfte allein in die dISCO, seine eltern würden es auch respektieren, aber man hört eben so viel. Deswegen hab ich angst
     
    #5
    BodyMilk, 25 Mai 2008
  6. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ich finde das man eine solche Selbstverständlichkeit nicht erwähnen muss.
    Und genau die Tatsache dass er das erwähnt würde mich beunruhigen.
    Es kommt aber natürlich auch darauf an ob du direkt gefragt hast.

    Ich denke du musst dir erstmal selber klar werden was es bedeutet eine Beziehung zu führen, dabei ist es völlig egal mit wem.
    Eine Beziehung ist keine Selbstaufgabe sondern ein Miteinander.

    Es gibt in jeder Religion Männer die Ar...löcher sind. Daher würde ich mir nicht extra deswegen Angst machen, sei einfach aufmerksam und wenn er dich zu sehr einengt dann sage ihm das er das ändern muss oder trenne dich.

    In einer funktionierenden Beziehung muss man nicht vorher absprechen wer was darf, sondern das ergibt sich von ganz alleine.
     
    #6
    Koyote, 25 Mai 2008
  7. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Vielleicht solltest du ihn einfach erst mal besser kennenlernen, dann wirst du doch sehen, ob deine Angst begründet ist, oder nicht. Und dann wirst du auch mitkriegen, welche Einschränkungen für dich durch seine türkische Herkunft entstehen.

    Bezüglich Disco und Freiheiten einer Frau kann ich nur sagen, dass es auch genug deutsche Männer gibt, die sowas nicht respektieren, das muss man jetzt nicht nur auf die Ausländer oder die Religion schieben. Letztendlich ist es eigentlich eher zweitrangig, woher ein Mensch stammt, wichtig ist, was er persönlich als wichtige Werte sieht.
     
    #7
    LiLaLotta, 25 Mai 2008
  8. Billy Fresh
    Benutzer gesperrt
    123
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich bin selber ein türke und mein bester freund ist ebenfalls ein türke und ist seit 4 Jahren mit ein italienerin zusammen er ist jetzt gerade mal 17 Jahre alt und sie ist 16 Jahre alt die scheinen im moment in meine augen ein perfektes paaren aber dennoch bin ich eiferschüchtig da ich früher mal immer was von ihr wollte >.>
     
    #8
    Billy Fresh, 25 Mai 2008
  9. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung sagen ,dass es bei mir nicht funktioniert hat.
    Ich war zwar nicht mit einem Türken zusammen, aber auch mal mit einem Südländer ,der Moslem ist.

    Am Anfang war auch noch alles ganz schön und gut und er war lieb und nett und alles. Und ich hätte auch gedacht er wär anders ,weil er optisch auch gar nicht dem typischen Proleten entsprach, studiert hat und eigentlich fest im Leben stand.
    Aber mit der Zeit wurde er immer besitzergreifender und eifersüchtiger ,hat einem weniger erlaubt und sich selbst mehr rausgenommen.

    Meiner Meinung nach wachsen Menschen mit dieser Religion einfach ganz anders auf , bekommen eine andere Erziehung und ganz andere Werte vermittelt.
    Auch wenn sie vermeindlich "normal" und westlich sind , sitzt der Ursprung oder das Heimatland doch noch irgendwo tief in ihnen drin.

    Ich mein ,natürlich kann es auch mal anders sein ,aber das sind meiner Meinung nach dann eher ausnahmefälle.

    Schau ihn dir erstmal in Ruhe an und handle nicht zu Vorschnell .
    Das musst du selber entscheiden inwieweit du damit dann klar kommst oder wie stark seine Mentalität bei ihm ausgeprägt ist.

    Ich mein ,du musst nur mal zu ihm nach Hause und dir anschauen wie die Beziehung seiner Eltern ist (schließlich kriegte er das so jahrelang vorgelebt und wurde vermutlich auch danach erzogen) , kommt dir das dann auch schon etwas suspekt vor ,also dass du denkst die Mutter wär nicht 100%ig gleichberechtig oder sonstwas ,würd ich mir das wirklich alles mal ganz genau anschauen.
    Aber wie gesagt. Ausnahmen gibt es immer!

    Ich finde es ist auch ein wichtiger Punkt ob seine Freunde auch alles Türken sind (oder andere Moslems) oder ob er zum größtenteil einen deutschen/westlichen Freundeskreis hat.
    Denn selbst wenn er so westlich ist wie kein anderer Türke ,seine Freunde sind es vielleicht nicht und werden ihn vielleicht in irgendeiner Weise "manipulieren" oder sonstwas.

    Was ich mir auch noch genauer unter die Lupe nehmen würde ist , inwieweit er seinen islamischen Glauben praktiziert.
    Steht es bei ihm halt nur irgendwo in der Gebursturkunde oder fastet er vielleicht sogar an Ramadan , trinkt keinen Alkohol ,isst kein Schweinefleisch...?

    Also um es kurz zu machen: Schau dir einfach alles genau an ,du wirst es dann schon selber merken und dir deine Meinung bilden.
    Man kann sowas nich pauschalisieren.
     
    #9
    das-bin-ich, 25 Mai 2008
  10. Streicher7
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    ich will dir ja nicht reinreden, aber am anfang sind die meisten wirklich nett, versprechen einem alles etc.

    später ist es dann meist anders, viele schlagen ihre Frauen, verbieten ihnen alles etc. Es muss nicht immer so sein, aber ich kenne viele bei denen es so gekommen ist.
     
    #10
    Streicher7, 25 Mai 2008
  11. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Ich glaube auch, welche Nationalität er hat, ist im Grunde egal. Und wie die anderen schon festgestellt haben, das einzige, was zum Problem führen könnte, ist eben seine Religion.

    Und ich glaube auch, wenn er richtig in der Religion drinsteckt und die Ansichten seines Glaubens und vielleicht seiner Familie teilt, wird es nicht ganz einfach. Kann passieren, dass die Eltern vielleicht jetzt mit der Beziehung einverstanden sind, sich das später aber ändert, wenn es ernster wird und sie sich lieber ein muslimisches Mädchen an seiner Seite wünschen. Kann sein, dass er Gleichberechtigung jetzt noch groß sieht und später aber auch doch anfängt, das ausleben zu wollen, was er sich zu Hause und in seiner Umgebung abgeguckt hat (sprich Frau hintern Herd, Mann hat das Sagen usw.). Vielleicht findet er es jetzt tatsächlich noch okay, dass du alleine inne Disco gehst (wobei ich das auch komisch finde, dass er das gleich erwähnt...) und später sieht er das dann nicht mehr so locker...

    Es kann viel passieren. Muss aber nicht. Das Risiko, dass zwei getrennte Meinungen und Ansichten aufeinander treffen und alles kaputt machen, hat man immer in einer Beziehung. Bei zwei verschiedenen Religionen kann das eben noch ein größeres Risiko sein. Aber wenn du den Jungen magst, hast du eh keine andere Wahl als es zu probieren. Und es wäre ja eh falsch, bestimmte Menschen über einen Kamm zu scheren.

    Schnupper einfach mal in die Zweisamkeit rein, probier die Beziehung aus. Vielleicht klappt es ja ganz toll. Und ansonsten musst du dich auch einfach darauf gefasst machen, dass es auch ganz schnell wieder zu Ende sein kann.
     
    #11
    Karry87, 25 Mai 2008
  12. rennsau
    rennsau (38)
    Benutzer gesperrt
    59
    0
    0
    nicht angegeben
    Männliche Beziehungsarsc....... findest du leider in jeder Religion und in jeder Kultur.

    Dass er noch besonders darauf hingewiesen hat dass du alleine in die Disco darfst etc. würde mich pers. dann auch stutzig machen.

    Habe selbst in meinem Bekanntenkreis mehrere Beziehung mit Menschen einer anderen Religion etc...
    Man darf es nicht verallgemeinern du kannst überall auf die Nase fliegen, aber meiner Erfahrung nach ist dies in einem südlländischen Kreis grösser.

    Habe es jetzt auch schon öfters erlebt das gerade Männer einer anderen Religion/Kultur am Anfang übertrieben nett , dass sich eine Zeit lang hält, und ab der Verlobung sich radikal ändert.
     
    #12
    rennsau, 25 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung Türken
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 21:21
9 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
liebe111
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Januar 2015
6 Antworten