Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung nach 1 1/2 Jahren vorbei und nicht miteinander geschlafen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Farian, 26 Januar 2008.

  1. Farian
    Farian (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    Single
    Ich bin innerhalb der letzten 1 1/2 Jahre in eine Situation geraten, die ich mir so nicht vorgestellt und gewünscht hätte.

    Im Juni 2006 ist mir ein damals 15 Jähriges Mädchen begegnet, das ich vorher nie gesehen hatte, obwohl wir nur 1 Dorf auseinander wohnen. Es war an einem Freitag und ich hatte an diesem Tag erfahren, dass ich geradewegs durch mein Abi gerasselt bin. Wir lernten uns kennen und kamen 14 Tage später zusammen. Schnell hatten wir uns ineinander verliebt. Ich bin damals gerade erst 18 geworden und sie war, wenn man von einigen vorher dagewesenen Kleinigkeiten absieht, meine erste richtige Beziehung.

    Die darauf folgenden Monate verliefen perfekt, bis ich sie einmal fragte ob sie nicht irgendwann mal bei mir schlafen wolle. Sie meinte, dass ihre Elter ihr das nicht erlauben würden und ich gab mich vorerst mit der Antwort zufrieden. Die Monate vergingen und ich verspürte immer mehr den Drang, mit ihr mein erstes Mal erleben zu wollen aber ich merkte aus irgend einem Grund, dass sie noch nicht bereit dazu war, desshalb lief auch nie mehr als petting.
    Ich versuchte ihr das Gefühl zu geben, dass sie von mir alle Zeit bekommt, die sie braucht.

    Mittlerweile, etwas über ein Jahr später (ich 19) stand sie kurz vor ihrem 17. Geburtstag. Ich fragte sie nun fast jedes Wochenende , ob sie nicht mal bei mir schlafen wolle. Aber jedes mal kam eine andere Ausrede: "ich muss morgen viel lernen", "ich hab meine Tage" , "mir gehts nich gut" .. Wenn ich aber mit ihr darüber Sprach und sie fragte was denn mit ihr los ist, hat sie es immer wieder geschafft mich davon zu überzeugen, dass alles völlig in Ordnung wäre und ich mir keine Gedanken zu machen brauch.

    Letzte woche hat sie nun aus heiterem Himmel die Beziehung beendet mit der Begründung, dass es immer wieder das selbe wäre. Klar wenn wir jeden Freitag Abend bei ihr zu Hause sitzen und uns höchstens nur 2x die Woche sehen. Ich merkte, dass ihr die Entscheidung nicht leicht viel und sie es ziemlich mitgenommen hat. Ein weiterer Satz der von ihr viel und mich ziemlich in ein tiefes Loch geschupst hat war: "Ja eben weil wir ja schon so lange zusammen sind denke ich, ist es wichtig, auch Erfahrungen woanders zu sammeln."
    Als ich diesen Satz von ihr hörte hätte ich schreiend, mir mit dem Hörer gegen den Kopf schlagend rausrennen wollen aber ich blieb gelassen. Aus irgendeinem Grund hatte es mir in dem Moment nichts ausgemacht, weil ich zur Zeit mit meinen Gedanken bei meinen Zwischenprüfungen bin (mittlerweile hatte ich mein Abi geschafft und angefangen zu studieren).

    Jetzt, am späten Samstag Nachmittag habe ich aufeinmal Zeit mir über alles einen Kopf zu machen. Und wenn ich zu mir selbst ehrlich bin, fange ich gerad an, mir viele Fragen zu stellen.
    Vor allen Dingen der Gedanke daran, dass sie ihr erstes Mal mit irgendeinem anderen Typen hat, zerstört mich innerlich. Mit ihr habe ich mir es immer gewünscht. Selbst als ich sie irgendwann mal fragte ob sie sich vorstellen könnte, mit mir zu schlafen und diese Frage mit: "Ja natürlich kann ich mir das vorstellen, ich liebe dich ja!" beantwortete, war es für mich klar.
    Und jetzt?

    Das is doch nich mehr normal, dass man mit fast 20 noch nie mit einem Mädel geschlafen hat, nur weil man in einer 1 1/2 Jährigen Beziehung Rücksicht auf den Partner genommen hat.
    Sie ist 17, schaut super aus und ich weiß, dass sie oft von anderen Typen angesprochen wird. Um ehrlich zu sein, zweifle ich an mir selbst und bekomm langsam Minderwertigkeitskomplexe weil ich es in 1 1/2 Jahren nich geschafft hab mit meiner Freundin zu schlafen.
     
    #1
    Farian, 26 Januar 2008
  2. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Ehrlich gesagt verstehe ich dich nicht wirklich.
    Bloß weil sie 17 ist muss sie doch noch nicht bereit für ihr erstes Mal sein. Ich hatte meines auch mit 18- nach 2 Jahren Beziehung. Und meine ganzen Freunde hatten es sogar noch später. Es gibt doch kein Alter in dem man sein erstes Mal haben MUSS.
    Sie hätte ja wohl irgendwann mit dir geschlafen, wenn die Beziehung gehalten hat.
    Hast du sie sehr oft gedrängt? Kannst du dir sicher sein, dass sie nicht deshalb die Beziehung beendet hat?
     
    #2
    User 72148, 26 Januar 2008
  3. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    @Farian:
    ich verstehe dich sehr wohl... es ist nicht einfach so etwas erleben zu müssen - v.a. wenn man die Freundin noch liebt.:geknickt:

    Du kommst mir nicht vor wie ein "sexgeiler Idiot" der nichts anderes im Kopf hat - ich glaube das hat meine Vorposterin etwas missverstanden.:ratlos:

    dieser Satz ist natürlich sehr bitter...:kopfschue :geknickt:
     
    #3
    brainforce, 26 Januar 2008
  4. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Ich hab das schon nicht so verstanden, dass er nur auf Sex aus ist.
    Ich kann mir nur gut vorstellen, dass das auf seine Freundin vielleicht so rüber kam.

    Natürlich kann ich verstehen, dass du dein erstes Mal gerne mit ihr gehabt hättest, wenn du glücklich mit ihr warst. Wer will das nicht?
    Aber trotzdem solltest du dich von dem Gedanken, dass man mit 19 unbedingt schon das erste Mal gehabt haben MUSS und dass man nach 1 1/2 Jahren Beziehung schon Sex gehabt haben MUSS distanzieren. Jeder Mensch hat da ein anderes Tempo. Es ist natürlich blöd, wenn sich zwei in einer Beziehung zur selben Zeit an unterschiedlichen Punkten im Bezug auf "bereit sein" befinden. Aber es ist nicht ungewöhnlich ;-) schon gar nicht, wenn man sowieso einen Alterunterschied hat.
    Ich finde einfach, du solltest dir deine schönen Erinnerungen an die Beziehung nicht mit dem Denken, was man hätte müssen kaputt machen, denn müssen muss man da gar nichts.
    Verstehst du was ich meine?

    Ich glaube ich kann mich grade nicht richtig ausdrücken :geknickt:
     
    #4
    User 72148, 26 Januar 2008
  5. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Tut mir echt leid für dich!
    Ich kann auch verstehen, dass dir das zu schaffen macht. Du hast es dir eben gewünscht, mit ihr dein erstes Mal zu erleben und jetzt ist Schluss und sie wird irgendwann mit einem anderen schlafen.
    Ich glaube aber nicht, dass du für sie nicht attraktiv genug warst, weil sie bis jetzt noch nicht schlafen wollte! Es wird wohl so sein, dass sie wirklich noch nicht bereit war.

    Ist jetzt natürlich schwer, aber versuch dich da nicht so verrückt deswegen zu machen und konzentrier dich auf deine Prüfungen. Irgendwann wirst du auch ein Mädchen finden, mit dem du dein erstes Mal erleben wirst!
     
    #5
    Schätzchen84, 26 Januar 2008
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    wenn dann allerdings am Ende der Beziehung folgender Satz fällt "Ja eben weil wir ja schon so lange zusammen sind denke ich, ist es wichtig, auch Erfahrungen woanders zu sammeln." ist das schon nicht einfach zu verarbeiten.:kopfschue
     
    #6
    brainforce, 26 Januar 2008
  7. Farian
    Farian (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    91
    0
    Single
    Ich finde natürlich, dass es mir hilft, darüber zu reden. Das Problem sehe ich aber ganz einfach darin, dass einem durch Fernsehen und sonstige Medien vorgelebt wird. Man muss sozusagen im Teenageralter sexuelle Erfahrungen sammeln. Alles andere wäre unnormal. Das darf doch nich sein, dass einer, der sich mit 24 in eine Talkshow stellt und sagt, er wäre noch Jungfrau vom Publikum ausgelacht wird. Um ehrlich zu sein ist es nicht nur das. Wie gesagt ist es der Gedanke daran sie verliert ihre Unschuld bei einem anderen. Und ich möchte ganz einfach nicht mein erstes Mal bei einer erleben, die in dieser Hinsicht mehr Erfahrung hat als ich...
     
    #7
    Farian, 26 Januar 2008
  8. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Stimmt, das bestreite ich auch nicht.
    Aber leider ist auch der Grund bei jungen Leuten nicht gerade selten :geknickt:
     
    #8
    User 72148, 26 Januar 2008
  9. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    klar ist der Gedanke nicht leicht v.a. wenn man 1,5 Jahre mit dieser Person tatsächlich glücklich zusamme war.:geknickt:

    Was den zweiten Satz angeht kann ich nur sagen: wo die Liebe hinfällt...
    Du fragst doch potentielle Freundinnen nicht vorher schon wieviel Erfahrungen sie gemacht haben...:ratlos: - es kommt wie es kommt.
     
    #9
    brainforce, 26 Januar 2008
  10. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Dass du dein erstes Mal mit ihr wolltest und den Gedanken, dass sie es jetzt mit einem anderen hat, schlimm findest ist ganz natürlich, sie war dir wichtig ...
    Würde mir auch nicht anders gehen.
    Aber über dem mit dem alter musst du drüber stehen. Das fällt vielen nicht leicht, deswegen prahlen sie mit Dingen, die sie noch nie hatten und fälschen die Statistik.
    Du bist noch lange nicht in dem alter in dem es wirklich selten ist!
     
    #10
    User 72148, 26 Januar 2008
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Erstens ist der Satz eine reine Worthülse da sie eh noch niemals Sex hatte (als etwas anderes interpretiere ich die Worte "woanders Erfahrungen sammeln" nicht). Ihr Satz hört sich so an als würde sie gleich mit dem erstbesten Typen ins Bett hüpfen während ihr Freund und sie das nicht in 1,5 Jahren fertigbrachten.
     
    #11
    brainforce, 26 Januar 2008
  12. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Okay, dann interpretieren wir den Satz anders ;-)
    Unter "woanders Erfahrungen sammeln" verstehe ich jetzt nicht, dass sie gleich mit einem anderen ins Bett hüpft. Erfahrungen können auch die Annäherungsphase, heftiges flirten, Küssen, ein bisschen fummel etc sein. Und bloß weil sie das jetzt sagt muss das nicht heißen, dass sie es sofort umsetzt.
    Aber das können wir sowieso nur richtig beurteilen, wenn wir sie wirklich kennen.
     
    #12
    User 72148, 26 Januar 2008
  13. Farian
    Farian (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    91
    0
    Single
    Meine Phantasie wird gnadenlos angeregt, sich selbst das kleinste Detail auszumalen..
    Ich denke ja nicht, dass sie mich aufeinmal nicht mehr liebt. Die starken Gefühle sind nur nich mehr so da wie am Anfang. Was durchaus auch am schlechten Wetter liegt. Was soll man auch großartig Abwechslung in einer Beziehung haben, wenn beide auf dem Dorf wohnen.
     
    #13
    Farian, 26 Januar 2008
  14. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    mal ehrlich rechnest du dir noch eine Chance bei ihr aus? bzw. wirst du es versuchen?
     
    #14
    brainforce, 26 Januar 2008
  15. Farian
    Farian (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    91
    0
    Single
    Vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass wir bereits zweimal für jeweils etwa 3 Wochen auseinander waren.
    Beim ersten mal (genau vor einem Jahr) hat sie aus genau dem gleichen Grund Schluss gemacht, mit der Begründung es wäre keine Abwechslung mehr in der Beziehung. Am 15.02.07 sind wir dann durch meine Initiative wieder zusammen gekommen. Zwei Monate später hatte ich aus anderen Gründen die Beziehung beendet und seit dem 01.05. waren wir wieder zusammen. Nunja um ehrlich zu sein habe ich noch nicht so richtig das Gefühl, dass es für immer vorbei sein soll, allerdings wird es diesmal nicht von mir ausgehen.
     
    #15
    Farian, 26 Januar 2008
  16. Fischergeiz
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    völlig zurecht
    mit der aussage stehst du wie ein verlierer da.
    von daher: vergiss sie und such dir was anderes
     
    #16
    Fischergeiz, 26 Januar 2008
  17. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Dass du das überhaupt so lange ausgehalten hast - beachtlich. :cool1:
     
    #17
    Loomis, 26 Januar 2008
  18. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ganz ehrlich, willst du wieder so ein hin-und her???
    irgendwann ist auchmal gut, und nach dieser Geschichte hätte ich doch dauernd Angst, dass sie wieder Schluss macht...
     
    #18
    f.MaTu, 27 Januar 2008
  19. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Ist ja wieder typisch. "Erfahrungen sammeln" können Männer wieder nur mit dem Wort Sex verbinden. Tz. :zwinker: "Erfahrungen" sind für Frauen oftmals eher die Gefühle und das drumherum und nicht immer gleich Sex.

    Ich finde es genauso beachtlich von ihr, dass sie es so lange ausgehalten hat, obwohl er jedes WE neu genervt hat. Sie wollte nicht, hat sich zu jung gefühlt, noch nicht bereit. Passiert eben. Entweder man akzeptiert's oder man sucht sich gleich ne neue.
    Aber sie dann immer wieder zu nerven, davon hat doch niemand was. Das zerstört die Beziehung doch Schritt für Schritt, es sind doch keine Unterhaltungen und Zärtlichkeiten mehr möglich ohne diesen Hintergedanken im Kopf. Also war eine unbeschwerte Beziehung auch nicht mehr möglich und diese tollen Gefühle und das verliebtsein lassen nach. Dass sie da das Gefühl sich doch vielleicht nach was anderem umgucken zu wollen, ist doch nicht ganz unverständlich.

    Natürlich ist es auch scheiße für dich. Aber nächstes mal solltest du einfach vorher wissen: Willst du warten - oder muss die Frau auch gleich für Sex empfänglich sein? Denn dieses Pseudowarten und doch dauernd Gedrängle bringt letzendlich niemandem was, haste ja jetzt gesehen.
     
    #19
    Karry87, 27 Januar 2008
  20. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Kann man so oder so sehen. Manche Männer fallen schon bei Frauen von vorneherein durchs Raster, wenn sie erfahren, dass sie noch keine Beziehung gehabt hatten. Ob das aus gefühlsmässiger oder nur sexueller Sicht gesehen, lass ich mal so im Raum stehen.

    @TS. Dass Du mit ihr in all der Zeit nicht mit ihre geschlafen hast, darüber solltest Du Dir keinen Kopf machen. Es lag mit Sicherheit nicht an Dir, sondern eher daran, dass sie noch nicht dafür bereit war.
    Zum anderen kann ich Dir sagen:
    Es stimmt zwar, dass von den Medien vorgelebt wird, bereits als Teenie sexuelle Erfahrungen zu sammeln, aber mal genauere betrachtet, wer entscheidet das? Jeder Mensch ist individuell. Die einen fangen halt früher, die anderen später an. Ich z.B. musste erst mal bis 26 warten, bevor ich überhaupt zum ersten Mal ne Beziehung - und auch Sex hatte. Und meine Freundin hatte nach 2 Tagen, als wir unser erstes Mal gehabt hatten, Schluss gemacht. Einfach so. Und mich dann als Niete im Bett bezeichnet. Ich war mir wie ein benutztes Stück Fleisch vorgekommen. DAS war hart! Glaub mir, sowas wünsch ich echt keinem.

    Und wenn Ihr schon bereits 2x auseinander wart, denk ich mal, Eure Beziehung wäre dann wohl eh nur ein Hin und Her gewesen. Und das willst Du ja sicher nicht. Dann ist es doch besser, dass Du in Zukunft ein Mädel findest, was bodenständiger ist:smile:
     
    #20
    User 48403, 28 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung Jahren vorbei
yougoglencoco
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
15 Antworten
Lollobiondo
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Oktober 2011
16 Antworten
waxiii
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2008
15 Antworten
Test