Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung oder neue Liebe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Reaver, 20 Mai 2009.

  1. Reaver
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo, nachdem ich hier das letztemal vor gut 4 Jahren um Rat gefragt habe, ist meine Beziehung nun nach bald 5 Jahren an einen recht kritischen Punkt gekommen.

    So hat mich meine Freundin (erste große Liebe) vor knapp 1,5 Monaten verlassen, da sie sich ihrer Gefühle nicht mehr sicher war. Genaue Ursachen konnte sie mir dabei aber nicht nennen. Natürlich ist daraufhin erstmal eine Welt für mich zusammengebrochen. Nach gut einer Woche haben sich dann meine Freunde eingeschaltet, um mich aus meinem „Loch“ zu holen.

    Vor kurzem habe ich nun auch ein echt bezauberndes Mädchen kennengelernt, was mir doch ziemlich den Kopf verdreht hat. Zeitgleich ist jedoch auch meine EX wieder in mein Leben getreten und hat mich um eine zweite "Chance" gebeten, die ich, in Anbetracht der ganzen positiven Gefühle, nicht ablehnen konnte.

    Soweit läuft eigentlich auch alles ganz gut. Allerdings gibt es da nach wie vor diese neue, die mir nicht aus dem Kopf geht und mit der ich mich auch häufiger treffe, wobei noch nicht mehr gelaufen ist. Dennoch bin ich mir absolut unsicher, wie es nun weitergehen soll. Auf der einen Seite Liebe ich meine Freundin ja auch immer noch. Allerdings kann ich den ganzen Schmerz und die Dinge, die Sie mir bei der Trennung gesagt hat auch nicht einfach vergessen, weshalb ich auch Zweifel daran habe, ob es auf Dauer funktionieren wird. :frown:
     
    #1
    Reaver, 20 Mai 2009
  2. TheDoenerKing
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Klar der Reiz des neuen ist schon verlockend :zwinker: Aber hey deine Freundin kennst du jetzt fast 5 Jahre, willst du das für nen bissel bauchkribbeln wegschmeißen. Also das wird ich mir ziemlich gut überlegen. Und ob das mit deinem Flirt was längeres werden kann, weißt du doch auch gar nicht. Ich würde nix überstürzen und mich persönlich für deine Freundin entscheiden wenns denn noch klappt mit euch und Ihren Gefühlen.
     
    #2
    TheDoenerKing, 20 Mai 2009
  3. Azoran
    Azoran (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja haben du und deine Freundin mal über die Trennung und die Sachen die sie gesagt hat geredet?
    Passiert gelegentlich, dass man einfach ohne eine richtig lange Aussprache weiter macht nur um nicht die wieder-alles-toll Stimmung zu versauen.
    Aber man sollte das wirklich machen, eine richtig tiefe Aussprache in der man sich alles sagt was ein belastet und so weiter.
    Dann würd ich schauen wie es dir danach geht und dann eine Entscheidung treffen^^
     
    #3
    Azoran, 20 Mai 2009
  4. r@ge
    r@ge (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    nicht angegeben
    Ansich kann ich TheDoenerKing nur zustimmen, jedoch musst du bedenken, dass die Beziehung nicht mehr wird wie vorher.
    Ich war auch einmal in einer ähnlichen Situation. Nachdem ich mich dann für meine Exfreundin entschied, merkte ich schon nach wenigen Wochen wieder aufgenommener Beziehung, dass ich ihr nicht mehr 100%ig vertraute. Denn sie hatte ja schließlich den Entschluss gefasst und wollte mich verlassen. Irgendwie war das immer im Hinterkopf, bei jedem Streit, bei jedem Konflikt, hatte ich dann Angst, dass sie mich wieder verlässt. Irgendwann eskalierte das ganze, und sie fragte mich im Streit sarkastisch, ob ich denn wieder wolle, dass sie mich verlasse. Der Rest ist Geschichte.
    Ich will dir damit nur sagen, dass die Wahl, die zu treffen hast, vielleicht doch garnicht so einfach ist. Wichtig ist aber, das eine lange Beziehung nicht für ein paar Frühlingsgefühle weggeworfen werden sollte.
     
    #4
    r@ge, 20 Mai 2009
  5. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Gut, da sist aber ein Punkt, den sich eher die Freundin des TS ankreiden lassen müsste.

    Es wird sicherlich noch eine lange Zeit bei dem im Hinterkopf spuken, daß sie ihn ja schon einmal verlassen hat. Aus meiner Meinung nach ziemlich blöden Gründen ( bin mir meiner Gefühle nicht sicher?)

    Ich würd mir das gut überlegen, ob ich die zurücknähme.
     
    #5
    kingofchaos, 20 Mai 2009
  6. It's me!
    It's me! (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde mir das gut überlegen. Lohnt es sich eine Beziehung aufzugeben, die über 5 Jahre ging, für ein Mädchen, was man kurz nach der Trennung kennen gelernt hat und welches bei einem für Bauchkribbeln sorgt? Wobei ich den Grund deiner Ex auch nicht in Ordnung finde. Entweder man liebt jemanden oder man liebt jemanden nicht.
    Außerdem hast du geschrieben, dass du deine Freundin immer noch liebst, ich glaube nicht, dass du nach fünf Jahren Beziehung dich gleich auf ein neues Mädchen einlassen kannst. Es wäre nicht richtig, wenn du noch Gefühle für deine derzeitige Ex hast.
    Wenn du dich für deine Ex entscheidest, würde ich mich jedoch nicht weiterhin mit dem Mädchen treffen. Du kannst ja nun nicht beides haben, das wäre beiden Mädchen gegenüber nicht fair.
    Wer versichert dir denn, dass es mit dem Mädchen überhaupt was werden würde und dann auch noch länger hält?
    Und was die gesagten Sachen und den Schmerz angeht. Ich würde mich erst einmal, wie es dir die anderen ja auch schon geraten haben, mit ihr gründlich aussprechen. Oft hilft das. Und dann kann man immer noch weiter sehen.
     
    #6
    It's me!, 20 Mai 2009
  7. eim_mädel
    eim_mädel (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    103
    43
    5
    nicht angegeben
    also ich finde den grund "sich seiner gefühle nicht mehr sicher zu sein" eigentlich keinen so blöden trennungsgrund. warum ist man denn zusammen, wenn man sich nicht liebt? und wenn man das nciht spürt finde ich es ok, schluss zu machen.
    eine andere Frage ist die, ob du sie wieder zurücknimmst. wie hat sie denn ihre gewollte zweite chance begründet? ich würde da genau hinfühlen, wie ernst es ihr wirklich ist, gründe wurden ja schon genannt. die neue liebe kann echt sein, aber auch nur aus "ablenkung" entstanden sein, das lässt sich schlecht beurteilen. abwarten, tee trinken und schauen was sich ergibt, halte ich im moment für das beste.
     
    #7
    eim_mädel, 20 Mai 2009
  8. Kimi_ShOx
    Kimi_ShOx (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    207
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war mal in einer ähnlichen Situation. Damals hab ich mich für das Neue entschieden. Das klappte dann nicht und ich bin in ein ziemlich tiefes Loch gefallen.
    Ich würde dir raten, mit deiner wieder-Freundin offen über deine Gefühle zu sprechen und einen Neuanfang nur zu wagen, wenn sie sich ihrer Gefühle sicher ist. Sonst bringt das nicht viel. Der Reiz des Neuen ist zwar groß, klar, aber wenn ich wieder in so eine Situation kommen sollte und meinen Partner liebe, dann würde ich nächstes mal bei ihm bleiben.
     
    #8
    Kimi_ShOx, 22 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung neue Liebe
Megalodon
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 März 2016
10 Antworten
stanovijoel
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Januar 2012
2 Antworten
Test