Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung ohne Liebe?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Stonic, 1 September 2004.

?

Kann eine Beziehung ohne Liebe nur durch mögen funktionieren?

  1. Ja

    30 Stimme(n)
    39,5%
  2. Nein

    46 Stimme(n)
    60,5%
  1. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    So aus Neugier starte ich jetzt mal eine neue Umfrage bzw. möchte nur meinungen hören.

    Ist es möglich das man eine Beziehung ohne Liebe führt??
    Damit mein ich das die beiden Partner sich zwar sehr mögen aber halt dieses Gefühl der Liebe fehlt.
    Kann eine solche Beziehung gut gehen?
    Habt ihr mit sowas schon erfahrungen gemacht?
    und so weiter wenn ich zu undeutlich bin einfach nach fragen dann konkretisier ich
     
    #1
    Stonic, 1 September 2004
  2. CreamPeach
    Gast
    0
    mein letzter freund war mit mir zusammen, obwohl da keine gefühle mehr waren.
    dem "war" nach zu urteilen, klappt es also nicht ;-)
     
    #2
    CreamPeach, 1 September 2004
  3. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ja!

    Man sollte sich einen Partner aussuchen, mit dem man stundenland reden kann und sich gut versteht, Liebe braucht man dazu nicht.
    Schon hat man eine Beziehung die ein Leben lang halten kann, Verliebtheit vergeht sowieso irgendwann!
     
    #3
    Honeybee, 1 September 2004
  4. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich habe "nein" angekreuzt, denn für mich eine Beziehng etwas mit liebe zu tun haben sollte, oder sagen wir es so... das verliebtsein/mögen wandelt sich ja irgendwann in Liebe um.

    Wenn es dies nicht tut, oder wie du geschrieben hast, nur ein mögen vorhanden ist, denke ich, dass es einfach eine innige freundschaft, jedoch keine Beziehung ist...

    und was honeybee sagt, dass man sich den partner aussuchen soll, mit dem man reden kann und so, dem stimme ich zu, jedoch suchtman sich auch gute freunde danach aus, zumindest die richtig guten freunde sind da, damit man auch mitihnen reden kann.
    und den patner liebt man halt und man hat dazu noch andere "anziehungskräfte" :smile:

    hoffe, ihr versteht, was ich meine, bin grad weng verwirrt
     
    #4
    Pfläumchen, 1 September 2004
  5. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    hab ja angekreuzt.

    naja, kann schon ne weile funktionieren.
    wohl bis sich einer von beiden richtig verliebt.

    aber meinst du, da ist auch sex mit drin in "beziehung"?
    das kann ich mir schwer vorstellen, vielleicht kuscheln...
     
    #5
    JuliaB, 1 September 2004
  6. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler Themenstarter
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Ich meinte auch mit Sex
     
    #6
    Stonic, 1 September 2004
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Frag mal Ehepaare, die schon 20 Jahre verheiratet sind ....

    Ja es geht. Aber mein Fall wärs nicht.
     
    #7
    waschbär2, 1 September 2004
  8. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    kolleg von mir hat immer gesagt...

    "erst die beziehung...dann die liebe"

    und ich muss ihm da irgendwie zustimmen...
    wenn alles stimmt...oder vieles...und nur die so wichtige "liebe" fehlt...
    die wird sich entwickeln...ist einfach so ...hab ich nun auch selber so erlebt...
     
    #8
    2Play, 1 September 2004
  9. prima
    prima (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    274
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja jeder wie er meint.. ich glaub nicht das mich ne beziehung ohne liebe glücklich machen könnt.. mir würd da einfach was verdammt wichtiges abgehn!
     
    #9
    prima, 1 September 2004
  10. CreamPeach
    Gast
    0
    ja stimmt schon, liebe muß sich entwickleln...aber wenn sich nix entwickelt? *g*. meinem letzten freund waren seine gefühle zu wenig, obwohl wir uns sonst ganz gut verstanden.

    bei ehepaaren iss das ja auch immer so, wie schon geschrieben. allerdings isses da eher gewohnheit und die fehlende motivation, sich nach ner trennung irgendwas neues aufzubauen, wenn man schon soviel geschaffen hat. da rücken andere dinge als liebe in den vordergrund.

    dennoch, finde ich, sollte eine beziehung auf liebe basieren...irgendwo...hach *g*
     
    #10
    CreamPeach, 1 September 2004
  11. kleine-hexe
    0
    Dazu fällt mir der Film "Liebe hat zwei Gesichter" ein. Ich weiß nicht, ob ihn jemand von euch kennt.. Das Thema ist sehr ähnlich.
     
    #11
    kleine-hexe, 1 September 2004
  12. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    Ich glaub schon dass das funktionieren kann,wenn man sich jemand aussucht mit dem man gut harmoniert und einigermaßen gleiche interessen hat.
    aber ist das erstrebenswert ? für mich wärs nix - könnte damit absolut nicht umgehen und wär auch nicht glücklich.
     
    #12
    User 15156, 1 September 2004
  13. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Ich glaub schon, dass es solche Beziehungen gibt und dass sie lange halten können. Wie Waschbär schon sagte: wenn Ehepaare 20 Jahre und mehr verheiratet sind, verschwindet bei einigen mit der Zeit die Liebe. Aber weil sie sich halt mögen und sicherlich auch aus Gewohnheit bleiben sie halt für den Rest ihres Lebens zusammen.
    Ich wünsche mir nur, dass ich nie im Leben so eine Beziehung führen werde. :kopfschue
     
    #13
    *nulpi*, 1 September 2004
  14. slamXtiger
    Gast
    0
    gehen tut's vielleicht schon, nach einer langen Beziehung. Aber ist es erstrebenswert? Ich denke auch, dass am Anfang Verliebtheit dabei sein sollte, auch wenn sie vergeht. Sonst fehlt irgend etwas. Gerade auf die Zeit am Anfang kann mann doch bauen, wenn es mal schwierig wird. Und dann muss man aufpassen, dass mit der Zeit die Liebe und gegenseite Anziehung nicht verschwindet.
     
    #14
    slamXtiger, 1 September 2004
  15. Buu
    Buu (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    103
    1
    Verheiratet
    Auch mit Sex???

    Ne man kann sich mögen und zusammen sein...son Platonische Liebe Kram. Aber Sex geht des nicht...denke ich...
     
    #15
    Buu, 1 September 2004
  16. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich hatte wahnsinnige Angst, in so einer Beziehung gelandet zu sein. Nicht von mir, sondern von meinem Freund aus. Weil er erst meinte, er würde mich zwar sehr mögen, hätte aber nicht "solche" Gefühle für mich... :rolleyes2 Und dann drei Tage später wollte er doch eine Beziehung... das hat mir schon zu denken gegeben, denn ich finde, entweder Verliebtheit oder Liebe sollte in einer Beziehung auf jeden Fall dabei sein. Denn sonst ist man ja eigentlich nicht mehr als gute Freunde, die halt auch miteinander ins Bett gehen... :wuerg:

    Aber na ja, mein Freund war da ja sowieso ein sehr spezieller Fall :zwinker: und mittlerweile weiß ich auch 100%ig, daß es Liebe ist... :verknallt

    Sternschnuppe
     
    #16
    Sternschnuppe_x, 1 September 2004
  17. Faerie
    Gast
    0
    Ich denke mal, solange man nicht dann die Liebe findet, geht das sicherlich. Aber es ist eine andere Art Beziehung, denn wenn man sich so gut versteht und gut klar kommt, ist alles ok, kommt aber dann wie gesagt die Liebe, würde der entsprechende Partner sofort diese Beziehung beenden. Da bin ich mir ganz sicher. Ich würde es tun!
     
    #17
    Faerie, 1 September 2004
  18. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube nicht, dass nach x Ehejahren die Liebe verschwindet, es ist nur eine andere Form von Liebe.

    Ich denke durchaus, dass es Menschen gibt, die jemanden "nur" sehr mögen und trotzdem zusamme ist. Da ist es dann halt eine ganz andere Ebene und man definiert Voraussetzungen und Grundsteine für Beziehungen ja auch immer anders. Ausserdem: Die Grenze zwischen Mögen und Lieben zu ziehen, ist ja auch nicht immer ganz so einfach, finde ich.

    Für mich persönlich würde das auf Dauer nicht funktionieren. Wahrscheinlich bin ich zu romantisch-idealistisch dafür, ich muss schon verliebt sein, damit ich überhaupt eine Beziehung eingehe. Sonst macht das für mich wenig Sinn.
     
    #18
    Dawn13, 1 September 2004
  19. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    wollt mal noch was dazu sagen,dass man mit dem partner in der beziehung gut reden können sollte.......
    also bei mir war es so,ich war mit nem Typ zusammen,den ich einfach total angehimmelt hab,ich hab ihn wirklich geliebt,doch wir hatten uns nichts zu erzählen,wir waren einfach grundverschieden und ich denke auch,dass unsere einstellung zu einer beziehung grundverschieden waren,(kann das nicht beurteilen,wir waren nur einen monat zusammen),aber ich hab ihn so unheimlich geliebt,ich weiß auch nicht warum,aber es war so.im nachhinein denk ich die beziehung wär absolut scheiße geworden sowohl für mich als auch für ihn.
    und jetzt bin ich mit meinem jetztigen freund schon 6 monate zusammen und die beziehung ist einfach wunderschön,es klappt super zwischen uns,ich kann gut mit ihm reden und ich fühl mich sooooo wohl in seiner nähe!
    nur sind meine gefühle nicht so stark wie zu dem in meiner vorherigen beziehung.Ich kann nicht sagen,dass ich ihn wirklich unendlich liebe,natürlich empfinde ich wirklich viel für ihn und er ist mir unheimlich wichtig und ich will ihn auch nicht mehr missen!naja aber ich verstehs nicht,warum liebe ich ihn nicht so wie den anderen,keine ahnung es war mehr seine Art und sein aussehen,aber kann man denn nur jemanden,lieben weil er süß schaut nachdem er von mir geküsst wurde???klingt so absurd,naja ich verstehs nicht,Liebe ist so kompliziert!!!!!!
     
    #19
    Angelfire, 1 September 2004
  20. Angie77
    Angie77 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaub ich bin momentan in solch einer Situation. Würde das ganze aber nicht wirklich als Beziehung beschreiben sondern eher als Freundschaft mit Sex. Wir kannten uns zwar vor unserer "Affäre" noch nicht, aber mittlerweile ist das recht freundschaftlich. Irgendwie auch fast wie ne Beziehung nur dass wir uns nicht so oft sehen. Allerdings ruft er jeden Tag mind. 1 mal an und smst ganz viel! Jeder weiß was der andere macht und mittlerweile gibts auch leichte Anzeichen von Eifersucht... Wobei Er glaub mehr Gefühle hat als ich. Bei mir haben die Gefühle völlig gefehlt. Jetzt hab ich mich halt an ihn gewöhnt und ich mag ihn auch total gerne, aber ich bin nicht verliebt!! Also ganz komisch eigentlich... wenn ich nicht selbst in der Situation wäre, könnt ichs mir auch nicht vorstellen. Bin eigentlich nicht der Typ dafür. Aber richtige Beziehungen gehe ich eben wirklich nur mit dem richtigen ein, vielleicht läufts deswegen so dahin. Weil gar niemand is ja auch nix....?
     
    #20
    Angie77, 1 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung ohne Liebe
jintekzz
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Oktober 2016
66 Antworten
Martin130497
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 August 2016
33 Antworten
icelandicpony
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 Juni 2016
1 Antworten