Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Houselover
    Houselover (32)
    kurz vor Sperre
    57
    0
    0
    Verliebt
    9 Dezember 2005
    #1

    Beziehung OHNE Oralverkehr

    Hallo,

    Ich wollte mal fragen, wie ihr zu einer Beziehung ohne Oralverkehr stehen würdet!?

    Sprich, wenn euer/e Partner/in eine Abneigung gegen Oralverkehr hätte...

    Würdet ihr eine solche Beziehung eingehen?
    Hat jemand erfahrungen damit?
    Würdet ihr aus liebe zu eurem/r Partner/in auf Blasen/Lecken verzichten??

    Vielen Dank... :smile:
     
  • Annony
    Verbringt hier viel Zeit
    788
    103
    1
    nicht angegeben
    9 Dezember 2005
    #2
    selbvstverständlich

    das versteht sich doch von selbst. Ich würde auch eine beziehung ohne sex eingehen. Solange amn sich richtig liebt ist der est doch unwichtig.

    Was willst du eigendlich für erfahrungen höhren?
     
  • Houselover
    Houselover (32)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    57
    0
    0
    Verliebt
    9 Dezember 2005
    #3
    Ich wollte wissen, ob eine solche Beziehung gut gehen kann!? Ob einem da nach einiger Zeit nicht irgendwas fehlt...

    Hört sich blöd an, interessiert mich aber halt... :grin:

    Für mich ist sowas recht wichtig und da ich jez eine Frau kennengelernt habe, die überhaupt nicht darauf steht... :zwinker:
     
  • Sie
    Sie (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Dezember 2005
    #4
    Würdet ihr aus liebe zu eurem/r Partner/in auf Blasen/Lecken verzichten??

    So kann man die Frage nicht stellen :smile:

    Es müsste eher lauten, ob man die Beziehung dann aufrecht erhalten würde. Denn... auf etwas was man eh nicht bekommt, kann man ja nicht verzichten, man kann höchsten das "nicht bekommen" hinnehmen :smile:

    Ich denke, man fühlt sich in so einer Beziehung immer ein Stückchen abgelehnt.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    9 Dezember 2005
    #5
    Eingehen würde ich sie schon, in der Hoffnung ihn umpolen zu können, man ist eben blöd wenn man einmal verliebt ist....
    aber ich glaube nicht dass es lange halten wird....wird es auch nicht, ich hatte den Fall schon mal, mit der Zeit fehlt einfach was, und Oralsex ist absoluter Standard!
     
  • alpenrose
    Gast
    0
    9 Dezember 2005
    #6
    Seh ick auch so. :engel:
     
  • büschel
    Gast
    0
    9 Dezember 2005
    #7
    also,

    wenn´s nicht irgendwie sexuell ist das ganze.. dann frag ich mich wozu..

    wenns am anfang nicht so wild zugeht ist das eine sache, aber als dauerzustand??
    da stimmt doch was nicht oder?
     
  • ~Lady~
    ~Lady~ (31)
    Meistens hier zu finden
    2.062
    148
    163
    Verheiratet
    9 Dezember 2005
    #8
    Ich denke schon, dass das ginge. Man kann schließlich noch sooo viele andere schöne Sachen machen!
     
  • electrolite
    Verbringt hier viel Zeit
    517
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2005
    #9
    Hm... schwierig... ist halt ausgerechnet eines der schönsten Sachen finde ich.... man kann sicher auch andre Wege finden wie girl86 das schon gesagt hat,, fehlen würd mir aber trotzdem was :eckig:
     
  • Nightwriter
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    101
    0
    Single
    9 Dezember 2005
    #10
    die frage für mich wäre, wie steht sie überhaupt zum Thema Sex. Wenn es das einzige wäre, Oral nicht zu mögen... Okay vielleicht würde ich so eine Beziehung eingehen, zumal ich dann verliebt wäre. Aber ich glaube wie Honeybee hätte ich die Hoffnung, da was verändern zu können...

    Wenn nicht, wäre ich auf dauer (nach 2-3 Jahren) bestimmt der ansicht, dass was fehlt und das wäre ganz schlecht für die beziehung. ja auch für mich ist oralsex aktiv und passiv standard!
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    9 Dezember 2005
    #11
    Klar geht alles, wenn man nur will ...... ich will aber nicht, denn genau das hatte ich schon mal und so umwerfend anders waren die Partnerinnen auch nicht als die, die damit keine Probleme hatten. Die perfekte Partnerin, die es nur ein einziges Mal gibt, existiert nicht - zumindest nicht für mich, also verzichte ich auch nicht auf etwas, das mir wichtig ist, wenn ich weiß, daß es auch Frauen gibt, die OV mögen. Da bleib ich lieber halb glücklicher Single als eine Beziehung einzugehen die mich halb erfüllt.
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    9 Dezember 2005
    #12
    nein, da hätte ich definitiv ein Problem mit. Oralverkehr gehört für mich einfach dazu und Sex allgemein ist meiner Meinung nach schon sehr wichtig in einer Beziehung und wenn es da nicht harmonisiert, dann harmonisiert ganz schnell die ganze Beziehung nicht mehr.
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2005
    #13
    Also ich hab die Erfahrung schon gemacht. Und ich muss sagen, mir hat etwas gefehlt.

    Mein Ex wollte nicht mal ein bisschen OV haben. Aber er wollte auch sowieso nie so "viel" Sex, wie ich. War halt unausgewogen und hat nicht gepasst.

    Hab mich da schon immer irgendwie zurückgewiesen gefühlt. War auch nicht wirklich gut für mein Selbstbewusstsein.

    Die Beziehung hielt nicht ganz ein halbes Jahr. Aber warum es auseinander gegangen ist, hat andere Gründe.
     
  • Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2005
    #14
    Das käme darauf an, wenn Sie nicht blasen möchte kann ich damit leben, das können eh die wenigsten Frauen!

    Aber wenn ich sie nicht lecken könnte, dann würde mir auf jeden Fall etwas fehlen, aber sowas von!

    Ob man deswegen wiederum eine Partnerin die man liebt auf den Singlemarkt zurückschickt weiß ich aber nicht!
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    9 Dezember 2005
    #15
    ich könnte darauf nicht verzichten. momentan zumindest nicht... für mich gehört das dazu und oralverkehr ist sowieso eine leidenschaft von mir. :drool:

    ich könnte wahrscheinlich noch eher auf das lecken verzichten als auf das blasen. das muss einfach sein :zwinker:
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    9 Dezember 2005
    #16
    also für dich wär ne beziehug ohe sex ok?naja also für mich wäre das nix,wenn ich jemanden liebe möchte ich das auch körperlich zum ausdruck brigen!
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    9 Dezember 2005
    #17
    Da hätte ich kein Problem mit.

    Gibt ja noch viele andere schöne Dinge, die man machen kann.
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    9 Dezember 2005
    #18
    Es würde mir unendlich fehlen ... eingehen würde ich die Beziehung wohl schon aber ich glaube nicht, dass es dann lange halten würde. OV ist für mich wie küssen, es gehört einfach dazu wenn man sich liebt.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    9 Dezember 2005
    #19
    Aus liebe zu meinem Partner würde ich darauf verzichten.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    9 Dezember 2005
    #20
    Ich hatte das auch schon mal und es hat etwas gefehlt, ganz eindeutig.

    Ich würde anfangs versuchen, ihn umzupolen aber wenn es nichts bringt würde es mir sehr sehr schwer fallen, darauf zu verzichten, weiß nicht ob ich das könnte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste