Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nicht Du
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #1

    Beziehung per SMS beginnen?

    Denn "Beziehung per sms beenden"-thread gibt es ja schon
    jetzt will ich wissen, ob ihr schon mal jemanden per SMS gefragt habt!
    mfG
    Nicht Du
     
  • teeny15
    teeny15 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    22 Januar 2005
    #2
    NAJA ja ich wurde per sms schon öfters gefragt, aber das war so wie ich 12-13 war, und da war das ja auch noch okay aber jetzt ´mag ich so etwas nicht mehr, viel zu unpersönlich meiner meinung nach. . .nur was für klein kinder wo noch nix ernstes is. .
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #3
    naja, direkt gefragt nicht...aber wir haben uns halt per sms mehr oder weniger kennengelernt..und irgendwann bei einem treffen zusammengekommen...
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #4
    kann man in gewisser weise so sagen....
    denn zum ersten mal kontakt zu mir aufgenommen hat mein schatz per sms.
    wir kannten uns vorher schon, waren befreundet, aber mit der sms damals fing alles an :gluecklic
     
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #5
    Hatte mal sowas in der Art.

    Haben uns Sylvester gesehen, dann hat se uns 5 Tage später zu sich eingeladen, da haben wir uns dann so dermaßen tief in die Augen geguckt, das ich hin und weg war.

    Sind dann gefahren, wo ich zuhause war, konnte ich die ganze Nacht nicht schlafen. Die ganze Zeit nur an die Frau gedacht, bis ich mir dann 4 Tage später die Nr. besorgt habe, weil ich es nicht mehr aushielt.

    Habe ihr dann ne SMS geschrieben, dann denn selben abend noch 10 weitere, am nächsten Tag nochmal 12. Tja der Haken an der Sache war, dass sie mit nem Bekannten zusammen war. Da habe ich ihr geschrieben, das ich kein Theater haben will. Und dann hab ich mich nicht mehr gemeldet. War aber übelst verschossen in die Alte.

    Ich Trottel habe ihr sofort, zwar reichlich kompliziert aber unmissverständlich, klargemacht, dass ich mir mehr vorstellen könnte.

    Habe dann insgesamt noch knapp 40 SMS von ihr bekommen, bis ich sie irgendwann mal angerufen habe, weil es mir doch langsam zu blöd wurde.

    Da hatte sie dann völlig widersprüchliches gesagt, wonach ich dann gedacht habe, dass das eh keinen Sinn hat. Dummerweise war sie aber so tief in meinem Herzen drin (schmalz) das ich sie immer noch toll fand.

    Nach 8 Monaten hat die Frau mich dann mal gefragt (per sms) ob ich denn mit ihr ins Kino will. Hatte da aber keine Zeit, so dass ihr ne Abfuhr geben musste. Dann wollte sie mich nochmal sehen, war aber dann doch kurzfristig mit ihrem immer-noch-Freund in Urlaub.

    Nach nochmal 4 Wochen und unzähligen "Was machte gerade?" SMS wollte sie wieder mit mir ins Kino. Irgendwann habe ich aber gemerkt, dass ich überhaupt nichts mehr von der Frau will. Habe ihr das dann per SMS (wie auch sonst..) geschrieben.

    Schon erstaunlich, wie schnell sich Abschlussgrußformeln in SMS von "Kuss" in " Is jetzt sowieso egal, Tschüss" ändern....

    Seitdem nichts mehr von ihr bekommen.

    Ehrlich gesagt bin ich jetzt auch froh das ich sie losbin, mittlerweile ist sie nur noch ne "Geschmacksverirrung" kann gar nicht kapieren, dass ich sie 9 Monate lang so geil fand.

    Tja, Hormone, da machste nix!
     
  • DieKatze
    DieKatze (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #6
    Hallo!
    Nein, so hat noch nie eine Beziehung angefangen. Auf ner Klassenfahrt habe ich mal ziemlich viel Geld für SMS ausgegeben, weil ein bestimmter Mensch alles Mögliche von mir wissen wolte und natürlich noch seinen ganzen Freunden davon erzählt hat, die das dann noch bestätigt haben wollten... Schrecklich. Aber so kam noch nie eine Beziehung zustande.
    Viele Grüße
     
  • AustrianGirl
    0
    22 Januar 2005
    #7
    ich würde nicht mit sms schlussmachen, auch wenn es vllt. leichter ist...
    und ich möchte nicht einfach so mal eine sms von meinem freund empfangen, dass jetzt aus ist!
    er soll mit mir persönlich drüber reden, was nicht passt...ich möchte seine reaktionen sehen und ich gegebenfalls auch noch die W-fragen stellen (Warum? Wieso? Wer? Was?....)
     
  • glashaus
    Gast
    0
    22 Januar 2005
    #8


    Ehm...wer lesen kann...usw. :zwinker:


    Ich versteh irgendwie nicht, wie man eine Beziehung einfach so per SMS beginnen kann? Bei mir entwickelt sich so etwas einfach...das ist nichts, wo man so sagt: "Gut, wir sind ab...JETZT...zusammen"....von daher..
     
  • AustrianGirl
    0
    22 Januar 2005
    #9
    ja, in den falschen thread gepostet!
    hab zu spät gelesen, dass das "beginn" und nicht der "schlussmach"-thread ist :zwinker:
    ich kopiers mal ins andre rein....^^
     
  • stefan_88
    stefan_88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #10
    ich finde, man sollte seiner Freundin/seinem Freund sagen, dass man ihn liebt. Das ist viel schwerer als es ihm schriftlich mitzuteilen. Außerdem wer weiß ob der andere es wirklich ernst meint, wenn er eine SMS schreibt? Wie gesagt, ich würde es nie machen.
     
  • Rhovanion
    Gast
    0
    22 Januar 2005
    #11
    also beenden per sms ist ja noch okay, aber eine beziehung anfangen per sms? niemals, nichtmehr in meinem alter, das kann man vll als kind machen.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #12
    hier geht es aber nicht um liebesgeständnisse..und ich denke nicht, daß man zu beginn einer beziehung schon von liebe reden kann...
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #13
    naja, dass man sich durch viele sms näher kam und da auch das erste "ich hab dich lieb" undso rausrutschte schon.

    aber nicht ohne die person vorher zu kennen oder "willst du mit mir gehen" oderso.
     
  • kleinelöwin
    0
    22 Januar 2005
    #14
    also könnte mir das nich soo gut vorstellen is doch viel schöner wenn man zusammen kommt und sich z.B. dabei küssen kann oder so
     
  • User 17556
    User 17556 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    103
    2
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2005
    #15
    finde so sätze wie: willst du mit mir gehen, oder so etwas ähliches dermaßen affig, dass mir so etwas glaube ich nir in der sinn kommen würde.
     
  • muRmLtieR
    Gast
    0
    23 Januar 2005
    #16
    1234
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2005
    #17
    Ne Beziehung per SMS begonnen? Ne, aber ich habe eben jemand per SMS mitgeteilt, dass ich ihn mehr als nur nett finde :zwinker: Habe ihn zwar bis 5 Minuten davor gesehen, aber ich habe mich nicht getraut ihm das zu sagen und das musste jetzt einfach mal raus *g
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    23 Januar 2005
    #18
    Eine Beziehung per SMS beenden, - das ist wohl die feigste Art, sich davon zu stehlen, die es gibt neben dem wortlos verschwinden. Hab ich schon mal erlebt. Bezeichnenderweise hat dieselbe Dame tagelang mich Monate zuvor gelöchert, bis ich ihr gesagt habe, daß wir zusammen sind, auch per SMS.

    Menschen sind keine Staaten, die Beziehungen untereinander pflegen. Wenn ich mit jemandem zusammen bin, hat das etwas damit zu tun, daß ich ich ihn wirklich sehr gern habe, und das zeige ich lieber. Per SMS hab ich schon oft gesagt, daß ich den Anderen furchtbar lieb habe - meine beste platonische Freundin, mein Bruder, mein bester Freund, meinen Scheidungsanwalt....
    Aber eben noch nie per SMS eine "Beziehung" begonnen. Würd ich auch nie.
     
  • WeristPaul?
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    23 Januar 2005
    #19
    Bei mir könnte man schon sagen dass meine letzte Beziehung per SMS begonnen hat.

    Wir saßen im Café und haben einen Milchkaffee geschlürft, als wir irgendwie auf diese "Willst du mir mit gehen? Kreuze an: o Ja o Nein o Vielleicht"-Zettelchen aus der Grundschule kamen.

    Naja, etwas später fragt sie mich, ob ich mein Handy mithätte, was ich verneinte. Wieder etwas später hat sie dann eine SMS getippelt.
    Wir waren dann noch auf so einem Weinfest und irgendwann hab ich sie dann nach Hause gefahren, wir haben uns verabschiedet und ich bin nach Hause gefahren.

    Zu Hause hatte ich dann eine SMS von ihr auf dem Handy, abgeschickt während wir im Café saßen:


    "Willst du mit mir gehen? Kreuze an: o Ja o Nein o Vielleicht"

    Nachdem ich dann erstmal unverfänglich mit "Vielleicht" geantwortet habe, sind wir uns bei dem folgenden SMS-Getippel einig geworden, dass wir beide wohl doch etwas mehr wollen als nur Kaffee trinken.

    Am nächsten Tag hab ich dann Mutters Muttertag ignoriert und bin zu ihr gefahren. Tja, und dann ging's ganz fix :zwinker:

    EDIT: Achso, zu dem Zeitpunkt war ich 21, sie war 23 :grin:
    Die SMS war also nicht wirklich ernst gemeint. Aber sie war immerhin ein Anfang. Wer weiss, wann wir sonst auf das Thema gekommen wären ...
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    23 Januar 2005
    #20
    Nö.
    Nur einmal via Chat.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste