Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung + verliebt +fremdgegangen = totales Chaos

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mütze, 9 August 2008.

  1. Mütze
    Mütze (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey.
    Ich hab mich hier mal angemeldet weil ich momentan ein Riesenproblem habe.
    Ich bin vor 1 Monat mit meinem Freund zusammen gezogen weil ich jetzt auch fertig bin mit Ausbildung und weil wir beide herziehen wollten weil wir ziemlich weit auseinander gewohnt haben und uns nur am Wochenende gesehen haben. Jetzt sind wir also zusamm in einer Wohnung und ich hab ein Problem.
    Ich hab mich in seinen Kumpel verliebt und der leider auch in mich. Heißt ich bin meinem Freund auch leider mit ihm fremdgegangen und nun weiß ich einfach nicht wies weiter gehen soll. Ich liebe irgendwie beide, den Kumpel wahrscheinlich etwas mehr. Aber er sagt er möchte nicht dass ich mit meinem Freund Schluss mache aus dem grund dass wir zusamm sein wollen, sondern ich soll erst Schluss machen und hinterher mit ihm zusamm kommen weil er Angst hat ihn als Freund zu verlieren aber ich finde da ist kein unetrschied, oder?
    Und ich weiß auch nicht ob ich mit meinem Freund Schluss machen soll, weil ich nicht weiß ob das jetzt nur so ne Phase ist und wir ja auch grad erst zusammen gezogen sind...

    ich bin also total verzweifelt und hab keinen Plan mehr was ich tun soll. Bitte bitte helft mir!
    Danke schonmal. lg:cry:
     
    #1
    Mütze, 9 August 2008
  2. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Dein "Liebhaber" ist leider ein asoziales Arschloch, sowas macht man einfach nicht mit guten Freunden :mad:
    Das ist wirklich so eine Konstellation, wo ich überhaupt kein Verständniss dafür habe, ich glaube schlimmer als mit einem guten Kumpel kann man niemanden betrügen, von beiden Seiten aus gesehen. Verantwortunslos hoch drei, vor allem jetzt, wo du gerade mit deinem Freund zusammengezogen bist.
     
    #2
    Schweinebacke, 9 August 2008
  3. Mütze
    Mütze (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Aber gegen die liebe kann man doch nix tun,oder? Wenns halt pasiert ist es so.
    Oder? Ich weiß dass das nicht in Ordnung ist aber ich bin der Meinung sowas kann man nicht steuern.
     
    #3
    Mütze, 9 August 2008
  4. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Dann sollte man aber vielleicht erst seine Sachen regeln und Schlussmachen, anstatt eine Affaire mit dem besten Freund seines Freundes zu starten. Damit hast du wohl nicht nur deine Beziehung, sondern auch die Freundschaft zwischen den beiden zerstört.
     
    #4
    Schweinebacke, 9 August 2008
  5. Mütze
    Mütze (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich bin mir ja nicht mal sicher ob ich überhaupt Schluss amchen soll.
    Ichmuss es ihm ja net sagen!
    Aber ich würd halt gern mit ihm glücklich werden
     
    #5
    Mütze, 9 August 2008
  6. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Gefühle kann man nicht steuern. Doch man kann sehrwohl selbst entscheiden, ob man jemanden auf die übelste Weise hintergeht oder lieber ehrlich ist und zuerst Schluss macht, bevor man mit einem anderen (und dann auch noch mit dem Kumpel!) in die Kiste springt. Ich finde so eine Aussage à la "Wenn's halt passiert, ist es so" ziemlich charakterlos, ganz ehrlich :ratlos:

    Da ja von Reue keine Spur zu sein scheint und auch die Gefühle für deinen Freund nicht mehr im Lot sind, wäre es (vor allem auch für deinen Freund) besser, wenn du die Beziehung beendest. Nur mit ihm zusammenzubleiben, weil ihr gerade erst zusammengezogen seid halte ich für ziemlich unfair.


    Desweiteren kann ich mich schweinebacke nur anschließen. So einen "Freund" wünsche ich keinem.
     
    #6
    khaotique, 9 August 2008
  7. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Mal ohne Schuldzuweisung versucht: mach Schluss mit deinem Freund und schau dann, wie du die Sache mit dem anderen Typen regelst. Die Beziehung zwischen den beiden, also deinem Noch-Freund und seinem ach so guten Kumpel, ist dann ihre Sache (wird aber wohl durch das Ganze nicht besser werden).

    Alternativ könntest du natürlich auch deine Affäre beenden und deinem Freund die Sache gestehen udn dann versuchen, eure Beziehung zu retten.

    Natürlich geht keine dieser Alternativen ohne Konflikte ab, aber, und auch das ganz neutral und ohne Schuldzuweisung, hast du dir selber zuzuschreiben.
     
    #7
    many--, 9 August 2008
  8. Mütze
    Mütze (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Findet ihr wirklich dass man in einem solchen Moment an sowas denkt? Hinterher wird einem klar dass man was falsches getan hat, ja. Aber kann ich vorher wissen wie weit das geht?
    Ich kann einfach nix dafür. doch, natürlich kannich das aber es ist nunmal so wie es jetzt ist und deswegen bin ich ja auch hier.
    Um gutgemeinte Ratschläge zu bekommen und nicht um mich niedermachen zu lassen.
     
    #8
    Mütze, 9 August 2008
  9. Deepstar
    Deepstar (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verliebt
    Genau sowas ging mir auch durch den Kopf als ich den Text gelesen habe, aber aufgrund, dass diese Worte der TS nicht helfen, habe ich es gelassen.


    Okay, ich versuche hier mal eine Hilfestellung zu geben.

    Also in meinen Augen ist die Freundschaft von deinem Freund und deinem "Liebhaber" bereits zerbrochen. Wenn du es deinem Freund sagst dass du ihn betrogen hast, wäre es für mich ein logischer Schritt, wenn er die Freundschaft beendet. Wenn du es ihm nicht sagst, du mit ihm Schluss machst, nur um direkt danach mit seinem Kumpel zusammen zu sein, wäre das für mich auch ziemlich offensichtlich, die Freundschaft ist für mich definitiv hin. Einen Freund der einem die Freundin bzw. in dem Fall sogar die Lebenspartnerin ausspannt, braucht wohl niemand.

    Aus deinem Text lese ich, dass du deinen Freund auch liebst, wenn vielleicht auch nicht ganz so stark wie seinen Freund. Wenn es wirklich so ist, und du immerhin noch ein paar Gefühle für ihn hast. Sei ehrlich zu ihm und zu dir selbst. Sage es ihm, was du getan hast. Er wird dann entscheiden ob er dir verzeihen kann oder nicht. Wie stark du ihn liebst ist in dem Fall zweitrangig, er muss diese ganze Geschichte überhaupt erstmal überwinden und versuchen dir zu verzeihen. Es ist ja nicht nur so, dass seine Freundin ihn betrogen hat, sondern sein bester Freund dazu.

    Und ich an deiner Stelle würde mir direkt überlegen, was ich von einem Freund denken kann, der ohne Rücksicht auf Verluste seine eigenen Freunde betrügt, ist das ein Partner den du willst? Den du nicht vertrauen kannst? Weil für mich klingt es so, als würde er sofort der nächsten nachlaufen wenn sie ihm gefällt.
    Sowohl dein "Liebhaber" als auch du müsst die Konsequenzen ertragen. Für dich gibt es vielleicht noch Hoffnung, dass dein "Noch-Freund" dir verzeihen kann, aber für deinen "Liebhaber" ist in meinen Augen die Freundschaft am Ende.
     
    #9
    Deepstar, 9 August 2008
  10. Mütze
    Mütze (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich möchte aber sogesehen auch nicht, dass die Freundschaft von den beiden in die Brüche geht. Ich hab versprochen es ihm nicht zu sagen und er bereut es ja genauso wie ich. Wenn ich meinem Freund es nun erzähle hab ich beide verloren und ich weiß auch garnicht wohin. Ich könnte höchstens zurück nach haus zu meinen eltern und das ist wirklich das letzte was ich möchte.
     
    #10
    Mütze, 9 August 2008
  11. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Glaub mir, niedermachen wäre etwas ganz anderes :zwinker:
    Ich zumindest versuche dir aufzuzeigen, dass ich dein Verhalten und deine Rechtfertigungen unter aller Sau finde, damit du verstehst, dass du dich ganz allein in diese Situation gebracht hast und nun eben die Konsequenzen dafür tragen musst. Wenn du Hilfe in einem Forum suchst, musst du auch mit negativen Antworten rechnen.

    Und nun meine Ratschläge, einigermaßen wertfrei:
    Überleg dir, ganz unabhängig davon, ob du mit dem Kumpel deines Freundes eine Zukunft hättest, ob eure Beziehung noch einen Sinn macht. Wenn du dich für deinen Freund entscheidest, kann ich dir nur stark raten, reinen Tisch zu machen. Alles andere wäre für meine Verständnisse mehr als unfair und keine Basis für ein weiteres Zusammenleben. Bist du allerdings der Meinung, dass deine Gefühle für deinen Freund nicht mehr ausreichen, dann beende es und lass es dann einfach darauf ankommen, wie sich die Sache mit seinem Kumpel entwickelt oder auch nicht. Ob die beiden unter diesen Umständen ihre "Freundschaft" weiterführen möchten, werden sie unter sich klären müssen.

    Entschuldige, aber das hättet ihr euch nunmal vorher überlegen sollen. Jetzt solltet ihr beide zumindest so erwachsen sein und zu eurem Handeln stehen und ggf. auch die Konsequenzen dafür tragen. Meinst du nicht?


    Die Frage ist eben, ob du wirklich nur mit deinem Freund zusammenbleiben willst, weil ihr nun eine gemeinsame Wohnung habt. Das kann's doch nicht wirklich sein - was ist das für eine Basis? Wie ich oben bereits geschrieben habe: Du musst dir überlegen, was du möchtest und dann dementsprechend handeln, was natürlich auch einschließt, dass du die Konsequenzen für dein Handeln trägst.
     
    #11
    khaotique, 9 August 2008
  12. Deepstar
    Deepstar (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verliebt
    Das hättet ihr euch beide vorher überlegen sollen. Ihr könnt vielleicht versuchen zu dritt darüber zu reden. Aber er hat das recht es zu erfahren, was da läuft. Es zu verschweigen macht in meinen Augen alles nur noch schlimmer. Es MUSS ihm gesagt werden. Ob du es alleine oder mit seinem Kumpel gemeinsam tust, ist mir egal. Aber es MUSS angesprochen werden.

    Und ich kenne deinen Freund nicht. Vielleicht kann er euch beiden verzeihen, ich weiß es nicht. Wenn er euch beiden nicht verziehen kann, dann hast du immerhin seinen Kumpel als Partner. Wenn er dir, ihm aber nicht verzeihen kann, hast du deinen Freund noch. Du gehst auf jedenfall nicht alleine aus dieser Sache heraus.

    Für mich klingt das aber eher naiv, wenn man nach so einer Nummer noch glaubt als würde alles beim alten bleiben.
     
    #12
    Deepstar, 9 August 2008
  13. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum.

    So dann mal zu deinem Problem. Ich werde jetzt nicht mit irgendwelchen Schuldzuweisungen beginnen, denn das wird dich jetzt nicht weiterbringen. Nur du hast schon gemerkt, dass das nicht so gut ankommt.

    Zum einen musst du wissen, was du willst. Sprich dir über deine Gefühle klar werden. Du schreibst, dass du mit deinem (Noch-)Freund glücklich werden willst. Dann kann das aber nur gelingen, wenn eure Beziehung auf Ehrlichkeit beruht. Stell dir einfach vor, wie es für dich wäre, wenn dein Freund fremdgehen würde. Sprich, du musst mit offenen Karten spielen, da es garantiert irgendwie herauskommen wird. Vielleicht auch nur durch einen dummen Zufall, wer weis. Du solltest auf alle Fälle den Kontakt zu dem Kumpel abbrechen und dich erstmal wieder auf dich und deinen Freund konzentrieren.

    Wie dein Freund darauf reagieren wird, wenn du es ihm sagst, weis ich natürlich nicht.

    Die andere Alternative ist, dich von deinem Freund zu trennen. Egal ob ihr jetzt zusammengezogen seid oder nicht. Das wäre nur fair, weil dann deine Gefühle nicht mehr stark genug für eine Beziehung sind. Was du mit dem Kumpel machst ist dann deine Sache. Ich würde der ganzen Geschichte dann aber Zeit lassen und ne Fernbeziehung aufbauen, damit der Schmerz nicht ganz so groß für deinen Exfreund wird. Es wird sowieso unerträglich für ihn werden, davon mal ab.

    Dritte Alternative wäre, alles so laufen lassen wie bisher. Nur wird das nicht sehr lange gut gehen, weil die Gefühle werden sich nicht ändern und es wird zu einer Affäre kommen. Dann wird es im Endeffekt nur noch viel schlimmer.

    Die Freundschaft zwischen deinem Freund und dem "Kumpel" sollte nicht dein Problem sein, dass müssen die alleine klären. Was aber dein Problem ist die Beziehung.

    Mich würde mal interessieren, wie es überhaupt dazu kommen konnte. Normalerweise ist eine Beziehung doch so gefestigt, dass niemand dazwischen kommt. Wenn man glücklich ist und eigentlich sollte man doch davon ausgehen, wenn man zusammenzieht oder nicht? Die andere Frage ist, hattest du schon Gefühle für den Kumpel bevor du zu deinem Freund gezogen bist? Wenn ja, warum bist du dann zu ihm gezogen??
     
    #13
    ToreadorDaniel, 9 August 2008
  14. Cashew
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    bist du 19 oder 12 Jahre alt? Wenn man mit einem rumknutscht, hätte ich das ja noch verstehen können, aber spätestens bevor man in die Kiste steigt muss man doch mal das Gehirn einschalten. Jetzt rumzuheulen ist einfach erbärmlich...stehe zu dem, was du gemacht hast und ziehe in Zukunft die Konsequenzen aus deinem Verhalten. Es gibt Leute, die haben soviel Verstand, sich vorher über mögliche Konsequenzen Gedanken zu machen und es gibt Leute, die aus praktischen Erfahrungen lernen....vielleicht gehörst du ja noch zur zweiten Gruppe...
     
    #14
    Cashew, 9 August 2008
  15. Burzum
    Burzum (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    Gefühle sind eine Sache, die Gefühle "in die Tat" umsetzen ist eine andere. Wenn man es nicht schafft, sich unter Kontrolle zu halten, ist es einem egal, denn auch in besoffenem Zustand kann man sich, sofern man bei Bewusstsein ist, kontrollieren.
     
    #15
    Burzum, 9 August 2008
  16. Tinuviel
    Tinuviel (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ich finde das auch ganz schön erbärmlich.. eine freundin von mir ist auch zu ihrem freund gezogen u musste zu ihren eltern wieder zurück nachdem sie auch so eine dummheit wie die TS begangen hatte..

    da sage ich nur: SELBER SCHULD!!!!!!!!!!

    das ist dann eben die gerechte strafe dafür, wen es das letzte ist was die TS will!

    und es zu verschweigen bring gar nix. selbst wenn ihr es macht, wird dein noch-freund, liebe TS, es sowieso hinterher irgendwann rausbekommen.. und es ist ganz schön unfair wenn er dass nicht on euch beiden oder wenigstens von dir zu hören bekommen würde... versetzte dich doch nur mal in seine situation bitte!! oder kannst du das nicht weil du so abgebrüht bist und darin schon übung hast mit deinen vorgängern???

    denk mal drüber nach
     
    #16
    Tinuviel, 9 August 2008
  17. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hm.. es ist schwer hier neutral zu bleiben aber ich versuche es.
    denn dein verhalten ist keineswegs respektabel in meinen augen.
    beim lesen hab ich mir allerdings ncoh ne andere frage gestellt , scheinbar scheint der kumpel deines freundes für dich weniger zu fühlen als du für ihn.
    es hört sich nämlcih ganz so an , als wär ihm die freundschaft zu deinem freund so wichtig, dass er unter keinen umständen (auch nicht deinetwillen) möchte, dass das rauskommt.
    will er denn überhaupt mit dir zusammen kommen? hast du ihn mal gefragt?
     
    #17
    User 70315, 9 August 2008
  18. -Icarus-
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Abend,

    Zunächsteinmal will ich meine Sicht der Thematik kundtun, denn um folgenden Text zu verstehen, ist es wichtig, mich zu begreifen.
    Ich bin, was die sexuelle Moral angeht, sehr kritisch gegenüber der Moral selbst. Ich entwerte keinen einzigen Menschen, der ausserhalb der Beziehung mit anderen Menschen verkehrt, es seidenn er macht es aus Böswilligkeit, um die Person absichtlich zu verletzen.
    Es hat einen Grund, dass man eine "Regel" (hier die Treue) bricht, dieser Grund kann oft intelektuell nicht erfasst werden, es sind meistens die Emotionen.
    Mir fallen momentan 3 globale Optionen ein
    1. Du bist mit deiner Beziehung unzufrieden
    2. Du bist mit dir selbst unzufrieden
    3. Du hast eine polygame Einstellung (ich kenne nur wenige, die es wirklich schaffen, polygam zu sein. Die meisten, die das von sich behaupten, wünschen sich innerlich doch die Treue und sind dann unglücklich)

    Kommen wir zur Problematik.
    Zunächst ist es wichtig, sich von Gewissensbissen zu befreien und zu dem, was man getan hat, zu stehen. Es war kein Ausrutscher, sondern die Befriedigung von etwas, was fehlt.
    Nun musst du dich mit dir selbst beschäftigen, und beobachten, wie du zu deiner jetzigen Beziehung stehst, und ob sie wirklich befriedigend ist, oder du innerlich vielleicht eine aggression aufbaust, ob du deinen Freund attraktiv findest, ob du dich zu ihm sexuell hingezogen fühlst.. es gibt sicherlich noch mehr Punkte...
    (und du musst dich von der "materiellen" Abhängigkeit gedanklich befreien, z.B. die gemeinsame Wohnung).

    Findest du keine Punkte, musst du dich fragen, ob du gegenüber dir selbst destruktiv veranlagt bist, ob du Befriedigung darin findest, emotionalen schwankungen zu unterliegen und die ganzen bösen, aber menschlichen, sachen.

    Letztendlich wirst du deine Tat beichten müssen, aber du musst gegenüber deinem Freund ehrlich sein. Ehrlich sein bedeutet, dass du ihm sagst, welche Gefühle du für ihn empfindest, du aber auch sagst, was du für seinen Kumpel empfindest und letztendlich, wie du dich selbst fühlst.
    Wenn du nichts sagst, wirst du nicht glücklich, sowas hat traumatische oder paranoide Folgen.
     
    #18
    -Icarus-, 9 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung verliebt +fremdgegangen
musiccat
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Oktober 2016
17 Antworten
Oneboy9870
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
34 Antworten
otakkring
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
25 Antworten