Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung vorbei? Abstand?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von autoliebhaber29, 3 Mai 2009.

  1. autoliebhaber29
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    ich war früher einmal gerne einfach nur Besucher dieser Seite, hab mich immer zurückgehalten und gelesen, was so geschrieben wird. Deswegen bin ich jetzt wieder drauf zurückgekommen. Weil mir die Beiträge, die geschrieben wurden als auch die Mitglieder, die hier kursierten, mir einfach am sympathischsten waren..

    Ich war jetzt lange nicht mehr hier, weil ich die letzten 3-4 Jahre damit verbracht habe, endlich mein Leben zu genießen.

    Ich war bis zum 18. Lebensjahr derjenige, den man immer in den Außenseiter-Cliquen gesehen hat. Na ihr wisst schon, die Computerfreaks, mit den Pickeln und so ...
    Aber danach hab ich meinen besten Freund kennen gelernt und der hat mir die Augen geöffnet.. Also was haben wir gemacht? Ich hab also die beste Zeit meines jungen Lebens erlebt!

    Party, Frauen, Party, Party, Frauen, hübsche Frauen, Autos!

    Ich ging dann in eine 6-monatige Beziehung, habe sie dann aber verlassen, hab mich kurz "ausgetobt" und danach die schönste und beste Frau der Welt kennen gelernt...

    Was soll ich jetzt schreiben? Ich kann euch mehrere Seiten füllen mit Dingen, die wir alle erlebt haben, die so unglaublich schön waren und die ich nicht wieder vergessen werde.
    Aber das bekommt ihr auch in den anderen Threads alles schon erzählt von anderen Leuten..

    Ich halte also kurz fest: Es war eine unglaublich schöne Zeit.
    Und wer jetzt eins und eins zusammenzählt, erkennt, dass ich in der Vergangenheitsform geschrieben habe.. bedeutet also, unsere Zeit ist vorbei... :frown:
    Wir waren jetzt 1 Jahr und 2 Monate zusammen. Ich bin 21 Jahre alt und sie 18.
    Viele sagen oder denken jetzt bestimmt.. Mein Gott, dieses eine Jahr. Vergiss sie und such dir ne Neue..
    Aber das gestaltet sich schwerer als man denkt.

    Wir arbeiten im selben Unternehmen, sehen uns mind. 2 in der Woche und ich muss ihren Namen mind. 1 Mal in der Woche aufschreiben.
    Ganz ehrlich, wie soll ich loslassen können, wenn ich für den Rest meines Lebens (Ich will in dieser Firma bleiben und sie auch!) ihren Namen wöchentlich einmal aufschreiben muss? (Führt kein Weg dran vorbei)


    So.. Und jetzt kommt das übliche Ich-weiß-nicht-was-ich-jetzt-tun-soll-denn-
    ich-liebe-sie-so-sehr-Gelaber.

    Ich weiß nicht was ich tun soll! Ich LIEBE diese Frau! :frown:

    Wir haben uns in letzter Zeit immer wegen Kleinigkeiten gestritten. Aus Gesprächen fand ich dann heraus, dass sie ungewollt bei mir immer in letzter Zeit das Schlechte fand und mich kritisierte. Dadurch konnte sie mir nicht die Liebe geben, die ich gebraucht habe (Und sei es ein kurzes Streicheln am Vorbeigehen...), versteht ihr? Oder ein kurzes Anlächeln wenn man den Raum verlässt..
    Ich mein, so was tut man doch, wenn man verliebt ist und grad erst zusammenkommt? Das muss doch nicht mit der Zeit verschwinden?

    Nun, auf jeden Fall erklärte sie mir, dass sie mich momentan einfach nicht mehr liebt, aber ich ihr sehr ans Herz gewachsen bin und sie alles dafür geben will, dass diese Beziehung nicht auseinanderbricht. Sie benötige etwas Abstand und hat mir alle meine Sachen vorbeigebracht..
    Das mit dem "Abstand einhalten" hat von meiner Seite aus nicht ganz geklappt (Ich war zwei Tage später bei ihr und hab mich neben ihr ins Bett gelegt..). Sie machte dann ein paar Tage später Schluss mit den Worten, die Liebe sei einfach nicht mehr da. Ich bin nur noch ein guter Freund. Ihr bester Freund. ...

    Das muss man erst mal verkraften... Ich liebe diese Frau, sie mich aber nicht, sie will mich nur als besten Freund... uff
    Zwei Tage später hat sie mich dann mit nach Hause zu sich genommen (Ich hatte keine Jacke mit und wusste nicht, wie ich nach Hause kommen sollte) und habe bei ihr wieder übernachtet. Wir lagen zusammengekuschelt im selben Bett...

    Ich komm da einfach nicht drüber hinweg, sie will mich als ihren besten Freund behalten. Hat noch immer den Ring an, den ich ihr geschenkt habe mit unserer Eingravur. Hat noch alle Fotos an den Wänden von uns, wir gingen nä. Tag Eis essen hand in hand, und der satz unter tränen "vielleicht verlieb ich mich ja auch wieder in dich, bei meiner freundin war das auch so"..


    Das ist so ungefähr der Ablauf der letzten paar Tage gewesen. Und ich brauche einfach Hilfe... :frown:
    Alle 20 Minuten schaue ich aufs Handy, ob sie mir nicht ne sms geschrieben hat oder warte abends um 22 oder 23 Uhr darauf, dass sie die Tür aufschließt und zu mir kommt, den Schlüssel hat sie noch..
    Ich WILL sie einfach nicht loslassen und aufgeben, obwohl mein Verstand sagt, dass es doch besser wäre.
    Was soll ich jetzt tun? Besteht womöglich wirklich die Chance, dass sie sich wieder in mich verliebt und wir wieder zusammenkommen und was muss ich dafür tun?

    Bestimmt hab ich noch die ein oder andere Frage im Kopf, aber ich hab jetzt auch schon so viel geschrieben.. Ich muss es jetzt einfach absenden.. Bitte gebt mir alle eure Meinungen! :/

    Liebe Grüße
     
    #1
    autoliebhaber29, 3 Mai 2009
  2. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    So wie es jetzt im Moment bei Euch läuft besteht KEINE Chance, dass sie sich wieder in Dich verliebt.

    Du wirkst auf sie verzweifelt und vielleicht meint sie es gut und will Dir nur zeigen, dass Du ihr noch wichtig bist, wenn sie Dich gern um sich hat und auch tröstet.
    Allerdings beruhigt das auch nur IHR schlechtes Gewissen, Dir wehgetan zu haben. Dir gehts dadurch umso schlechter.

    Auch wenn Du sie des öfteren in der Firma siehst. Versuch trotzdem es bei diesen Begegnungen zu belassen.
    Schaff nicht zusätzlich welche und biedere Dich schon gar nicht an. Sag ihr, dass Du momentan nicht in der Lage bist Ihr bester Freund sein zu können. Dass Du dafür Zeit alleine brauchst.

    Komm erstmal selbst wieder auf einen grünen Zweig und bring Dein Leben ohne sie wieder auf die Reihe.
    Das ist sehr, sehr schwer, aber machbar :zwinker:

    Schick ihr keine SMS, telefoniere nicht mit ihr. Wenn sie anruft oder schreibt, sag entweder Du hast gerade keine Zeit oder reagiere gar nicht erst darauf.

    Mit der Zeit wird es besser und Du hast nicht jedesmal Herzklopfen, wenn Du sie siehst oder mit ihr geschäftlich zu tun hast.

    Aber es braucht eben seine Zeit - und es braucht auch seine Zeit zu trauern. Momentan bist Du noch am trauern und hoffen - aber auch das geht vorbei :zwinker:
     
    #2
    User 67627, 3 Mai 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Meiner Meinung nach ist das einzige was du momentan brauchst Zeit. Und Ablenkung.
    Auch ansonsten stimme ich rihanna70’s Beitrag zu.
     
    #3
    xoxo, 3 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung vorbei Abstand
AlexVaris
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Dezember 2015
16 Antworten
xoxomaus
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 November 2015
47 Antworten
sunUp80
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 März 2015
13 Antworten
Test