Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ajdo7
    Ajdo7 (26)
    Ist noch neu hier
    12
    3
    1
    Es ist kompliziert
    15 Januar 2013
    #1

    Beziehung, wann endlich ?

    Hallo Leute!

    Ich habe vor ca. 3 Wochen eine Frau kennengelernt. Sie ist wirklich toll und ich kann gar nicht glauben wie sehr wir uns ähneln. Ich selber war vorher 2 1/2 Jahre in einer Beziehung und trennte mich gerade einmal vor 1 Monat. Die junge Frau war aber keineswegs eine Ablenkung, denn in meiner alten Beziehung gab es schon sehr lange einige Probleme. Einerseits konnte ich nicht mehr vertrauen da sie mich schon mal betrogen hatte und andererseits war sie 3 Jahre älter als ich und hatte anscheinend andere Gedanken als ich. Ich selber bin 21 Jahre alt.

    Eigentlich weiß ich überhaupt nicht, warum ich es so lange mit meiner Ex ausgehalten hatte, aber ich glaube einfach die Liebe war einerseits zu groß und andererseits hatte ich mich schon so an die Beziehung gewöhnt, dass ich es für ausgeschlossen hielt Schluss zu machen. Aber es ging einfach nicht mehr, das Vertrauen fehlte und sie selber rührte keinen Finger um es wieder zurückzugewinnen. Im Gegenteil, immer wenn es Streit gab, war ich derjenige der alles richten musste, auch wenn sie zu 90 % immer Schuld hatte. Ich gab wirklich alles für sie, aber bekam nur wenig zurück. Ich sage nicht, dass sie mich nicht liebte, aber mein Charakter verlangt einfach mehr Liebesbeweise, als ich von ihr bekam.

    Naja soviel zu meiner Ex. Vorweg gesagt, ich bin darüber zu 100 % hinweg. Mit der Zeit ist einfach meine Liebe für sie verschwunden, da sich selber nicht sehr anstrengte. Es verging gerade einmal eine Woche, da lernte ich diese junge Frau kennen. Sie ist 19 Jahre alt, also noch sehr jung. Wir verstanden uns gleich von Anfang an perfekt. (Mein Sternzeichen ist Skorpion und ihres ist Krebs, vielleicht hängt es auch damit zusammen :tongue:)
    Auf jeden Fall sind wir beide sehr emotional. Sie war ebenfalls in einer 2-jährigen Beziehung, aber das ist schon 6 Monate her, dass Schluss ist, daher mache ich mir deswegen keine Gedanken. Auf jeden Fall hatte sie in ihrer Beziehung die gleichen Probleme wie ich in meiner, sie gab alles für ihren Partner, bekam aber nichts zurück..GENAUSO WIE BEI MIR

    Unser erstes gemeinsames Treffen war schon dermaßen romantisch, dass es für Unbeteiligte ausgesehen hat, als wären wir schon über ein Jahr in einer Beziehung. Wir verstanden uns so gut, dass wir schon gleich am Anfang über alles reden konnten. Ich bemerkte, dass sie keine Frau war, die gleich mit jedem daher gelaufenem etwas anfing. Aber ich glaube es ist einfach mein Charakter, der sie überzeugte. Ich bin sehr romantisch und meine Worte sind immer sehr gefühlsbetont. Das liebte sie gleich von Anfang an. Und das Witzige war, dass sie genauso ist wie ich !

    Wir konnten über alles reden und am Ende waren wir so froh, dass wir uns gefunden hatten. So gingen wir einige Tage aus und lernten uns noch besser kennen. Die Zuneigung wurde immer größer und ich merkte langsam dass ich anfing mich in sie zu verlieben. Auch von ihrer Seite kamen die gleichen Signale. Nur leider hatten wir nicht die Gelegenheit länger als innerhalb 1 Woche zusammen auszugehen, da wir relativ weit voneinander entfernt wohnen.

    Jetzt zu meinem eigentlichen Problem:

    Mittlerweile sind schon 3 Wochen vergangen, seit ich sie kenne. Sie sagte mir, dass ich ihr sehr wichtig sei. Sie meinte sie hätte bis jetzt noch nie so einen romantischen und liebevollen Mann kennengelernt und dass ich genau das bin, was sie die ganze Zeit gesucht hat.

    Ich war nie der Typ, der zu lange wartet, aber ich habe Respekt vor ihrer Meinung und stimmte zu als sie vorschlug langsam zu beginnen. Eben weil ich ihr so wichtig bin, will sie nicht zu schnell beginnen, nur damit sie mich genauso schnell wieder verliert. Deshalb meinte ich, dass wir alle Zeit der Welt hätten und sie sich diese Zeit ruhig nehmen kann. Ich machte ihr zwar klar, dass ich ich uns praktisch schon in einer Beziehung sehe, aber wenn sie meint, dass wir noch ein bisschen warten sollen bis wir endgültig in einer Beziehung sind, dann bin ich bereit dies zu respektieren. Wir einigten uns auf etwas Banales. Ich sagte ihr, wenn sie bereit für eine Beziehung sei, solle sie mir eine Beziehungsanfrage auf Facebook schicken. Das wird dann ein Zeichen für mich sein, dass wir vollständig zum Liebespaar geworden sind.

    Mittlerweile sind 3 Wochen vergangen. Wie gesagt, die erste Woche gingen wir fast jede Nacht miteinander aus, die restlichen 2 Wochen bin ich mittlerweile schon daheim und höre mich per Handy bzw. Facebook mit ihr.
    Bei uns ist wirklich alles WIE IN EINER BEZIEHUNG, die Worte, das Verhalten, die Zuneigung, einfach alles...aber ich habe noch immer nicht dieses eine Zeichen von ihr gekriegt

    Jetzt meine Frage:
    Was meint ihr dazu ? Sollte ich sie darauf anreden, oder soll ich lieber noch warten und ihr ihre Zeit lassen? Mittlerweile werde ich fast ein bisschen ungeduldig, da wir uns nun schon 3 Wochen kennen und wir "noch immer nicht in einer Beziehung sind", obwohl alles GENAUSO wie in einer ist.
    Für mich sind wir das ja schon, aber für sie anscheinend noch nicht, denn erst wenn ich das Zeichen bekomme, weiß ich dass sie soweit ist..
     
  • CMarc
    CMarc (27)
    Öfters im Forum
    471
    68
    144
    Single
    15 Januar 2013
    #2
    Vll. wartet Sie ja auf dich und will das du den ersten Schritt gehst ich würde Ihr einfach eine Nachricht in FB schicken zusammen mit der Anfrage.

    Wobei ich sagen muss das mir FB ziemlich egal ist wenn ich jemanden Liebe oder sehr sehr mag brauch ich keine Beziehung.

    Grüße
     
  • User 113220
    Sehr bekannt hier
    1.737
    198
    805
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2013
    #3
    Ehrlich gesagt finde ich das dann doch schon ziemlich komisch. Eine Anfrage auf Facebook? :ratlos: Sehr romantisch. :grin: Da ist es doch auch viel schöner, wenn man das von der Person persönlich hört. Ich würde das mit der Anfrage, wenn ich denn bei FB wäre, auch nicht machen. Irgendwie wäre mir das ehrlich gesagt, ein wenig zu doof.

    Du kannst vorsichtig ja nochmal nachfragen, wie sie es mittlerweile sieht. Dadurch könnte sie sich allerdings auch ein wenig gedrängt fühlen.
     
  • User 125291
    Benutzer gesperrt
    399
    43
    175
    nicht angegeben
    15 Januar 2013
    #4
    Ruf sie doch an, bevor du vor dem PV versauerst und ungeduldig auf den Bildschirm starrst.
    Du hast auch drei Wochen gewartet, evtl. bekommt das Mädel langsam Zweifel, ob sie das nicht falsch in Erinnerung hat, da du dich nie meldest....

    -> Um hier saublöden Missverständnissen vorzubeugen würd ich nochmal nachhaken, um Interpretationsfehler auszuschließen :zwinker:
     
  • User 123421
    Verbringt hier viel Zeit
    1.229
    108
    436
    Single
    15 Januar 2013
    #5
    So ist alles wie in einer Beziehung für dich? Du hast nicht ein Wort dazu gesagt ob ihr euch auch Küsst?

    Ansonsten fange damit mal an und lass das mit dem FB gedönse das ist mist. Wenn du zufrieden bist und es sich schön anfühlt warum so ein Stress??
     
  • Lunes
    Lunes (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    88
    33
    21
    Single
    15 Januar 2013
    #6
    Für dich fühlt es sich an wie eine Beziehung!
    Wo liegt dann das Problem? Du brauchst doch keinen Facebook Beziehungsstatus nur damit du glücklich bist.
    Das bist ja so schon.
    Nimm es hin, wie es gerade ist. Dieses Kind braucht jetzt noch keinen Namen.
    Lass ihr einfach die Zeit. Das entwickelt sich und braucht kein Startdatum!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Ajdo7
    Ajdo7 (26)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    12
    3
    1
    Es ist kompliziert
    15 Januar 2013
    #7
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie darauf wartet, dass ich es tue, denn wie gesagt, was mich angeht, ich hätte gleich vom ersten Tag an richtig angefangen. Ich machte ihr damals auch klar, dass ich nicht verstehe warum sie noch so ein bisschen scheu ist, denn geküsst haben wir uns auch nicht, weil ich gemerkt hatte, dass sie Zeit für sowas braucht. Eben weil sie sagte, dass wir langsam anfangen sollen, respektierte ich es.

    Was ich sagen will ist, es geht gar nicht um das FB-Zeugs. Es hätte genauso gut ein anderes Zeichen sein können, aber das war so eine spontane Idee von wegen "Wenn du meinst, dass du bereit bist in eine echte Beziehung einzugehen, dann schick mir diese Anfrage und dann werde ich dieses Zeichen verstehen.."
    Wir lachten damals und gaben uns sogar die Hand, sozusagen als Zeichen der Abmachung.

    Wenn ich jetzt selbst den ersten Schritt mache, habe ich Angst sie unter Druck zu setzen. Sie soll nicht glauben, dass ich ungeduldig bin und ich will auch nicht so aussehen, als ob ich das unbedingt gleich will, denn die meisten Frauen verlieren oft das Interesse wenn sie merken, dass der Partner zu anhänglich wird.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 Januar 2013 ---
    Warum ist das komisch? Jedem das seine..
    Du interpretierst da zu viel in dieses FB-Zeugs hinein. Das war nur so eine kleine Abmachung, nur ein kleines Zeichen, damit ich verstehe damit sie soweit ist. Es hätte genauso gut etwas anderes sein können.
    Wenn ich diese Anfrage bekommen hätte, natürlich hätten wir auch persönlich gleich darüber geredet. Ist doch klar :grin:

    Ich würde ja gerne nachfragen, aber wie du schon selber sagst, eventuell könnte sie sich auch ein wenig bedrängt fühlen..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 Januar 2013 ---
    Ich glaub du hast da etwas falsch verstanden :zwinker:
    Wir hören uns mehrmals jeden Tag, also von daher ist es wirklich kein Problem. Sie meldet sich sogar öfters als ich, obwohl ich ja allgemein dazu neige mich oft zu melden. Es könnte wirklich nicht besser sein, was diesen Punkt angeht.
    Und sie verklickerte mir damals auch gleich, dass wir zu 100 % zusammengehören und dass es praktisch nur eine Einbahnstraße gibt. Aber sie will mich halt zuerst gut kennenlernen, bevor wir zu 100 % sagen können dass wir in einer Beziehung sind.
    Es ist momentan praktisch eine "VORBEZIEHUNGSPHASE"
    Und das worauf ich warte ist halt, dass sie endlich von sich aus sagt, dass wir in einer Beziehung sind, was sie am Anfang nicht konnte (auch irgendwie verständlich, da wir uns erst ein paar Tage kannten)
    Aber es sind dann halt mittlerweile schon 3 Wochen und sie hat es noch immer nicht getan.
    Obwohl alles genauso wie in einer Beziehung ist, und ich eigentlich zufrieden sein könnte, ist mir doch diese Abmachung immer noch stark im Kopf. Denn ich bin mir sicher, solange sie mir diese Anfrage nicht schickt, ist sie noch nicht bereit sich gegenüber mir vollständig zu entspannen.
     
  • User 123421
    Verbringt hier viel Zeit
    1.229
    108
    436
    Single
    15 Januar 2013
    #8
    Du willst sie nicht bedrängen, dann tue das auch nicht und warte ab. Mach weiter hin viel mit ihr. Versuch sie in einem passenden Moment mal zu küssen.
    Aber pass auf das du nicht einfach in die Kumpelschiene fällst. Den noch habt IHR NICHTS. Ihr macht nur viel. So wie ich das verstehe.

    WOOS?
    Was ist den für dich eine Beziehung? Mit jemanden viel machen? Das schon? Was ist mit dem Küssen? Kuscheln? Sich sagen das man sich liebt? Sex?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • matthias3000
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    113
    69
    nicht angegeben
    15 Januar 2013
    #9
    Also erstmal muss man nicht zwangsläufig so ein Gespräch führen wo man hinterher sagen kann man ist ab dem 07.02.2011 um 11:15 Uhr zusammen...
    Eine Beziehung entwickelt sich und entsteht von selbst.

    Eine andere Frage:
    Tauscht ihr Zärtlichkeiten aus? Habt ihr Sex?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • Ajdo7
    Ajdo7 (26)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    12
    3
    1
    Es ist kompliziert
    15 Januar 2013
    #10
    Also das mit der Kumpelschiene kann ich mir nicht vorstellen. Denn sie interessiert sich eindeutig anders für mich, als nur kumpelmäßig. Ich meine wir haben schon viel darüber geredet. Wir sind praktisch genau auf diesem Weg eine richtig ernsthafte Beziehung zu führen, aber nach 3 Wochen frage ich mich halt, ob es nicht schon soweit sein sollte?
    Alles was wir machen, hat viel mit der Beziehung zu tun. Mehr als Händchen halten und Umarmungen war leider noch nicht dabei, aber ich kann dir versichern dass es mit der Kumpelschiene nichts zu tun hat.
    Die Sache ist nur die, dass wir weit voneinander entfernt wohnen. Es ist halt eine Fernbeziehung und wahrscheinlich werden wir uns so zirka jeden 2. Monat sehen.
    Wie gesagt, 1 Woche waren wir real zusammen, die restlichen 2 Wochen sind mehr eine Telefon- bzw. Skypebeziehung.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 Januar 2013 ---
    Ich denke ja genauso wie du, dass es sinnlos ist sich Zeitpunkte auszumachen.
    Das haben wir aber auch nicht. Ich sagte ihr lediglich nur, dass sie mir eine Anfrage schicken soll, wenn sie soweit ist. Wenn das passiert, werde ich sie natürlich sofort anrufen und mit ihr reden.
    Mit Facebook hat das wenig bis gar nichts zu tun...ich hätte ihr genauso gut sagen können "Schicke mir eine SMS mit "Ich liebe dich", damit ich weiß dass du bereit bist"

    Zärtlichkeiten gab es zwar noch nicht so viele, aber doch ein wenig. Mit der Zeit kamen Händchen halten und Umarmungen dazu. Aber Küsse gab es noch nicht und Sex schon gar nicht. Denn ich bin mir zu 90 % sicher, dass sie Jungfrau ist und allgemein auch maximal 1-2 Beziehungen gehabt hat.
    Das heißt, dass sie praktisch eine Frau ist, die noch sehr wenig Erfahrung hat und deshalb auch ihre Zeit braucht um sich vollständig mit dem neuen Partner entspannen zu können.
     
  • matthias3000
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    113
    69
    nicht angegeben
    15 Januar 2013
    #11
    Sorry, aber du möchtest eine Beziehung starten mit einer Frau die du eigentlich nicht so richtig kennst?
    Was ist denn wenn ihr sexuell "inkompatibel" seid? :zwinker:
    Bisher klingt das nach 99% Freundschaftsschiene!
    Wenn man verknallt ist (vor allem in dem Alter) und sich eh wenig sehen kann, überkommt einen doch die Lust.
    Zumindest küssen....
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • Ajdo7
    Ajdo7 (26)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    12
    3
    1
    Es ist kompliziert
    15 Januar 2013
    #12
    Warum nicht? Es geht ja auch darum sie richtig kennenzulernen. Oder willst du sagen, dass es nicht möglich ist, mal im Urlaub eine junge Frau kennenzulernen und diese "Beziehung" dann aufrechtzuerhalten?

    Das mit der Inkompatibilität ist ein Risiko, welches jede Person eingehen muss :tongue:
    Aber ich glaube damit würde es keine allzu großen Probleme geben :zwinker:

    Eine Beziehung ist ja auch nichts anderes als eine Freundschaft, nur dass es noch darüber hinausgeht. Ich bin mir sicher sie ist verliebt in mich und ich auch in sie. Was ist daran falsch sich erst einmal kennenzulernen und eine Freundschaft aufzubauen? Denn Händchen halten und sich gegenseitig solche liebevollen und romantischen Worte zuflüstern, wie wir es tun, tut man sicher nicht wenn man nur eine Freundschaft sucht..

    Und sie ist gerade einmal 19 Jahre jung, wie gesagt, ich bin mir sicher sie ist Jungfrau, und wahrscheinlich hat sie noch nicht einmal so viel Küsse ausgetauscht in ihrem Leben.
    Es ist halt nicht jede Frau gleich. Nicht jede Frau springt mit dem Erstbesten ins Bett und das ist genau das was ich an ihrem Verhalten auch schätze.
     
  • User 123421
    Verbringt hier viel Zeit
    1.229
    108
    436
    Single
    15 Januar 2013
    #13
    Ja genau... Merkste selber das du mit deinem Nebensatz das wiederlegt hast oder?
    JA DANN KÜSS SIE DOCH?!


    Du bist ja so viel Älter! Klingt voll als ob du so weise wärst.
    Ach komm so ein gelabber und warum sollte man nicht in dem Alter Spaß haben und sich austoben und ausprobieren?


    Geh einfach mal ran. Das ist meine Meinung! Nicht so viel reden nicht so viel denken einfach mal machen!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Ajdo7
    Ajdo7 (26)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    12
    3
    1
    Es ist kompliziert
    15 Januar 2013
    #14
    Ob wiederlegt oder nicht, ich wollte jedenfalls nicht sagen dass eine Beziehung nur eine Freundschaft ist, sondern dass eine Beziehung einerseits aus Liebe und ANDERERSEITS aber genauso aus Freundschaft besteht.
    Was bringt dir die größte Liebe, wenn du mit derjenigen Person keine Gemeinsamkeiten hast und auch nicht über alles mit ihr reden kannst (aus welchem Grund auch immer)
    Aber wir schweifen eigentlich total vom Thema ab. Es geht ja nicht darum ob Liebe Freundschaft ist oder nicht, sondern darum dass ich nicht weiß wie ich mich verhalten soll. Denn eines ist klar: ES GEHT IN UNSEREM FALL NICHT DARUM EINEN KUMPEL ODER EINE FREUNDIN ZU FINDEN, SONDERN EINE/N RICHTIGE/N PARTNER/IN UND EINE RICHTIGE BEZIEHUNG :zwinker:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 Januar 2013 ---
    Das ist jetzt ein bisschen schwierig, solange ich noch nicht bei ihr bin. Wie gesagt: Fernbeziehung :zwinker:
    Aber ich habe das auch nicht ausgeschlossen. Beim nächsten Mal werde ich es wagen :zwinker:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 Januar 2013 ---
    Warum so aggressiv? :eek:
    Ich habe nicht behauptet weise zu sein, aber ich habe sicher mehr durchlebt als sie. Ich hatte auch schon genug Küsse und auch Sex. Ein bisschen mehr als sie werde ich wohl sicher wissen..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 Januar 2013 ---
    Hab ich auch nicht behauptet, dass man das nicht tun sollte. Jeder weiß selber was gut für ihn ist. Und ich habe halt meine Vorlieben. Was ich sagen will ist, ich stehe halt mehr auf etwas "prüdere" Frauen. Das heißt aber nicht, dass ich die anderen verurteile. Ist halt meine Vorliebe und ich verstehe nicht warum du da gleich so viel hineininterpretierst...

    Aber möglicherweise hast du schon Recht, es muss etwas gemacht werden. Aber das kann ich auch frühestens in einem Monat machen, denn vorher werden wir keine Zeit haben uns zu sehen. Da werde ich sicher den nächsten Schritt machen. Mich hätte halt nur interessiert ob es zu früh ist, sich nach 3 Wochen in einer Beziehung zu sehen (von denen nur 1 Woche real war, da ich danach wieder nach Hause fahren musste)
     
  • EvilJezebel
    Ist noch neu hier
    5
    3
    3
    Single
    15 Januar 2013
    #15
    Also, ich finde die Zeit, in der alles noch "unbetitelt" ist , am allerschönsten.
    Klar, Du möchtest dem Kind einen Namen geben, aber wie hier schon geschrieben wurde, seid Ihr beiden wohl entweder zu "zaghaft" was offene Worte angeht oder sie will nicht das was Du möchtest.
    Drück nicht zu sehr auf die Tube...Frauen mögen sowas in den seltensten Fällen.
    Jezebel
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.753
    348
    4.648
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2013
    #16
    Was erwartest du denn jetzt von ihr, in dieser Phase, in der ihr euch gar nicht seht? Ich würde so ein Zeichen (egal welcher Form) doch nicht aus der Ferne schicken, solang nur telefonischer und virtueller Kontakt besteht, sondern in einer Phase, in der ich Sicherheit gewinnen kann, ob derjenige wirklich zu mir passt - dann, wenn man sich sehen und fühlen kann!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • Ajdo7
    Ajdo7 (26)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    12
    3
    1
    Es ist kompliziert
    15 Januar 2013
    #17
    Genau das ist es. "Ich möchte dem Kind einen Namen geben". Das ist genau richtig formuliert für meine Situation. Es ist alles schön und gut, wir verstehen uns perfekt, wir schicken uns süße SMS, wir hören uns oft und passen gegenseitig aufeinander auf, auch wenn wir nicht direkt zusammen sind.
    EIGENTLICH alles perfekt, aber es ist halt diese eine kleine Sache, die mich so beschäftigt..warum sie mir noch nicht dieses Zeichen geschickt hat..
    Wie gesagt, man darf nicht zuviel in Facebook hineininterpretieren, denn in vielen Kommentaren lese ich dies heraus, ich brauche halt einfach irgendein Zeichen...
    Aber vielleicht ist es auch noch etwas zu früh dafür, nachdem wir uns gerade einmal 3 Wochen kennen und 1 Woche davon richtig getroffen haben..

    Zaghaft ist höchstens sie, aber nicht weil sie mir nicht vertrauen kann, das kann ich mir nicht vorstellen, wahrscheinlich braucht sie einfach ihre Zeit..
    Aber wir wollen auf jeden Fall beide das gleiche..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 Januar 2013 ---
    Ich denke mir das nämlich auch die ganze Zeit, deswegen frage ich mich ja auch ob es wohl besser wäre zumindest bis zum nächsten realen Treffen zu warten..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 Januar 2013 ---
    Das heißt praktisch, ich sollte zumindest bis zum nächsten Treffen warten, wenn ich das richtig verstanden habe..
     
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.753
    348
    4.648
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2013
    #18
    Mindestens. Lass sie Sicherheit gewinnen, kommt euch erstmal näher- auch körperlich.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Ajdo7
    Ajdo7 (26)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    12
    3
    1
    Es ist kompliziert
    15 Januar 2013
    #19
    Es wird mir wohl nichts anderes übrigbleiben..
    Ich verstehe zwar nicht warum sie das noch nicht als Beziehung sieht, obwohl alles genauso wie in einer ist, aber wie auch immer, ich darf sie nicht bedrängen.
    Es ist praktisch nur ein Wort, ein Wort mit einer großen Bedeutung, aber wenn man die Bedeutung praktisch am eigenen Leibe schon erfahren hat, wenn man die Bedeutung in unserer "Beziehung" schon lebt, dann dürfte es doch nicht so schwierig sein sich auch schon eben zu DIESER Beziehung zu bekennen..
    Naja vielleicht interpretiere ich da auch zuviel hinein..und sollte einfach abwarten
    Aber die Ungeduld aufgrund dieser Kleinigkeit fängt halt schon an eine Rolle zu spielen..
     
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.753
    348
    4.648
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2013
    #20
    Ich denke wirklich, sie sieht das anders. Ich würde das was du da beschreibst auch noch nicht als Beziehung ansehen. Ihr flirtet, ihr mögt euch, ihr nähert euch an. Eine Beziehung kann sich daraus entwickeln, ja - aber ich finde auch, ihr seid da noch ein ganzes Stück von entfernt. Vielleicht wäre es günstig, deine Definition von Beziehung zu überdenken?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste