Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung! Weiss nicht mehr weiter.....!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von alex07, 8 Mai 2010.

  1. alex07
    Gast
    0
    Hallo!

    Hmmm....Wo soll ich anfangen zu erzählen....Könnte einbisschen lang werden und kompliziert! Ich probiere zu kürzen!
    Also ich bin 26 Jahre alt und meine Freundin ist 24 Jahre alt! Ingesamt sind wir jetzt etwas über 3Jahre zusammen!
    Anfangs lief noch alles recht gut wie in jeder normalen Beziehung.
    Die Mutter meiner Freundin ist geschieden und beide lebten alleine in ihrer Wohnung!
    Jetzt seit etwa über einem Jahr hat die Mutter meiner Freundin einen neuen Freund der auch etwas später zu ihnen in die Wohnung eingezogen war und das gefiel/gefällt mir überhaupt nicht!
    Anfangs hatte ich gar kein Problem damit aber als dann noch meine Freundin anfangen sollte für Ihn zu kochen platzte mir der Kragen! Ich dachte das geht doch überhaupt nicht, er könnte ja auch für sich selbst Kochen wenn er Hunger hätte!
    Ich stridd mit meiner Freundin darüber, dass ich nicht einverstanden waere damit, dass sie für einen anderen Mann kochen soll, aber sie meinte das würde sie für ihre Mutter tun um ihr einen Gefallen zu tun und um ihr zu helfen..Nun ja...!So weit so gut!
    Meine Freundin kochte dann auch jedes Mal für ihn wenn ihre Mutter nicht konnte und ich dachte beim dritten Mal komisch sie kocht für ihn und sie lädt mich nicht einmal ein...?
    Ich sprach sie darauf an und meine Freundin sagte ich könnte ja auch kommen wenn ich wollte!
    Gesagt getan!
    Mitgegessen hab ich nicht an diesem Abend da ich etwas später kam, doch ich sass mich dazu und beobachtete das Ganze einbisschen!
    Zu meinem entsetzen stellte ich fest dass sie sich sehr GUT verstanden fast zu gut und als ich dazu kam, kam es mir vor als wenn meine Freundin mich nicht einmal bemerkte dass ich da war...!
    Und auch wie sie ihn ansah als würde sie sich jeden Augenblick in ihn verlieben verletzte mich sehr...! Sie sah ihn mit grossen Augen an.
    Nach dem Essen hatten meine Freundin und ich einen sehr grossen Streid darüber, sie weinte auch und meinte sie würde nichts von ihm wollen und er wer ja auch der Freund Ihrer Mutter und er waere auch 25Jahre älter als sie und und und...!
    Aber ich weiss bis heute nicht ob ich ihr glauben/vertrauen kann oder nicht, denn sie verteidigt ihn auch immer und überall, sie geht mit ihm allein zum Mc Donalds essen und sagt mir nichts davon (was sie mit mir damals noch nie getan hatte) und sie hatte noch nie was negatives über ihn gesagt und kochte für ihn wenn immer ihre Mutter es wollte und regte sich noch nicht einmal darüber auf!
    Gelogen hatte meine Freundin auch schon mal bei mir was mit ihm zu tun hatte!
    Also ich weiss einfach nicht weiter ob ich ihr noch vertrauen kann oder nicht, denn da ist schon so viel geschehen was nicht direkt in Ordnung war was nicht normal war zwischen ihr und ihm und ich weiss einfach nicht weiter...??!!
    Fremd gehen würde sie glaube ich nicht tun aber da sie schon gelogen hatte, kann ich das andere leider nicht mehr ausschliessen...!
    Ueberall wo sie mit ihm ist amüsiert sie sich mit ihm, also das normale amüsieren...!
    Etwas DIREKTES gesehen habe ich noch nie was zum fremd gehen hindeutet noch nie, also ich habe keinen Beweis für meine Behauptungen und meine Freundin behauptet ich waere verrückt wegen meiner Vermutungen aber mein Grefühl sagt mir einfach da ist was nicht normal, nur was!!???
    Was würdet Ihr an meiner Stelle tun??
    Seit dem ist unsere Beziehung nicht mehr das was sie mal war! Was mich am meisten verletzte war ihr "Blick", wie sie ihn angeschauen hatte!
    Ich bedanke mich bei Euch fürs Lesen und um Eure Antworten!
    PS:Mein Name stimmt nicht aber Alter schon!:zwinker:
     
    #1
    alex07, 8 Mai 2010
  2. Maxx
    Sehr bekannt hier
    1.379
    198
    622
    Single
    Ob tatsächlich mehr zwischen der Freundin und dem Mann läuft, das lässt sich zwar nicht eindeutig sagen, aber etwas seltsam ist diese Sache schon. Die Freundin ist wohl noch nicht lange von zu Hause ausgezogen und scheint sich deshalb noch nicht vom Elternhaus, bzw. der Mutter dementsprechend gelöst zu haben.

    Sicherlich kann man selbst dann, wenn man zu Hause ausgezogen ist, mal aushelfen und dabei vielleicht auch den Freund der Mutter bekochen, aber zur Gewohnheit sollte das eigentlich nicht werden, da man mit dem Auszug aus dem Elternhaus nun mal von dessen häuslichen Pflichten weitgehend entbunden wird und sich stattdessen um die Angelegenheiten im eigenen Haushalt kümmern muss. Seltsam ist ja, dass die Sache mit dem Kochen öfter vorzukommen scheint und da stellt sich die Frage, warum die Mutter nicht selbst für ihnen Freund kocht, bzw. warum dieser sich nicht selbstständig verpflegen kann.

    Wenn es nicht ihr Freund wäre, könnte man sogar mutmassen, dass sie etwas gegen dich hat und deswegen die Tochter mit dem Mann verkuppeln will.

    Die Situation ist schwierig, da beide sich gut zu verstehen scheinen und deshalb sieht es so aus, dass ihr die gemeinsamen Unternehmungen und das Kochen gar nicht zur Last fallen. Ansonsten würde es ihr sicher leichter fallen aus eigenem Interesse und auf deinen Wunsch hin etwas auf Abstand zu der Mutter und dessen Freund zu gehen.

    Eifersucht ist in diesem Fall zwar irgendwie verständlich, wenn auch auf Dauer für die Beziehung eher schädlich, da Vertrauen nun mal eine der Grundlagen einer funktionierenden Beziehung ist. Dass sie sich weiterhin mit dem Freund trifft und für diesen kocht, obwohl es dich stört, mag aus der einen Sicht egoistisch erscheinen, ist auf der anderen Seite allerdings wiederum auch irgendwie verständlich, falls der Mann eben doch nur ein guter Freund/Bekannter von ihr ist. Denn schliesslich sollte sie auch in einer Beziehung den notwendigen Freiraum haben, um (auch männliche) Freunde und Bekannte zu treffen.

    Da hier aber auf deiner Seite Misstrauen und Eifersucht in der Luft liegen, wäre es durchaus sinnvoll, wenn sie der Beziehung wegen etwas auf Abstand zu dem Mann und dem Elternhaus gehen würde oder wenn ihr euch mal zu dritt trefft und zusammen kocht, was zudem dabei helfen könnte die Lage zwischen den beiden etwas abzuchecken.
     
    #2
    Maxx, 8 Mai 2010
  3. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Soweit ich das richtig verstanden habe ist die Freundin überhaupt gar nicht von zu Hause ausgezogen, sondern wohnt zusammen mit ihrer Mutter und dem Freund der Mutter in einer gemeinsamen Wohnung.

    @TS
    Sicher könnte es sein, dass sich deine Freundin unsterblich in den Mann verliebt hat und deshalb für ihn koch und dann heimlich ne Affäre anfängt, hinter dem Rücken ihrer Mutter und hinter deinem Rücken. Na, für wie wahrscheinlich hälst du das?

    Weißt du, für mich hört es sich schlicht und einfach so an, als ob die beiden sich einfach nur super verstehen und sie deshalb gerne mit ihm zu Mittag isst und halt das Essen kocht und auch mal was mit ihm unternimmt. Wieso muss sie dich einladen, wenn sie sich und dem Freund ihrer Mutter was zu Mittag kocht? Wieso muss sie dir Bescheid geben, wenn sie nen Abstecher zu McDonalds macht?

    Ich finde du übertreibst ziemlich. Wenn dir das Verhältnis der beiden wirklich so wahnsinnig suspekt ist dann lern den Mann vielleicht einfach mal besser kennen, unternehmt mal was zusammen, du, sie, er und die Mutter oder so, vielleicht siehst du die ganze Sache dann ja in nem ganz anderen Licht.
     
    #3
    dollface, 8 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    wie lange sind die eltern denn schon geschieden? wie oft sieht sie ihren vater? kann es nicht einfach sein, dass sie ihn, den neuen lebensgefährten, als den vater sieht, denn sie nie wirklich hatte?
    es ist nicht selten das töchter ihre väter mit großen kulleraugen ansehen und ganz toll finden. das hat wenig mit verliebtsein zu tun.
     
    #4
    kickingass, 8 Mai 2010
  5. alex07
    Gast
    0
    Hallo!

    Danke für Eure Antworten!

    Also erstmals wohnt meine Freundin mit Ihrer Mutter und deren Freund zusammen in einer Wohnung!
    2. Ob ich übertreibe oder nicht das weiss ich selbst nicht, bekomme das aber immer wieder gesagt, auch von meiner Freundin!
    3. Was meine Freundin und deren Freund ihrer Mutter anbelangt das Verhàltnis der beiden habe ich so ein komisches Gefühl in mir was mich immer wieder aufwühlt! Vielleicht ist es nur eifersucht ich weiss es nicht!

    Ob es jetzt Eifersucht ist oder ob meine Gefühle richtig liegen ob da mehr im Spiel ist kann ich nie heraus finden! Ich muss einfach glaube ich das schwierigste tun was es gibt, in dieser Sache, meiner Freundin vertrauen!

    Die Sache ist eben halt einfach zu komplex um alles niederzuschreiben!

    Mit Freundlichen Grüssen.-
     
    #5
    alex07, 9 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung Weiss mehr
Jeylinn
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
24 Antworten
äffchen07
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Mai 2014
1 Antworten
Aer0
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Mai 2011
5 Antworten
Test