Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung zu einer schwangeren

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BBuild, 4 Februar 2006.

  1. BBuild
    Gast
    0
    hi,

    habe da jemand kennengelernt, haben uns gut verstanden, das problem ist nur: sie ist schwanger...



    naja problem ist so negativ ausgedrückt, also ich kann sagen mein :herz: schlägt für sie, ihr geruch, ihr gesicht.... einfach fantasitisch!


    nur: ich, 20, fühle mich nich wirklich in der lage mich auch anschließend mit ums kind zu kümmern, fühle mich ja ehrlich gesgat bald noch slebst wie eins... das habe ich ihr auch mitgeteilt, sie sagte sie würde auch KEINEN ersatzvater suchen, von daher.


    noch zu ihr: sie ist 2 jährchen jünger, hatte so ein dummen sack als ex, war auch nicht geplant das schwangersein, naja, ich möchte sie jetzt auch nicht enttäuschen oder so, mir liegt schon was an ihr, soweit ich das jetzt beurteilen kann.



    hat schon jemand erfahrungen in so einer situation gemacht? Sie wurdei n ihrem leben mit sicherheit schon genug verletzt, das will ich jetzt nich auch noch tun, falls aus uns was werden sollte, aber es dann an ihrem kind scheitern sollte und sie deswegen noch trauriger ist als vorher, ich hoffe ihr versteht was ich meine?


    Frohen samtag noch!
     
    #1
    BBuild, 4 Februar 2006
  2. sweetmarket
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich verstehe was du meinst. Aber was sagt dir denn dein Herz?
    Würdest du es probieren wenn Sie nicht Schwanger wäre?

    Wie alt seit Ihr?
     
    #2
    sweetmarket, 4 Februar 2006
  3. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ein lieber Rot-Kreuz Kollege von mir war in der selben Situation.
    Auch sein Gedankengang, seine Ängste waren die gleichen...
    Er hat sich dazu entschlossen mit dieser "Schwangeren" eine Beziehung einzugehen (er war damals 19, sie 17)
    Ds Kind ist jetz 2 Jahre alt und sagt "Papa" zu ihm, ist der ganze Stolz von Beiden.
    Er ist in diese Vaterrolle, obwohl er das nicht wollte, ganz automatisch hineingewachsen und liebt die kleine Lena als wär es seine Tochter :smile:

    Natürlich muss es bei dir nicht so sein,
    du musst die Vaterrolle aber auch nicht übernehmen,
    es ist nur wichtig, dass du dieses kleine Würmchen nicht als Störfaktor empfindest, denn es wird einige Zeit der Mutter in Anspruch nehmen :zwinker:

    Luxi
     
    #3
    Luxia, 4 Februar 2006
  4. martini-bunny
    0
    Alter hat er doch gesagt: Er 20 und Sie 18.

    Das Kind sollte euch nicht im Wege stehen, wenn ihr euch liebt. :zwinker:
     
    #4
    martini-bunny, 4 Februar 2006
  5. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ach, ich würde das nicht wollen....man kann ja auch vernünftig verhüten.:mad:

    Wenn ich ein Mann wäre wär ich wahrscheinlich so ein Arschloch das gleich wieder abhaut sobald er ne Schwangere kennenlernt. :schuechte
     
    #5
    Piratin, 4 Februar 2006
  6. Black XistenZ ™
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    also für mich käme ne schwangere nicht in frage. du glaubst ja gar nicht, wie sehr so ein kind sie und damit euch in eurer freizeitgestaltung und spontanität einschränkt. ausserdem handle ich nach der maxime: gehe nie eine Beziehung ein mit jemanden, mit dem du nicht zusammen alt werden würdest, im falle dass es weiterhin gut läuft zwischen euch. das bedeutet auch, dass prinzipiell mit dieser frau für mich die möglichkeit bestehen können muss eine familie zu gründen.

    und hier kommen wohl meine männlich-archaischen triebe durch: ich will kein fremdes kind großziehen. und ich will auch keine frau, die einen großen teil ihrer energie auf ein kind verwendet, das nicht von mir stammt. und, vielleicht der wichtigste punkt: die frauen, welche typischerweise mit 18 schwanger werden, sind zu 99,99999% auch genau die frauen, die für mich sowieso nicht in frage kommen.


    meine meinung, hilft dir wahrscheinlich nicht weiter, aber trotzdem :zwinker:

    so, jetzt steinigt mich für meine egoistische neandertalereinstellung :smile:


    edit: bedenke auch, wie sehr so ein kind aufs gemüt einer frau schlagen kann. was meinst du wie spassig eure gemeinsame zeit ist, wenn sie seit 3 nächten kein auge mehr zugedrückt hat vor lauter rumgeschreie des kleinen.
     
    #6
    Black XistenZ ™, 5 Februar 2006
  7. BBuild
    Gast
    0
    danke für die posts erstmal...


    @ sweetmarket:

    mein herz schlägt irgendwie für sie, in ihrer nähe ging es mir ganz anders als sosnt und so, schwer zu beschreiben!
    wenn sie nicht schwanger wäre, würde ich wahr. ganz anders an die sache herangehen, ich weiss nich, wenn ich ehrlich bin ist die vorstellen das dort was in hier heranwächst für mich ehrlich gesgat auch etwas abtörnend :kopfschue

    @ luxia:

    respekt für deinen kollegen, aber ich bezweifle das ICH das könnte, ist zur zeit irgendwie unvorstellbar für mich, aber naja erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

    @ piratin:

    hehe, ne so ein arschloch bin ich nicht, ich weiss nicht ich kann nicht so zu frauen sein, vor allem nicht zu einer schwangeren, ich habe das problem das wenn ich scheisse bau das einige zeit DERBE auf mein gemüt schlägt, manchmal fall ich sogar in fast depris wenn ich an mist denke den ich früher mal so gebaut hab...


    @ black xistenz:

    das kind war ja eigtl. laut ihr NICHT gewünscht, ich kann deine gednakenzüge sehr gut nachvollziehen und.... naja!



    kann mich kaum noch mit was anderem beschäftigen, muss die ganze zeit an sie denken... kann man irgendwie nicht abstellen!
     
    #7
    BBuild, 5 Februar 2006
  8. childi
    childi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    Single
    Ein Freund von mir hat sich auf eine Beziehung mit einer alleinerziehenden Mutter eingelassen. Seitdem kann man ihn total in die Tonne treten, weil er sich um 180 ° verändert hat.
    Er geht nicht mehr aus, findet auch so selten die Zeit, sich mit anderen Freunden zu unterhalten. Wenn das Kind nachts nich schlafen kann oder will, darf er wach bleiben und sich drum kümmern und dann morgens wieder raus an die Akademie. Dazu kommt, dass er total unter dem Pantoffel seiner Freundin steht, weil er sie ja so liebt.
    Und ich habe das Gefühl, dass sie einfach nur froh ist, dass sie nun wen gefunden hat, der ihre Probleme und auch mal ihr Kind abnimmt.

    Ist nicht ganz die Situation, die bei dir vorliegt, aber über diese Seiten sollte man sich auch Gedanken machen.
    Vielleicht wächst du ja total in die Rolle des "Ersatz Papas" und magst die beiden gar nicht mehr hergeben. Aber vielleicht bedenkst du auch mal, was ist, wenn das Kind da ist und es dann alles andere als normal abgeht.
     
    #8
    childi, 5 Februar 2006
  9. alex-b-roxx
    0
    Tja....das ist in der Tat nicht einfach. Aber da kann man nur sagen:

    Hör auf dein Herz und deinen Verstand. Wenn beides zustimmt, dann gibts keinen Grund, das nicht zu tun.
     
    #9
    alex-b-roxx, 5 Februar 2006
  10. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    also ich muss dazu mal als allein erziehende stellung nehmen: wir dass heißt die mütter suchen keinen Vaterersatzt (soll auch ausnahmen geben!!!), sondern jemand der uns so liebt wie wir sind!! Also einen Partner! klar ist es pervekt wenn er sich auch mit dem kind versteht. Logisch, macht die beziehung einfacher!!

    ICh bin mit meinem Freund etwas über einen Monat zusammen. anfangs hatte er acuh große bedenken wegen dem Kleinen, und jetzt fragt er sich selber wieso. Er sagt sogar dass wir seine kleine familie sind.
    Und ich stelle an ihn keinerlei aufgaben. Er nimmt sie sich selber; er spielt mit dem kleinen, putzt ihm die nase, hilft ihm beim essen, kuschelt mit ihm, nimmt ihn wenn wir unterwegs sind an die Hand, achtet darauf dass der kleine lernt im strassenverker aufzupassen UND das kommt nicht weil ich es möchte sondern es kommt von ihm selber.
    ebenso hat mein freund sehr viel freiheiten. er ist viel am WE hier, trifft sich aber auch jeden Samstag mit seinen freunden.


    hatte nur schon mehrere freunde und nie war mein kind n problem.
    Naja, kann auch an meinem Kind und mir liegen.

    Tja und zu dem dass die bekanntschaft von Threadstarter ungewollt schwanger ist: tja ungewollt gibt es in der heutigen zeit nicht mehr! ganz klar zu dumm und zu naiv zum verhüten!
     
    #10
    Ceraphine, 5 Februar 2006
  11. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    So ne Aussage ist absoluter Blödsinn, denn KEINE Verhütungsmethode ist zu 100% sicher, es kann immer was schief gehen.

    Klar kann man net mehr jedes Wochenende in die Disco oder man muss es sich eben aufteilen (mal geht der eine mal der andere)
    Aber zu sagen das man gar keine Freizeit mehr mit Kind hat ist auch Quatsch.
    Es ist alles ne Sache der Planung.

    Also würdest du auch später nie ne Frau nehmen die schon ein Kind hat auch wenn es deine absolute Traumfrau wäre?
    Oder was wäre wenn einer von euch beiden unfruchtbar wäre, würdest du dann auch keine Addoption machen ?

    Du hast ja schon soviele Kinder daheim das du das weist oder? Eher ist der Mann genervt vom Gebrülle als die Frau, da bei ihr zum Glück immer noch die Mama Hormone greifen.

    Und diese Aussage ist der einzige Knackpunkt, schlägt es nur irgendwie für sie, oder sagst du ....ja das ist die richtige.
    Wenn ersteres zutrifft, dann lass es besser sein, denn über kurz oder lang wirst du sie sonst verletzen.
    Trifft letzeres zu, dann steht auch das Kind nicht im WEg.

    Kat
     
    #11
    Sylphinja, 5 Februar 2006
  12. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    na ja wenn du sie nicht vergessen kannst dann wirst du jawohl schon heftig verliebt sein! Würde mich ihr einfach mal vorsichtig nähern und gucken was draus wird. Und wenn du nicht willst musst du ja auch nicht als ersatzpapa fungieren.
    Würde sie einfach noch etwas besser kennenlernen und dann mal schauen.
     
    #12
    Tinkerbellw, 5 Februar 2006
  13. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Ich an deiner Stelle würde die ganze Sache sehr langsam angehen, also vielleicht erst mal nur eine Freundschaft?!

    Das letzte was sie jetzt wohl gebrauchen kann, ist ein Freund, der sie direkt nach der Geburt verlässt.
    Wenn du dir nicht sicher bist, ob du das kannst mit einer Schwangeren zusammen sein und ihr in allen Höhen und Tiefen, die schwanger sein, so mit sich bringt, als Partner beizustehen, dann ist eine Freundschaft wohl das Beste.

    Liebe Grüße
    biene
     
    #13
    fleißige biene, 5 Februar 2006
  14. Black XistenZ ™
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    und was habe ich gesagt? keine spontanität mehr möglich in dem umfang, den ich mir eigentlich wünschen würde. alleine schon die tatsache, dass sie immer, wenn ich was mit ihr unternehmen will abends, einen babysitter braucht ist ätzend....was, wenn sie mal keinen findet? von keiner freiheit habe ich nichts gesagt, aber die gestaltung der freizeit ist stark getrübt durch das kind.

    wenn ich bereit wäre eine familie aufzubauen schon. aber mit meinen 21 bin ich das absolut nicht. und in dieser situation würde ich mich ja gezielt und bewusst dafür entscheiden, das kind sozusagen auch ´emotional zu adoptieren´, also als meines zu sehen. bei einer gerade erst entstehenden beziehung könnte ich das nicht. davon abgesehen ist meine traumfrau tendenziell auch gerade nicht eine, die ein kind bekommt in einer beziehung, die dann doch scheitert. tendenziell wohlgemerkt. vorm kinderkriegen will ich eine lange, sehr stabile beziehung, die auch krisenerprobt ist und in der eine sehr belastbare, stressresistente konfliktkultur aufgebaut wurde. eine frau, die meine traumfrau ist muss das genauso sehen. also sehr unwahrscheinlich, dass eine single-mami meine traumfrau wäre.

    na klar, jede frau ist super happy wenn sie nach der geburt wochenlang nicht durchschlafen kann wegen dem kind.....und wie ausgeprägt die mama-hormone bei manchen frauen durchkommen sieht man prima an den fällen der verhungerten kinder, von denen in letzter zeit im fernsehen immer berichtet wird :zwinker:


    lg
     
    #14
    Black XistenZ ™, 6 Februar 2006
  15. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Es gibt genug Babysitter und Betreuerbörsen kann dir auch gerne paar Links geben wenn du das brauchst.
    Wenn man das will findet sich ne Lösung, ist wie gesagt alles ne SAche der Planung.

    Komischweise hab ich dennoch eher die Erfahrung das die Männer genervter sind von nächtlichen Schreiattacken. Und es gibt auch Babys die durschlafen und das schon von ANfang an.
    Das mit den Nachrichten ist einfach ne Sache das heute viel mehr von solchen SAchen aufgedeckt werden, es gab früher genau solche Fälle und sicherlich auch so häufig aber vieles davon ist nicht an die öffentlichkeit gekommen, da auch die Medien net SO scharf auf solche STorys waren.

    Und solche Frauen sind einfach nur krank, das hat nix damit zu tun, das sie mal 2 Nächte net schlafen konnten.

    Kat
     
    #15
    Sylphinja, 6 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung schwangeren
soulmate111
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2015
3 Antworten
Kim_K
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Juli 2013
20 Antworten
yamily
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Juli 2012
46 Antworten