Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    29 März 2006
    #1

    Beziehungsangst

    Ja ja, ich weiß ... "Oh Gott, nicht der schon wieder!" :grin:

    Ich habe mal wieder eine neue, abstruse Theorie für mein Endlos-Singledasein: Ich habe Angst vor einer Beziehung!
    Und somit tue ich, auch wenn ich mir nichts mehr wünschen würde als nicht mehr Single zu sein, unterbewusst alles nur menschenmöglich um exakt dies zu verhindern. :mad:

    Sicherlich spielen auch andere Faktoren (Aussehen, Übergewicht, kaum/keine Hobbies, viel zu selten "draußen", schlechter Charakter, etc.) eine Rolle, so richtig schlüssig ist das aber irgendwie alles nicht. Ich kenne mehr als eine Person die auch ned unbedingt besser aussehen als Ich, irgendwelche super-duper Hobbies haben, auf jeder Party zu finden sind, usw. - und trotzdem Partner haben.

    Aber ich traue mich ja nicht einmal im Web bei einschlägigen (Single-Kontaktbörsen)-Seiten überhaupt irgendwen anzuschreiben :kopfschue
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Beziehungsangst
    2. Beziehungsangst? Beziehungsunfähig?
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    29 März 2006
    #2
    Und wovor genau hast du Angst?
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    29 März 2006
    #3
    Oh Gott, nicht der schon wieder! :-D












    dein problem ist dein mangelndes selbstbewusstsein und die negative einstellung, nicht beziehungsangst! :jaa_alt:
     
  • VooDooSlider
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    29 März 2006
    #4

    *zustimm*
     
  • glashaus
    Gast
    0
    29 März 2006
    #5
    Bist du dir sicher, dass das dein Problem ist? Wenn ja, musst du ja festgestellt haben wovor genau du Angst hast. Freiheitsberaubung? Enttäuschung?

    Lass' ma sprechen Altär...Glasi gibt disch einen Tipp. [und ist gerade außer Rand und Band...] :eek_alt:
     
  • MarcoAusBerlin
    Verbringt hier viel Zeit
    300
    101
    0
    Single
    29 März 2006
    #6
    Und nen bisschen Faulheit... :zwinker: Man(n) muss auch seinen eigenen Schweinehund überwinden um erst ma was zu tun...
    :zwinker:
     
  • shabba
    Gast
    0
    29 März 2006
    #7
    das' doch nix neues, dass du'n schisser bist. aber was hilft dir die erkenntnis, wenn du nicht weißt, was man dagegen tut?

    wie lernt man autofahren? man faehrt auto. wie lernt man, beziehungen zu fuehren? man fuehrt beziehungen. und wenn dir das ein schritt zu weit ist, dann schau dir mal fireblades kram an, vielleicht hilft dir ja die step-by-step-variante...
     
  • Michi84LM
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    Single
    30 März 2006
    #8
    na also gehört sich das einfach mal hier mit beleidigungen anzukommen wie "das is doch nix neues das du ein schisser bist" macht ihm doch mal mut.

    Ich habe genau das gleiche problem denn ich habe bei einem kumpel erlebt das er immerwieder verarscht wurde und naja davor hab ich irgendwie bissl schiss das die mädelz es nicht mehr ernst mit einem meinen und ich hab auch keine zeit für ne freundin aber naja auch als ich noch zeit hatte habe ich mich nicht getraut.

    Ein Berufsschulkamerad is 28 und auch noch immer single und er sagt immer er hat kein bock sich drum zu kümmern das sich was ändert aber vielleicht ists auch nur weil er schiss hat davor verarscht zu werden ich mein es gibt ja jungs die denken nur mit ihrem kleinhirn das ne etage tiefer in der hose baumelt die dann denken naja hauptsache druck abbauen aber dadrum geht es weder meinem kumpel noch mir ich finde diese verhaltensweise ehrlich gesagt total assozial.

    also mach ihn nicht runter sondern heitert ihn auf macht ihm mut.

    @kirby kopf hoch das wird schon irgendwann werden

    mfg
    michi
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #9
    Ist das jetzt eine Theorie oder Realität? Das sollte sich doch recht einfach feststellen lassen, indem Du mal drüber nachdenkst. Entweder Du hast übertriebene und diffuse Ängste oder nicht.

    Uns kannst Du es ja sagen. :zwinker:

    Gruß

    m
     
  • shabba
    Gast
    0
    30 März 2006
    #10
    michi: wir kennen uns, er versteht schon, wie ich das meine ;-)
     
  • Silencer81
    Gast
    0
    30 März 2006
    #11
    öhm...warst du schon mal richtig verliebt?
    Ich kann mir kaum vorstellen das man sich verliebt, aber dan nicht mit dieser person zusammen sein möchte!!

    Also ich bin das erstemal in meinem leben verliebt, das seit paar wochen!! Ich merke, das ich bereit bin sachen zu tun, die vorher für mich unmöglich waren. Wie bespielsweise die angebetete zum tanzen auffordern oder allein zum essen verabreden. Davor war ich viel zu schüchtern um sowas zu tun.
    Wen man das gefühl hat, das man vielleicht die frau fürs leben vor sich hat, ist man auch bereit sachen zu tun die vorher undenkbar waren.
    Wobei es bei mir auch nicht so einfach ist, da sie auch recht schüchtern ist. Naja das liegt wohl daran das sie auch noch keinen freund hatte bis jetzt. Aber genau das reizt mich an ihr, das sie ihren eigenen kopf hat und auch auf mich gewartet hat :smile:

    Also warts ab, vielleicht warst du noch nie richtig verliebt.....wen du die richtige vor dir hast, wirst du das kind schon schaukeln :zwinker:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #12
    ich glaube auch dass du es dir schwerer machst als es ist und somit eine beziehung verhinderst,bin mir nur nicht sicher ob das wirklich so unterbewusst ist,...

    fängt ja schond abei an,dass sie deiner familie wegen die selbe religion haben muss und möglichst nichtmal ne woche älter sein dürfte als du,...
     
  • Königspudel
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #13
    Zu dieser Sache mit dem Selbstbewusstsein:
    Es spielt eine riesen große Rolle !! Denn wenn man mit sich selber nicht zufrieden ist, glaubt man auch nicht, das jemand anders das tut. Ich kenne das auch selber.
    Ich hab früher ähnlich gedacht (tu es heute ab und an immer noch, sind diese besagten "Depri Phasen"), hab mich aber irgendwann auf der Arsch gesetzt und habe was getan. Habe was aus mir gemacht...nicht um anderen zugefallen, sondern um mir zu gefallen. Danach konnte ich auch besser auf Männer zugehen.

    Ich wuill jetzt nicht sagen, das du dich verändern sollst. Das kannst du nur allein entscheiden. Aber wenn du mit dir selber so unzufrieden bist, dann tu was dagegen :zwinker:

    Ich habe auch schlechte Beziehungen hinter mir. Von 3 waren 2 absolut fürn Arsch. Das zerrt heute immer noch sehr an mir. Deswegen erst mal ne Pause. Aber seh das nicht negativ. Spaß kann man trotzdem haben.

    Geh raus, amüsier dich.... muss keine Party sein. Mach dir nen schönen Tag, genieß den kommenden Frühling :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #14
    Ich sehe es so wie Sonata... Du stellst aber auch ziemlich hohe Ansprüche! Ich habe auch schon desöfteren in Threads gelesen, dass Männer auf jeden Fall älter sein müssen als die Partnerin, schon einen Monat würdest du nicht akzeptieren, zudem hast du einfach zuviele Vorurteile gegenüber Frauen und ich denke, das ist dein größtes Problem, oder glaubst du nicht?

    Ich denke, Beziehungsangst hat man erst, wenn man kurz vor einer beziehung steht und laut deiner Aussagen war das noch nie der Fall, oder? :zwinker:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    30 März 2006
    #15
    Hmm, was für Vorurteile denn?
    Ja, ich möchte keine Partnerin die älter ist als ich - ebenso wie vielen Frauen keine jüngeren Partner wollen. Was ist daran schlimm?
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #16
    Daran ist nichts schlimm, jeder kann seine Ansichten haben! Allerdings verstehe ich es nicht, dass du keine Partnerin nehmen würdest, die 1 Monat älter ist als du... das macht doch von der geistigen Ebene überhaupt keinen Unterschied, oder?

    Vorurteile meine ich damit, dass du in gewissen Threads schon einiges über Frauen gesagt hast, wo ich nur den Kopf geschüttelt habe, vielleicht finde ich es auch noch ;-) Und dein Selbstbewusstsein ist natürlich ein Problem, du solltest einfach mal warten, ist zwar blöd gesagt aber wer sagt denn, dass du unattraktiv bist und keine Freundin finden kannst?
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    30 März 2006
    #17
    Nein, macht es sicherlich nicht. Aber es geht doch lediglich darum dass ich keine Freundie möchte die älter ist als ich. Wie hoch der Altersunterschied ist spielt dabei überhaupt keine Rolle, das einzig entscheidende ist dass sie älter ist.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #18
    Und wieso willst du das nicht? Dafür muss es ja einen Grund geben :zwinker:
     
  • Starla
    Gast
    0
    30 März 2006
    #19
    Wenn Du Dich verliebst, wirst Du all Deine Theorien eh über den Haufen werfen.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    30 März 2006
    #20
    na gut in dieser beziehung kann ich ihn aber verstehen!möcht auch keine partnerin die älter is als ich!eigentilich netmal eine die so alt ist wie ich!lieber 10jahre jünger!:schuechte
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste