Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beziehungsaus ? was würdet ihr tun

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sonnenaufgang, 8 September 2006.

  1. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Momentan bin ich ein wenig unsicher. Vlt sind ein paar andere Meinungen daher hilfreich.
    1. Ich bin 21, er 27- Beziegung besteht seit 1 Jahr und 10 Monaten.
    Grundsätzlich habe ich einen tollen Menschen zum Freund. Bis vor einigen Wochen war ich mir sicher, dass ist der Mann für Leben. (Kann man nie wissen, aber so vom Gefühl her stimmte es einfach und zwar schon länger als ein Jahr).

    Nun ist er vor 6 Wochen in den Urlaub gefahren. Vor 2 Tagen wollte er eigentlich schon zurück sein, doch er hat angerufen und wollte etwas länger bei Familie und Freunden bleiben, die er sonst nicht sieht. Hab auch nichts dagegen gesagt, auch wenn es mich etwas wurmt, da er schon oft bei solchen geschichten nen festen Termin angegeben hat und dann verspätet kam. Ich finde dieses Verhalten sehr unzuverlässig und es stört mich.
    Zudem verschiebt er ständig seine Prüfungen an der Uni, meldet sich krank etc. da er nicht richtig vorbereitet ist. Er ist nicht wirklich faul, meldet sich aber für jeden kleinen unnötigen , zusätzlichen S***** und bekommt es anschließend nicht gebacken.
    Wenn er hier ist bekommt er den Kopf nicht frei, da er dann wirklich lernt. Darunter leidet so einiges:
    Wir haben eigentlich fast keinen Sex und wenn, dann fertigt er mich quasi ab und es kommt mir vor, als diente alles nur dazu, mich ruhig zu stellen (Pflicht zu erfüllen).
    Zudem sehen wir uns zwar häufig, dann aber immer recht kurz oder zu ganz alltäglichen Dingen, wie einkaufen, weg zum Seminar etc. Für außerplanmäßiges steh ich oft zu warten oder muss meine Termine verschieben, damit überhaupt mal etwas schönes unternommen wird.

    Momentan überleg ich wirklich, ob ich die Beziehung beenden oder eine Pause vorschlagen sollte. Ich denke aber eine Pause wird wohl der Anfang vom Ende sein:ratlos: .
    Ich liebe ihn wirklich, aber ich merke vom Verstand her, dass ich auf dauer hier den Kürzeren ziehen werde.
    Ich will geliebt und begehrt werden, mich auf ihn verlassen können und einen Partner haben, der mit seinem Leben klar kommt und sich nicht selbst überschätzt.:geknickt:

    Andererseits erscheint es mir dumm nur wegen so etwas Schluss zu machen:kopfschue - was würdet ihr machen? Geredet haben wir schon oft, aber er versteht mich nicht und grade beim Sex-Thema reagiert er sauer.
     
    #1
    Sonnenaufgang, 8 September 2006
  2. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Du liebst ihn, bist aber gleichzeitig unglücklich aufgrund diverser Vorkommnisse. Was soll man da raten? Diese Sache musst Du schon mit Dir selbst ausmachen. Wenn Du ihn wirklich liebst und nicht nur der Gewohnheit wegen mit ihm zusammen bist, dann rede halt nochmal mit ihm. Wenn Du sagst das ist alles sinnlos, dann geb Euch eine Pause. Wenn Du meinst das ist auch sinnlos, dann gibt es wohl nur noch eine Möglichkeit oder Du vergisst die ganze Sache und versuchst doch noch so glücklich mit ihm zu werden.

    Das war jetzt kein Ratschlag, sondern eigentlich nur eine kleine Zusammenfassung - halt nur etwas anders. :zwinker: Du solltest auf jeden Fall selbst entscheiden, sonst machst Du Dir später vllt. Vorwürfe nicht anders gehandelt zu haben.
     
    #2
    derstrahlemann, 8 September 2006
  3. hmm...
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das würde ich dir auch raten!

    Du hast gesagt, dass eine Puase nur der Anfang vom Ende ist. Und damit hast du total recht!

    Jetzt musst du dich entscheiden, ob du euch noch eine Chance gibst und dann mit ihm redest. Oder ob du diese Chance nciht mehr siehst. Und wenn es so is, musst du auch nochmal entscheiden, ob du ihn quälst, indem du erst ne Pause machst oder ihn zwar erst schockst und sofort schluss machst. Aber ein schnelles Schluss machen is besser als das qualen.
     
    #3
    hmm..., 8 September 2006
  4. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Hallo,

    wenn das wirklich deine einzigen Gründe für eine Trennung sind, würde ich das Handtuch noch nicht werfen. Ich finde es weder schlimm, seinen Urlaub zu verlängern (zumal er angerufen hat), noch dass er viel lernt (du willst ja offensichtlich auch, dass er fertig wird mit dem Studium und dann muss er das nunmal). Gut, er scheint zu wenig Zeit mit dir zu verbringen bzw. nichts "besonderes" mit dir zu unternehmen. Nimm die Sache doch mal selbst in die Hand und schau wie er reagiert. Wenn er Urlaub mit Freunden macht, hat er doch sicher auch Zeit, dies mit dir zu tun, zum Beispiel einen Kurztripp in eine schöne Stadt oder so.. Wo ihr beide mal wieder nur einander habt, keine Uni u.s.w. Wenn er kein Interesse hat oder es nicht klappt mit euch, kannst du immer noch auf Distanz gehen. Aber meistens ist DAS wirklich der Anfang vom Ende und es löst die Probleme nicht.
     
    #4
    Britt, 8 September 2006
  5. Der_Pianist
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Ganz grundsätzlich würde ich sagen kann eine Beziehung wirklich nur richtig von Bestand sein, wenn beide Partner ihr Leben auf ihre Weise zum Großteil im Griff haben und sich füreinander nicht aufgeben müssen, damit die Beziehung funktioniert. Ich sag mal so, wenn er sich schon alleine immer furchtbar verkopft und schon für sich keine Zeit hat, wie soll er dann mit Dir richtig zusammenleben können. Wenn er nicht ausgeglichen ist (und das scheint mir Deinen Erzählungen nach nicht so), dann reflektiert er das nur auf Dich ab und wird unharmonisch. Anders ausgedrückt, wenn er sich schon alleine nicht wohl fühlt, wie soll er sich denn dann in einer Beziehung wohl fühlen. Also jetzt auf den Stress und Zeitmangel bezogen. Und zum Thema Sex... das find ich schon merkwürdig, kann mir garnicht vorstellen, wie es wäre eine Freundin nur "abzufertigen". Generell war ich in den beiden Beziehungen, die ich bis jetzt hatte, leider immer der sehr aktive Teil und hab da wenig Eigeninitiative meiner Freundinen genossen. Zumindest wenn es darum geht anzufangen oder kreativ zu sein. Ich meine damit, er sollte sich glücklich schätzen eine Freundin zu haben, die auch mal in dem Punkt aktiv Wünsche hat und diese auch ausleben möchte. Du musst jetzt einfach abschätzen, wie's Dir besser geht. Frei und ohne ihn oder vielleicht mit einem anderen Partner oder weiterhin mit ihm. Wobei mir das auch nur ein unschönes "in-die-Länge-ziehen" zu sein scheint, wenn es so weiter geht. Und noch eines... er scheint einfach so ein Umstandskramer zu sein. Und genau das ist der Knackpunkt. Wenn man richtig zusammen passt, muss sich niemand grundlegend ändern damit es funktioniert und jeder noch sein Leben weiter führen kann. Du kannst und solltest das auch nicht von einem Menschen erwarten, dass er sich grundlegend für Dich ändert, das ginge auf Dauer auch nicht gut. Ich musste auch nach fast neun Monaten Beziehung feststellen, dass wir einfach nicht zusammen gepasst haben. In vielen Punkten ja, aber in zuviele eben nicht... es hilft nichts.
    Dir auf jeden Fall alles Gute.
     
    #5
    Der_Pianist, 9 September 2006
  6. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Nach den 1. Antworten kamen mir irgendwie Zweifel - "vlt mach ich ja wirklich aus ner Mücke nen Elefanten" und so als Mensch ist er wirklich toll"
    @Der_Pianist:
    Aber du hast mein Problem genau auf den Punkt gebracht. Ich habe immer wieder das Gefühl, dass in seinem Leben überhaupt kein Platz für eine Frau ist. Unsere Ziele und Werte scheinen deckend, doch ich bin mir nicht sicher, ob daraus bei ihm wirklich etwas wird. Er ist manchmal ein richtiger Traumtänzer.:mad:
    Bzgl. der Sexualität kann ich nur sagen, dass es mich verwundert und sehr verunsichert.
     
    #6
    Sonnenaufgang, 9 September 2006
  7. Der_Pianist
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Also gell, ich will jetzt nicht dran schuld sein, dass Du Schluß machst *g* :engel: , aber ich habe eben wirklich Parallelen gesehen, zwischen meinen und Deinen Beziehungsproblemen. Sei immer ehrlich gegenüber Dir selbst und rede Dir nicht irgendetwas ein. Postiv wie auch negativ gemeint... das ist das Wichtigste.
     
    #7
    Der_Pianist, 9 September 2006
  8. AshtrayGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ja, genau. Er muss einsehen, dass du wirklich darunter leidest und dass es langsam eng wird.
    Ich hoffe, ihr kriegt das wieder geregelt.
    Falls sich doch nix ändert, wäre Schluss machen dann wohl doch die einzige Alternative :frown:
     
    #8
    AshtrayGirl, 9 September 2006
  9. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    So, habe noch einmal gut darüber nachgedacht. Gestern wollte ich eignetlich schon Schluss machen, da er überhaupt nicht auf meine "Beschwerden" eingeht. Ist momentan aber halt auch blöd, da wir nur telefonieren - er bleibt jetzt noch etwas länger:cry: .

    Wenn er zurück ist, werde ich noch einmal ordentlich klarstellen, was mich stört - und vermutlich entschuldigt er sich wie immer (schließlich hat er ja dann auch was er wollte:angryfire ). Sollte er sich aber noch einmal so verhalten, dann ist endgültig schluss.

    Bzgl. Sex: Werde auch hier noch einmal versuchen auf ihn einzugehen. Vlt. nen romantischen Abend, Kino etc. und wenn er mich dann im Regen stehen lässt und auch nicht bereit ist mal KLartext zu reden, dann bedeutet das wohl auch letztlich das aus der Beziehung.
    Natürlich ist es blöd, wegen schlechtem Sex schluss zu machen. Aber wenn er nicht offen mit mir redet, kann ich auch nicht mein Leben lang warten.
     
    #9
    Sonnenaufgang, 11 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beziehungsaus würdet tun
Mcguth91
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2015
3 Antworten
candy.441
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 August 2015
7 Antworten
Test