Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungsauszeit...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ElfeDerNacht, 17 September 2005.

  1. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Hallo ihr lieben!
    Mein Freund und ich hatten immer wieder so unsere Probleme. Meist ging es um die wenige Zeit die er für mich hat, weil er mit Sport und Arbeit sehr viel um die Ohren hat, und natürlich auch mal mit seinen Freunden was unternehmen will.
    Die letzten Wochen waren ziemlich mühsam. Ich war zu Hause, also arbeitslos und war immer nur am warten daß er endlich heimkommt. Hab ihn immer öfter angegiftet, mich wegen jedem sch... beschwert und immer nur rumgezickt. Nur war mir das selber nicht klar, und ich habe nicht gesehen, was ich damit anrichte- nämlich daß ich ihn immer weiter von mir wegtreibe. Ich war so richtig "betriebsblind" a´la: er liebt mich, also hält er das auch aus...
    Dem war aber nicht so.
    Ich habe am 1. September mit einem neuen Job begonnen, und war gleich mal die erste Woche auf Seminar und gar nicht daheim. Als ich dann einen Tag früher heimkam als vorgesehen, war er abends mit Freunden fort und hat dort auch übernachtet. Ich war natürlich gleich wieder total sauer, weil er die wenige Zeit die uns momentan zur Verfügung steht nicht mit mir verbringen wollte.
    Damit hab ich die Katastrophe ausgelöst. Als ich am nächsten Nachmittag heimgekommen bin, war er nicht da, und ich hab nur einen Brief vorgefunden worin er mir geschrieben hat, daß er eine Auszeit braucht, weil er die ewigen Nörgeleien und Streitereien nicht mehr aushält, er seine Gefühle neu ordnen muß, daß er mal zu seinen Eltern zieht und daß er hofft, daß ich ihn verstehe.

    Das ist mittlerweile 9 Tage her, und ich hab seitdem nichts mehr von ihm gehört. Ich hab ihm zwei mal geschrieben, daß es mir leid tut was da gelaufen ist, daß ich ihn verstehe daß er das nicht mehr ausgehalten hat, weil ich mich ja selbst nicht mehr leiden konnte. Und ich hab ihn um eine letzte Chance gebeten ihm zu zeigen, daß ich auch wieder anders sein kann- denn ich war nicht immer so!
    Aber er hat auf nichts reagiert.

    Jetzt wollte ich von euch wissen wie ihr die Situation bewertet. Glaubt ihr daß ich noch eine Chance bekomme? Hattet ihr selbst schon solche Situationen? Wie ist es ausgegangen und vor allem: wie soll ich mich verhalten? Ist es besser wenn ich ihn erst mal ganz in Ruhe lasse und warte bis er sich meldet? Oder soll ich irgendetwas tun?

    Ich bin total durch den Wind, hab keine Ahnung was ich tun soll und unsere ganze Zukunft die wir uns ausgemalt haben, scheint zu verschwinden. Dabei liebe ich ihn doch so sehr...

    Danke für eure Hilfe
    elfchen
     
    #1
    ElfeDerNacht, 17 September 2005
  2. Nordcom
    Nordcom (31)
    Benutzer gesperrt
    247
    0
    0
    Single
    Find das bissel blöd seine Meinung auf ein Blatt papier zuschreiben und sich dann verdrücken.....
     
    #2
    Nordcom, 17 September 2005
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Was meinst du mit "ihm geschrieben" - per Brief oder Sms? - Ichw ürde jednefalls inzwischen den direkten Kontakt suchen, mal anrufen, wenn ds geht. Muss ja nicht lange sein, nur um kurz den Stand der Dinge und seine Sichtweise zu erfahren. Neun Tage ohne dass er sich auch nur einmal meldet sind ja schon ne lange Zeit, da müsste er doch inzwischen nachgedacht haben und eine Ahnung haben, wie es weitergeht. Zumal er ja schon seine Auszeit nur schriftlich bekannt gegeben hat und ihr euch gar nicht ausgesprochen habrt, wie lange er denn nachdenken will, etc. Er muss ja nicht sofort zurückkommen, wenn er noch Zeit für sich braucht - aber völlig abblocken ist meiner Ansicht nach verkehrt.

    Man sollte ihn sicher nicht bedrängen - aber du hast schon ein Recht darauf, wenigstens mal ein paar Sätze mit ihm zu wechseln um zu erfahren, wie er inzwischen über Eure Beziehung denkt.
     
    #3
    Ginny, 17 September 2005
  4. theEternity
    0
    hallo du

    erstmal möchte ich dich ganz dolle drücken :knuddel:
    ist ne scheiss zeit wo du gerade durchmachst und wünsch dir da viel kraft dazu!!
    muss mich der meinung anschliessen das 9 tage ohne das du was von ihm gehört hast lange genug ist und das er langsam wissen sollte was er will.
    ruf ihn an und schlage ein treffen vor auf neutralem boden, vll geht ihr einen kaffee trinken oder so was trinken und redet in ruhe wie es mit euch weiter gehen soll. versucht es ohne euch gegenseitig vorwürfe zu machen.
    du hast fehler gemacht ja aber kein mensch ist perfekt.
    du warst den ganzen tag zuhause, dir war sicherlich langweilig und hast ihn vermisst das ist total normal!! versuche ihm in ruhe deine gründe zu erklären warum du so warst und sag ihm das du dich da ändern willst und das es dir leid tut.
    einigt euch darauf das jeder mal für sich selber was tut und weggeht!
    in einer Beziehung sollte man auch mal loslassen können und jeder braucht seinen freiraum! du hast doch sicherlich auch freunde wo du ohne ihn mal was unternehmen kannst. männer wollen einfach auch mal ohne die freundin weggehn, ich kann das sehr gut verstehn.
    oder mach es dir einfach schön gemütlich zuhause und freu dich wenn er dann wieder nach hause kommt und seinen spaß hatte. er wird es dir danken glaub mir und eure beziehung läuft wieder besser.

    und wenn er dich noch liebt dann kommt er zurück und gibt dir eine chance!!
    geb die hoffnung net auf er hat ja nicht geschrieben das er dich nicht mehr liebt und ich finde das ist ein gutes zeichen!!
    er musste halt auch erst mal mit deinem "anderen" verhalten klar kommen!!
    zeig ihm auf diskrete weise dass du ihn brauchst und liebst und ihn nicht verlieren willst! schreib ihm ab und zu mal ne sms das du gerade an ihn denkst und ihn vermisst!!
    ich hoffe das er zu einem gespräch bereit ist und wünsch dir viel glück und kraft!!

    meld ich dann mal ob es geklappt hat!!

    liebe grüße
    sabi
     
    #4
    theEternity, 17 September 2005
  5. sarah611
    sarah611 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    gelöscht
     
    #5
    sarah611, 17 September 2005
  6. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Auszeit = und tschüss ...... sobald ich etwas besseres als Dich gefunden habe
    Ich würd mich auf so etwas gar nicht erst einlassen
     
    #6
    Grinsekater1968, 17 September 2005
  7. Gaydar
    Gaydar (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    Guten Abend,

    Beziehungen sind nicht einfach.
    Aber wenn du so schreibst, finde ich das schon ein wenig bedenklich. Nicht wegen dem, was du "angerichtet" hast, sondern ganz einfach, dass er seine Bedürfnisse trotzdessen, dass du in dieser schwierigen Phase deines Lebens, einfach weiter durchgesetzt hat.
    Partnerschaft heisst einfach auch Rücksicht auf den Partner nehmen.
    Und das er sich einfach so abgesetzt hat, ist ja wohl auch nicht so die feine englische Art. Er hätte ruhig das persönliche Gespräch suchen können.

    An deiner Stelle würde ich mich ganz einfach noch mal kurz per Telefon melden, ihm nochmal zur Unterredung (wenn möglich auf neutralem Boden) bitten und wenn er das ausschlägt dann kannst du ja fragen wa<rum. Ich mein, 9 Tage sind ja wohl schon eine kleine Ewigkeit. Da sollte man mit seinen Gefühlen wieder ins reine kommen.

    Aber wenn ich fragen darf, wie lange seit Ihr schon zusammen? Oder hab ich das jetzt wieder überlesen?

    Liebe Grüße
    Gaydar.


    --------
    Alle Schlampen - ausser Papi. Und Männer sind Schweine!
     
    #7
    Gaydar, 17 September 2005
  8. SvenN
    SvenN (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    Single
    Leider sehe ich es jetzt auch schon wie Grinsekater1968.
    Bei mir auch.
    auszeit seid dem ging es nur berg ab.
    aber vllt gibt es ja auch gute Pausen.,
    Sich aber so zu verdrücken iss auch scheisse.
    Verstehe dich wohl.
    Lass dich knuddeln und alles wird gut

    sven
     
    #8
    SvenN, 17 September 2005
  9. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
     
    #9
    kerl, 17 September 2005
  10. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.201
    123
    2
    Single
    Ich danke euch für die vielen Antworten! Auch wenn nicht alle so ausgefallen sind wie ich es mir gewünscht hätte... :zwinker:

    Ich würde mich ja so gerne bei ihm melden und ihn um eine Unterredung oder ein Gespräch bitten, nur weiß ich, daß das bei ihm das Verkehrteste wäre. Wenn er nicht reden will oder sagt er braucht Zeit, ist es das Schlimmste was ich tun kann ihn zu drängen. Ich muß warten bis er von sich aus auf mich zukommt, sonst mach ich alles kaputt.
    Es ist nur so unendlich schwer, vor allem diese Ungewißheit. Ich weiß, daß ich ihn um nichts auf der Welt verlieren will, auch wenn wir Probleme haben. Wir haben schon so viel durchgestanden in den bald 3 Jahren die wir uns kennen, es hat so lange gedauert bis wir endgültig zueinandergefunden haben, ich kann und will das nicht einfach aufgeben!
    Aber ich hab solche Angst daß er sich gegen uns entscheidet. Ich hab so viele Fehler gemacht, wir beide haben so viel falsch gemacht, wir haben uns in letzter Zeit so viel gestritten und meist wegen Nichtigkeiten. Ich war so gereizt, einfach unausstehlich.
    Wie macht man sowas wieder gut? Wie lasse ich ihn das vergessen? Kann er das überhaupt vergessen? Wird er mir die Chance geben?

    Ich weiß, ihr könnt mir darauf auch keine Antwort geben, das kann nur er, nur ich werde bald verrückt! Ich müßte mich so auf meinen Job konzentrieren, hab so viel zu lernen, aber ich hab einfach keinen Nerv dafür.
    Wie komm ich da raus? Wie lenke ich mich ab?
    Ach ich weiß einfach gar nichts mehr....
    Danke fürs "Zuhören"!

    elfchen
     
    #10
    ElfeDerNacht, 18 September 2005
  11. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Ich würde an deiner Stelle gar nix machen. Für den Jungen bist du erstmal nur ein rotes Tuch, wenn du jetzt ankommst mit der Idee, die Auszeit zu besprechen und Vorschläge zu machen und und und, dann fühlt er sich sofort wieder angenörgelt und blockt ab. Du kannst nur warten, bis er von sich aus ankommt.
     
    #11
    User 13029, 18 September 2005
  12. SvenN
    SvenN (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    Single
    warten warten warten
    soooooo hart es auch iss.
    Treff dich doch mal mit ner Freundin und geht was trinken?!

    sven
     
    #12
    SvenN, 18 September 2005
  13. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    hi elfchen
    du hast mich glaube ich falsch verstanden.
    du sollst ihn nicht bedrängen das er zu dir zurückkommt, sondern wie ihr die beziehungspause (die vielleicht auch dir mal ganz gut tut) nutzen wollt.
    nix hören, nix sprechen, nix sehen!
    oder mal ein unverfängliches telefonat.
    sowas meinte ich.

    wenn er nicht mit dir sprechen will dann musst du ihm deine vorschläge eben schriftlich oder über einen vermittler (freund, bruder u.s.w.) zukommen lassen.
    das ist wichtig. so wisst ihr beide wo ihr dran seit und habt kein grund für spekulationen warum sich gerade der andere partner so oder so verhält.

    lg
    olaf
     
    #13
    kerl, 18 September 2005
  14. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.201
    123
    2
    Single
    nein nein, ich hab dich schon richtig verstanden. Mit drängen meinte ich, wenn ich ihn frage ob er mit mir reden würde, denn sogar das wäre jetzt zu viel fürchte ich. Im Grunde kann ich wirklich nichts tun außer warten.

    Wie hast du das denn damals mit deiner Freundin besprochen? Was habt ihr abgemacht? Irgendwie weiß ich nämlich nicht so ganz wie du das meinst...

    Du könntest damit recht haben, daß auch mir die Pause gut tut, vor allem damit ich mir wirklich klar werde, was alles falsch gelaufen ist und was ich ändern müßte. Nur diese Ungewissheit, die bringt mich um. Außerde rechne ich jeden Tag damit, daß ich heim komme und er alle Sachen mitgenommen hat. Das macht mich einfach fertig.
    Ich hab so einen grausigen Knoten in der Brust, im Bauch und eigentlich überall und mich begleitet diese Angst ihn zu verlieren jede Minute des Tages.

    Vor allem auch da sein Auto seit gestern abend nicht mehr vor dem Haus steht (seine Eltern wohnen nebenan), und ich irre Angst hab, er könnte wen kennengelernt haben...
     
    #14
    ElfeDerNacht, 18 September 2005
  15. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    wir sind damals sowieso umgezogen.
    ich zu ihrem papa (der ne grosse wohnung alleine hatte) und sie in die neue wohnung.
    wir haben anfänglich eine kontaktsperre "verhangen". :grin:
    jeder konnte machen was er/sie wollte. natürlich nicht wild rumpoppen oder so.
    nach einiger zeit habe ich sie dann wieder erobert, so als ob es eine fremde frau. mal ein briefchen (sms gab es noch nicht), mal eine einladung zum essen/kino u.s.w..
    diese vorgehensweise hatten wir aber im vorfeld abgesprochen.
    so wusste jeder wo er dran ist.

    das ist eben wichtig. du machst dir keinen kopf was ist wenn das auto nicht vor der tür steht, du interpretierst alles was er macht. (schon ne neue u.s.w.)
    evtl. deutet auch er dein verhalten falsch. (boah die nervt schon wieder)
    daher müsst ihr den rahmen besprechen. dann habt ihr beide den kopf zum nachdenken (weitermachen, noch liebe da) frei.

    nimm irgendwie unnervigen kontakt auf und biete einen festen pausenrahmen an. sag ihm das dir was daran liegt.
    du wirst ja dann sehen wie er reagiert. evtl. will er ja auch ne pause und kein ende.

    lg
    olaf
     
    #15
    kerl, 18 September 2005
  16. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.201
    123
    2
    Single
    Mein Freund hat sich mittlerweile wieder gemeldet.
    Er hat mich gestern früh angerufen- so ein richtiges small talk Gespräch a la´wie es mir geht und was ich so mach. Ich war so perplex, daß ich keinen gscheiten Satz rausbekommen habe.
    Als ich mich dann doch ganz vorsichtig nach dem Stand der Dinge erkundigt habe ist er mich gleich angeflogen wie er das so schnell entscheiden soll, und das ginge nicht von heut auf morgen. Ich also genauso gescheit wie vorher und total verwirrt und traurig, weil seine Stimme zu hören mich gröber aus dem Gleichgewicht gebracht hat.
    Am Abend hat er mir dann noch eine sms geschrieben, und jetzt bitte sag mir einer, was ich von sowas halten soll, und vor allem, wie ich auf sowas hätte reagieren sollen!
    Zitat: Ich vermiss dich! ich wollte dir nicht weh tun...

    Was soll man darauf sagen? Daß er mich vermisst, liegt nicht an mir, er weiß die Tür steht offen und daß er mir nicht weh tun wollte? was hat er denn erwartet? Daß ich mich freue daß er von heut auf morgen mit einem Brief gegangen ist?
    Was bezweckt er damit? Damit macht er mich nur noch mehr fertig, da er andererseits keinerlei Anstalten macht sich zu entscheiden, bzw sich noch nicht entschieden hat.
    Heute hat er sich auch schon zwei mal gemeldet, Tendenz steigend, aber er ist definitiv nicht bereit über uns zu reden.
    Ich kann damit aber nicht umgehen, das tut mir nur noch mehr weh.
    Ich kann nicht mit ihm plaudern als wären wir alte Freunde. Das geht über meine Kraft.

    Wie geh ich damit um? was sag ich ihm ohne ihn abzuweisen? So daß er es nicht falsch versteht.
    Ich kenn mich grad gar nimmer aus... :frown:

    elfchen
     
    #16
    ElfeDerNacht, 20 September 2005
  17. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    *gebetsmühle such*
    scheint einfach zeit für ne pause zu sein.

    wie du die am besten gestaltest habe ich dir ja schon geschrieben.
    mach was draus, anscheinend ist weniger kaputt als gedacht.

    lg
    olaf
     
    #17
    kerl, 20 September 2005
  18. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.201
    123
    2
    Single
    Diesmal hast scheinbar du mich nicht richtig verstanden! :zwinker:
    Das mit der Pause ist ja mittlerweile ok für mich, ich hab mich damit abgefunden und es akzeptiert, aber ich kann nicht damit umgehen, daß er jetzt ständig Kontakt sucht, wo doch er die Pause will, und small talk führen will. Das kann ich nämlich nicht...
    Nur wenn ich ihm das so sag, ist wahrscheinlich er wieder eingeschnappt.

    Ich gebs auf... Ich werd die Männer nie verstehen!
     
    #18
    ElfeDerNacht, 20 September 2005
  19. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    pausenbedingungen und kontakt ist geklärt?
    na dann freu dich drüber das er dich anscheinend ein wenig versucht (neu) anzugraben.
    ist doch o.k.! das musst du wohl aushalten können.


    lg
    kerl


    ps.
    komisch ich dachte immer ich verstehe die frauen nicht! :ratlos:
     
    #19
    kerl, 20 September 2005
  20. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.201
    123
    2
    Single
    es ist gar nichts geklärt, da er definitiv nicht über uns reden will.
    Ich hab ihn allerdings gebeten, sich erst wieder zu melden, wenn er weiß wie er weiter vorgehen will. Wenn er weiß ob er es auf einen neuen Versuch ankommen läßt oder mich verlassen will. Da er mit jeder Kontaktaufnahme Hoffnungen schürt die er nicht erfüllt.
    Bin gespannt ob er sich daran hält.

    und eins glaub mir, Männer sind genauso schwer zu verstehen! :zwinker:
     
    #20
    ElfeDerNacht, 20 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungsauszeit
mayuu
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 September 2010
8 Antworten
K!tty
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2009
8 Antworten