Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungsdurcheinander

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ichy, 23 Januar 2004.

  1. ichy
    Gast
    0
    Hi zusammen...

    Ich habe ein Problem, dass mich ziemlich beschäftigt. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll und bin momentan ziemlich down. Also ich erklär es mal:
    Ich bin mit meiner Freundin schon knapp drei Jahre zusammen und dabei hatten wir wahnsinnig schöne Momente und auch, wie das meistens ist, viele schlimme Augenblicke. Wir waren daher auch schon zwei- bis dreimal getrennt wobei wir allerdings jedesmal nach kurzer Zeit wieder zusammengekommen sind. Letzte Woche erste hatten wir einen bösen Streit worauf ich mir eigentlich sicher war, dass dies auch das Aus für uns sein muss. In diesem Streit hat sie mir auch gestanden, vor drei Monaten mit einem Bekannten geknutsch zu haben. Es war einmalig...aber es war! Trotz allem haben wir uns zusammengerauft und noch in der Nacht ein ewig langes gespräch gehabt. Sie meinte, sie hätte es getan um endlich quitt mit mir zu sein nachdem ich in der Vergangenheit einige Scheiße gebaut habe.
    Nach diesem nächtlichen Gespräch dachte ich wirklich, dass alles soweit in Ordnung wäre. Ist es aber nicht. Mein vertrauen hat sehr gelitten. Ich kann ihr vieles nicht mehr glauben und wenn ich sie damit konfrontiere, dann hört sie sich alles nur eine Weile an, bevor sie danach wütend wird und meint, es würde sie langsam nerven.
    Heute jetzt hat sie gemeint, sie liebt mich aber sie braucht mehr zeit für sich. Sie müsse ein paar Tage lang sich völlig auf sich konzentrieren und sonst gar nichts. Die Beziehung sei ihr momentan zu langweilig (obwohl wir das im gespräch geklärt hatten und es besser machen wollten - dazu konnte es aber so gar nicht kommen...) und meine Eifersucht nerve sie...ausserdem enge sie das ein und jetzt braucht sie erst mal Zeit für sich...die Beziehung bleibt schon erhalten...aber das ist jetzt mal ihre Ansicht!

    Was soll ich davon nur halten? Ich könnt echt auf der Stelle in Tränen ausbrechen. Bitte helft mir!!!
     
    #1
    ichy, 23 Januar 2004
  2. Zero86
    Gast
    0
    Also, wenn du deiner Beziehung etwas gutes tun willst, dann gebe ihr diesen Freiraum. Ich glaube, dass danach einiges anders aussehen wird.
    Ansonsten, hmm...nun ja...du sagst, dass du in der Vergangenheit auch viel scheiße gebaut hast...nunja...was soll ich dazu sagen? Wenn sie dann deswegen mit nem anderen rumknutscht, dann hätte ich ein schlechtes Gewissen, weil ich dafür der Auslöser wäre...nur mal so...
     
    #2
    Zero86, 23 Januar 2004
  3. ichy
    Gast
    0
    hab ich ja auch...aber sie sagt doch immer wieder das jetzt alles ok ist. und wieso immer dieseo stimmungsschwankungen? einmal eine süsse sms und zehn minuten später am telefon ne weltuntergangsstimmung. ich möcht doch einfach nur die zeit mit ihr genießen, aber wie soll ich das tun wenn sie jede woche mit solchen dingen kommt?
     
    #3
    ichy, 23 Januar 2004
  4. glashaus
    Gast
    0
    Entweder ihr rauft euch ein für alle mal zusammen oder ihr trennt euch. So wie du's sagst, scheint sie meiner Meinung nach entweder nicht wirklich zu wissen was sie eigentlich will oder sie ist zu feige sich zu trennen. Weiß sie eigentlich wie sehr du darunter leidest? Ihr solltet mal klare Fronten schaffen..
     
    #4
    glashaus, 23 Januar 2004
  5. ichy
    Gast
    0
    Vielleicht hast du recht, vielleicht...! Aber mal von allem abgesehen... i glaub ich würd es nicht fertigbringen mich von ihr zu trennen. ich liebe sie über alles, ich könnte das einfach nicht.
    Ich weiß auch nicht...vielleicht hat glashaus recht, aber vielleicht eben auch was anderes...! Leute ich weiß nicht mehr weiter...
     
    #5
    ichy, 23 Januar 2004
  6. Lei-Charatin
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    nicht angegeben
    gib ihr den freiraum...

    trennung auf zeit hilft auch manchmal!

    ihr müsst/solltet einen kompromiss finden, mit dem ihr beide klarkommt, ohne dass einer zu viele von seinen bedürfnissen als unerfüllt betrachten muss! (kommt mir sehr bekannt vor, daher so kurz)
     
    #6
    Lei-Charatin, 23 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten