Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungseindringer

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Kiddo, 9 Mai 2005.

?

Welche Erfahrungen habt ihr mit "Beziehungszerstörern"?

  1. Mir wurde schon mal ein/e Freund/in ausgespannt

    12 Stimme(n)
    19,7%
  2. Ich bin schon mal in eine Beziehung eingedrungen

    20 Stimme(n)
    32,8%
  3. Ich lasse grundsätzlich die Finger von Menschen in einer Partnerschaft

    38 Stimme(n)
    62,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Kiddo
    Kiddo (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leute!
    Mir ist es schon öfter passiert, dass Frauen aus meiner direkten Umgebung mir meinen Freund ausspannen wollten. Gerade zum Beispiel wieder eine Arbeitskollegin von uns. Sogar eine - ehemalige - sehr gute Freundin von mir hat schon versucht uns gegeneinander auszuspielen. Auch umgekehrt haben mich schon öfter sogenannte Kumpels von meinem Freund angemacht.
    Ich selber hab schon immer einen riesen Bogen um Männer in einer Partnerschaft gemacht, deswegen würd ich gerne Beweggründe oder einfach nur eure Erfahrungen und Beobachtungen wissen! Ist es besonders reizvoll eine/n "Vergebenen" zu erobern oder manchmal auch der Neid, weil man selbst keine Beziehung hat?
    Ich freue mich über euere Antworten!
    LG, Kiddo
     
    #1
    Kiddo, 9 Mai 2005
  2. Dreamerin
    Gast
    0
    Bei mir trifft nix so richtig zu.
    Hatte mal ne Art "Affäre" mit jemandem, der in einer "offenen Beziehung" lebte.
    Also sehe ich es nicht als "in die Beziehung drängen".

    Wer meinen Freund ausspannt, überlebt das nicht.
     
    #2
    Dreamerin, 9 Mai 2005
  3. cat85
    Gast
    0
    Ich HASSE sowas!!! Vorallem, wenn es demjenigen nur um ne Spielerei geht und man nichtmal wirklich ernsthaft verliebt ist - das lässt sich dann ja noch nachvollziehen.
     
    #3
    cat85, 9 Mai 2005
  4. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    und auf was trifft das zu , wenn man in einer Beziehung ist, und
    gleichzeitig in eine Beziehung eingedrungen ist?! :confused:
     
    #4
    Jou, 9 Mai 2005
  5. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Die duerfen ab jetzt beides ankreuzen :zwinker:
     
    #5
    daedalus, 9 Mai 2005
  6. cat85
    Gast
    0
    die zweite Antwort??
     
    #6
    cat85, 9 Mai 2005
  7. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    ja ich gestehe .. ich bin schonmal in eine beziehung eingedrungen ..
    aber lief wohl angeblich nicht so toll .. hab mich da aber rausgehalten und ihr gesagt es ist ihr ding was sie macht .. sie solle sich nur entscheiden ..

    naja .. hat sich für mich entschieden .. und mich dann nach nen paar monaten betrogen ..

    einmal untreu, immer untreu ;>
     
    #7
    Fireblade, 9 Mai 2005
  8. irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    960
    101
    0
    nicht angegeben
    Guckst du hier>> Beziehung zerstört?

    Meine Story..
    Meine jetzige große Liebe habe ich auf einem Fest kennengerlernt. Sie war die Freundin von der Freundin meines besten Kumpels. Ich habe mich auf anhieb in sie verknallt :verknallt . Das dumme war nur das sie zu diesem Zeitpunkt berreits einen Freund hatte :kopfschue . Er war sogar an diesem Abend auch dort, hat sich allerdings nicht weiter um sie gekümmert und hat mit seinen Kumpels einen gesoffen. Dann habe ich mich um sie "gekümmert" ...mit ihr getanzt und der Abend war echt toll. Ich konnte nur dumm aus der Wäsche schauen als er ihr einen Kuss gab. Sie machte aber nicht den Eindruck als ob sie glücklich mit Ihm wäre...Ein glückliches Pärchen vermag ich auf einen Blick zu erkennen*denk*(Mein Verdacht hat sich später bestätigt die Beziehung war nach 2 jahren fast am ende ) Ich habe dann beschlossen nicht ganz locker zu lassen. Habe mir ihre Nummer besorgt hab ihr geschrieben und mich mit ihr verabredet. Es hat zwischen uns gefunkt und ich hab es ihr gebeichtet das ich mich in sie ganz doll verliebt habe...Wir sind jetzt seit 9 Monaten zusammen und seehr glücklich :herz:
    Dieser Vorfall hat mir kein schlechtes Gewissen berreitet und ihr auch nicht wie sie sagt...Die Umstände des kennenlernens waren vielleicht nicht Optimal aber zwischen uns ist alles bestens und ich habe mich noch nie so sehr in jemanden verliebt! :kiss:

    MFG

    Fazit: Ich war ein Auslöser aber nicht der Grund dieser Trennung

    Ein glückliches Paar kann man nicht trennen! :engel:
     
    #8
    irgendeinTYP, 9 Mai 2005
  9. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hmja, seine Ex und zu dem Zeitpunkt beste Freundin hat ihn mir ausgespannt. Ich selbst mach nen Bogen um Männer in Beziehungen, zumindest sobalds mehr ist als Neckereien.
     
    #9
    Flowerlady, 9 Mai 2005
  10. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich glaub ich würde da diesen Personen gegenüber extrem ausrasten :angryfire :angryfire
     
    #10
    Sweetlana, 9 Mai 2005
  11. User 11320
    User 11320 (46)
    Benutzer gesperrt
    1.158
    123
    21
    nicht angegeben
    also, an sich würde ich sagen eine beziehung ist nicht von sich aus heilig oder so... wenn die beziehung gut funktioniert und die beiden sich perfekt verstehen hat irgendein ausspannversuch eh keine chance. umgekehrt, wenn das ausspannen klappt, war wohl sowieso was nicht ganz in ordnung bei dem paar. insofern ist der status "in einer beziehung" nicht unbedingt ein grund das "anmachen" sein zu lassen - vorausgesetzt, es ist dem "angreifer" auch wirklich ernst. spielereien sollte man natürlich unter allen umständen sein lassen!!! (letzteres gilt eigentlich auch, wenn das ziel der begierde nicht in einer beziehung steckt)

    m.
     
    #11
    User 11320, 9 Mai 2005
  12. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    wie sooft gibt es doch auch bei diesem thema grauzonen.

    mir ist es so ergangen:
    ich war in meiner ehe unglücklich, eine damals wirklich nur sehr gute freundin war es in ihrer ehe auch. über jahre hat sich aus dieser wundervollen freundschaft dann doch liebe entwickelt. das ging soweit, das wir uns jeweils von unserern partnern -trotz kinder, haus und dergl.- trennten und nun seit fast 6 jahren in einer wahnsinnig erfüllten partnerschaft leben.

    heute ist es so, dass wir keine sehnsucht nach anderen menschen haben, folglich auch nirgendwo eindringen. obwohl.....anbaggerversuche bei meiner freundin gibt es immer wieder :angryfire gerade am we auf'm motorradtreffen. aber -und das ist das geile- ich brauche mir da keine sorgen machen :kiss:

    ninja
     
    #12
    ninja, 9 Mai 2005
  13. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Nun ja, wenn mein Freund sich ausspannen lassen würde, würd ich mir eher Gedanken um meine (Ex-)Beziehung und seine Liebe zu mir machen, als dass ich mich vorrangig um das Ableben der Geliebten kümmern würde.
    Denn das:
    ist etwas, dass ich unterschreibe.

    Tres
     
    #13
    User 10541, 9 Mai 2005
  14. glashaus
    Gast
    0
    Ich mag sowas nicht. Lasse auch grundsätzlich die Finger von den Männern, wenn da noch eine andere Frau im Spiel ist.
     
    #14
    glashaus, 9 Mai 2005
  15. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Das kann ich beides so für mich unterschreiben.

    Ich habe meinen Freund kennen gelernt, als er eine nicht eben erfüllte Ehe führte. Wir hatten was miteinander und haben uns nach und nach ineinander verliebt. Inzwischen sind wir seit knapp zweieinhalb Jahren zusammen und beide sehr glücklich miteinander! :verknallt
     
    #15
    SottoVoce, 9 Mai 2005
  16. chlini
    Gast
    0
    "Ich bin schon mal in eine Beziehung eingedrungen"

    ist ne etwas längere geschichte, aber versuche mal die kurzfassung zu schreiben.
    es war so, dass ich ein suuuuper kumpel hatte, nennen wir ihn D. ich verliebte mich in ihn und gestand ihm meine liebe auch. wie ich auch mit einer guten kollegin (A.) darüber sprach.
    D. hatte jedoch auch gefühle für A. ich dachte im ersten moment es sei kein problem, da sie mir immer versicherte keine gefühle für ihn zu haben. doch plötzlich waren da gefühle (frage mich noch jetzt woher die kamen :grrr: )
    also, D. hat sich dann für A. entschieden, sie gestand mir, dass sie schon monate gefühle für ihn hatte und mir nie etwas sagte, was weiss ich weshalb. jedenfalls habe ich den engeren kontakt zu ihr abgebrochen, was eigendlich schade ist...
    Sie waren etwa 6 Monate zusammen, ich wollte mich nicht zwischen die beiden drängen, da mir D. noch immer verdammt wichtig war, und ich ihn nicht wegen irgendwelchen dummheiten verlieren wollte.
    Eines Abends als ich mit D. im ausgang war, sagte er mir er bereue die entscheidung die er vor 6 monaten machte und wollte noch an diesem abend "mit mir zusammenkommen" (klingt komisch...)
    ich wollte jedoch nichts mit ihm anfangen, solange er in einer beziehung ist, sagte ihm das. am nächsten tag fuhr ich für 2 wochen nach frankreich, also sah ich ihn ne weile nicht. als ich wieder zurückkam rief er mich an und wollte mich treffen.
    ich ahnte scho entwas, dachte damals jedoch er meine es nicht ernst, da auch etwas alkohol im spiel war. ich war sehr erstaunt, als er mir gestand, dass er sich in mich verliebt hat und sofort mit A. schluss gemacht hat, als ich ihm dies gesagt habe...
    weiss nicht ob ich wirklich in die beziehung eingedrungen bin, aber ich habe und hatte nie ein schlechtes gewissen.

    wir waren fast 2 jahre glücklich zusammen und jetzt sind wir sehr gut befreundet!
     
    #16
    chlini, 9 Mai 2005
  17. killerzelle
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    103
    6
    nicht angegeben
    Naja, mir kommts so vor als ob ich grad in eine Beziehung eindringe.
    Obwohl ich das gar nicht so will.
    Ich find eine voll nett. Sie hört mir immer zu und ist immer für mich da.
    Ihr Freund spielt mit mir Fußball.
    Und er ist mittlerweile schon voll eifersüchtig weil ich stundenlang mit ihr chatte und ihr ständig Komplimente mache usw.
    Aber ich würde ihm nie die Freundin ausspannen, obwohl ich schon ein wenig verknallt in sie bin.
    Naja, was soll man machen.
     
    #17
    killerzelle, 9 Mai 2005
  18. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    mir wurde bisher noch kein partner ausgespannt. das einzige, was ich immer mal wieder erlebt habe: menschen und vor allem frauen (irgendwie oftmals exfreundinnen), die versuchen, sich in die beziehung zu drängen. sich einmischen. dinge sagen, die keine substanz haben. dinge, die wehtun könnten. usw.

    ich selbst würde die finger von jemandem lassen, der in einer beziehung steckt.

    gruß, engel...
     
    #18
    engel..., 9 Mai 2005
  19. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich würde mich niemals an wen ranmachen, der vergeben ist.
    EInfach, weil ich mir denke, was wäre, wenn ich dessen Partnerin wäre. Das fänd ich dann ja auch gar nicht toll.

    Ausgespannt hat mir noch niemand meinen Partner.
    Und es sollte auch besser keiner versuchen :angryfire
     
    #19
    User 12616, 9 Mai 2005
  20. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    mir ist noch nie etwas dergleichen passiert - halte mich, oder besser, hab mich auch immer von vergebenen männern ferngehalten.
    eine freundin von mir hatte aber schon öfters affären mit vergebenen männern.is wohl auch eine art herausfoderung für sie. außerdem is sie der überzeugung dass nicht sie betrügt,sondern er - und hierbei kann ich ihr nicht mal widersprechen.
     
    #20
    User 15156, 9 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten