Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungskrise-Partner hat Lebenskrise

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von osterbunnyhunti, 27 September 2009.

  1. osterbunnyhunti
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    31
    0
    vergeben und glücklich
    xxxxxxxxxxxxxxx
     
    #1
    osterbunnyhunti, 27 September 2009
  2. donmartin
    Gast
    1.903
    Du hast da Richtige getan.
    Meiner Meinung nach.

    Reden ist immer eine gute Sache, wenn beide dazu bereit sind.

    Nun sind wir (Meine Freundin und ich) etwas Älter, haben aber genauso Krisen und dazu die Wechseljahre, Zeiten in denen man sich und sein Leben, die Situationen hinterfragt.

    Bei Euch ist es mehr die Frage nach der Zukunft, Wege ebnen und sich Fragen, wo man hin möchte.
    Bei uns kommen lange Jahre der Erfahrung und des "Seins" hinzu.

    Nachdem ich letztes Jahr total abgestürzt bin und mich in einem tiefen Loch wiedergefunden habe, hat meine Partnerin genau das gemacht, was einzig sinnvoll erschien.
    Sie war da.

    Dieses Jahr "hat es sie erwischt". Von einen Tag auf den Anderen. Auf einmal war Stille. Hat sich Bilder angeschaut, geweint und nicht mehr gesprochen.
    Das Einzige, was ich machen konnte - da sein und sagen: Wenn etwas ist, rede.

    Kein "Warum", kein "Wieso", oder "liegt es an mir"?

    So haben wir 3 Monate zusammengelebt. Uns abends vor dem Einschlafen fest in den Arm genommen, geweint und .....nicht geredet.
    Jeder hat seine Situation überdacht, ich habe mir Fragen und Argumente aufgeschrieben, durchgestrichen, aufgeschrieben und überlegt.

    Der Zeitpunkt an dem wir beide bereit waren miteinander zu reden, den haben wir gespürt.
    Unerträgliche Zeit. Spannungen und Nervenaufreibend.
    Es war schon an der Zeit, dass wenn sie eine Entscheidung trifft und sich gegen mich entscheidet -
    ich es für mich akzeptieren konnte. Nicht Abfinden.

    Nach 3 Monaten "Qual", habe ich mich zu ihr gesetzt und nur eine Frage gestellt.
    Und wir haben geredet. Diesen Abend, den Nächsten und den übernächsten.

    Keiner kann sagen, ob und wann er in eine solche Situation kommt. Auch nicht wie oft.
    Jeder sollte dem Anderen "seine" Zeit" zum Nachdenken und Hinterfragen zugestehen. Vorbehaltslos, ohne Vorwürfe und Hass.....

    Es gibt diese Zeiten, Zeiten, die sehr weh tun. Die aber oftmals nötig sind, zu erkennen, wie sehr man einen Menschen mag oder auch nicht.

    Wenn er sagt "er liebe dich", und ob es stimmt kannst du am Besten beurteilen, soetwas spürt man ob ehrlich gemeint oder nicht....
    Mit dem Schweigen und dem Hinterfragen seiner Selbst, weiss man dass man dem Partner damit Unrecht tut, ihn verletzt. Man möchte es sagen......man wünscht es sich selber - und kann es nicht. Es ist immer dieses "ABER" und "es hat nichts mit Dir zu tun"...im Kopf.

    Mehr als anbieten kannst du es ihm nicht, als da zu sein und Deine Situation auch überdenken.
    Wenn ihr bereit seid, und er sein letztes , nicht ausgesprochenes "Aber" aus seinem Gedankenkreis verbannt hat, habt ihr eine Basis um Entscheidungen zu treffen.

    Viel Glück.... :zwinker:
     
    #2
    donmartin, 27 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Hey...

    Also genau so was hat mein Ex auch zu mir gesagt, nachdem er mich auf einer Party betrogen hatte und eine Konfrontation mit mir vermeiden wollte. Die Wahrheit habe ich erst nach Monaten erfahren, nachdem er mich sich schoen mit Hoffnungen warm gehalten hatte. So wie sich das anhoert habt ihr nur telefoniert. Fuehrt eine Fernbeziehung?

    Ich finde es recht schwer da etwas zu machen. Ich denke mit 22 ist es normal, dass man sich irgendwann Gedanken um sein Leben macht und zwar nicht nur Gedanken ueber die naechsten 5 Jahre, sondern eben ueber einen weitaus laengeren Zeitraum.

    Was meint er denn mit "wo noch alles gut lief"? Kriselt es bei euch?
     
    #3
    User 53338, 27 September 2009
  4. osterbunnyhunti
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    vergeben und glücklich
    ---------
     
    #4
    osterbunnyhunti, 27 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungskrise Partner hat
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
8 Antworten
Achhillis
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 April 2016
23 Antworten
GalactizZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 März 2016
12 Antworten
Test