Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungspause - Angst

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Trishelle, 2 August 2005.

  1. Trishelle
    Trishelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Hey ihr!

    Mein Freund hat mir gestern gesagt dass er VIELLICHT eine Beziehungspause will, weil er ein Gefühlsdurcheinander hat. Er konne nicht einmal mehr sagen, dass er mich liebt! Aber 3 Tage zuvor sagte er noch, dass er mich liebt und dass er sich sehr wohl fühlt mit mir. Wieso sagt er mir solche Sachen wenn er es scheinbar nicht so meint! Für mich kam das wirklich extrem überraschend! Vor allem wenn man einige Tage zuvor noch hört Ich liebe dich und er sagt wir müssen unbedingt nochmals Zelten gehen in ein paar Wochen... Ich meine Gefühle ändern sich doch nicht in 2/3 Tagen! Oder?!?!? Und jetzt habe ich einfach Angst, dass ich ihn verliere wenn er eine Beziehungspause will! Was ist wenn er merkt dass er mich nicht vermisst oder wenn er vielleicht eine andere kennen lernt? Ich brauche ihn wirklich und kann mir momentan wirklich nicht vorstellen dass es vorbei sein könnte!!!!
    Was jetzt? :ratlos: :ratlos: :ratlos:

    LG Tara
     
    #1
    Trishelle, 2 August 2005
  2. re_invi
    Gast
    0
    das sieht in der tat nicht gut für dich aus. frag ihn doch mal nach den genauen hintergründen. gefühlsdurcheinander ist ja sehr präzise formuliert -_-

    ich glaub ne pause tötet alles was bis dann noch da ist ab, frei nach dem motto "aus den augen, aus dem sinn".

    inv_
     
    #2
    re_invi, 2 August 2005
  3. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    mh das hört sich echt komisch an .. ist in den letzten tagen denn wasx vorgefallen ? oder hat er sich verändert =? hast du ihn mal gefagt warm er das plötzlich sagt und vor drei Tagen noch wie Glücklich er ist ?

    Wie lange seit ihr denn schon zusammen ?
     
    #3
    illina, 2 August 2005
  4. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Beziehungspausen sind nie gut,...
    Mit meinem Ex-Freund hatte ich auch mal eine...
    hatten zwar nach der Pause nicht mehr die
    Probleme, wie wir vorher hatten.!
    Aber die Beziehung ging doch in Brüche
     
    #4
    Jou, 2 August 2005
  5. Trishelle
    Trishelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Scheisse, das tönt jetzt alles so depremierend!!! :frown:

    Ich habe ihn schon gefragt was er mit Gefühlsdurcheinander genauer meint, aber er sagte nur dass er es selber nicht genauer sagen kann.
    Er meinte auch noch dass eine Beziehungspause gut wäre, damit wir wieder einen Neuanfang haben könnten.
    Ich habe einfach das gefühl, dass er mich doch noch liebt! Er nimmt mich in die Arme und küsst mich...
    Wir treffen uns Mittwochs und ich hoffe er kann mir dann sagen ob er wirklich eine Pause will oder nicht, weil für mich ist es jetzt echt scheisse!
    Und er meinte auch noch dass wir es zusammen schon schaffen werden und ich sagte ihm auch dass ich für ihn kämpfen werde...
    Bin momentan nur noch am heulen!!!!
     
    #5
    Trishelle, 2 August 2005
  6. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hey
    hatte mit meinem freund auch mal ne beziehungspause (ich hab sie gewollt), weil ich das gefühl hatte er liebt mich nciht mehr und weil ich wollte dsa er mir in dieser zeit irgendwie dsa gefühl gibt das ich für ihn noch wichtig bin.
    hat er auch getan. als wir uns dann wieder getroffen haben, meinte er aber das er das schwachsinnig fand und wenn ich noch länger 'gewartet' hätte mit dem treffen hätte er sich dsa nicht bieten lassen, sprich er hätte dann einfach nach ner bestimmten zeit gesagt 'weißt du was, du kannst mich'.
    er meinte das es viel sinnvoller wäre darüber zu reden,w as wir dann auch getan habne. die pause hat irgendwie nix gebracht,außer das ich mich in dieser zeit besser gefühlt habe, weil ich nicht ständig diesem gefühl ausgesetzt war, das er (troztdessen dsa wir zusammen sind) nix von mir wissen will.
    naja, wir sind dann aber wieder zusammengekommen
     
    #6
    blacktears, 2 August 2005
  7. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Nein, das sicher nicht. Aber meist hat man dieses Gefühl, daß irgendetwas nicht stimmt schon länger, aber man ist sich lange Zeit nicht sicher, ob es wirklich ernsthafte Zweifel sind und man möchte den Partner ja auch nicht unnötig verletzen.

    :knuddel:

    Wie lange seid ihr denn schon zusammen?

    Ich drücke Dir für Mittwoch ganz fest die Daumen, daß wieder alles ins Lot kommt.
     
    #7
    *lupus*, 2 August 2005
  8. Trishelle
    Trishelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Wir sind seit 1 Jahr und 1 Monat zusammen! Vor circa 3 Wochen waren wir noch zusammen in den ferien auf Gran Canaria! Wir haben wirklich schon extrem viel zusammen erlebt...
     
    #8
    Trishelle, 2 August 2005
  9. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Das glaube ich Dir!
    Ward ihr denn vorher schon mal zusammen im Urlaub oder sonst mal über einen längeren Zeitraum eng an einem Ort (zusammenwohnen)?
     
    #9
    *lupus*, 2 August 2005
  10. Trishelle
    Trishelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Ja, wir waren schon ein paar Tage in Frankreich zusammen! Wir wohnen nicht zusammen! Ich sehe ihn meistens am Wochenende und am Mittwoch! Wir wohnen halt ein bisschen auseinander.
     
    #10
    Trishelle, 2 August 2005
  11. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß der erste gemeinsame Urlaub sehr aufschlußreich für eine Beziehung sein kann, einfach weil man den anderen dann auch mal von einer anderen Seite kennenlernt/kennenlernen kann.

    Aber da ihr ja schon mal zusammen weg ward, fällt das als mögliche Ursache für die Bedenken Deines Freundes wohl weg.

    Ich wünsche Dir, daß am Mittwoch wieder alles in Ordnung kommt :jaa:
     
    #11
    *lupus*, 2 August 2005
  12. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Ich denke die Spannung ist einfach auf und davon.. Er hat jetzt allesmögliche mit Dir erlebt, was man in einer Beziehung in einem Jahr so schönes erleben kann.. Ihr habt euch beide sehr gut kennengelernt und das Vertrauen ist nach wie vor riesengroß.. von daher gesehen, würde jetzt die Heirat folgen, um dem ganzen noch ne Krone zu verpassen.. ABER.. bevor es dazu kommt und er Dir irgendwelche versprechen gibt, möchte er noch etwas anderes kennenlernen.. (genau das solltest Du nach möglichkeit auch tun..)

    Egal wie sehr Du auch um ihn kämpfst.. sein wunsch danach wird bestehen bleiben, denn es hat nichts mit Dir zu tun.. Du liebst ihn.. das weiß er auch ohne das Du es ihm nochmal beweißt..
     
    #12
    Baerchen82, 2 August 2005
  13. morgana
    Gast
    0
    hy du,bitte lies mal meinen beitrag:VOR GENAU EINEM JAHR....
     
    #13
    morgana, 2 August 2005
  14. ECMusic
    Gast
    0
    Hi!
    Ich denke auch nicht, dass eine richtige Pause gut ist, jedenfalls nicht wenn man ernsthaft die Beziehung retten will. Was ich allerdings denke ist, dass man sich eventuell eine Zeitlang nicht sieht, zumindest weniger, und gewisse Dinge wie küssen etc. erstmal lässt. Also keine "Wir-trennen-uns-auf-Zeit"-Freifahrschein, wenn du weißt was ich meine, ich denke das kann nur nach hinten los gehen.
    Ich hatte vor ca. 3 Monaten mit meiner Freundin auch echt ein Problem, die Beziehung stand kurz vor dem Aus (von ihrer Seite), wir haben auch überlegt, uns eine Weile zu trennen, habens aber dann ohne geschafft und sind jetzt wieder richtig glücklich. Haben allerdings auch 2 Monate gar nicht mireinander geschlafen oder sonstwas, war zwar hart, hat sich aber gelohnt :link:
     
    #14
    ECMusic, 2 August 2005
  15. *SweetHeart*
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Trishella,

    hatte vor ca. 4 Wochen auch eine Pause mit meinem Ex. Haben seit 3 Wochen Schluss. Bei uns wars so, dass er (auch von heute auf morgen) meinte, dass die Gefühle bei ihm halt nicht mehr so da wären und er gerne etwas Abstand hätte um nachzudenken.
    Ich habe mich da auch gefragt, worüber man da groß nachdenken muss. Denn wir hatten uns nicht gestritten oder so, es war so plötzlich für mich. Ich hatte nur so 2 Wochen vorher gemerkt, dass was nicht stimmte, wollte es aber auch nicht so wahrhaben.
    Als wir uns nach einer Woche dann aber doch schon wieder getroffen haben (auf mein Flehen hin) habe ich es dann ausgesprochen (dass Schluss ist), da ich merkte, dass er es nicht konnte. Ich brauchte aber Gewissheit, denn diese eine Woche Pause hat mich fertig gemacht. Ich war in dieser einen Woche mehr am heulen, als nach der Trennung!

    Ich möchte dir damit jetzt keine Angst machen oder so. Ich würde mir an deiner Stelle einfach nur Gewissheit holen. Denn wenn er dich erst noch 3 Wochen "zappeln" lässt und es dann doch beendet, hast du die 3 Wochen umsonst gelitten. So ist es!!!

    Ich wünsche dir ganz viel Glück und Kraft! Kann dich total verstehen. Und schreib mal wie es Mittwoch war!
     
    #15
    *SweetHeart*, 2 August 2005
  16. Der_Pianist
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Dein Problem kenn ich...

    Hi Du!
    Ja, Dein Problem kommt mir soo bekannt vor. Ich war fünf Monate verdammt glücklich mit meiner Freundin. Auf einmal hat sie mich mit dem gleichen Thema konfrontiert. Nur war es da schon etwas krasser. Sie hat gemeint, dass ihre Gefühle lang nicht mehr so stark sind wie am Anfang und dass sie als letzte Möglichkeit eine Beziehungspause sieht. Ich hab im natürlich erstmal geheult wie ein Schlosshund nur war mir klar dass ich alles tun werde was die Beziehung irgendwie retten kann. Ich war zunächst auch am Zweifeln ob eine Bezeihungspause hilft... aber wie gesagt, ich wollte alles tun damit es wieder wird. Und weiter haben mir mehrere Päärchen bestätigt, die schon eine langjährige Beziehung führen dass es immer mal solche Gefühlszweifel gibt und ich nicht aufgeben soll. Deswegen hab ich sie am nächsten Tag angerufen und ihr gesagt dass ich um unsre Liebe kämpfen will und für sie eine Beziehungspause durchstehen werde. Und was macht mein Schatzi? Einfach Schulss... mit den Worten "ich glaub nicht mal mehr dass eine Beziehungspause helfen kann...". Danke Schatzi... aber wollte Dir ja nur raten die Beziehungspause zu versuchen wenn Dir eure Liebe viel bedeutet... und nicht jammern *g*. Ich wünsch Dir viel Glück.
     
    #16
    Der_Pianist, 2 August 2005
  17. ChaosEnte
    ChaosEnte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey

    Fühl dich erstmal ganz lieb gedrückt!
    Nach den ganzen negativen Eidnrücken möchte ich allerdings auch mal was positives beisteuern :zwinker:

    Und zwar war ich letztes jahr im Oktober in einer ähnlichen Situation...
    Wir waren damals fast 4 Jahre zusammen und auf einmal hatte mein Freund auch eine Krise und wusste nicht mehr obs noch Sinn mit uns macht... Er konnte mir auch nicht mehr sagen, dass er mich liebt...

    Da wir eh eine WE-Beziehung führen, hatten wir dann vereinbart, dass wir die ganze Woche jeglichen Kontakt unterlassen...Das war echt die Hölle für mich! Ich bin dann den Samstag drauf zu ihm gefahren und wir haben nochmal über alles geredet. Hab dann bei nem Kumpel gepennt und bin Sonntag nochmal zu ihm... Und er hatte sich wirklich viel Gedanken gemacht.. Und siehe da: Wir sind immernoch zusammen und superglücklich!

    Ich denke, manchmal ist es einfach auch wichtig sich mal über seine Gefühle klar zu werden... Und ich bin sehr froh, dass er sich nachher (nochmals) deutlich für mich entschieden hat!

    Hoffe bei dir läuft es auch so gut... Drück dir die Daumen!

    LG
    Jasmin
     
    #17
    ChaosEnte, 2 August 2005
  18. *Jona*
    Gast
    0
    Ich bin in der selben Situation gerade. Nur, dass ich eine Pause wollte.

    Ich kenn das Gefühl wenn man sich über seine Gefühle klar werden muss.
    Bei mir wars aber auch so, dass unterschwellig die ganze Zeit was war, was mich gestört hat, ich mir aber gedacht hab, dass die Dinge viel zu klein sind um sie anzusprechen. Aber mit der Zeit haben sich die ganzen kleinen Dinge aufgestaut.

    Der Auslöser war aber eigentlich, dass ich vor ein paar Tagen mit nem Kumpel geredet hab (mit dem ich mal was hatte vor meiner jetzigen Beziehung) und gemerkt hab, dass ich anfange ihn ganz toll zu finden. Obwohl sich das gelöst hat mittlerweile mach ich mir Gedanken, warum ich überhaupt angefangen hab ihn wieder toll zu finden.

    Naja und jetzt brauch ich einfach mal Zeit alles zu überdenken! Und auch wenn ich meinen Freund wirklich liebe, kann er mir in der Beziehung nicht helfen, einfach weil ich es mit mir alleine klären muss!

    Ich würde sagen, dass du ihm etwas Zeit lassen solltest. Aber lass dich auf keinen Fall ZU lange hinhalten.

    *Jona*
     
    #18
    *Jona*, 2 August 2005
  19. Trishelle
    Trishelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Danke

    Wollte euch nur noch schnell danke sagen für eure Antworten! Irgendwie gab es mir das Gefühl nicht alleine zu sein! :schuechte

    THX
     
    #19
    Trishelle, 2 August 2005
  20. Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Morgen Trishelle,
    guten Morgen @ all!


    Vorab möchte ich Dir für heute ganz viel Glück, Erfolg und Kraft wünschen!

    Ich kann Dir nichtmal sagen, ob meine Erfahrung da positiv oder negativ ist. Meine Exverlobte wollte nach sechs Jahren auch so eine Beziehungspause, auch von einem Tag auf den anderen. Ich habe damals auch um sie gekämpft und sie ist zurückgekommen. Für mich war es nur unheimlich schwierig, nach dieser Situation wieder dieses "Urvertrauen" aufzubauen, welches man in seine Beziehung hat. Niemals zuvor war ich davon ausgegangen, dass in der Beziehung etwas so schief hing, was diesen Schritt notwendig macht (war letztendlich auch ein anderer Mann, weniger die Beziehung der Auslöser - nur wußte ich das zu dem Zeitpunkt noch nicht).

    Du siehst, natürlich kann man seinen Partner zurückgewinnen (zeig ihm, dass an Deiner Seite eigentlich der tollste Platz auf dieser Welt ist), ob man es dann allerdings schafft, mit der Sorge, dass soetwas jeden Tag auf's Neue passieren kann, umzugehen, halte ich für fraglich. Das kannst Du Dir selbst am Besten beantworten!

    So, in diesem Sinne wünsche ich Dir viel Erfolg, wenn nicht - Planet Liebe hilft ganz toll beim Liebeskummer und alleinsein!

    Gruß an alle!
    Trav
     
    #20
    Traveller79, 3 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungspause Angst
falke1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
14 Antworten
zodiac
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 September 2011
3 Antworten
JackieChan20
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Januar 2009
44 Antworten