Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungspause - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von youdontknowjack, 16 Februar 2004.

  1. youdontknowjack
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    Erstmal vorweg: Heute bin ich echt sehr verzweifelt und ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr meinen heute etwas längeren Text durchelst, und mir eure Meinung dazu schriebt. Vielleicht hat ja jemand schon mein Posting von gestern gelesen, da hat es sich ja schon alles etwas angebahnt.


    Meine Freundin will seit gestern eine Pause von mir um "etwas Zeit für sich selbst zu haben".
    Vielleicht erstmal kurz wie es dazu gekommen ist: Wir haben uns seit 2 Wochen oft gestritten und es hat sich immer mehr hineingesteigert. Gestern bin ich dann gegangen als wir nochmal richtig Zoff hatten (ich weiß das es nicht die feine englische Art war). Auf jeden Fall haben wir dann später noch ein paar mal telefoniert, und sie sagte das sie eine Pause von mir will.

    Zuerst dachte ich sie blöfft nur, aber dann merkte ich das sie es ernst meint. Wir sehen uns eigentlich fast jeden Tag, und schlafen so gut wie immer beieinander. Wir haben uns dann nochmal ausgesprochen, doch sie bleib dabei und sagte vielleicht will sie mich heute wieder sehen, vielleicht aber auch erst in 2-3 Tagen. Ich hab ihr immer wieder gesagt und geschriebn wie sehr ich siel liebe und das ich sie sehr vermisse, denn ich hänge wirklich sehr an ihr, und sie ist mir enorm wichtig.
    Sie versicherte mir auch heute wieder am Telefon wie sehr sie mich liebt, und ich für sie sehr wichtig wäre ware, das sie mich vermisst und gerne bei mir wäre. Ich bin wirklich sehr traurig das sie mich nicht mehr sehen möchte, und ich sagte ihr auch mehrmals, das sie doch zu mir kommen soll wenn sie mich vermisst, aber sie blieb hart.
    Sie sagte mir sie würde wahrscheinlich so 2-3 Tage für sich brauchen, aber sie weiß es noch nicht genau.

    Und ich fühle mich total elend. Normalerweise macht es mir nix auchmal ohne sie zu schlafen, oder sie halt mal nicht zu sehen wenns halt nicht anders geht oder wir was unterschiedliches vorhaben. Aber dieses Gefühl das ich mich so nach ihr sehne, und sie mich partout nicht sehen will macht mich einfach kaputt. Ich hab die letzte Nacht nur 3 Stunden geschlafen, war heute hundemüde, hab garnicht gelacht, war einfach so traurig, konnte mich auf nichts konzentrieren und bin am liebsten alleine.
    Es ist einfach dieses Hin und Her in meinem Kopf zwischen Hoffnung und Verzweiflung.
    Heute wird es mir wahrscheinlich wieder sehr schwer fallen einzuschlafen ohne sie.
    Einerseits glaube ich ihr ja das sie mich noch genauso liebt, aber andererseits warum will sie nicht zu mir wenn sie sich nach mir sehnt? Außerdem hat sie doch gemerkt das sie mir einfach total wichtig ist und ich sie jetzt brauche.

    Doch das schlimmste ist einfach das ich nicht mal genau weiß wann sie mich wieder sehen will. Ist es vielleicht schon morgen, übermorgen oder erst in einer Woche? (Oder verliere ich sie ganz und sie weiß einfach nicht mehr was sie für mich empfindet?)
    Außerdem habe ich irgendwie Angst das sie mich dann wieder mal so sitzen lassen würde so wie jetzt, und es tut mir wirklich verdammt weh.
    So kenne ich mich selbst nicht mal, das ich den ganzen Tag so niedergeschlagen bin, und mir so hilflos vorkomme.

    Ich habe ihr gesagt das es vielleicht besser sei, wenn wir in dieser Zeit auch nicht mehr telefonieren oder sms schreiben, weil es dann leichter für mich ist und sie ihren Abstand hat, aber ich muss ihr einfach nach ein paar Stunden immer wieder schreiben. Doch dann fange ich wieder an "rumzujammern", sie kriegt ein schlechtes gewissen (was ich ja auch nicht will, denn es bringt mir ja auch nix zu was zu überreden) und meine Verzweiflung geht wieder von vorne los.

    Heute habe ich außerdem erfahren das es in ihrer Familie eventuell einen schweren Krankheitsfall gibt es steht aber noch nicht fest. Sie sagt dafür bräuchte sie auch Zeit um es zu verarbeiten. Aber sie weiß es schon seit Samstag und sonst kommt sie auch meistens zu mir um sich trösten zu lassen wenn sowas ist.
    Außerdem fange ich an mir Sachen einzureden die ich teilweise selsbt für Schwachsinn halte. "ich liebe sie mehr als sie mich" usw



    Hab mir jetzt mal alles von der Seele geschrieben.

    Was denkt ihr über meine Situation? Hattet ihr selbst schonmal Positive / negative Erfahrungen mit Beziehungspausen? Würdet ihr ganz normal Kontakt zu ihr halten? (Sie will es ja auch ist aber viel zurückhaltender als sonst)


    Danke das ihr meinen Text durchgelesen habt, und eure Meinungen / Erfahrungren würden mir sehr weiterhelfen.


    Euer heute sehr trauriger und verzweifelter,
    jack
     
    #1
    youdontknowjack, 16 Februar 2004
  2. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    ich kann gut nachvollziehen, was jetzt in dir vorgeht. glaub mir, das ausmalen von allen möglichen horrorszenarien ist das schlimmste daran. wenn ich das wort "beziehungspause" höre, dann gehen bei mir alle alarmglocken an. schau dir nur mal die (meist negative) entwicklung der bestehenden beiträge an. aber in deinem fall würde ich einfach mal tief durchatmen und sie während diesen paar tagen nicht belästigen. vielleicht ein nettes gutenacht-sms oder ein strauss blumen liefern lassen damit sie sieht, wie viel sie dir bedeutet. aber lass ihr die zeit, um die sie dich gebeten hat. und dir kann ich nur raten, nicht zu viel in die ganze sache hineinzuinterpretieren. es scheint nicht so, als ob du etwas machen könntest im augenblick...
     
    #2
    president, 16 Februar 2004
  3. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich denke, dass es ihr im Moment einfach alles ein wenig zu viel geworden ist.
    Du schreibst ja, dass ihr oft gestritten habt, dazu kommt noch, dass es wahrscheinlich einen Krankheitsfall in ihrer Familie gibt.
    Ich denke, dass sie die Pause braucht, um das alles zu verarbeiten.
    Also gib ihr die Zeit und versuche wirklich, sie in Ruhe zu lassen. Denn wenn du sie anrufst etc. erreichst du im Endeffekt nichts... Mach dein Handy aus und versuche dich mit irgendetwas abzulenken (mit Freunden weggehn o.ä.).
    Sie wird schon von selber wieder auf dich zukommen, wenn sie so weit ist...
     
    #3
    cranberry, 16 Februar 2004
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich habe ja auch dein letztes Posting gelesen und hatte dir geantwortet.

    Ich denke, dass in eurem Fall eine Beziehungspause gar nicht mal so schlecht ist.
    Ihr habt euch fast jeden Tag nur noch gestritten, oft wegen Kleinigkeiten, und durch diese kurzzeitige Trennung merkt ihr dann mal, was ihr wirklich aneinander habt und wieviel euch der andere bedeutet. Ihr werdet euch es dann wahrscheinlich demnächst 3 mal überlegen, ob ihr den anderen, den ihr so liebt, wegen irgendwelchen Nichtigkeiten verletzen werdet.

    Und allzu große Sorgen, dass sie dich für immer verläßt, brauchst du dir glaube ich nicht zu machen. Sie hat dir jetzt noch am Telefon gesagt, dass sie dich liebt. Ich glaube kaum, dass sie dich in der jetzigen Situation in diesen Punkt anlügen würde.
    Wahrscheinlich braucht sie einfach mal ein bißchen Zeit für sich, was auch meines Erachtens kein Wunder ist, wenn ihr euch jeden Tag + Nacht seht. Irgendwann braucht man nun mal auch seinen Freiraum. Vielleicht solltet ihr euch auch langfristig Gedanken darüber machen, euch mal 2 Tage die Woche oder so nicht zu sehen.
     
    #4
    User 7157, 16 Februar 2004
  5. youdontknowjack
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    Das Problem ist nur ich kann mich mit nichts ablenken. Ich denke ständig an sie. Wenn ich im moment mit andren Leuten unterwegs bin freue ich mich jedes Mal wieder alleine sein kann.

    Übrigends in ihren sms nennt sie mich immer noch "schatz" und sie sagt sie "kann doch auch nicht lange ohne mich".

    Eigentlich weiß ich das sie an mir hängt.

    Ich hab vorhin was in einem andren Beitrag gelesen was auch auf mich zutrifft: Sie kann mir noch so oft sagen das sie mich liebt, wenn ich mich nicht geliebt fühle.
     
    #5
    youdontknowjack, 16 Februar 2004
  6. youdontknowjack
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke auch auf jeden Fall für eure Antworten. Ihr habt mir wieder etwas neuen Mut gegeben.

    @sunbabe
    was mich ja nur so traurig macht ist das die pause allein von ihr ausgeht. Ich weiß das man nicht erwarten kann auf irgendeine Weise von einem geliebt zu werden, doch irgendwie vermittelt es mir halt das Gefühl das sie mir mehr bedeutet als ich ihr.
     
    #6
    youdontknowjack, 16 Februar 2004
  7. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Also ich würde in diesem Fall gar nicht wirklich von "Beziehungspause" sprechen. Sie sagt , sie braucht mal ein paar Tage für sich - das ist ja ok, wenn sie auch dazu sagt, dass sie dich vermisst und liebt.

    Sag ihr, dass du sie eben auch sehr vermisst und dich schon sehr darauf freust wenn ihr euch wieder seht. Du musst ihr deutlich sagen, dass du ihr die Zeit gibst, die sie braucht - du wirst sehen, sie kommt wieder zurück.
     
    #7
    orbitohnezucker, 16 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungspause Hilfe
chris996
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2016
7 Antworten
abygale
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Oktober 2006
3 Antworten
hahaha
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 August 2006
29 Antworten