Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungspause nach 1 Woche - was nun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von FcW, 10 September 2005.

  1. FcW
    FcW (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    Single
    Servus zusammen.

    Vor knapp 2 Jahren hab ich euch ja mal mit meinen Problemen bezüglich eines Mädels genervt in die ich mich verknallt hatte. Damals wurde ja nix aus ner Beziehung und wir wurden nur sehr gute Freunde.

    Vor knapp 3 Wochen sind wir dann zusammen gekommen - total überraschend für beide von uns :smile:

    Nachdem wir eine Woche zusammen waren hatte sie auf einmal wieder Schmerzen und Krämpfe in der Unterleibsgegend (deswegen war sie vor 6 Wochen schonmal in der Klinik aber da hatten sie nix gefunden)

    Ich fuhr sie dann ins Krankenhaus nachdem die Schmerzen schlimmer wurden und da wurde sie dann operiert - wobei sie ihr nen Liter Eiter aus dem Bauch gepunpt haben. Sie hat dann von den Ärzten erfahren das sie wenn sie einen oder zwei Tage länger nicht behandelt worden wäre gestorben wäre.

    Das war natürlich erstmal ein ganz schöner Brocken für sie.

    Nachdem sie das erfahren hat schlug sie vor eine kleine Pause einzulgegen, damit sie diese Sache erstmal für sich verdauen kann.

    Meine Frage ist jetzt wie ich mich dabei verhalten soll - natürlich will ich ihr ihren Freiraum geben und sie nicht bedrängen, wenn sie erstmal diese ganze Sache verarbeiten will. Aber ich mache mir Sorgen dass unsere Beziehung sich jetzt in dieser Zeit wieder abkühlt und sie am Ende doch lieber ne Freundschaft als ne Beziehung hätte.

    Habt ihr ne Idee wie ich mich in dieser Situation am besteb verhalten soll?

    Gruß FcW
     
    #1
    FcW, 10 September 2005
  2. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Ich glaube nicht dass dir viel anderes übrig bleibt als zu akzeptieren dass sie etwas abstand braucht um sich zu sammeln. Vielleicht sporadisch versuchen Kontakt zu halten, aber bloss nich "nerven", mehr könnt ich mir nicht vorstellen ohne sie zusehr zu bedrängen. Bleibt nur die Hoffnung dass es nicht abkühlt.

    Viel Glück!
     
    #2
    Teac, 10 September 2005
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Unter anderen Umständen würde ich sagen: Nach einer Woche schon eine Beziehungspause, das bedeutet fast zwangsläufig das Aus.
    Allerdings kann ich verstehen, dass sie nach diesem Schock-Erlebnis erstmal Ruhe haben will. Manche frauen suchen gerade dann die Nähe des Partners, andere wollen das lieber mit sich selbst ausmachen - das muss also nicht heißen, dass ihre Gefühle abkühlen. dazu kommt, dass ihr Euch ja schon länger kennt. Die Vertrautheit dürfte nicht so schnell verfliegen.
    Das gilt jetzt aber nur für den Fall, dass sie wirklich aufgrund dieser schweren OP Zeit für sich haben will und es auch nicht viel länger als ein paar tage dauert. Wenn sie danach immer noch seltsam ist, dann deutet ds mM nach schon eher darauf hin, dass sie in der Beziehung nicht glücklich ist ...

    <vorsichtig nachfrag> Wie seid Ihr denn zusammengekommen, ging die Initiative mehr von dir oder mehr von ihr aus? Könnte es sein, dass sie jetzt doch Bedenken deswegen bekommen hat ...?
     
    #3
    Ginny, 10 September 2005
  4. FcW
    FcW (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    Single
    Also das mit der Beziehung ging so von uns beiden aus. Sie hatte schon öfter mal SMS geschickt mit Sätzen wie: Ich denk in letzter Zeit total oft an dich" und ähnlichen Sachen. Ich hab das aber immer als Nettigkeit abgetan und es nicht so ernst genommen.

    Als ich dann vor einigen Wochen erfahren hab das sie im Krankenhaus lag (1. Mal) hab ich mir schon Sorgen gemacht und dadurch dann gemerkt das ich mehr für sie empfinde.

    Als es dir dann wieder etwas besser ging haben wir uns dann mal Abends getroffen und waren was trinken. War ein sehr schöner Abend und wir haben viel spass gehabt. Zum Abschluss hab ich sie nach Hause gebracht und zum Abschied geküsst. Als ich sie dann noch umarmt habe hat sie auf einmal angefangen meinen Hals zu küssen - und dann wars irgendwie vorbei. Wir standen noch ca. 10 Minuten küssenderweise rum und haben uns ab dem Zeitpunkt jeden Abend gesehen bis sie zum 2. Mal ins Krankenhaus musste.
     
    #4
    FcW, 10 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungspause Woche
Elch23
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
30 Antworten
falke1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
14 Antworten
HotSpot
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2016
10 Antworten
Test