Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungspause nach Ihrer 4wöchigen Reise - hilfe!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von hahaha, 18 August 2006.

  1. hahaha
    hahaha (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    93
    2
    Single
    Ich schreibe hier weil ich ausser meine Freundin eigentlich niemanden zum Reden habe.

    Wir sind nun über 11 Monate zusammen, sie ist 17, ich 22. Für jeden die erste Beziehung, es war so wunderbar. Ich habe mich sehr gut mit Ihren Eltern, Geschwistern usw. verstanden, wir liebten uns abgöttisch, vor allem Sie hat das immer wieder betont. Auch der Sex war immer gut, für uns beide das erste mal.

    Dienstag Nacht kam Sie wieder aus Argentinien. Sie war dort 4 Wochen mit mehreren Jugendlich aus allen Ländern und haben armen Menschen geholfen und für die katholische Kirche missioniert. Siehaben arm gelebt aber das wollte sie so. Jetzt ist sie wieder da, ich stand da und hab sie auch empfangen. Sie hat mich umarmt usw, nicht mehr, kein Kuss. Auch am zweiten Tag nicht mehr wie die Behandlung eines Kumpels. Sie redet die ganze Zeit davon wieder dort hinzufahren, oder in andere Ländern andere Kulturen kennenzulernen. Auch wohl für 1 Jahr. Das hat mich schon hart getroffen und ich glaube ihre Eltern auch. Ihr Verhalten hat mich recht fertig gemacht und das hab ich Ihr Donnerstag gesagt und das es hart für mich ist das sie ohne mich so glücklich war und das ich mir ein Leben ohne Sie nicht vorstellen kann. Das sagte Sie, sie wäre mit dem Kopf noch in Argentinien, es täte Ihr leid. Heute hab ich per Icq noch mal nachgehakt und gefragt ob sie mich noch liebt und noch eine Beziehung mit mir möchte. Sie sagte sie wüsste es nicht, wir sollten lieber eine Pause machen. Sie meinte ich wäre besessen von Ihr, und möchte in 10 Jahren woanders wohnen als in Deutschland und das würde ich ja nicht wollen. Sie würde mich zwar noch lieben, ich solle ihr Zeit geben. Wir könnten uns auch ab und zu sehen, aber nicht viel mehr.
    Ich weiß nicht wie es passieren konnte das sie sich um 180° dreht wärend Ihres Aufenthaltes in Argentinien. Das sie dort fremdgegegangen ist denke ich nicht. Sie sagt nur dauernt das sie dort ungebunden war, (von Familie, Freunden, mich) auch ohne Familie, ihre Tiere und mich leben kann.

    Was meint Ihr dazu? Ist es realistisch das wir unsere Beziehung nach einer Pause fortsetzen können?

    Mir geht es sehr schlecht deswegen. :geknickt:
     
    #1
    hahaha, 18 August 2006
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich kann deine Freundin sooo gut verstehen. Ich habe mich mit 16 spontan entschlossen fuer ein Jahr in die USA zu gehen. Welches Land ist ja eigentlich egal, aber solche Aufenthalte oeffnen einem die Augen. Andere Menschen, Mentalitaeten und Kulturen. Weg von Familie und Freunden. Man hat Zeit nachzudenken.

    Was soll ich sagen? Ich habe angefangen mich von anderen in gesundem Mass abzukapseln, reifer und selbststaendiger zu werden und meinen Traum zu leben. Ich bin vor fast 3 Wochen wieder fuer mindestens 13 Monate in die USA gezogen.

    Deine Freundin ist noch total fasziniert von Argentinien. Aber gib ihr mal 1 oder 2 Monate. Dann packt sie der deutsche Alltag wieder. Argentinien geraet in den Hintergrund, sie denkt nicht mehr jede Sekunde daran. Und von da an koennte eure Beziehung wieder eine Chance haben - Gib ihr Zeit!
     
    #2
    xoxo, 18 August 2006
  3. hahaha
    hahaha (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    93
    2
    Single
    Danke xoxo,

    deine Antwort hat mir sehr geholfen. Sie plant ja wohl auch für die Zunkunft auf einamal ganz andere Sachen wie vorhher. Sie will auch wohl für 1 Jahr ins Ausland. An mir scheint ihr auf einmal rein gar nichts mehr zu liegen, das macht mich fertig.

    Heute nacht kam eine sms mit den Worten "Wir schaffen das schon zusammen, können uns ja Sonntag treffen".
    Alles schön und gut, ich liebe sie sehr, auch wenn es wieder laufen sollte, ich muss immer damit rechnen das ich auf einmal alleine da stehe und kann mit ihr keine Zukunft planen. Ich weiss nicht was ich tun soll, Zeit möchte ich ihr genug geben. :kopfschue
     
    #3
    hahaha, 19 August 2006
  4. Utila
    Utila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    Ich kenne das Phänomen von mir selbst.

    Kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen, andere Kulturen, vielleicht das erste mal alleine im Ausland, da dauert es ein bisl länger bis man wieder in Deutschland ist.

    Besonders "schwer" ist es, wenn man vor allem ein komplett anderes Weltbild kennen gelernt hat (armut usw.).

    Bei mir hat es sich meist nach 4 Wochen "gebessert". :zwinker:

    Also halte durch!
     
    #4
    Utila, 19 August 2006
  5. hahaha
    hahaha (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    93
    2
    Single
    Danke Utila.

    Zeit werde ich ihr geben.

    Nur wie soll ich mich in Ihrer Entscheidungszeit verhalten? Soll ich mich trotzdem mit ihr treffen und einen auf "Kumpel" machen oder soll ich mich erstmal gar nicht melden? Mir würde beides schwer fallen, besonders die erste Variante, so tun als ob unsere gemeinsames letztes Jahr egal gewesen scheint.... :geknickt:
     
    #5
    hahaha, 19 August 2006
  6. Utila
    Utila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    Aus meiner Sicht kann ich nur sagen: Lass sie entscheiden.
    Ich will meistens die ersten Wochen niemanden sehen oder wenn nur zeitlich begrenzt.

    Mein Freund merkt es dann meisten am telefonieren, nähern wir uns der 1h Grenze "verkrafte ich es auch ihn wieder zu sehen.

    Mit den Rest der Freundschaft dauert es meist länger.

    Solltest du es wirklich nicht mehr aushalten, frag sie vorher ob es Ok geht.

    Liebt sie dich wirklich übersteht ihr es!
     
    #6
    Utila, 19 August 2006
  7. hahaha
    hahaha (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    93
    2
    Single
    @ Utila:

    Danke, Eure Antworten haben mir schon wirklich sehr geholfen!!!

    Passiert soetwas bei euch öfter? Ich meine das kann doch nicht gut für eine Beziehung sein wenn man sich nach jeder langen Reise so antasten muss.

    Ich auf jeden Fall möchte so schlimme Tage nie wieder erleben, man freut sich 5 Wochen lang so auf deine Freundin und dann bekommt so einen heftigen Schlag ins Gesicht das man erst mal völlig von der Rolle ist. Wenn sich jemand aus Argentinien meldet per Mail oder sms wird sich so gefreut und sofort zurückgeschrieben und ich sitz daneben und wurde seit zwei Tagen kaum beachtet. Das tut mir sehr weh. :kopfschue

    Naja man wird sehen, ich werde hier mal schreiben wie es weitergeht.
     
    #7
    hahaha, 19 August 2006
  8. Utila
    Utila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    Ich fahre jährlich nach Mittelamerika.
    Es ist halt eine ganz besondere Sache.
    Ich verbringe Zeiten an Orten und sammle Erfahrungen die man einfach fast niemanden nahe bringen kann.

    Allein solche Sachen wie freiwillig 4 Wochen ins absolute Niemansland zu fahren, 48h Anreise auf sich zu nehmen und dann dort ohne fließend Wasser und Strom zu leben, nur aus Nächstenliebe.

    Das stößt in der heutigen Zeit sowieso auf Unverständnis.
     
    #8
    Utila, 19 August 2006
  9. hahaha
    hahaha (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    93
    2
    Single
    Ich habe noch etwas vergessen zu erwähnen. Zehn Tage bevor sie wieder da war hat sie mir per sms und nochmal per Email geschrieben das sie mich liebt und mich vermisst.

    War das bei Euch auch so das ihr wärend eurer Reise Euren Patner noch geliebt habt und sobald man wieder hier ist die Welt abnders aussieht? :ratlos:
     
    #9
    hahaha, 19 August 2006
  10. Utila
    Utila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    Es heißt ja nicht das man den Partner vor Ort nicht mehr liebt.
    Man baut einfach eine Art Schutzbarriere auf um erstmal alles zu verarbeiten.

    Ja natürlich habe ich Ihn auch dort "geliebt", als dort das erste mal wieder ins Internet konnte (Handy funktioniert nicht) und ich sein Bild in ICQ gesehen hab, hab ich mörderisch zu flennen angefangen.
     
    #10
    Utila, 19 August 2006
  11. Izual
    Izual (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    Single
    Des kommt mir alles extrem bekannt vor. des war genau die prozedur wie meine erste beziehung geendet ist.
    Sie war 2 wochen im urlaub mit gleichaltrigen aus ganz deutschland. während des aufenthalts schrieb sie die ganze zeit smsen von ich liebe dich, vermisse dich so usw. als sie dann wieder daheim war war sie auch ganz verändert, meinte dass sie so viele neue menschen kennen gelernt hat und ich ihr schon zu vertraut bin, wir uns nichts mehr zu sagen hätten, sie nicht mehr wisse ob sie mich noch liebt und sie deshalb eine pause will.
    Also ham wir nen monat oder so erst mal recht wenig miteinander gesprochen, ich hatte mittlerweile die beziehung schon abgehakt, plötzlich kommt aus heiterem himmel eine mitteilung, dass sie nie aufgehört hat mich zu lieben, bla bla bla.
    Tja wie gesagt hatte ich mich schon mit der trennung abgefunden und keine lust auf einen erneuten anfang des ganzen gehabt.
    dass ich nicht mehr mit ihr zusammen kommen wollte hat vor allem auch daran gelegen, dass sie andauernd ihre komplette(nähere) zukunft geplant hat: "in den ferien mach ich des, in den anderen ferien das, da fahr ich mal 6 wochen in Urlaub, und und und".
    Ja und ich kam nie in ihrer planung vor, des hat mich schon während der beziehung mehr als enttäuscht und die erinnerung daran hat mich vor einem erneuten auftauen der beziehung bewahrt. meiner meinung nach gut so.
     
    #11
    Izual, 19 August 2006
  12. hahaha
    hahaha (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    93
    2
    Single
    Die letzte Antwort motiviert mich ja nicht so, ist aber wohl die Realität.

    Gestern hatte sie mir gesimst das wir uns Sonntag ja treffen könnten. Aber das hat sie vorhin auch abgesagt weil sie noch woanders in muss.

    Ich denke ich werde ihr eine letzte Mail schreiben, das sie sich für die nächste Zeit bei mir melden kann wenn sie Lust dazu hat und ich mich erstmal nicht mehr melde um ihr halt die Zeit zu geben.

    Ich hoffe das ich die nächsten Tage überstehe... :geknickt:
     
    #12
    hahaha, 19 August 2006
  13. Utila
    Utila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    Ich drücke dir die Daumen!
     
    #13
    Utila, 20 August 2006
  14. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    mehr informationen brauchst du doch gar nicht ..
    dir geht es schlecht aufgrund eines anderen menschen?
    entferne diese person aus deinem leben ..
    personen die zu dir gehören, lassen es gar nicht zu, dass es dir schlecht geht.
     
    #14
    Fireblade, 20 August 2006
  15. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Eine schöne "Schutzbarriere".
    Weiß deine Freundin, wie verletzend du das alles findest? Hat sie dafür eigentlich Verständnis?

    Also Beziehungspause, Unsicherheit ob sie einen noch liebt, relativ gleichgültige Begrüßung, mit dem Kopf ist sie woanders und ihre Zukunft plant sie ohne dich.
    Das ist schon hart. Vor allem denke ich eben, dass man sieht wie glücklich sie ist, ohne dass man selbst eine Rolle spielt, setzt am meisten zu.

    Ich weiß dass man dir nicht raten kann, die Beziehung zu beenden. Aber laufe ihr nicht hinterher, geh vielleicht auf Abstand und gib ihr zu erkennen, dass sie dich verletzt und du dich nicht herumschubsen lässt.
    Es ist nicht nur ihre Entscheidung, wie es weitergeht; und das würde ich ihr zu erkennen geben.
     
    #15
    Wowbagger, 20 August 2006
  16. hahaha
    hahaha (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    93
    2
    Single
    Ohne sie würds mir noch viel schlechter gehen glaube ich. Meine Freundin ist eigentlich so ein lieber Mensch, das glaubst du garnicht.

    Ja sie weiss das ich sehr verletzt bin und sie sagt es tut ihr sehr Leid, sie wüsste jetzt nur überhaupt nicht wie ihr der Kopf steht.
    Was du aufgezählt hast sind jetzt alle die Negativseiten die sonst nie da waren. Es gibt auch ein paar kleine positive Sachen, zum Beispiel eine SMS "Wir schaffen das schon zusammen! hdgdl, vergess das nie!" auf der anderen Seite sagt sie unser Treffen heute ab und fragt auch sonst nicht ob ich mal vorbeikommen möchte oder so. Zeit werde ich ihr geben, nur verstehe ich das immer noch nicht so ganz wie ich mich jetzt verhalten soll. Ach man, wieso muss das alles so kompliziert sein...
     
    #16
    hahaha, 20 August 2006
  17. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Blablabla......


    Sowas schreibt sich besonders leicht,wenn man jemanden hinhalten will.

    Erst mal nicht melden und abwarten.

    Aber mal ehrlich: in einer Beziehung, die auch Krisen (und dafuer gibts ja hier nicht mal einen Grund) ueberstehen soll, sind solche Kindereien unangebracht. Vielleicht hat sie einfach noch zuviele Flausen im Kopf, um fuer so etwas reif sein.
     
    #17
    whitewolf, 20 August 2006
  18. hahaha
    hahaha (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    93
    2
    Single
    Hallo.

    Sie hat mir gestern noch eine SMS geschrieben das wir uns doch treffen können. Also bin ich hin, haben mit Freunden einen Film geschaut und danach hatten wir zwei ein intensives Gespräch.

    Es sieht so aus, das Sie nicht weiss ob Ihre Liebe zu mir noch für eine Partnerschaft reicht. Und das sie nicht weiss ob sie überhaupt eine feste Bindung möchte, da sie in Argentinien ja so ungebunden war. Sie möchte nicht einfach so wieder in den deutschen Alltag hinein. Sie kann aber auch nicht sagen das es nichts mehr wird zwischen uns beide, sie weiss es noch nicht.

    Wir haben uns darauf geeinigt das sie sich dann bei mir meldet wenn ihr Entschluss entgültig ist. Ich habe Ihr gesagt das sie auf ihr Herz hören muss.

    Sie will weiter Kontakt zu mir, habe ihr aber gleich gesagt das es bei einer Trennung von meiner Seite erst Mal keinen gibt, sonst würde ich nie drüber weg kommen.

    Irgendwie gibt Utilas Beitrag mir noch ein Fünkchen Hoffnung, das sich alles noch wieder zum Guten wendet.

    Oh man, was eine ungerechte Welt. Auch Ihr tut es so Leid mich damit zu verletzten und versteht es selbst nicht wie es dazu kommen konnte. :kopfschue
     
    #18
    hahaha, 21 August 2006
  19. hahaha
    hahaha (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    93
    2
    Single
    Hallo.

    Ich schreibe nochmal weil ich immer noch verzeifelt bin.

    An der Situation hat sich nichts geändert. Ich ahbe ja mi Ihr geredet und ihr gesagt das sie sich sofort melden soll wenn sie weiß ob wir jemals noch mal eine Beziehung führen können oder nicht. Sie hat sich noch nicht gemeldet (is auch klar, hab gesagt sie soll sich ruhig ein paar Wochen damit Zeit lassen). Sie meldet sich ab und zu im ICQ per SMS oder Telefon.
    Gestern war ich bei Ihr, ein paar Freundinnen von Ihr waren auch da, da etwas für ein Geburtstag vorbereitet haben. Sie hat mich behandelt wie einen "Bekannten" von ihr, auch die Verabschiedung, eine Umarmung, wie bei den Freundinnen. Keine Gespräche, Augenkontakt oder sonst was anders wie zu Ihren Freundinnen. Sie tut so als ob nie etwas gewesen wäre und ich ein alter Bekannter bin. Das Wochenende hat sie auch schon mit Ihren Freundinnen verplant wie ich zufällig mitgekriegt habe.
    Gestern abend war ich wieder sehr traurig darüber, gebe die Hoffnung auf, das sie irgendwann wieder mehr möchte als "Kumpel" zu sien. Trotzdem werde ich Ihr die Zeit zum nachdenken und entscheiden geben, vielleicht passiert ein Wunder???

    Was denkt Ihr? Was sagt Eure Erfahrung? (Utila, xoxo)

    Danke!

    EDIT: Grade hat sie mich wieder angerufen, haben 10 Minuten telefoniert. Sie fragt wie es mir gehts usw. und alltägliche Sachen. Aber kein Wort der Annäherung. Ich glaube sie tut das, weil sie weiß, das ich traurig bin, quasi um zu sehen ob es mir einigermaßen gut geht, mehr aber nicht.
     
    #19
    hahaha, 24 August 2006
  20. Izual
    Izual (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    Single
    Also ich kann dir nur raten, was ich tun würde:
    Zieh unter die ganze sache einen eindeutigen schlussstrich. Tut zwar am anfang verdammt weh aber auf dauer gehts dir damit besser.
    Was erwartest du auch noch von deiner freundin?
    Glaubst du wirklich dass sie in einer woche anruft und sagt "is wieder okay, lass uns mit unserer beziehung weitermachen als wenn nichts gewesen wäre" ?
    Wenn ihr wirklich wieder zusammenkommt, ist es erstens garantiert nicht mehr so wie früher, weil du dir gedanken über die "sicherheit" eurer beziehung machen wirst, und zweitens kannst du drauf warten dass bei einer ähnlichen situation, wenn sie mit vielen unbekannten ohne dich was unternimmt, sich danach wieder das gleiche spiel abspielt.
    Daher würd ich die "chance"(klingt vielleicht makaber, aber nun bist du eh schon unsicher und verletzt, ein besserer zeitpunkt zum schlussmachen kommt nicht) nutzen und der beziehung ein ende setzen.

    Also bitte seh meinen beitrag so objektiv wie möglich, ich sag dir ja nicht was du machen sollst, sondern nur was ich an deiner stelle tun würde. außerdem kenn ich deine (ex(?))-Freundin nicht, und nur du weißt was am besten ist.
    Vielleicht kannst du mit deiner freundin ja wirklich wieder eine beziehung anfangen.
    In jedem Fall viel glück.
     
    #20
    Izual, 24 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungspause Ihrer 4wöchigen
falke1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
14 Antworten
HotSpot
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2016
10 Antworten
Mark29
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2016
6 Antworten