Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungspause - sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kleiner_Nils, 30 April 2008.

  1. Kleiner_Nils
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich bin seit zwei ein halb Jahren mit meiner Freundin zusammen (Fernbeziehung, sehen uns alle 2 Wochen) und wir hatten eigentlich nie Probleme oder Streit. Die letzten 2-3 Wochen waren nicht mehr so schön wie am Anfang. Ich hatte schon das Gefühl, dass irgendwas nicht stimmt und habe sie auch drauf angesprochen.
    Da sie leider sehr verschlossen und schüchtern ist, hab ich ihr das ganze dann noch mal per Mail geschickt, damit sie es sich in Ruhe durchlesen kann und sich wirklich Zeit nehmen kann und sich das mal anschaut. Gestern kam von ihr dann eine Antwort in der Stand, dass die Gefühle für mich nachgelassen haben und das Verliebtsein einfach nicht mehr so stark ist, wie am Anfang.
    Ich muss dazu sagen, dass sie meine erste Freundin ist und ich auch ihr erster Freund. Wir sind beide 20 Jahre alt und sind uns so total ähnlich und ich liebe sie so über alles.
    Sie hat geschrieben, dass sie mir nichts vormachen will und momentan einfach des Gefühl hat, dass sie keine so starken Gefühle mehr für mich hat und sie es deshalb besser findet, wenn wir nicht weiter zusammen bleiben.
    Wir haben uns dann unterhalten und ich hab auch gesagt, dass es normal is, dass die starken Verliebtsein-Gefühle nach so langer Zeit einfach bissl nachlassen. Das ist vollkommen normal. Gern haben und lieben tut man sich ja trotzdem.
    Sie hat dann auch noch gesagt, dass es auch sein kann, dass sie in den letzten Tagen und Wochen einfach zu viel Stress hatte in ihrer Ausbildung un des jedem Recht machen musste und dass ich sie vielleicht ein bisschen zu sehr unter Druck gesetzt habe, weil ich sie halt sehen wollte, obwohl sie so viel lernen musste. Sie fühlte sich ein bisschen überfordert in der letzten Zeit und meint deshalb, dass das auch ein Grund sein kann dafür, dass sie momentan etwas an den Gefühlen zweifelt.
    Wir haben uns nun drauf geeinigt, eine kleine Pause zu machen und uns erst mal nicht zu sehen, sondern nur ein bisschen Kontakt über E-Mail zu haben und vielleicht telefonieren. Sie hat die nächsten 2 Wochen Ferien und kann und will sich da weiter Gedanken machen, ob wirs noch probieren sollen oder nicht. Aber auf meine Sätze „Wir kriegen das schon wieder hin, gel?“ und „Das is halt eine kleine Krise, wir überstehen das schon gemeinsam, ja?“ hat sie auch immer mit „ja hoffentlich“ geantwortet.

    Wie seht ihr das?
    Ist sowas oft von Erfolg geprägt?
    Oder sind die Chancen eher gering, dass das noch was weiterhin wird?
    Was sollte ich vielleicht beachten in den nächsten 1-2 Wochen?
    Wie kann ich ihr helfen und unserer Beziehung noch größere Chancen geben?
     
    #1
    Kleiner_Nils, 30 April 2008
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    beinhaltet eure beziehungspause auch, dass ihr euch mit anderen treffen dürft? oder sogar sex haben dürft?
     
    #2
    Beastie, 30 April 2008
  3. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    klingt für mich danach, als hätte sie wen anders kennengelernt.

    Das Dumme ist, dass du das wohl nie herausfinden wirst, wenn du nicht guten Draht zu ihren Freunden hast (als SEHR guten Draht), oder sie es dir sagt.

    Ich denke, dass es jmd gab, der eine kleine Spur besser war bzw. ihr gerade das gegeben hat, was sie brauchte.

    Sowas ist immer schwer.. und wenn du jetzt mit Sätzen ankommst, wie z.B.
    "Ja, aber ich liebe dich doch sooo" oder
    "Ich tue alles für dich!" oder
    "Ich brauche dich, ohne dich blabla!".

    Damit zeigst du keine Stärke. Du zeigst ihr nur "ich bin abhängig".
    Sie denkt dann "oh gott, wie werde ich den denn jetzt los?"

    Und es wird eher zum Schluss gehen als wieder zu beginnen.

    Geh mit deinen Kumpels raus und lenk dich ab. Wenn sie anruft, lass ein wenig länger klingeln.
    Wenn sie schreibt, warte noch einen Tag.

    Jetzt setz dich aber nicht dahin und warte, bis der Tag vorbei ist, sondern beschäftige dich.
    Mach Sport, besuch Verwandte, geh mit deinem Hamster spazieren und was weiß ich.

    Nun denn... viel Glück..
     
    #3
    LiebesPessimist, 30 April 2008
  4. Kleiner_Nils
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten.

    Also mit anderen treffen und sogar sex haben oder sowas ist bei uns beiden Tabu.

    Dass sie jemanden kennen gelernt hat, schließe ich auch aus, da sie wirklich total den Stress hat mit ihrer Ausbildung und dem vielen Lernen. Ausserdem hab ich einen SEHR guten Draht zu ihrer Schwester und Freundinnen von ihr, so dass ich wirklich 100%ig ausschließen kann, dass sie jemanden kennen gelernt hat oder sogar schon jemanden neuen im Blick hat.

    Was haltet ihr von dem Vorhaben, einfach etwas weniger Kontakt zu haben und sich etwas weniger zu sehen?
    Wenn sie dann Lust hat, mich zu treffen, dann können wir gemeinsam einen Tag verbringen, in der Natur und ins Kino gehen, Spazieren und Reden.
     
    #4
    Kleiner_Nils, 30 April 2008
  5. Kleiner_Nils
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hier war ja auch mal mehr los :zwinker:

    Ich schildere mal das aktuelle Geschehen in meinem Fall:

    Wie abgemacht haben wir nun wenig Kontakt, wobei wir uns aber trotzdem täglich über ICQ unterhalten und einfach über alles mögliche sprechen, aber nicht über unsere Beziehung. Praktisch freundschaftlich.

    Ich weiss aber nicht, wie ich dieses Verhalten interpretieren soll. Ist das eher ein gutes Zeichen oder ein schlechtes? Schließlich will sie den Kontakt haben und sie will sich mit mir unterhalten und sie hat mich auch angeschrieben. Das zeigt ja zumindest mal, dass sie meine Nähe will und mich ansonsten wohl vermissen würde. Hätte sie innerlich schon mit mir beziehungstechnisch abgeschlossen, dann würde sie doch jetzt eher den Kontakt meiden zu mir, oder? Erstens ja, weil sie mich nicht unbedingt jetzt braucht und zweitens, weil ich sie dann schneller vergessen könnte. Ich interpretiere das also eher als ein leichtes gutes Zeichen, statt ein schlechtes.

    Wie seht ihr das?
     
    #5
    Kleiner_Nils, 1 Mai 2008
  6. engelchen88
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    vergeben und glücklich
    zur zeit scheint es leichter für dich wenn ihr kontakt habt.(wie habt ihr es denn letztendlich vereinbart mit dem kontakt??)
    trotzdem würde ich versuchen nicht zu viel darin zu sehen dass ihr ein wenig redet im icq usw. ich meine wenn sie gemerkt hätte dass sie dich zurückwill würde sie über die Beziehung reden wollen und nicht über "oberflächliches". evt schreibt sie auch mit dir weil sie noch freundschaftliche gefühle für dich hat oder es dir ein wenig leichter machen will.
    kommt der kontakt mehr von dir aus oder auch von ihr?
    klar solltest du ihr ein wenig zeit geben trotzdem is ja klar dass dieser zustand nicht ewig bleiben kann. irgendwann müsst ihr das mal klären ob sich gefühltechnisch was geändert hat bei ihr oder nicht.
    bis dahin (wie schon gesagt) sitz nicht zuhause rum und warte. lenk dich ab. unternimm was.

    liebe grüße
     
    #6
    engelchen88, 1 Mai 2008
  7. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Sorry - aber ich kenne das nur so:

    Beziehungspause = Anfang vom Ende

    Das muss es natürlich nicht bei euch sein, aber es deutet darauf hin. Ihr habt euch innerlich schon von einander entfernt, zumindest sie sich von dir und durch den selteneren Kontakt zur Zeit, wird sich das wohl noch verstärken.

    Ich wünsche euch ganz sicher, dass es so nicht ist, doch du solltest jetzt wirklich nicht nur zu Hause hocken und auf ein Lebenszeichen von ihr warten. Mach was mit Freunden, geh raus, lenk dich ab...... dann bekommst du selbst auch wieder eine freie Sicht auf eure Probleme und kannst besser damit umgehen.
     
    #7
    User 25480, 1 Mai 2008
  8. Kleiner_Nils
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sie wollte weiterhin Kontakt halten, nicht ich.
    Aber ich hab da natürlich auch nichts dagegen, weil ich sie sonst sofort vermissen würde, schließlich liebe ich sie ja :frown:
    Vereinbart wurde, dass wir so einen Kontakt haben, wie wir ihn vor unserer Beziehung hatten. Also praktisch einen auf "beste Freunde" machen. Nach ein paar Tagen oder Wochen wollen wir uns dann treffen bzw. sie will feststellen, ob noch Gefühle für mich da sind oder nicht und ob wir es weiterhin versuchen wollen. Das eignet sich zur Zeit ganz gut, weil sie Ferien hat.
    Also der Kontakt kommt von ihr aus und ich schreibe sie auch nicht an, sondern warte, bis sie mich anschreibt. Ich will sie ja nicht unter Druck setzen oder so, sie soll entscheiden, wie viel Kontakt sie wann und wo mit mir haben will.
    Wir haben heute ca. 2 Stunden zusammen gechattet.. nicht über unsere Beziehung, sondern einfach wie gute Freunde über alles was uns grade einfällt. Wie ich das interpretieren soll, weiss ich nicht.
     
    #8
    Kleiner_Nils, 1 Mai 2008
  9. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single

    Da ich diese Situation gerade selber aktuell habe, kann ich nur sagen:

    Kannst du gut damit umgehen, ist es doch prima.

    Macht es dich fertig, dein Herz klopft sehr schnell und dein Magen zieht sich zu sammen, dein Kopfkino ist aktiv im negativen Sinne und du merkst, wie es dir immer schlechter geht => lass es sein.

    Nicht einfach, aber einfach mal probieren.

    Gruß
     
    #9
    LiebesPessimist, 1 Mai 2008
  10. Dirkules41
    Dirkules41 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm. Im Prinzip mache ich im Moment genau das Gleiche durch. Mit dem Unterschied, dass die Pause nicht auf Wochen festgelegt ist, sondern 4 Monate. Wenn gewisse Umstände anders wären, wäre es wahrscheinlich schon eine Trennung. Tja, sie will auch die nächsten Wochen erstmal Abstand gewinnen, ich komme so alle 4 Wochen vorbei und wir verhalten uns wie gute Freunde. Ob sowas der Beziehung hilft oder schon das eingeläutete Ende bedeutet, ich habe keine Ahnung. Ich hoffe für dich und mich mal das Beste. :engel:
     
    #10
    Dirkules41, 1 Mai 2008
  11. Kleiner_Nils
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab mir nun viel Rat von Freunden eingeholt
    und mir folgende "Taktik" zurecht gelegt:

    1. Ich werde mich 1-2 Wochen nicht bei ihr melden,
    weder in ICQ online sein, noch in anderen Kontaktmöglichkeiten.
    2. Sie wird mich in dieser Zeit hoffentlich ein bisschen vermissen. Da bin ich mir eigentlich sicher,
    da wir seit ca. 5 Jahren noch nie auch nur eine Woche keinen Kontakt hatten.
    3. Nach diesen 1-2 Wochen wird sie sich irgendwann melden irgendwie
    (ich denke schon vorher, darauf werd ich aber nicht groß eingehen).
    4. Wir treffen uns an einem neutralen Ort (nicht bei ihr oder mir).

    Ich werde in dieser ganzen Zeit nie über meine Gefühle sprechen,
    die kennt sie seit über 2 Jahren gut genug und ich werd ihr nicht das Gefühl geben, ihr hinterher zu laufen.
    Das Treffen soll dann so interessant wie möglich ablaufen, so dass sie einfach nach langer Kontaktpause richtig überrascht ist
    und hoffentlich einen schönen Tag mit mir verbringt.



    Was haltet ihr von diesem "Plan"?
     
    #11
    Kleiner_Nils, 2 Mai 2008
  12. Adonay
    Adonay (24)
    Benutzer gesperrt
    40
    0
    0
    Single
    find ich im ganzen ganz gut. nur ich will dir jetzt nicht die hoffnung klauen oder so, allerdings bin ich nicht der meinung das das was bringen wird. dein problem hatte ich vor 2 monaten auch. meine freundin hat schluss gemacht. hab genau wie du da beschrieben hast gemacht, aber gebracht hats nichts. was net heißten muss dass es bei euch auch so sein wird.

    würd mich aber für 3-4 woche net melden. lenk dich ab. triff freunde oder sonst was. wird schon alles wieder

    mf ado
     
    #12
    Adonay, 2 Mai 2008
  13. DSCH
    DSCH (29)
    Meistens hier zu finden
    351
    128
    155
    Single
    Weißt Du, niemand kann vorhersagen, ob es mit euch nochmal was wird oder nicht, vielleicht nicht mal sie selbst.

    Aber ich war mal in einer ähnlichen Situation, und kann Dir nur raten, schon mal vorbeugend damit abzuschließen. Ihr wart ja ziemlich lange zusammen, und es ist immer verdammt hart, wenn man starke Gefühle füreinander hat, man kann sich ein Leben ohne den anderen gar nicht mehr vorstellen, und plötzlich bekommt einer Zweifel. Aber sowas passiert einfach, das ist leider völlig normal, daß sich Gefühle verändern.

    Ich vermute, Deine Freundin will Dir einfach nicht wehtun und Du bist ihr zu sehr ans Herz gewachsen, als daß sie Dir jetzt einfach alles vor die Füße wirft und verschwindet, deshalb versucht sie das Ganze so "abzufedern". Vielleicht will sie eure Beziehung ja wirklich noch nicht aufgeben, aber letztendlich tut sie keinem von euch beiden einen Gefallen, wenn sie einfach nicht mehr soviel für Dich empfindet, so hört sich das jedenfalls an, und das hat sie ja auch eindeutig gesagt.

    Ich weiß, daß man in so einer Situation nach jedem Strohhalm greift und sich alle möglichen Szenarien ausdenkt, wie es auf wunderbare Art und Weise doch noch glücklich ausgehen könnte; man versucht sich und alle anderen davon zu überzeugen, daß es letztendlich gar nicht anders sein kann! Aber steiger ich da ja nicht zu sehr rein, dadurch fällst du am Ende nur in ein noch tieferes Loch, falls es doch nichts wird. Daß sie trotzdem noch Kontakt haben will, ist kein Beweis dafür, daß sie Dich eigentlich doch liebt - wenn man zwei Jahre lang zusammen war, bedeutet das mit den weniger gewordenen Gefühlen ja nicht, daß man den anderen jetzt gar nicht mehr sehen will, sie mag Dich bestimmt trotzdem noch.

    Wie gesagt, ich bin kein Hellseher, vielleicht ist es ihr wirklich nur alles zuviel im Moment, und sie ändert irgendwann ihre Meinung und merkt, daß sie doch mit Dir zusammen sein will, das ist durchaus möglich, und ich wünsch es Dir! Aber mach Dir auch bewusst, daß sie, zumindest zu dem Zeitpunkt, als ihr darüber gesprochen habt, es besser fand, wenn ihr euch trennt, und sowas sagt man nicht einfach so daher.

    Also lenk Dich ab, unternimm viel, lern neue Leute kennen, versuch nicht mehr so viel daran zu denken. Es ist nicht leicht, mit einer längeren Beziehung abzuschließen, die erste Zeit ist wirklich scheiße, aber es wird irgendwann besser, glaub mir. Wenn sie dann doch noch zu Dir zurückwill, wirst Du Dich umso mehr freuen, aber sei bitte nicht zu enttäuscht, wenn es nicht passiert.

    Alles Gute,
    Domi
     
    #13
    DSCH, 2 Mai 2008
  14. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single

    Totaler Schwachfug!!!

    Stell dir deinen Plan ruhig zurecht.

    Was passiert, wenn sie sich garnicht meldet, weil sie einfach zu beschäftigt ist undauch kein Bock auf dich hat?

    Plan im Arsch.

    Oder dir gehts einen Tag richtig mies, weils draußen regnet und du nur drinne sein kannst, weil keiner deiner Kollegen gerade Zeit hat.

    Du denkst an sie und gehst vllt doch ICQ online und schreibst sie an.

    Plan im Arsch.

    Generell etwas zu Planen, was mit Liebe und Gefühlen zu tun hat, finde ich einfach nur Schwachfug.

    Aber bitte... Plane du nur!
     
    #14
    LiebesPessimist, 3 Mai 2008
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    nichts. ehrlich gesagt, für mich is das echt kindergarten

    redet tacheless und versuch nich, sie durch ''taktiken'' zu überzeugen.
    entweder ihr habt beide interesse an einer beziehung oder eben nicht.
    selbst wenn ihr euch jetzt trennt, heißt das nich, dass ihr nie wieder zusammen kommen dürft.

    aber das hier is echt müll. klarheit von beiden seiten wäre angebracht
     
    #15
    Beastie, 3 Mai 2008
  16. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Dem stimme ich zu.
    Ich halte nichts von Beziehungspausen. Entweder beide wollen die Beziehung noch, dann sollte man gemeinsam kämpfen. Und an einem Strang ziehen!
    Und wenn einer der beiden die Beziehung nicht mehr möchte, dann wird sie eben beendet.
    Was sollte eine Pause denn bringen? Vielleicht vermisst man den anderen dann, ja. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran und fängt wieder an, ohne weiter zu leben. Das ist meiner Meinung nach dann erst recht das sichere Aus für eine Beziehung.
     
    #16
    User 72148, 3 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungspause sinnvoll
falke1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
14 Antworten
LaDolceVita
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Juli 2006
7 Antworten
Jax80
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juli 2003
24 Antworten