Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

BEZIEHUNGSPAUSE

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nokia, 19 Oktober 2003.

  1. Nokia
    Gast
    0
    hallo,

    was meint ihr--> kann eine Beziehungspause eine Beziehung überhaupt retten???
    Nach einer Pause gibt es nur 2 Varianten:Schlusstrich oder Neuanfang...
    Hat jemand von euch eine Beziehungspause hinter sich?Hat's überhaupt geholfen???
     
    #1
    Nokia, 19 Oktober 2003
  2. Q&A
    Q&A
    Gast
    0
    Hallo ..
    Nun ich bin in einer sog. Bez Pause, wenn man das überhaupt so nennen kann. Meine Freundin hat zwar schluss gemacht, dennoch sind wir beide bereit über einen neuanfang zu reden, sind uns auch darüber im klaren dass es nicht so weiter laufen kann wie bisher. Sietdem sind 4 Wochen vergangen und wir haben uns noch nicht gesehen. Nächste Woche wollen wir uns treffen und aussprechen. Was dabei rauskommt wird man dann sehen.

    Zu deiner Frage:
    Beziehungspausen an sich sind nichts schlechtes. Es deutet nur darauf hin dass einer der Partner, oder sogar beide Abstand brauchen. In einer Beziehugspause, in einer Phase wo man keinen Kontakt zum Partner hat, dann erst wird einem meistens klar wie wichtig der einer Partner dem anderen ist. Man fängt ( meistens ) an zu erkennen, dass eine Trennung nicht der richtige Weg ist. etc.

    Ich kenne mehrere Paare, ein Kollege von mir hatte nach 1 Jahr schluss gemacht und nach einem Monat sind die wieder zusammengekommen und sind es bis heute noch.

    Bei einem andren Beispiel haben sich die Partner scheinbar endgültig getrennt und sind nach einem Jahr wieder zusammengekommen, weil sie gemerkt habe, dass sie ohne einander nicht können. Jetzt heiraten sie.

    Du siehst eine Bez Pause hat nicht undebingt was schlechtes an sich und sie verhilft so machen von uns zu besserer Einsicht , Besinnung und Verständniss.
    Nichts ist endgültig und wenn ihr euch wirklich liebt, hat ein neuanfang auf jeden Fall Sinn und die Pause wirkt sich eher Positiv als Negativ aus.

    Wenn ihr füreinander bestimmt seit, kann eine Pause eich nicht auseinandreissen.

    PS : wie lange seid ihr eig. zusammen ?

    Q&A
     
    #2
    Q&A, 19 Oktober 2003
  3. Schlaraffenland
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hatte eine hinter mir, hat geholfen. Hatte genügend Zeit um über alles nach zu denken. Kann aber nur für mich sprechen, ist bestimmt kein Patentrezept!!
     
    #3
    Schlaraffenland, 19 Oktober 2003
  4. Angel4eva
    Angel4eva (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    0
    nicht angegeben
    Das kommt wahrscheinlich immer auf die Beziehung selbst an.
    Bei meinem Ex hat die Beziehungspause der Beziehung eigentlich den Rest gegeben, weil er nicht verstehen konnte, wie ich überhaupt auf so ne "dumme Idee" kommen konnte, er sowas nie machen würde und tja... Das war's dann eigentlich.
    Aber im Grunde kann eine Beziehungspause wirklich dabei helfen, sich über die Gefühle klar zu werden. Bei meiner besten Freundin hat's geholfen und sie kam dann wieder mit ihm zusammen (ist immer noch glücklich :zwinker:).
    Kann man wohl schlecht verallgemeinern...
     
    #4
    Angel4eva, 19 Oktober 2003
  5. Nokia
    Gast
    0
    wie lange?

    wir sind seit 7 Monaten zusammen...
     
    #5
    Nokia, 19 Oktober 2003
  6. Nokia
    Gast
    0
    tja, ich denke, dass eine na sagen wir mal 3-wöchige Beziehungspause schon etwas gutes in sich hat. Es passiert aber dass wir uns manchmal trotzdem sehen.(wir wohnen ca. 800 meter voneinander entfernt)
    läuft dann folgendermaßen ab:

    sie: hallo
    ich: hi
    sie: und wie gehts
    ich: gut
    sie:na dann viel spass noch
    ich:tschüß

    dabei liebe ich sie wirklich sehr... :-(
     
    #6
    Nokia, 19 Oktober 2003
  7. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Ich hab eine 6-wöchige "Beziehungspause" hinter mir und wir sind seit 4 wochen wieder zusammen. Es war bei der trennung aber nie von einer Pause die Rede. Wir haben nach einer Zeit einfach nur gemerkt, dass wir uns immer noch lieben und einen Neuanfang versuchen wollen. Naja, und wie soll ich sagen... es läuft scheiße :zwinker: die probleme sind die gleichen wie vorher, es sind sogar noch schlimmere dazugekommen. Es ist alles nicht mehr so wie vorher... dabei liebe ich ihn über alles. Ich hoffe zwar, dass das zur Zeit nur ne phase ist, aber meine Freunde, die ja etwas unvoreingenommener sind als ich, sind sich sicher: "Neuanfang gescheitert"... :frown:
     
    #7
    *nulpi*, 19 Oktober 2003
  8. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ja, hatte ich. Nach 2 Wochen Pause wußte ich dann, dass ich keine Beziehung mehr mit ihm möchte und dann war's aus.
    Eine Frage: Wie muss man sich in der Pause benehmen? Heißt das, man sieht sich gar/fast nicht mehr oder soll sich um einen Neuanfang Mühe geben und schon mal eine Basis dafür schaffen?
    Mein Ex sah das eher als eine wirkliche Pause und ich erwartete, dass er um mich kämpft...
     
    #8
    ogelique, 19 Oktober 2003
  9. Ak@sha
    Gast
    0
    Meiner Meinung nach sind Beziehungspausen das schlimmste was es gibt!
    Besonders wenn der eine sie gar nicht will!
    Sie sind doch nur dafür da weil man sich nicht traut schluss zu machen!
    Ich hatte schon ne beziehungspause und ich weis noch wie ich mich da gefühlt habe! Mein ex wollte sie ich habe die ganze zeit gewartet ob er sich meldet ect pp als ich sagt er solle sich entscheiden hat er schluss gemacht!
    ich finde man sollte immer sofort klare verhältnisse schaffen. In der Liebe gibt es kein Mittelding entweder man liebt jemanden und man tut es nicht!
    Da nüzt keine Pause was!
    das ist meine meinung es gibt aber bestimmt viele die das anders sehen!
    Bye
     
    #9
    Ak@sha, 19 Oktober 2003
  10. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Zu dem Thema kann ich nur sagen. Absolute kacke. Sorry das ich das so ausdrücken muss, aber ich halte von Beziehungspausen rein gar nichts!
    Entweder man liebt eine Person oder nicht!
    Und wenn man in einer Beziehung ist, sollte man sich gegenseitig lieben und es auch wissen! Wieso kommen Frauen immer auf sowas?
    Was soll das bezwecken? Damit man sich über die Gefühle zum anderen klar wird? Wieso? Man ist doch in einer Beziehung, weil man liebt. Was soll man sich da noch klar werden?

    Also ich halte Beziehungspausen für reine Warmhalterei.
    Ich habe sowas auch schon oft erlebt. Tja, da ich die Frau geliebt habe, blieb mir nichts anderes als mitzuspielen. Und es war danach schlimmer als vorher. Bis die zweite Eintrat, wo ich dann kein Bock mehr auf sowas hatte und die Sache beendet habe.

    Das ist für mich das gleich wie die 1000 mal schluss machen und wieder zusammenkommen Geschichte! Kennt ihr sicher noch aus der 5./6. Klasse oder so.
     
    #10
    DunkleSeele, 19 Oktober 2003
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    beziehungspause = warmhalten und weitersuchen.. besonders dann, wenn sie länger als zwei wochen is
     
    #11
    Beastie, 19 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - BEZIEHUNGSPAUSE
falke1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
14 Antworten
HotSpot
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2016
10 Antworten
Mark29
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2016
6 Antworten