Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beziehungspausen und ein neuer versuch

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kamee, 26 Februar 2005.

  1. kamee
    Gast
    0
    hi zusammen,

    ich lese gerade häufiger, das sich paare eine beziehungspause verordnen.
    und ich frage micht geht das eigentlich gut.

    und dazu meine fragen:

    für wen war die beziehungspause (für die partnerschaft) positiv?
    für wen war die beziehungspause (für die partnerschaft) negativ?

    gibt es auch paare bei denen der zweite versuch, gemeint ist hier aber ein neuanfang nach min. 1-2 jahren, geklappt hat? warum hat es beim ersten mal nicht funktioniert? ist es die situation gewesen, oder haben ihr euch als menschen verändert/weiterentwickelt?

    grüssle
     
    #1
    kamee, 26 Februar 2005
  2. xross
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich antworte jetzt obwohl ich noch keine Beziehungspause hatte bzw. zugelassen habe. Bin einfach schlicht der Meinung das wenn ein Paar (oder ein Teil) meint, eine Beziehungspause müsse her um irgendwie noch was zu retten, ist die Beziehung schon so weit am Arsch, dass höchstens in absoluten Ausnahmefällen es noch zu einer zufriedenstellenden Situation sich wandelt könnte. Ich seh Beziehungspausen als das Unvermögen eines Paares mit Problem fertigzuwerden an, bwz. ist es auch eine Art von 'weglaufen' Problemen, anstatt sich ihnen zu stellen.
    just my 2 cents
     
    #2
    xross, 26 Februar 2005
  3. Paulkathi
    Paulkathi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    Single
    also ehm bei mir war das so. (bei meinem ex) wir waren zusammen,er hat scheiße gebaut, ich hab schluss gemacht. paaause. er kam angekrochen und hat rumgeflennt,...*paulkathi zu lieb ist*...und sie wieder zusammen sind... das ganze ein paar mal... NICHT GUT! im nachhinein könnte man dazu auch eine art pause sagen...auch wenns noch n bisschen was anderes ist. aber ich denke selbst wenn ich nur pausen gewollt hätte anstatt gleich schluss zu machen wäre das auf dauer nicht gut gagangen.
    fazit : ich denk wenn das wort beziehungspause auftaucht kann mans fasst immer vergessen... (ist meine meinung im allgemeinen und nicht nur auf das erlebte eine rückmeldung)
     
    #3
    Paulkathi, 26 Februar 2005
  4. kamee
    Gast
    0
    sehe ich ja genau so

    sehe ich ja genau wie ihr beiden Paulkathi und arcusXC.

    ich denke wenn man eine pause "plant" ist schon etwas faul.
    was möchte man damit erreichen? meistens ist es doch so, das es beiden schlecht geht während der pause. das ist auch ganz normal so. und dann kommt man wieder zusammen, weil man "die trennung" nicht verkraftet und nicht weil man noch verliebt ist. ok, ausnahmen bestätigen die regel.


    aber was ist wenn man sich mit der absicht getrennt hat das leben nicht gemeinsam zu leben und sich dann später (wirklich 1, 2, 3 jahre) wiedersieht.
    ich könnt mir schon vorstellen, das wenn man sich ganz neu kennenlernt, die alten fehler beseitigt sind, der schmerz vergessen ist, das dann eine wirklcih gute Beziehung entstehen könnte.
     
    #4
    kamee, 26 Februar 2005
  5. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Früher hab ich auch immer gemeint, dass eine Beziehungspause grundsätzlich der Anfang vom Ende ist... heute sehe ich das ein klein wenig anders.
    Das mag zwar in vielen Fällen zutreffen. Aber andererseits gibt es da ja auch die Situation, in der sich Partner irgendwie bewusst machen müssen, wie wichtig sie sich gegenseitig überhaupt sind... sich darüber klar werden müssen, wie groß die gegenseitige Liebe eigentlich noch ist. Und ich glaube, in manchen Situationen kann man das einfach nicht, wenn man den Partner ständig sieht und täglich mit ihm telefoniert. Manchmal ist es vielleicht einfach notwendig, zwei Wochen Abstand zu haben, um zu merken, wie sehr man den Anderen noch braucht und liebt.
     
    #5
    Liza, 26 Februar 2005
  6. kaninchen
    Gast
    0
    Also ich hatte mal ne Beziehungspause für bnen Monat die dann auf den ersten Blick ganz positiv war - wieder alles frisch schön und Sonnenschein - bis dann nach n paar Monaten der selbe Mist lief wie früher.... Hat also nicht wirklich was gebracht... Nach der Pause gibt man sich noch Mühe die selben Fehler nicht nochmal zu machen - bis das irgendwann dann doch wieder passiert.

    Mein Freund hatte mit seiner (mitlerweile) Ex ne Beziehungspause die für mich letztenendes ganz gut watr - jetzt ist er mein Freund :grin: - aber das istd enk ich auch mal n Problem - das Pausen oft genug mit nem Schlussstrichverwechselt werden..
     
    #6
    kaninchen, 26 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beziehungspausen neuer versuch
falke1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
14 Antworten
HotSpot
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2016
10 Antworten
Eule31
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2014
20 Antworten