Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungsproblem --> ein unmöglicher Härtefall

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Amalon, 4 November 2003.

  1. Amalon
    Gast
    0
    Hallo zusammen ,

    folgendes Problem... ich bin seit ca. 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Natürlich haben wir schon so maches Tief erlebt aber uns immerwieder zusammengerafft ( und waren immerwieder verdammt glücklich danach). Ich war eigentlich der Meinung alles wäre in bester Ordnung. Ich geb auch wirklich "fast" alles für eine Beziehung da mir meine Freundin mitunter das wichtigste auf der welt ist (Esseneinladen, Sachen unternehmen, ihr immer helfen, immer für sie da sein und dafür sich selbst komplett zurückstellen ist selbstverständlich!).

    Nun zum Problem : Ich bin hab jetzt leider für sie seit 1. Monat nur noch am WE zeit ( bis ca. mitte februar) . wir waren uns eigentlich 100%ig sicher dass das ohne Probleme für uns machbar sein wird ( es gab auch einige Liebesbeweise die dies ohne weiteres erahnen hätten lassen) . Und letztens aus heiterem Himmel sagt sie sie weiss nicht mehr ob ich nicht nur noch ihr "bester" freund für sie bin. Tut mir echt leid aber so was versteh ich echt nicht , ich meine wenn die Beziehung sich auseinanderlebt - dann ok. Aber bitte nicht aus heiterem Himmel (sie meinte auch sie kriege es nicht auf die Reihe mich nur noch am WE zu sehen). Kann mir jmd. sagen woran das liegt und was ich machen soll ? ? ? Ich warte nun seit dem auf ein lebenszeichen von ihr ... sie meldet sich momentan nicht.

    Hatte jmd. ne ähnliche Situation und kann mir nen Rat geben , da es mir logischerweise jetzt nicht soooo gut geht... ( v.a. weil ich erst am WE wieder heim komm und ich in meiner neuen Umgebung keinen kenn mit dem ich über sowas reden könnte )
     
    #1
    Amalon, 4 November 2003
  2. Nellie
    Gast
    0
    Hört sich wirklich hart an...

    Ich würde dir raten nochmal mit ihr zu reden. Wenn sie sich nicht meldet, kannst du sie doch anrufen und fragen, ob sie sich mit dir zum Reden treffen kann. Dann kanst du ihr ja sagen, wie dich das mit dem "ich weiß nicht, ob du nicht nur noch mein bester Freund bist" geschockt hat und ihr sagen, dass du noch mit ihr zusammen sein möchtest und doch jedes Wochenende für sie Zeit hast. Außerdem ist bis Mitte Februar auch noch ein überschaubarer Zeitraum und ich glaube, dass das nicht der Trennungsgrund sein kann, wenn man sich wirklich liebt.

    ~NELLIE~
     
    #2
    Nellie, 4 November 2003
  3. drachenherz
    Verbringt hier viel Zeit
    370
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du armer... ich kann nur zu gut nachvollziehen, was in dir vorgeht, hab ich auch durchgemacht... war bei mir die gleiche situation, ich hab mich für meine damalige freundin auch zu sehr selbst aufgegeben und nach exakt zwei jahren war's vorbei - scheinbar von fast einem tag auf den anderen. meine erfahrungen daraus:

    1. viel für die Beziehung und die partnerin tun, aber sich selbst darüber nicht vergessen
    2. es gibt zeiten, in denen man (oft geht die trennung allerdings von den frauen aus) häufiger geneigt ist, beziehungen zu beenden als zu anderen zeiten:
    - in den ersten drei monaten (weil man sich erst richtig kennenlernt und dann merkt, das passt doch nicht)
    - nach zwei jahren (der alltag ist eingezogen und man fragt sich, ob die liebe noch für eine beziehung oder nur noch für freundschaft reicht. oft gab es in den letzten monaten hin und wieder streitereien um kleinigkeiten - gerade das passiert dir gerade)
    - nach sechs oder sieben jahren (evolutorisch bedingt, die kinder - egal ob welche da sind oder nicht, die natur geht einfach davon aus - können nun von der mutter allein versorgt werden)
    - nach 20-25 jahren (die kinder sind aus dem haus und die man glaubt, etwas verpasst zu haben)
    - immer, wenn größere veränderungen im leben anstehen, z.b. umzug, neuer job, ausbildungsbeginn oder -ende. gerade frauen neigen dazu, in solchen momenten ihre gesamtsituation zu überdenken und evtl. neu zu ordnen.
    3. egal, was du ihr sagst (aber sprich auf jeden fall mit ihr): ist ihre entscheidung einmal gefallen, wird nichts in der welt diese entscheidung auf dauer ändern können

    wenn du drüber nachdenkst, wirst du feststellen, daß es gar nicht so aus heiterem himmel kommt, wie du glaubst, sondern daß du lediglich verschiedene warnzeichen nicht gesehen oder beachtet hast. frauen überdenken solche entscheidungen im allgemeinen sehr lange und gründlich, neigen jedoch dazu, ihre gedanken für sich zu behalten und lediglich in für männer oft unverständlichen zeichen und hinweisen zu kommunizieren. auch darüber würde ich mit ihr sprechen.

    ich halt dir die daumen
     
    #3
    drachenherz, 5 November 2003
  4. Amalon
    Gast
    0
    Beziehungsprobl.

    @ Nellie:
    Naja das doofe ist halt, dass ich schon an diesem Abend versucht hab ihr das alles beizubringen ( dass das mit dem WE gar kein Problem is etc.) --> danach kam dann der SuperGAU mit dem "bester Freund".
    Weisst du, ich kann sie im Moment eigentlich gar nicht anrufen weil ich mich irgendwie total machtlos fühle - ich bin mir 100%ig sicher dass es nichts bringen würde bzw. alles nur noch schlimmer machen könnte.Im klar Text irgendwie hab ich schiss vor der Wahrheit und wüsste nicht wie ich ihr gegenübertreten soll (sauer, neutral, verständnisvoll sein ...)!

    Ich bin ehrlich gesagt in einer kompletten Resigantionsphase...
    Wenn sie noch irgendwie "Liebe" für mich empfinden würde, hätte sie mich doch schon längst per sms gefragt wie es mir geht (o.ä.) , oder ? (v.a. weil sie ja weiss dass ich hier niemanden hab mit dem ich irgendwie reden könnt, der mich ablenkt o.ä.)

    Ich kann mir gut vorstellen dass sie einfach nur schiss hat schluss zu machen weil sie dann auf meine Hilfe und meine Kräfte nicht mehr bauen kann.

    Könntet ihr dem irgendwie zustimmen ???
     
    #4
    Amalon, 5 November 2003
  5. Nellie
    Gast
    0
    Ich kann mir vorstellen, dass es dir jetzt richtig schlecht geht und du dich machtlos fühlst. Und wahrscheinlich würden dich ein paar aufmunternde Worte von mir auch nichts bringen, also lass ich die mal weg. :zwinker:

    Wenn du meinst, dass es eh nichts bringt sie anzurufen, weil das alles eventuell nur noch schlimmer macht, dann kannst du ja vielleicht noch eine Weile (auch wenn es schwer fällt) abwarten, ob sie sich meldet.

    Wie ist das denn jetzt am Wochenende? Seht ihr euch da vielleicht?

    ~NELLIE~
     
    #5
    Nellie, 5 November 2003
  6. Amalon
    Gast
    0
    @Nellie
    Naja es steht zumindest klar dass ich am WE zuhause bin und einem treffen nichts im wege stehen würde - ich muss aber ehrlich zugeben , dass ich eher etwas angst davor habe, da ich denke dass sie dann schluss macht.

    Zu dem Gedanken bin ich wie folgt gekommen:

    - sie hat sich bis dato nicht bei mir gemeldet (bspw. um mir halbwegs den stand der dinge zu sagen, um ihren schnellen Sinneswandel irgendwie zu erklären o.ä )

    - sie erkundigt sich nicht wie 's mir geht (was ehrlich gesagt schon das mind. wär)

    - sie meldet sich nicht weil sie's mir von Angesicht zu Angesicht sagen will und sie nicht will dass es ihr am Telefon "rausrutscht"

    so viel zu meiner Resignationsphase...
     
    #6
    Amalon, 5 November 2003
  7. Bunnyxxx
    Gast
    0
    :ratlos:
    Hey du armer,..
    ist schon ne heftige Sache,...mach ihr doch einfach mal den Vorschlag es zu versuchen und dann mach ihr superschöne süße Liebesbeweise,...
    vielleicht hat sie echt nicht den Mut es dir zu beichten, das ihre Liebe zu dir verschwindet?!?!
    Oh man da bin ich aber sonst auch sehr ratlos....
    ansonsten rede mit ihrem besten Kumpel oder beste Freundin?!
    Vielleicht bringen die mehr aus ihr raus?!?!
    Wünsche dir viel erfolg...
     
    #7
    Bunnyxxx, 5 November 2003
  8. ich bin zwar mit meinem freund erst 9 monate zusammen, aber das habe ich auch schon durchgemacht. ich liebe meinen freund auch über alles, doch wir sehen und nur am wochenende. vom freitag abend bis am sonnatg abend. wen wir uns unter der woche mal sehen, ist das eine riesen ausnahme. bei mir kam auch schon das gefühl auf, für ihn nicht mehr liebe zu empfinden, aber sobald er wider weg war, merkte ich, das ich ihn als freund liebe, und nicht als kolleg gern hatte. wie lange meldet sie sich den schon nicht mehr? wens länger als einen tag ist, dan finde ich das schon zimlich komisch. aber melde dich nicht bei ihr, sie soll sich bei dir melden
     
    #8
    [dOmes°°Girl], 5 November 2003
  9. Bunnyxxx
    Gast
    0
    :eek4:
    Noch ein Tip:
    Fahre doch einfach spontan zu ihr(bring ihr was schönes mit)!!!
    Und dann redet nochmal darüber,vielleicht wirds ja...!OK?
     
    #9
    Bunnyxxx, 5 November 2003
  10. Nellie
    Gast
    0
    Aber wenn du sie nicht am Wochenende triffst, zögerst du ihre Entscheidung, die sie dir dann wahrscheinlich mitteilen will ja eigentlich nur heraus. Nachdem du mit ihr geredet hast, hast du dann wenigstens Gewissheit und es wird sich doch wohl nichts an der Situation ändern, wenn du noch zwei Wochen abwartest.

    Also ich kann mir vorstellen, dass es sehr schwer für dich ist, aber ich würd dir trotzdem raten, sie zu treffen und sie zu fragen, ob sie sich jetzt über ihre Gefühle im klaren ist.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall schon mal viel Glück! :smile:

    ~NELLIE~
     
    #10
    Nellie, 5 November 2003
  11. scarfloc
    scarfloc (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hi

    Ich war auch schomal in dieser Situation und ich muss sagen ich hab vielleicht damals gedacht das ich es niemals könnte ohne sie. Aber jetzt mal im ernst willst du dich so verarschen lassen "ich will nichts unterstellen" vielleicht braucht sie ein wenig zeit für sich das sie merkt wie sehr sie dich braucht ??? Aber bedenke auch es geht hier um dich ich meine du solltest klartext reden damit du weißt wo du dran bist !!!

    "Lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende"

    Auch wenn die antwort nicht das ist was du hören willst aber dann weißt du es und kannst dir den kopf wieder frei machen für neue sachen !!!

    ich hab damals auch so gemacht und die erste zeit rotz und wasser geheult aber mir ging es in der hinsicht besser das ich wußte was sache ist. Schlimmer ist das wenn du wartest und du bekommst später von irgendeinem erzählt was sie so gemacht hat so wie es jetzt bei mir der falls ist meine freundin ist fremdgegangen nach 2 Jahren und ich habs von dem erfahren mit dem sie fremdgegangen ist das ist ein scheiß sag ich dir naja ich will dir nur damit sagen hör auf dein gefühl bzw auf den verstand nicht immer aufs herz !!!
     
    #11
    scarfloc, 6 November 2003
  12. Amalon
    Gast
    0
    Naja also da jetzt halt echt schon 5 Tage vergangen sind ohne dass sie auch nur ein Lebenszeicehn von sich gegeben hat bin ich zu dem entschluss gekommen , dass ich am WE wissen will was sache ist.
    Zeit zum nachdenken hat sie jetzt ja wohl zur genüge gehabt !


    Ich mein ich find das halt echt voll scheiße mich einfach im ungewissen zu lassen, sich nicht einmal dafür zu interessieren wie's mir geht etc.
    sowas macht man einfach nicht.
     
    #12
    Amalon, 6 November 2003
  13. hoppla, das ist aber wirklich ne lange zeit....
    ich glaube das würde ich mir auch nicht gefallen lasse.. meldest du dich den meist?

    ich würde es machen wie du es gesagt hast. spreche sie am wochenende darauf an:

    wiso sie sich nicht gemeldet hat?
    und wie sie sich eigentlich so eine Beziehung vorstellen möchte...

    das schafst du schon :smile:
     
    #13
    [dOmes°°Girl], 7 November 2003
  14. Amalon
    Gast
    0
    Das ende

    Naja es kam wie es kommen musste ...

    ich versuchte sie zu erreichen , wollte klarheit etc. ... Sie ging nicht ans Telefon, lies sich verleugnen etc. und dann kam ne sms in der stand dass schluss sei (nach 2 Jahren!).

    Naja über Niveau muss man ja da wohl nicht mehr reden.

    Ich möchte euch allen Danke , die ihr mir Tipps und Aufmunterungen gegeben habt - hat mir wirklich geholfen!!!
     
    #14
    Amalon, 7 November 2003
  15. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    wie kann man sooooo verdammt sch**** sein? Sorry...
    Deine Geschichte hat mich jetzt irgendwie auch ein bisschen traurig gestimmt.
    es klingt blöd, aber ich wünsche dir, dass du irgendwie irgendwann drüber weg bist und jemanden findest, der dir sowas nicht antut.

    lg, crani
     
    #15
    cranberry, 7 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungsproblem unmöglicher Härtefall
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
8 Antworten
ThePlaya
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Februar 2016
54 Antworten
yamyam89
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
81 Antworten
Test