Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungsproblem? ja oder nein

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Hanes, 27 November 2008.

  1. Hanes
    Hanes (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute!

    ich hab folgendes problem:
    bin jetz mit meiner freundin schon seit über 1,5 jahren zusammen...
    wir sehen uns eigentlich regelmäßig (unter der woche ca 2 mal und ganzes wochenende) und haben nicht allzu oft sex :geknickt: ... wenn es gut geht haben wir in 2 wochen 2 mal sex :cry:

    einerseits weil sie angeblich immer schmerzen hat (überall, wechselt sich alles ab, wobei ich jetz nich hier sagen will dass sie unbedingt lügt) und andererseits hab ich keine ahnung wieso nur so "selten"

    wenn ich sie mal frag welche stellung sie denn gerne haben würde sagt sie immer dass ich entscheiden soll... (teilweise hat sie auch schon gesagt, dass es nur ne stellung sein soll wo sie sich nich anstrengen muss :eek: ) und wenn ich sie frag, was sie gerne haben würd, ob fingern oder lecken oda gleich sex dann kommt meistens die antwort, dass es ihr so ungefähr egal sei... (so kommts mir zumindest rüber)

    Selbstbefriedigung hat sie noch nie gemacht und kommt auch für sie nicht in frage, was für mich die sache natürlich um einiges schwerer macht, weil sie ja nicht sagen kann wie sie es gerne möchte weil sie ja keine "erfahrung" damit hat... :ratlos: außerdem würde mich das ziemlich geil machen(aba das nur nebensächlich)...

    man kann sie eigentlich in sachen sex beschreiben wie ein kleines unschuldiges reh, welches nicht weiss was es will...

    bin langsam echt mit meinem latein am ende... weiss echt nich mehr was ich tun soll.. obs an mir liegt, dass ich irgendwas falsch mach oda so... aba ich hab echt keine ahnung!

    was soll ich tun? einfach mit ihr sprechen? (glaub nich dass es allzu viel bringt... sie meinte schon öfters, sie würde sich mehr mühe geben, wobei man davon ga nix merkt...) oder mich anders verhalten oda was soll ich tun?

    helft mir bitte!

    mfg hannes
     
    #1
    Hanes, 27 November 2008
  2. helfende_Hand
    Sorgt für Gesprächsstoff
    105
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Weniger reden, mehr machen.
    Mach sie scharf, du müsstest doch mittlerweile wissen worauf sie abfährt, oder?
    Ich kann wieder mal die Erotische Massage mit dem Zauber des Tantra von Stubbs empfehlen - da werden u.a. auch Genitalmassagen (für Sie und Ihn) beschrieben, die sehr anregend und erregend sind.
     
    #2
    helfende_Hand, 27 November 2008
  3. Hanes
    Hanes (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke schon mal für die empfehlung! :smile:

    aba wenn ich sie frag ob es ihr gefällt oder gefallen hat dann kommt meistens nur ein "ja war schön"... würde mir halt wünschen, dass sie sagt "boah ja das war total schön, immer wieder gern" aba sowas kommt halt nicht :frown:

    sie betont das sooo komisch dass ich halt gleich denk dass es nicht allzu toll war (hört sich echt teilweise koooomisch an und bisschen gelangweilt)

    mfg hanes
     
    #3
    Hanes, 27 November 2008
  4. helfende_Hand
    Sorgt für Gesprächsstoff
    105
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Gib ihr ne Skala von 1-10 (1 gefällt ihr gar nicht, 10 ist das Nonplusultra) und sie soll dich bzw. die Technik dann bewerten.
     
    #4
    helfende_Hand, 27 November 2008
  5. GreenGoblin
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    4
    nicht angegeben
    So wie Du das beschreibst, klingt es für mich nicht nach Langeweile. Das heißt, ich glaube nicht, daß Du mit ausgefallenen Praktiken oder besonders viel Fantasie etwas ändern kannst.

    Ich möchte nicht so weit gehen zu sagen, daß sie ein Problem mit Sex hat, aber ganz "normal" ist ihre Einstellung (Deiner Beschreibung nach) nicht. Ich denke, sie muß sich zuerst selbst klar werden, was da los ist. Du kannst ihr helfen, indem Du ihr Zeit gibst und Verständnis zeigst. Wobei Du trotzdem eindeutig klar machen solltest, daß die derzeitige Situation für Dich unangenehm ist. Keine leichte Aufgabe.

    Wie alt ist denn Deine Freundin? Nimmt sie die Pille?

    Off-Topic:
    Deine Statusangbe scheint überholt, wenn Du schon so lang eine Freundin hast
     
    #5
    GreenGoblin, 27 November 2008
  6. Shaggy
    Shaggy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Willkommen im Club :geknickt:

    Geht mir momentan leider auch nicht anders. Meine Freundin ist immer wieder zu müde wenn es mal um Sex geht. Wir haben im Monat ca. 1-2 mal Sex :geknickt: Mir ist das ehrlich gesagt auch zu wenig. Ich versuch das Thema auch oft mal anzusprechen, werd aber da dann gleich abgeblockt und sie sagt dann nichts weiter als "Dräng mich nicht". Kann ich ja auch irgendwie verstehen aber soll ich gar nichts sagen? Denke das ich nicht der Richtige Weg, denn ich bin so nicht glücklich - und dir wird es sicher genauso gehen. Denke aber trotzdem das man ihr etwas Zeit geben sollte. Frauen sind in dieser Beziehung eben etwas anders als Männer (bitte nicht gleich wieder auf mich eintreten :zwinker: , ist aber meistens so).

    Ich wünsche das es sich bei dir, sowie bei mir, bald ändern wird und wir ein "normales" Sexleben führen werden :grin:
     
    #6
    Shaggy, 27 November 2008
  7. Hanes
    Hanes (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    es war eigentlich so schon von anfang an würd ich mal sagen... in letzter zeit merk ichs halt erstma so richtig "extrem"...

    @GreenGoblin: sie ist 18 und nimmt die pille... also daran liegt es nicht....

    und wenn ich sie halt mal frag obs an mir liegt sagt sie nein...
    weiss echt net weiter... meiner meinung nach hab ich ihr schon genug zeit gegeben und hab auch schon mindestens 2 mal mit ihr geredet dass es mich leicht stört aba geändert hat sich nichts....

    @shaggy: versteh dich leider nur zu gut... ich hoffe das wird sich mit der zeit geben *stoßgebet machen tu*


    OFFTOPIC: sry hatte auf den status nich geachtet, geändert! danke für den hinweis :smile:



    hat noch jemand solche erfahrungen geamcht und oder hat irgendwelche tipps für mich(und auch evtl für shaggy)??

    danke schon mal

    mfg hanes :engel:
     
    #7
    Hanes, 27 November 2008
  8. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    schreib auf, womit du momentan nicht zufrieden bist, zeige ihr deine lösungsideen, und lass ihr die möglichkeit, andere lösungsvorschläge zu machen.

    dann gibst du ihr deine gedanken in schritform, und lässt ihr genug zeig, das allein und in ruhe zu lesen und darauf zu reagieren. Wenn sie möchte, kann sie ja auch schriftlich antworten.

    Beim Schreiben kann man sich dinge viel genauer überlegen, und an den richtigen stellen korrigieren, hinzufügen, weglassen. bei einem direkten gespräch verliert man schonmal den überblick und den roten faden, und verliert sich in anschuldigungen, oder findet sich in einer ungewollten angreifer/verteidigerposition wieder. und das bringt euch gar nciht weiter.

    zeig ihr, dass es nichts zu verteidigen gibt, weil ihr gemeinsam ein ziel habt.
    wichtig finde ich auch, dass du sagen solltest, was dir momentan gefällt. wenn du das weglässt, hat sie nach dem lesen vermutlich das gefühl, dir gefällt überhaupt nichts von dem, was bisher passiert.
     
    #8
    User 18780, 27 November 2008
  9. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    @Mann im Mond: Das ist eine super Idee. Wenn mich etwas belastet, schreibe ich es auch immer auf.

    @topic: Weil du schreibst es kann nicht an der Pille liegen, kann es doch.
     
    #9
    sternschnuppe83, 28 November 2008
  10. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.643
    Verheiratet
    Ich denke in deinem Bericht fehlen wichtige Informationen (oder vielleicht hab ich sie ja auch in der Eile überlesen):

    1. Hat deine Freundin einen Orgasmus, wenn ihr Sex habt?
    2. Macht deine Freundin SB und kommt sie dabei zum Orgasmus?
    3. Es wurde ja schon angesprochen: Bei manchen Frauen ist die Pille ein Lustkiller (war bei meiner Frau auch so). Gab es Phasen in eurer Beziehung, in der sie keine Pille genommen hat? War sie in dieser Phase auch so "lustlos"?
    4. Hat sie Stress?
    5. Ist sie "konservativ" erzogen und verbindet Sex evtl. mit etwas "schmutzigem"?

    darüber hinaus: 2x die Woche finde ich jetzt eigentlich nicht "pathologisch" zu wenig. Hält sich für mich noch im Rahmen.

    Wichtig ist natürlich, dass Du das Gespräch mit ihr darüber suchst. Ihr schonend klar machst, dass dir in der Beziehung etwas wichtiges fehlt. Dabei solltest Du dich nicht mit Aussagen wie "Ich weiß auch nicht", "ich bin halt so", "mir ist das nicht so wichtig" abspeisen lassen. Natürlich kann es einfach der Fall sein, dass sie über eine relativ geringe Libido verfügt, aber häufig verbirgt sich ja hinter so etwas mehr und die Person ist häufig auch nicht wirklich zufrieden und glücklich damit.

    Bei meiner Freunding (bzw. jetzigen Frau) war es ganz ganz früher (also am Anfang unserer Beziehung, vor langer langer Zeit) ähnlich. Sie war irgendwie "verklemmt", "passiv" und der Sex war nicht besonders lustvoll usw.
    Wir haben ziemlich viel darüber geredet (sie stammt aus einem katholischen Elternhaus) und es hat sich dabei herausgestellt, dass sie - wenn sie wirklich ganz tief in sich hineinhört - tatsächlich solche Vorstellungen hatte wie "Sex ist reine Triebbefriedigung", etwas unanständiges usw., das irgendwie im Widerspruch zu "reiner Liebe" steht. Solche "Ideen" schlummerten ganz tief in ihr, obwohl sie das so nie als ihre tatsächliche Meinung nach außen vertreten hätte. Sie hat es aber tatsächlich (mit meiner tatkräftigen Hilfe ;-)) geschafft, diese "Ideen" wegzupusten und tatsächlich Sex als natürlichen, körperlichen, lustvollen Ausdruck von Liebe zu verstehen. Dass lustvoller Sex und Liebe also in einer Beziehung zwei Seiten der gleichen Medaille sein können.

    ....und nach einer Weile hat sich ihr sexuelles Verhalten schlagartig verändert...sie ist zwar kein sexsüchtiger, männerverschlingender Vamp geworden, aber jemand, der sich beim Sex fallen lassen kann, genießt, anderen dabei Genuss verschafft, Sex durchaus auch mal einfordert und selbst die Initiative ergreift usw.....wir harmonieren einfach gut!

    P.S. die Geburt dreier Kinder hat ihr wohl dann "den Rest" gegeben....inzwischen könnte es mir direkt zu viel werden ;-)...aber so lang wollt ihr ja wahrscheinlich nicht warten.

    Off-Topic:
    das ist bei vielen Frauen definitiv was dran..ich spreche aus Erfahrung
     
    #10
    User 77547, 28 November 2008
  11. GreenGoblin
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    4
    nicht angegeben
    Wenn Deine Freundin "erst" 18 ist kann es schon sein, daß sie noch ein wenig Zeit braucht um sich zu entwickeln. Dabei meine ich weniger das Körperliche - manche Mädels müssen sich in ihrem Liebesleben erst noch ein bißchen einrichten.

    Und wie oben schon gesagt, kann die Pille durchaus ein Problem sein. Wenn sie sie nicht gleich absetzen möchte, kann sie sich von ihrem Arzt ohne Schwierigkeiten eine andere verschreiben lassen.

    Oft bekommen jüngere Mädchen eine Pille, die eine vorteilhafte Wirkung auf die Haut hat, also sozusagen eine erwünschte Nebenwirkung gegen Pickel. Eine unerwünschte Nebenwirkung ist dann manchmal, daß die Lust nachlässt.
     
    #11
    GreenGoblin, 1 Dezember 2008
  12. Hase2008
    Hase2008 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    gerade daran kann es liegen..
    ich hatte ca. einmal im monat lust von mir aus.. seit dem ich die pille abgesetzt hab bin ich dauergeil :drool:
     
    #12
    Hase2008, 2 Dezember 2008
  13. Hanes
    Hanes (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke leute dass ihr mir so viele tipps gebt!

    noch nen paar infos:
    sie sagt zwar dass sie kommt aba obs wirklich stimmt weiss ich net...
    das mit SB kannste voll knicken... sobald ich sie darauf ansprech dreht die schon fast durch :ratlos:
    sie ist ganz normal erzogen... also nich, dass sex ecklig oda sowas ist :smile:
    zur zeit hat sie ein bisschen stress.. aba das ganze war ja schon seit anfang der beziehung so und da war defenitiv noch kein stress :geknickt:

    weiss teilweise echt nich mehr weiter... in der zeit wo wir zusammen sind hat sie vielleicht wenn es hoch kommt 3 mal die initiative ergriffen :ratlos: hallllooooo wir sind 1 jahr und 7 monate zusammen :ratlos: finde das schon weng wenig...

    und das mit 2 mal die woche ist vielleicht etwas hochgegriffen... letzte woche ga nich und die woche davor glaub ich 1 mal...

    dass sie ihren körper nicht gut kennt wird vielleicht das problem sein... wenn ich mit der hand unten bin und frag was sie schön findet oda ob sich des gut anfühlt dann sagt sie meisten "ja is schön" oda "das kitzelt hör auf"(wenn ich am kitzler bin dann kitzelt sie es anscheinend voll mega arg :ratlos: is das normal? :engel: )

    das alles nimmt mich schon ziemlich heftig mit... sie sagt halt imma dass sie mich voll liebt und so aba in sachen sex kommt die liebe halt üüüüberhaupt nicht rüber... :frown:

    mfg hanes
     
    #13
    Hanes, 3 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten