Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungsproblem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Schatzy1009, 2 April 2008.

  1. Schatzy1009
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey!
    Ich bin mit meinem Freund jetzt ein zweites mal zusammen. Vor etwa 1 Jahr und 6 Monaten bin ich mit ihm das erste mal zusammen gekommen. Wir waren so 8 Monate zusammen und so glücklich! Die letzten 2 Monate waren aber ziemlich schlimm. Dauernd haben wir uns gestritten. Mein Freund ist so einer, der immer Recht haben möchte und sich nichts sagen läst. Seiner Meinung nach gehört es sich dass der Mann in einer Beziehung die Hosen anhat :geknickt: Obwohl er ein toller Mann ist und ansich sehr viel für mich tut sind seine Eigenschaften oft schwierig....Er hat einfach die komplette Kontrolle über mich denn er weiß dass ich ihn sehr liebe. Nach unserer Trennung hatten wir etwa über einem halben Jahr keinen Kontakt. Doch nun bin ich wieder mit ihm seit 2 Monaten zusammen. Am Anfang ist er immer auf mich eingegangen und er war auch der jenige der wieder mit mir zusammen sein wollte...Aber nun fängt es wieder mit seinem Verhalten an :kopfschue Dauernd streiten wir uns wegen kleinen dingen. Ständig muss er recht haben. Einerseits verstehen wir uns wirklich toll aber anderer seits ist es wieder so wie am Ende unserer ersten Beziehung :ratlos: Ich weiß nicht was ich tun soll. Er sagt dinge wie ich sollte mehr respekt vor ihm haben oder dass ich ihn aufrege. Ich will ihn nicht verlieren denn dieser Mann ist meine Große Liebe (das zeige ich ihm auch). Ich möchte mich nicht mehr mit ihm streiten aber ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Ich brauche ihn sehr und kann nur sehr schlecht ohne ihn leben.
    Vielleicht kann mir jemand helfen??? :cry:
    Danke sehr das wäre so lieb!
     
    #1
    Schatzy1009, 2 April 2008
  2. bluemen75
    bluemen75 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    viel spass beim verbiegen :zwinker:
    ich weiss, jetzt kommen deine vielen abers.
    aber Trennung die Zweite, steht bevor...
    es ist deine zeit
     
    #2
    bluemen75, 3 April 2008
  3. Schatzy1009
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Muss es denn gleich die Trennung bedeuten??
    Und weshalb verbiegen?
     
    #3
    Schatzy1009, 3 April 2008
  4. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    entweder kannst du deinen freund so aktzeptieren wie er ist oder aber er muß sich ändern, damit du mit seinen verhaltensweisen klar kommst.
    in beiden fällen verbiegt sich einer für den anderen und das nicht aus freien stücken, sondern eher aus zwang, damit die Beziehung bestehen bleibt.

    das er jetzt beim zweiten versuch die erste zeit anders war ist völlig normal, er wollte dich ja zurück. man kann sich immer für eine gewisse zeit verstellen, genau das hat er gemacht, weil er ein ziel vor augen hatte. das ziel hat er erreicht und fällt entsprechend in sein altes verhaltensmuster zurück, da er sich eben nicht von grund auf in seinem verhalten geändert hat und genau das bekommst du jetzt wieder zu spüren.
     
    #4
    twinkeling-star, 3 April 2008
  5. Schatzy1009
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hm ja...
    ich würde niemals sagen dass er mich schlecht behandelt oder so etwas. Ansich ist er ein super lieber und ich weiß ja auch das er mich liebt. Wenn wir uns streiten entschuldigt er sich so gut wie immer. Aber er begreift einfach nicht dass er nicht immer recht hat! Er ist so ein dickschädel und ist sehr von sich überzeugt. Ich habe ihm schon oft gezeigt das ich mir viele sachen nicht gefallen lasse. Ich lasse ihn zappeln aber das bringt auch nichts. Wenn ich mich nicht melde, meldet er sich auch nicht. Ich würde gerne das er mir ein bischen so "hinterher läuft" also ist komisch zu beschreiben hmmm :ratlos:
     
    #5
    Schatzy1009, 3 April 2008
  6. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    ich hab auch nicht gesagt das er dich schlecht behandelt, aber du wünscht dir sachen von ihm, die er nicht macht, die einfach nicht seine art sind und sagst er hat einen dickschädel.
    du versuchst doch bereits ihn durch "zappeln lassen" umzuerziehen und genau das ist ein verbiegen wollen.
     
    #6
    twinkeling-star, 3 April 2008
  7. Schatzy1009
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hm ja du hast auch recht. Er ist auch 3 Jahre älter als ich. Manchmal denke ich auch ich lass das einfach mit mir machen. Ansich sind es keine schlimmen sachen. Wir streiten uns z.b. um eine sache wo er sich total sicher ist und dass seine meinung die richtige ist. Dann sag ich ja du hast ja recht, vergessen wir es. Dann ist auch alles wieder okay. Er ist halt gerne der starke & dominate Mann in der Beziehung und das finde ich auch teilweise an ihm sehr anziehend. Soll ich das mitmachen damit wir glücklich sind? hm oder wäre das schon verbiegen?
     
    #7
    Schatzy1009, 3 April 2008
  8. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Wenn du damit kein Problem hast, ist es natürlich kein Verbiegen. Das musst du aber wissen, ob du damit klarkommst.

    Ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen, dass sich in einer Beziehung keiner ändern sollte, das führt früher oder später zur Trennung. Entweder man akzeptiert den Partner so wie er ist oder lässt sich erst gar nicht darauf ein.

    Gruß
    coastertom
     
    #8
    coastertom, 3 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungsproblem
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
8 Antworten
ThePlaya
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Februar 2016
54 Antworten
yamyam89
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
81 Antworten