Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beziehungsproblem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von pepsi, 28 April 2004.

  1. pepsi
    Gast
    0
    huhu hallo!
    mein problem gab es hier bestimmt schon öfters, aber vielleicht lest ihr es euch ja doch durch? also ich (18) bin nun seit über 1 1/2 jahren mit meinem freund (20) zusammen. es war auch immer sehr schön und ich habe die zeit mit ihm wirklich genossen, aber in letzter zeit klappt es nicht mehr so, schon seit mehreren monaten. wir können nicht mehr miteinander reden, haben keinen sex mehr.. und das macht mich sehr unglücklich. ich habe mit ihm auch schon öfters gesprochen, dass sich etwas ändern muss... aber es hat sich nie etwas geändert. habe mich dann mehr mit anderen freunden getroffen um etwas auf abstand zu gehen. ich dachte, dass uns das vielleicht gut tut. hat es aber auch nicht. in letzter zeit habe ich viel mit einem kumpel (22) gemacht, und die treffen waren immer echt witzig und ich fühle mich bei ihm richtig wohl. jetzt hat er sich in mich verliebt und ich bin hin und hergerissen. wenn ich mich mit meinem kumpel treffe, dann möchte ich ihn am liebsten küssen, in seinen armen liegen, seine nähe genießen... ich glaube nicht, dass ich verliebt bin. aber warum will ich ihn dann küssen?? ich bin völlig verwirrt und weiß gerade echt nicht, was ich machen soll. vielleicht war ja jemand in einer ähnlichen situation oder will einfach nur seine meinung sagen? danke fürs lesen, ciaoi!
     
    #1
    pepsi, 28 April 2004
  2. Mausepubs
    Gast
    0
    undefinedundefinedundefined
    Nimm Dir den neuen Freund. Es ist immer schlecht, wenn man in seiner Beziehung nicht miteinander reden kann. Ich kann davon ein Lied singen. Es macht keinen Sinn, sich dann noch mit diesem Partner herum zu quälen.
     
    #2
    Mausepubs, 29 April 2004
  3. watershine
    Gast
    0
    Hallo pepsi!

    Wenn Du schon öfters versucht hast, mit ihm zu reden und es sich immer noch Nichts geändert hat, dann geh!!
    Es ist nunmal irgendwann der Punkt in einer Beziehung erreicht, an dem es nicht weitergeht! Wenn man jedoch dann nicht mehr miteinander reden kann und die "Krise" dadurch natürlich nicht besiegt wird, hat es keinen Wert mehr.
    Du wirst noch ewig warten, bis sich was ändert, wenn es denn überhaupt passiert! Du machst Dich nur selbst damit kaputt, zu warten, daß es wieder besser wird!
    Zu Deinem Kumpel fühlst Du dich hingezogen, weil Du das, was Du bei Deinem Freund nicht mehr bekommst, bei ihm findest!
    Aber vielleicht auch, weil Du innerlich mit Deiner "Beziehung" abgeschlossen hast! Da Du eigentlich weißt, daß es nicht mehr geht! Wieso sagst Du, Du seist nicht ihn in verliebt? Kann doch sein? Wenn die Geborgenheit und auch die Sehnsucht nach seiner Nähe da ist!!
    Hast Du Angst, das Alte zu beenden, weil Du nicht weißt, wie das Neue weitergeht? Doch ich denke, es ist besser mit Deinem Freund Schluß zu machen, egal, ob Du dann mit Deinem Kumpel was anfängst oder nicht!
    Das wäre der erste Schritt, den Du für Dich tun musst! Und dann kannst Du immer noch entscheiden, was weiter.....
    Grundsätzlich finde ich, man sollte das Alte erst beenden, bevor man was Neues anfängt und sich nicht nur in was anderes flüchten, damit es einem besser geht!!
    Mir ging es auch schon so, ich habe mir lange nicht eingestanden, mich in meinem Kumpel verliebt zu haben, blieb lieber in meiner unglücklichen Beziehung..
    Glaub mir, damit machst Du dich nur noch unglücklicher und alle anderen Beteiligten auch!!!

    Liebe Grüße Water
     
    #3
    watershine, 29 April 2004
  4. deeppoison
    Gast
    0
    bevor du vielleicht mit deinem freund schluss machst, solltest du ihm vielleicht klar machen in welcher situation du dich befindest, schließlich hat er ja mitschuld und vielleicht sollte er wissen, was er damit anrichtet hat. ihm wird dann klar was er eigentlich angerichtet hat.
    wenn du nichts für deinen kumpel empfindest, muss ich mich meinem vorredner teils anschließen, du suchst bei ihm die zuneigung, die du von deinem freund nicht bekommst.
     
    #4
    deeppoison, 29 April 2004
  5. das_kleine
    Gast
    0
    Ich kenne das Problem. Zwar wars bei uns nicht so krass (Sex hatten wir schon noch :zwinker: ), aber über gemeinsame Probleme reden ging einfach nimmer. Da bin ich eben öfter weg gegangen. Und irgendwann hab ich dann jemanden kennengelernt.
    Hmnaja was soll ich sagen, ich habe meinem Freund eben viel erzählt von ihm und so. Und dann hatten wir auch drei Wochen, an denen wir uns selten gesehen haben und wenn, dann nur freundschaftlich. In diesen Wochen war ich oft mit dem anderen weg, um ihn näher kennenzulernen und mir über meine gefühle klar zu werden. Auf einer Party hab ich ihn dann auch geküsst. :cry:
    Ich wollte es meinem Freund sagen, es war so dumm von mir dass ich das gemacht hab. Aber da war es schon zu spät, jemand anderer hat es ihm erzählt. Ich war ja selbst schuld! Danach die sechs Wochen waren grausam. Ich hatte mich für meinen Freund entschieden, aber der wollte nun nichts mehr von mir wissen. Kein telefonieren, kein Sehen, nur sehr wenige SMS. Als ich ihn dann nach etwa 6 Wochen gefragt hab, ob er mit mir ins Kino gehen würde, sagte er ja. Du glaubst gar nicht, wie aufgeregt ich war!! :eek:
    Danach wurde alles wieder gut. Ich liebe ihn so sehr...
    Wenn du das liest, mein Schatz: ich hab meine Entscheidung nicht bereut! :gluecklic :herz: :verknallt :downunder :jaa:

    @ topic:
    Das war das dämlichste was ich jemals gemacht hab.
    Was genau dein Freund für ein Problem hat, weiß ich nicht. Aber wenn es durch reden nicht weg geht, wird es schon schwierig. Ist es denn bei dir auch so, dass du keinen Sex mehr von ihm willst und nicht reden magst? Oder kommt das alles nur von ihm aus?
     
    #5
    das_kleine, 29 April 2004
  6. Casiopaia
    Gast
    0
    Du hast gefragt warum du den anderen Küssen willst und in seinen Armen liegen willst. Die Frage ist einfach beantwortet: du brauchst Nähe und Zärtlichkeit. Da dir dein eigener Freund das nicht gibt, suchst du es automatisch bei anderen Menschen mit denen du oft zusammen bist.

    Einfach Schluss machen würde ich nicht aber ich würde auch nichts mit dem anderen anfange. Gefühle hast du für ihn keine - er ist nur Ersatz. Wenn er sich in dich verliebt hat und du darauf eingehst, obwohl du nichts für ihn empfindest, dann nutzt du ihn aus und verletzt vorsätzlich seine Gefühle und das wäre falsch.

    Wohnst du mit deinem Freund zusammen?
     
    #6
    Casiopaia, 29 April 2004
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Kläre auf jeden Fall erstmal deine Beziehungs-Sache, bevor du dich dazu hinreißen läßt mit dem anderen fremdzugehen! Wenn du es tust, dann wäre es wahrscheinlich das sichere Aus für eure Beziehung (denn du entfernst dich immer mehr von deinem Freund, oder es kommt raus, oder oder oder). Außerdem bist du nicht mal in den Anderen verknallt. Klar... dir fehlen Zärtlichkeiten in der Beziehung und dadurch fühlst du dich jetzt hin- und hergerissen. Aber versuch erstmal das Problem in deiner Beziehung zu lösen. Läßt es sich nicht lösen, kannst du immer noch Schluss machen und nach Herzenlust deine Gelüste stillen.
    Und nun zur Problemlösung in deiner Beziehung: Mach deinem Freund klar, WIE SEHR dich das alles momentan stört, dass du total unzufrieden bist und auch, dass du schon die Sehnsucht hast fremdzugehen. Zeige ihm, dass eure Beziehung auf dem Spiel steht... und zwar ganz eindeutig und direkt!
    Sollte sich nach einer gewissen Zeit immer noch nichts ändern, dann ist bei euch beiden wohl die Luft raus und die Gefühle abgestumpft, und eine Beziehung würde nichts mehr bringen.
     
    #7
    User 7157, 29 April 2004
  8. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich würde nicht sofort mit deinem jetzigen Freund Schluss machen, sondern ihm nochmal versuchen, deine Situation zu erklären, auch, dass sich dein Kumpel in dich verliebt hat.
    Um deine Ausgangsfrage zu beantworten: Denke auch, dass du "Kuschelersatz" bei deinem Kumpel suchst. Dir fehlen die Zärtlichkeiten von deinem Freund und du weißt, dass du sie bei deinem Kumpel bekommen kannst...Deswegen willst du ihn küssen.
    Es ist zwar nicht gerade schön, dass es in deiner jetzigen Beziehung nicht mehr so rund läuft, aber dafür gibt es doch meistens einen Grund?!
    Kann mich Sunbabe nur anschließen: Du musst ihm klipp und klar sagen, was dich stört und sag ihm bitte auch, dass es dir schon länger so geht (er wird es ja eh auch gemerkt haben) und sich endlich etwas ändern muss.
    Andrerseits ist natürlich auch das wahr.
     
    #8
    cranberry, 29 April 2004
  9. pepsi
    Gast
    0
    hallo,
    und danke erstmal für eure antworten! ich wohne nicht mit meinem freund zusammen. ob ich nicht doch in meinem kumpel verliebt bin? ich weiß es nicht, ich fühle mich auf jedenfall sexuell sehr zu ihm hingezogen. eine längere beziehung kann ich mir aber mit ihm momentan nicht so wirklich vorstellen und deshalb zweifel ich auch, ob ich in ihn verliebt bin.
    mein freund ist in letzter zeit echt aufmerksam geworden und bemüht sich wirklich um mich, aber ich kann darauf irgendwie nicht eingehen. vor ein paar monaten hätte ich deshalb luftsprünge gemacht. damals hab ich mich auch echt angestrengt und wirklich viel versucht um etwas zu ändern, aber jetzt ist es mir irgendwie 'egal'. dabei wäre es so leicht, ich müsste nur etwas auf ihn eingehen und dann könnte die beziehung wieder echt super laufen. aber es geht nicht, ich kann es einfach nicht! ich bin auch diejenige, die keinen sex mehr will... jedenfalls nicht mit ihm. mit meinem kumpel könnte ich es mir aber vorstellen. aber erstens bin ich treu und zweitens verletze ich damit meinen kumpel, der ja schließlich gefühle für mich hat und ich würde ihn dann nur ausnutzen, wenn ich mit ihm ins bett hüpfen würde.
    hab letztens wieder mit meinem freund darüber geredet und er meinte, dass er sich total geändert hätte und wir uns doch lieben und dass wir es nochmal versuchen sollten. aber will ich das überhaupt noch? wie gesagt... er ist bereit etwas zu ändern und damit die beziehung zu retten, aber ich weiß nicht ob ich das auch noch will.
    werde morgen nochmal mit ihm darüber reden und ihm auch von meinem kumpel erzählen.. auch, dass ich übers fremdgehen nachdenke. ich meld mich dann wieder, ciaoi!
     
    #9
    pepsi, 30 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beziehungsproblem
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
8 Antworten
ThePlaya
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Februar 2016
54 Antworten
yamyam89
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
81 Antworten