Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungsprobleme von anderen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Nyras, 9 Dezember 2009.

  1. Nyras
    Nyras (24)
    Sehr bekannt hier
    514
    178
    515
    Verliebt
    Ich wusste leider nicht genau wie ich den Titel dieses Threads formulieren sollte,hoffe das passt ungefähr

    Nun gut, zum Thema: ich besuche ein Berufskolleg und bin in der 11. Klasse, dort waren noch 2 Leute, es ging schon lange innerhalb der klasse das gerücht um das die beiden zusammen wären und da ich keinen hintergrundwissen dazu hatte habe ich dieses so geglaubt.

    Nun zum Problem:
    Die Mutter seiner richtigen Freundin rief bei mir zuhause an (meine mutter kennt ihre mutter gut) und wollte mit mir sprechen,sie habe gehört das da zwischen den beiden etwas liefe und fragte mich nach meiner meinung. Ich sagte,dass es eventuell sein könne, da die beiden tatsächlih früher fast nur miteinander geredet hatten und halt auch privat viel unternahmen.

    Nun, vorgestern und gestern hatte sie wieder angerufen und jeweils hatte ich im grunde das gleiche wiederholt, aber sie hatten ihn bereits damit konfrontiert (versprach mir aber meinen namen da raus zu halten) und die freundin hatte sich von ihm getrennt und will auch nichts mehr von ihm wissen (waren erst kurz wiederr zsammen).

    Heute morgen stieg er in den bus ein und meinte er müsse mit mir reden ich würde schon wissen warum, dann hat er mich mit den tatsachen konfrontiert und fragte mich wie ich so lügen könnte und das ein asoziales verhalten sei. Innerhalb der Schule ging dann die Diskussion mit den beiden (jeweils einzeln) weiter und die beiden meinten,dass ich ziemlcih gelogen hätte, dass sie nicht immer zu zweit die pausen verbrachten( bis letzte woche war dies jedoch so)
    und das ich dort viel zu viel hinein interpretiert hätte.

    Zumindest im letzten Teil denke ich haben die recht, denn ich als außenstehender kann das nicht ganz so gut beurteilen und nur weil sie in den pausen fast nur miteinander etwas unternommen haben und auch im privaten (laut seiner freundin) sehr viel unternahmen kann ich solche schlüsse nicht ziehen.

    Nun,die beiden wollten dann das ich heute mit der mutter der freundin rede und den Sachverhalt klarstelle, aber das wird meiner ansicht nach nichts bringen,denn sie wird wohl merken, das etwas nicht stimmen kann und wird die beiden dahinter vermuten.

    Was meint ihr zu dem Thema? Hoffe auf antworten.

    Das mein Verhalten nicht das beste war ist mir bewusst nur ich hatte in der situation nicht richtig nachgedacht und meine eindrücke wie ich sie wahrgenommen habe vermittelt und die anderen aussenstehenden hatten dies beinahe genauso mitbekommen wie ich

    mfg nyras
     
    #1
    Nyras, 9 Dezember 2009
  2. glashaus
    Gast
    0
    Oh man, da hast du dich schön in eine richtig beschissene Situation gebracht, ich hoffe das war dir schonmal eine Lehre.

    Ich würde nicht allein wegen Druck anderer nochmal mit der Mutter reden. Aber wenn du selbst denkst, dass du da vielleicht einen Fehler gemacht hast und etwas falsches gesagt hast, dann würde ich das schon nochmal bei der Mutter klarstellen. Vielleicht hat die ja auch etwas in den falschen Hals bekommen, ich weiß ja nicht was ihr besprochen habt.
     
    #2
    glashaus, 9 Dezember 2009
  3. aiks
    Gast
    0
    Kennst du denn seine Freundin?

    Wenn ja, kannst du sagen, dass die Mutter da ein bisschen was verdreht hat und du nicht so eine eindeutige Aussage gemacht hast.
    Und dass sie nochmal mit ihrem Freund darüber reden soll und die Sache mit ihm klären soll, was da jetzt los ist.
     
    #3
    aiks, 9 Dezember 2009
  4. Nyras
    Nyras (24)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    514
    178
    515
    Verliebt
    nein ich kenne sie nicht, bzw das letzte mal das man etwas zusammen gemacht hat war vor 13 jahren (man beachte mein Alter)

    Ich hätte mich in dieses Zeug nie verstricken lassen dürfen und ich habe von beginn an geahnt das das böse endet.


    Den Eindruck das ich etwas falsches gesagt habe, aus den eindrücken hatte ich nicht, nur nach auflösung durch die beiden verstehe ich jetzt wie das alles zusammenhängt und das der eindruck doch getäuscht hat
     
    #4
    Nyras, 9 Dezember 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wieso sprichst du denn mit irgendeiner Mutter ?
    Wenn mich sojemand anruft, dann würde ich der im Geiste den Vogel zeigen.
    Hoffentlich lernst du daraus, dass es besser ist sich manchmal einfach rauszuhalten.
    Und sag' der Mutter, dass du deine Aussage zurückziehst, weil du nicht drinn steckst und dich geirrt haben kannst.
     
    #5
    xoxo, 9 Dezember 2009
  6. Nyras
    Nyras (24)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    514
    178
    515
    Verliebt
    meine mutter kennt sie sehr gut und meine mutter hatte mich dazugerufen weil er in meiner klasse ist und ich da eventuell etwas wissen könnte.

    das ich das nicht nochmal machen werde ist wahrscheinlich klar, ich halte mich ab jetzt (eigtl schon früher auch) aus allem raus wovon ich nicht selbst betroffen bin.

    Das war nur ein Moment wo ich zu spät nachgedacht habe un ich zu schnell geredet habe
     
    #6
    Nyras, 9 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungsprobleme anderen
Naliaiaia
Kummerkasten Forum
13 Oktober 2015
1 Antworten
track2302
Kummerkasten Forum
31 Mai 2015
29 Antworten
Nickmona
Kummerkasten Forum
8 Mai 2013
4 Antworten