Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beziehungsprobleme

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SonAmor, 29 Januar 2006.

  1. SonAmor
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi leute ich habe da ein beziehungsproblem,ich weiß einfach nicht weiter.
    mein freund und ich hatten eine abmachung und zwar das wir niemals ohne einander weggehen und das wir nicht trinken wenn wir nicht zusammen sind.
    gestern war ich den ganzen tag unterwegs auf einem turnier und kam erst spät wieder. ich habe ihm sms geschrieben und es kam nichts zurück und ans telefon ist er auch nicht gegangen.
    heute morgen hat er dann angerufen und mir erzählt er sei früh schlafen gegangen, bis er dann gesagt hat er war mit seinen freunde weg gewesen was trinken und er wäre so besoffen gewesen dass sie ihn heim fahren mussten. das alles hätte er getan weil er dachte ich wäre auf dem turnier fremd gegangen.
    ich weiß garnicht was ich jetzt davon halten soll er hat gegen unsere sachen verstoßen. er ist alleine weg, er hat gesoffen, er hatte gelogen und er hatte nichtmal den anstand direkt zu sagen, dass er was trinken geht...
    ich würde nie im leben fremdgehen seine angst war total unbegründet. wir sind nun über ein jahr zusammen und das ist nun schon eine lange zeit aber das ganze hat mich so verletzt,ich meine ich habe ihm vertraut und das ist ausgenutzt worden.ich liebe ihn aber ich könnte ihm überhaupt nicht mehr vertrauen...was soll ich denn tun?? es ist keinerlei vertrauen meinerseits mehr da.
     
    #1
    SonAmor, 29 Januar 2006
  2. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    also... mir klingt das eher danach, dass er auch mal spaß mit seinen freundn haben wollte... und da er das vorher nie konnte, hat er über die stränge geschlagen...
    ehrlich gesagt halte ich von eurer abmachung nicht so viel, viele leute würden das nicht ewig mitmachen.
    ich würd da nochmal mit ihm drüber reden und nicht zu sauer sein, auch wenn er die abmachung nicht eingehalten hat.
     
    #2
    fractured, 29 Januar 2006
  3. NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich halte nichts von dieser ab,achung, aber naja, das ist ja eure sache...

    1.
    anscheinend habt ihr euch an diesem wochenende beide nicht vertraut und es wäre wahrscheinlich nicht richtig, ihm die ganze schuld in die schuhe zu schieben, sondern du solltest dich vielleicht auch fragen "warum denkt er dass ich fremdgegangen bin" oder "habe ich mich vielleicht falsch verhalten"

    2.
    ich finde nicht dass es soo schlimm ist, dass er mal mit seinen freunden weg war, ich verstehe auch gar nicht, wieso man nicht getrennt weggehen soll, jeder braucht doch auch mal zeit für sich...

    3.
    er hat wahrscheinlich gelogen, weil er ein bisschen schiss und ein schlechtes gewissen hatte und weil er dich nicht verletzen wollte, du allerdings hast es so aufgefasst als wollte er dir was böses, ich kann darüber nicht urteilen, aber an deiner stelle würde ich nicht so hart mit ihm sein

    4.
    vielleicht engt ihn eure abmachung ein? oder vielleicht haben ihn seine freunde überredet und er fühlte sich hin und hergerissen, vielleicht bereut er es ja auch schon

    => sowas sollte man nicht als ernstes "Problem" bezeichnen, ich will nicht wissen wie bei euch "richtige" probleme danne rst aussehen
     
    #3
    NihilBaxter, 29 Januar 2006
  4. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    sry, aber ich finde die abmachung total sch***! :mad: was soll euch das denn bringen? ihr könnt euch doch so auch sehen, und wenn der andre jetz nicht weggehn will...? ich find das total hirnrissig. ihr seid doch ned irgendwie im knast, oder so. hört sich an als hättet ihr euch mit ner dicken fetten stahlkette zusammengekettet... :ratlos:

    vergesst diese abmachung, dann gibts auch nicht solche "beziehungsprobleme"... *gnarf*

    Kathi1987
     
    #4
    User 41772, 29 Januar 2006
  5. Peile
    Peile (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    103
    4
    Single
    ich zitiere mal khalil gibran weil das so gut passt:

    (....)
    Liebt einander,
    aber macht aus der Liebe keine Fessel.
    Lasst sie vielmehr ein wogendes Meer
    zwischen den Ufern eurer Seelen sein.
    Füllt einander den Becher,
    aber trinkt nicht aus einem Becher.
    Gebt einander von eurem Brot,
    aber esst nicht vom selben Laib.
    Singt und tanzt zusammen und seid fröhlich,
    aber lasst einander auch alleine sein,
    so wie die Saiten einer Laute alleine sind,
    aber doch durch dieselbe Musik schwingen.
    (....)
    Steht einer beim anderen,
    aber steht nicht zu nah,
    denn die Säulen des Tempels stehen einzeln,
    und Eiche und Zypresse wachsen nicht
    im gegenseitigen Schatten.

    (=>Khalil Gibran, der prophet)
     
    #5
    Peile, 29 Januar 2006
  6. Needlove
    Needlove (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    101
    0
    Single
    Abmachnungen können sehr gut sein. Es gibt Eheleute die zb abmachen, Mann zuhause, Frau arbeiten oder anders herum. Das kann ein leben lang gut gehen. Bedingung, dass beide Parteien 100% einverstanden sind und davon überzeugt sind das dass der richtige weg ist. Ist es aber für einen nicht das richtige sondern wurde zb nur als Kompromiss, oder der Partnerin zu liebe getan, kann und wird es nicht ewig gut gehen, abgesehen davon entwickeln sich Menschen weiter und können ihre Meinung ändern.
    Ihr solltet euch hinsetzen und überlegen ob die Abmachung für euch BEIDE noch immer ok ist.
     
    #6
    Needlove, 29 Januar 2006
  7. SonAmor
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also muss ja auch ma was dazu sagen :zwinker:
    also bei uns war es immer so das die abmachung 100%tig von beiden seiten kam das war immer klar bie uns und wir haben auch beide keine probleme damit das er mich bei seinen freunden mit nimmt und anderstrum.
    ja er hatte halt paar probleme weshalb er mir nicht so vertraut ist auch alles kein problem verstehe ich ja...aber muss man dann so reagieren???
    hätten wir uns gestritten, weil er dachte ich hätte was getan ( was ich nicht habe ) hätte ich es verstanden, aber muss man dann raus gehen und sich besaufen???
    ja er hat gelogen weil er es nicht sgen wollte, weil er wusste das ich sauer sein würde, weil hätte ich das getan hätte er schluss gemacht direkt ohne zu zögern.
    mein problem ist halt ich habe ihm vertraut und er hat sich nicht dran gehalten und mein vertrauen ist jetz sehr angeknackst versteht ihr?
    wäre die abmachung nicht gewesen wäre ich auch nicht sauer oder eher gesagt enttäuscht
     
    #7
    SonAmor, 30 Januar 2006
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    dann nehmt die abmachung zurück,wenn ihr doch beide sowieso leiber was zusammen macht ist das doch auch unnötig!dann rbauhct ihr keine abmachung,dann macht ihr das frewillig!!

    und wenn du dann mal wieder auf nem turnier bist,kann er ja auch was mit kumpels machen,...

    dann is das ganze thema doch erledigt!
     
    #8
    Sonata Arctica, 30 Januar 2006
  9. NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    deswegen würde ich mein vertrauen nicht con so einer kleinigkeit abhängig machen, weil es wahrscheinlicher ist dass es nicht eingehalten werden kann...mal im ernst, das engt doch wirklich ein...wieso müsst ihr euch so fest aneinander binden? freiräume sind gut für ne Beziehung. auch wenn er zustimmt kann es schwer für ihn sein.
     
    #9
    NihilBaxter, 8 Februar 2006
  10. Lonely tears
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    Verliebt
    ich weiss nciht weiter

    Naja es ist schwer..ich habe seit kurzer Zeit einen Freund, aber irgendwie läufts nicht so, wies laufen soll..ich kann ihm nicht vertrauen, durch die Dinge die mir passiert sind und weil er sich mit gegen über so kalt benimmt..so abweisend

    er hat soviele Probleme, aber redet nicht meiner Freundin drüber..
    hat kaum Zeit für mich, weil er Arbeiten muss..
    das kann doch nicht sein,..
    wen ich ihn bete zu kommen..sagt er eifnach, er weis nicht ob er zeit hat,..
    ich komm mir so nutzlos vor..
    warum benimmt er sich mir gegenüber
    wen ich ihm dan sms schreibe, das es mir weh tut , da sich mich einsam fühle.. kommt das nächste mal wen ich ihn sehe nur ein Rüffel, auf solch SMS hab ich keinen Bock..
    ich muss halt arbeiten..
    ja ich geh auch arbeiten.. aber man kann seiner freundin doch mailen oder kurz anrufen oder so..

    dadurch fühle ich mich echt schlecht.. es tut mir weh
    ich komme mir verarscht vor..was soll ich tun??

    :frown: :cry:
     
    #10
    Lonely tears, 8 Februar 2006
  11. SonAmor
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    tu alles dafür um ihm zu zeigen dass du für ihn da bist und immer hinter ihm stehst...das er dir alles erzählen kann und er dir wichtig ist. dann wird er anfang sich dir anzuvertrauen und euer verhältnis wird besser. ich denke mal er braucht das nötige vertrauen ihn dich als freundin um sich zu öffnen
     
    #11
    SonAmor, 9 Februar 2006
  12. niedersachse
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @SonAmor

    in welchem Alter macht man solche abmachungen? also mal auf gut deutsch gesagt, wenn ein kumpel von mir zu jedem "scheiss" seine freundinn mitschleppen würde, dann würde nicht nur ich mir gedanken machen, sondern er auch irgendwann. meinst du nicht es sollte mal typische männer- und frauenabende geben? männer verhalten sich in einer gruppe anders wenn der partner oder allgemein frauen dabei sind.

    zitat: "ja er hat gelogen weil er es nicht sgen wollte, weil er wusste das ich sauer sein würde, weil hätte ich das getan hätte er schluss gemacht direkt ohne zu zögern."

    er hätte schluss gemacht wenn du mal alleine weg gehst und dabei was trinkst?? nur mal zur info, das machen ein großteil aller paare gar nicht mal so selten. ich stelle mir grad vor wenn er mal mit dir schluss macht und dich jemand fragt warum, dann antwortest du :"weil ich ohne ihn weg war und was getrunken hab". wenn mir das jemand so sagen würde, würde ich, falls ich es überhaupt ernst nehmen sollte, nicht wissen ob ich lachen oder weinen soll....
     
    #12
    niedersachse, 9 Februar 2006
  13. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    Ich denke auch, dass ihr die ganze Geschichte nochmal durchsprechen solltet. Frag ihn, warum er das getan hat. Und, wie er auf die Idee kommt, du könntest fremdgegangen sein.

    Und dann, tut euch und eurer Beziehung den gefallen, schafft diese Abmachung ab. Beziehungen brauchen auch Freiräume.

    Was wäre, wenn einer von euch (auf der Arbeit, auf einem Tunier ...) jemanden kennenlernt, mit dem man sich auch wieder treffen möchte, und der Andere kann denjenigen überhaupt nicht ausstehen? Wäre das ein Grund gegen die Freundschaft? Das wäre wirklich schade.

    Ich selbst hab mich regelmäßig mit dem Exfreund meiner Frau getroffen, jemand, mit dem sie nichtmal in einem Raum sein konnte, ohne aggressiv zu werden (anderes Thema). Und? Hätte ich deswegen die Beziehung zu meinem besten Freund aufgeben sollen? Jemand, der vor Ihr da war? Jemand, durch den ich sie erst kennengelernt habe? Bestimmt nicht. Und wenn sie mich vor die Wahl gestellt hätte, Sie oder Er, ich hätte die Entscheidung nicht treffen wollen, und ich weiß wirklich nicht, wie ich mich entschieden hätte. Auf jeden Fall hätte ich die Entscheidung so oder so bereut (schreibt man das so?)

    Wie lange wollt ihr diese Regelung denn aufrecht erhalten? Ein ganzes Leben lang? Dann zerreißt irgendwann eure Beziehung genau daran. Daran, dass ihr euch gegenseitig einengt.

    Ums mit den Worten Gordon Sumners (Sting) zu sagen: "If you love somebody, set them free!"


    Viel Glück euch beiden

    Kristian
     
    #13
    CountZero, 9 Februar 2006
  14. SonAmor
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey
    also am anfang sind wir alleine weggegangen und dann ist halt irgendwann eiversucht gekommen seitdem gehen wir überall zusammen hin wir wollen aujch nicht alleine weg also das ist keine abmachung die wir machen und eigentlich nicht wollen versteht ihr? er ist weggegangen weil er dachte ich wäre fremdgegangen :ratlos: was ich nicht bin. und deshalb war ich sauer er ist alleine weg was er sonst nie tut er war besoffen und das alles nur weil er dachte ich hätte was getan wa snie passiert ist ( hab ihm auch nie einen grund gegeben ich bin nie fremdgegangen nieeeeee )
    wir sind auch wieder zusammen aber es verletzt halt noch das er gelogen hat und so aber ich habe auch mit ihm über alles geredet er weiß was ich denke und fühle was das thema betrifft
     
    #14
    SonAmor, 10 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beziehungsprobleme
chris996
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2016
7 Antworten
onimo187
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Februar 2016
1 Antworten
vee-84
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2016
4 Antworten
Test