Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungsprobleme

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von m_muc78, 5 August 2003.

  1. m_muc78
    Gast
    0
    Hallo,

    also ich bin ein neuer :grin: ... muss sagen solch ein Forum habe ich schon lange gesucht!

    Also ich will mal zu meinem Problem kommen!
    Ich bin nun seit über 5 Jahren mit meiner Freundin zusammen.. jedoch seit etwa 6 Monaten ist unser Sexleben regelrecht zusammengebrochen :frown:

    IN dieser Zeit vielen mir auch dinge auf, welche eigentlich schon immer so waren aber nun eben tierisch nerven.

    Von anfang an war sie der absolut passive Typ und hat sich generell nicht um ein abwechslungsreiches Sexleben gekümmert... ich habe versucht stets neue interessante dinge einzubringen. Generell läuft es auch so, dass ich den anstoss zu einem Akt geben MUSS.

    Nun seit ein paar Monaten denk ich mir eben ... WIESO IMMER ICH? BELÄSTIGE ICH SIE? NE... jetzt soll sie ma kommen ich will mich ja nicht aufdrängen...

    Auch meine "ständigen" :drool: anfass aktionen liess ich ab diesem Zeitpunkt bleiben.

    Gut .. das habe ich dann mal ein paar Wochen beobachtet... und mir viel auf... es änderte NICHTS!?
    Ich dachte ja das ihr nun was abgeht und sie nun die initiative ergreifen würde .. aber nix!

    Wenns dann mal wider einen Streit bezüglich dieser Sache gibt heisst es jedoch dann wieder, dass sie mein sonstiges verhalten sehr geniesst ... aber ich haben irgendwo auch keine lust immer zu kommen... (dabei heisst es eh bei 5 von 10 fällen jetzt ned)

    Manche werden jetzt auch denken "hm vielleciht gefällt es ihr nicht" .... aber sowas verneint sie ausdrücklich!

    Also ich hab echt keine Ahnung was sie hat!? Irgendwo erwarte ich mir auch mal einen Schritt von Ihr... bzw. auch mal was Spontanes aber sowas fand noch NIE statt...

    Also liebe Frauen was sagt ihr dazu?
     
    #1
    m_muc78, 5 August 2003
  2. m_muc78
    Gast
    0
    seit eben 6 MOnaten versuche ich sie mal dazu zu bewegen einen Schritt zu tun... ich hab ihr Bücher vorgeschlagen... auch Konkrete tips wie "während der fahrt ma stehenbleiben" aber es passiert einfach nix!?

    Ich komm mir so verarscht vor! Da hab ich Quasi nen Porsche in der Garage und darf ihn ned fahren :frown:

    (ist jetzt nicht auf eines meiner Körperteile bezogen.. sondern SIe..)
     
    #2
    m_muc78, 5 August 2003
  3. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Am schlimmsten finde ich es,wenn beide Partner sich anschweigen,aber nicht über ihr Problem reden.Setz dich mit ihr an einen Tisch und rede darüber.Bedingung:Sie muss klare ehrliche Antworten geben und darf deinen Fragen nicht ausweichen!Vielleicht steckt ja noch was ganz anderes dahinter!
     
    #3
    Knöpfchen, 5 August 2003
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    hmm.. ich kann dazu sagen: es is wie bei uns...

    mein mann is auch immer derjenige welche und in 5 von 10 fällen macht er es sich dann selbst... naja, vielleicht sind auch nur 4 oder 3 aber eben öfter mal...

    ich kann dir nur soviel dazu sagen, dass es bei uns so is, weil ich eh nie die chance habe, anzufangen... er kommt mir immer zuvor... und wenn er mich dann mal lässt oder ich die gelegenheit hätte, mag ich aber nich, weil ich in diesem moment keine lust auf sex habe... was dann dazu führt, dass er irgendwann wieder ankommt...
    nunja, bei uns es kein problem, jedenfalls nich für meinen mann (für mich schon, ... aber des is ein anderes thema)
    allerdings hätte sie ja nun die chance gehabt...also irgendwie würde mir da auch nur reden, reden, reden einfallen...
     
    #4
    Beastie, 5 August 2003
  5. noelle31jung
    0
    keine Lust

    Hallo,

    also, bei mir lief das lange Zeit ähnlich. Hintergrund war bei mir, das ich als 12-15jährige missbraucht wurde und dadurch immer Angst hatte (weil das leider auch noch dazu kam) das es weh tun könnte. Auch hab ich mich nicht wirklich getraut, weil ich (wie ich ERST NACH meiner Trennung festgestellt habe) das ich auch ein Problem mit meinem Gewicht bzw. meinem Körper und der attraktivität hatte. Ich habe mich nicht begehrt gefühlt und dadurch auch nichts neues getraut. Nach dem ich mir aber Gedanken über meine weitere Zukunft gemacht hatte, wußte ich, da ist keine Brandmarke und niemand hat das Recht mein Leben so negativ zu beeinflussen. Also, danach habe ich (mit meinem EX und das obwohl wir 9 JAhre zusammen waren) zum ersten Mal in meinem Leben 6 genießen, leben, erfahren und wie auch immer man es nennen mag erleben fürfen. Es waren solche WOW Erlebnisse, das ich jetzt erst weiß, was ich all die Jahre verpaßt habe. Seit dieser Zeit lebe ich zwar "abstinent", aber ich weiß wie schön man es erleben kann.
    Vielleicht solltest Du sie auch auf so was mal ansprechen denn vielleicht liegt ja auch ein verborgener Grund bei Deiner Freundin vor.
    Viel Glück und Erfolg
    Noelle
     
    #5
    noelle31jung, 5 August 2003
  6. Raufboldin
    Gast
    0
    also ich glaube nicht, dass sich durch deine abwartehaltung etwas ändern wird. du hast gedacht, vielleicht kommt sie, wenn ihr was abgeht. aber du hast dabei nicht bedacht, was passiert, wenn ihr gar nichts fehlt. wenn sie auf sex keinen wert legt, dann wird sie auch nicht damit anfangen. du bist derjenige, dem der sex fehlt, der wünsche diesbezüglich hat. und deswegen wirst du nicht drumrum kommen, dich darum zu kümmern.
    na klar kotzt es dich an, dass sie nie den anfang macht und auch sonst nicht sehr experimentierfreudig ist. doch mit dem warten, bis sie zu dir kommt wirst du keinen erfolg haben. du kannst dich nur mit ihr hinsetzen und ihr ganz genau erklären, was dich stört und was du von ihr erwartest und warum du unglücklich mit der situation bist. und dann wirst du ja sehen, was sie dazu sagt.
    du kannst sie nicht von einer schüchternen sexmuffligen frau in eine lüsterne kanallie umwandeln. sie bleibt, wie sie ist. sie kann dir nur entgegenkommen, weil sie dich liebt. aber dazu musst du ihr klipp und klar sagen, was du willst.
     
    #6
    Raufboldin, 5 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungsprobleme
chris996
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2016
7 Antworten
onimo187
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Februar 2016
1 Antworten
vee-84
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2016
4 Antworten
Test