Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungsprobleme

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Wintik, 22 Februar 2010.

  1. Wintik
    Sorgt für Gesprächsstoff
    60
    31
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute,
    Ich habe gestern schon hier im forum geschrieben. Doch ich glaube es fängt an sich nur zu verschlechtern :frown:
    Also zu meiner lage hab ich dort schon einiges geschrieben Völlig verzweifelt :(

    Es hat sich nun soweit geändert das die stimmung immer mehr droht zum schlechten zu kippen. Sie wird immer passiever. Wir schreiben übers internet und ich merke immer zu das sie verschlossener wirkt und so können wir nicht mehr so ausgelassen schreiben und labbern wie früher. Ich hab angst irgendwas falsches zu machen und damit direkt alles zu zerstören. Nur ist das komische das ich mich irgendwie alleine fühle. Ich versuch ständig mit ihr zu reden und wieder die stimmung zwischen uns zu verbessern doch sie ist sehr zurückhaltend und blockt teilweise auch ab. Im forum schreibt sie ganz witzig und flirtet auch mit anderen jungs. Ich weiß jetzt nicht in wie fern und wie weit also ich möchte mich jetzt auch nicht in irgendwas hineinsteigern. Es kann ja auch gut sein das sie einfach nur bisschen lust dazu hat und nur aus spaß das macht. aber mir tut das schon etwas weh wenn ich sehe wie meine bemühungen abprallen.
    Ich bin an einem punkt andem ich wirklich nicht mehr weiß was ich machen soll. Ich will sie auf garkeinen fall verlieren und möchte alles mögliche tun um sie wieder ganz zurück zu gewinnen.
     
    #1
    Wintik, 22 Februar 2010
  2. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Dann lass sie und warte einfach bis sie wieder aktiver wird.

    Lass den Scheiß, das bringt nichts.
    Für mich kommt das jetzt so rüber, als würdest du übelst anfangen zu klammern. Wenn sie erstmal dich macht, dann gib ihr Zeit. Mach irgendwas anderes, ohne sie: Triff dich mit Freunden, Unternimm was mit deiner besten Freundin oder sowas in der Art.

    Du klammerst: Du fühlst dich allein- sie fühlt sich bedrängt. Damit zerstörst du alles.
    Wenn du jemanden zum Reden brauchst, dann triff dich mit deinen Kumpels (wenn du keine hast, dann such dir welche).

    Na dann mal hoffentlich nicht in diesem hier :grin:
    Ansonsten solltest du sie in diesem Punkt einfach machen lassen- wo wir schon beim Thema sind: Warum machst du das nicht? Ist doch ne schöne Alternative zum "sich alleine langweilen".

    Versuch mal folgendes: Garnichts!
    In deinem Fall wirds helfen. Kümmer dich erstmal nur (!) um dein eigenes Leben, bis sie nicht mehr einen auf zickig macht. Immoment ist sie es noch gewohnt, dass du ihr hinterher läufst und ist davon gelangweilt. Sobald du das aber nichtmehr tust, wird sie deine Hingabe vermissen und dann kommt sie wieder.

    ThirdKing
     
    #2
    ThirdKing, 22 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Wintik
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    nicht angegeben
    Danke für deine ratschläge. Ich glaub ich werd mal in den nächsten tagen einfach was mit meinen kumpels machen und ich hoffe mal das sie dann wieder von sich aus auf mich zu kommt :smile:
     
    #3
    Wintik, 23 Februar 2010
  4. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Ich hoffe doch, ihr schreibt nicht hauptsächlich übers Internet, sondern seht euch, telefoniert und sprecht "real" miteinander? Gerade, wenn die Beziehung in einer schwierigen Phase ist, sollte man das mit dem Chatten am besten ganz lassen. Ich kenn das, mein Ex brauchte nur zu lange mit einer Antwort brauchen und schon wurde ich zickig oder saß heulend vor dem PC. Sowas tut euch beiden auf die Dauer nicht gut.

    Also abgesehen von ThirdKings Tipps: Lass das chatten.
     
    #4
    darkangel001, 23 Februar 2010
  5. Wintik
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    nicht angegeben
    Ja ich glaube ich versuchs auch zu vermeiden. Bloß ist es bei uns so das wir meist tagsüber so kontakt halten weil wir halt auf verschiedene schulen gehen und jeder noch meist am tag irgendwas erledigen muss. Letzte Woche haben wir auch noch ziemlich regelmäßig telefoniert und wir haben uns erst gerstern noch getroffen. Doch das treffen war ziemlich komisch :frown: Sie war absolut distanziert. Wollte nicht kuscheln etc. doch ab und zu kam sie dann doch auf mich zu. Wir haben aber trotzdem ziemlich normal wie sonst miteinander geredet. Die situation ist erst entstanden nachdem wir am sonntag einen streit hatten und die frage auf kam ob es noch einen sinn hat weil die streitigkeiten in letzter zeit immer mehr zu nahmen. Nun versuchen wir uns nicht mehr zu streiten doch glaube ich sind wir jetzt beide zu vorsichtig und versuchen keine fehler zu machen und sind völlig verkrampft im umgang. Ich kann es überhaupt nicht haben das wir jetzt in so einer situation stecken.
    Mir fällt es nun schwer bisschen auf abstand zu gehen weil ich ihr nicht den eindruck vermitteln will das ich gerade jetzt in so einer phase einfach abhaue und mich nicht um das problem kümmere. Mir gelingt es einfach nicht wirklich mal 10min an etwas anderes zu denken als an sie.
    Ich möchte jetzt nicht durch garnichts machen alles kaputt machen weil sie dann vielleicht denkt das ich irgendwie nicht mehr möchte oder so. Ich glaube das hört sich alles ziemlich kurios an aber so empfinde ich es gerade.
    Sie hat heute mir etwas sehr süßes geschrieben und wollte mir vielleicht damit zeigen das sie noch an uns glaubt. Nur weiß ich nicht wie ich dieses dumme gefühl los werde. Das gefühl als hätten wir beide barrikarden aufgebaut so als hätten wir unser zweites date und beide sind zu schüchtern um weiter zu gehen als zu reden.

    Nun heute haben wir geschrieben nur das ich zum unterschied zu gestern nach einigen minuten gesagt hab das ich lernen muss (schreib bald mein abi) das hab ich dann auch getan. Nur plagt mich die ganze zeit das gefühl das dieser abstand den ich versuche auf zu bauen damit sie merkt was sie hofftentlich an mir hat (nicht das sie dann zum entschluss kommt sich nen neuen zu suchen von wegen weil ich sie vernachlässige) eher schädlich ist..

    könnt ihr mir vielleicht mehr ratschläge geben oder Tipps? vielleicht habt ihr ja erfahrungen damit oder wisst wie man in solch einer lage am besten aggieren sollte um nicht alles in den abgrund zu reißen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:59 -----------

    Ich glaub ich hab jetzt was ziemlich idiotisches angestellt. Ich hab sie gefragt ob wir drüber reden wollen warum es jetzt so ist bei uns und sie hat mir nur gesagt das sie nicht weiß wann sie zeit hat, und das sagt sie nur wenn sie nicht sicher ist ob sie etwas machen möchte. Sie schrieb noch das ihr alles leid tut und ein tschau hinterher.
    Ich weiß nicht was ich machen soll. ich bin völlig am ende!
    Soll ich jetzt erstmal für paar tage garnicht erst an den rechner damit garkeine möglichkeit besteht mehr zu chatten und ich nur noch über handy erreichbar bin? Aber was wenn dann sms'n kommen oder so? Soll ich vielleicht fürs erste abtauchen?
    Oder soll ich sie überrempeln und einfach zu ihr fahren und mit ihr über die gesamte lage reden und mit ihr versuchen eine lösung zu finden? ich hasse es bei solchen sachen nicht mit ihr persönlich reden zu können.
    Nun hat sie mir auf "schatz, wir schaffen das!" geantwortet das sie das nicht glaubt :frown: ich bin am boden zerstört! es kann doch nicht sein das unsere Beziehung zerbricht weil wir in der letzten zeit etwas streit hatten. Ich kann wirklich nicht mehr.
    Wäre es dumm von mir wenn ich mich morgen ins auto setze und zu ihr fahre um mit ihr zu reden? ich glaube nämlich jeder weitere tag mit der ungewissheit macht es nur noch schlimmer :frown:
     
    #5
    Wintik, 23 Februar 2010
  6. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Mach's doch einfach. Wenn du mit ihr reden möchtest, tu es. Wie es ausgehen wird, kann keiner von uns dir sagen. Wenn du das Gefühl hast, du musst dich aussprechen, mach es - reden ist an sich nie etwas Schlechtes.

    Und verzweifel nicht zu sehr. Sie scheint tatsächlich nicht mehr viel Sinn in eurer Beziehung zu sehen - das passiert und das ist aber kein Weltuntergang. Natürlich willst du nicht, dass es zu Ende geht, aber manchmal liegen diese Entscheidungen nicht in unserer Hand, schließlich gehören zwei Menschen zu einer Beziehung. "Etwas Streit" ist sehr subjektiv, vielleicht empfindet sie die Situation als schlimmer. Und wenn sie ihre Konsequenzen zieht, musst du das leider akzeptieren.
     
    #6
    darkangel001, 24 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungsprobleme
chris996
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2016
7 Antworten
onimo187
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Februar 2016
1 Antworten
vee-84
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2016
4 Antworten
Test