Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungsstatus: ???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cherrybomb, 21 Juni 2010.

  1. cherrybomb
    cherrybomb (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    28
    2
    Single
    Hallo,

    vorweg: Hier geht es nicht um mich selbst, sondern um eine Freundin und ich würde gerne ein paar Meinungen von außerhalb hören.

    Ich war mit ihr (nennen wir sie mal Anja) und einer anderen Freundin im Februar in einer Disco. Dort lernte sie ihn (Tom) kennen. Er hat sie auf der Tanzfläche angetanzt, es hat auch nicht lang gedauert, da waren sie schon am herum knutschen.
    Das ging dann ungefähr die halbe Nacht so, sie haben dann noch Nummern ausgetauscht und dann sind wir irgendwann gegangen.

    Ab da hat sie dann ziemlich viel mit ihm im ICQ geschrieben, sie erzählte mir, dass sie sich super verstehen würden usw. Was mir etwas spanisch vorkam war, dass er wollte, dass sie ja bei ihm einen DVD-Abend machen könnten. Beim ersten Date? Sehr klischeehaft, da weiß jeder, worauf es hinauslaufen soll :rolleyes: Sie hat sich mit ihm dann auch nach ein paar Tagen getroffen in der Stadt und sie sind dann ziemlich schnell in der Kiste gelandet.

    Er hat zwei Wohnsitze, einmal in Bayern und oben im Osten. Er pendelte immer dazwischen, seit dieser Woche wohnt er jetzt bei Berlin, da er dort einen Arbeitsplatz gefunden hat.
    Da ich sie nicht so oft sehe, kann ich die Story nicht ganz im Detail erzählen. Jedenfalls erzählte sie mir, dass sie sich sehr oft treffen würden, sie sich immer noch super verstehen. Nach ein paar Wochen ist sie dann auch gleich eine Woche zu ihm rauf gefahren. Dort haben sie in der Öffentlichkeit Händchen gehalten usw., er hat also nicht versucht, sie zu verstecken oder ähnliches.
    Jedenfalls hat sie ihn dann mal drauf angesprochen, was das eigl zwischen ihnen wäre... er hat etwas um den heißen Brei geredet und gemeint "Ich hab schon mal drei Monate gebraucht um mich zu entscheiden" ... heißt für mich so viel wie -> "Kann ich dir noch nicht sagen, gib mir Zeit!"
    Dann hat sie das Thema gelassen und sich nicht mehr getraut ihn drauf anzusprechen. Ein paar Wochen später hat sie's wieder angeschnitten, aber auch da konnte er ihr keine richtige Antwort geben.

    So! Mittlerweile haben wir Mitte Juni... langsam sollte man mal wissen, was Sache ist, finde ich. Sie hat ihn neulich wieder darauf angesprochen. Da meinte er, er hat sich noch keine Gedanken darüber gemacht, er ist so im Stress wg. Prüfungen und Umzug usw. (*räusper* glaubt er das selbst?) Auch fiel der Satz "Was willst du jetzt von mir hören?" Daraufhin meinte sie: "Naja, sicherlich kein "Ich liebe dich", das verlange ich nicht, aber ich würde schon gern wissen, woran ich bin." So in der Art. Er hat wieder nicht Top oder Flop gesagt. Er hat dann noch gemeint, dass es für ihn noch eine Art "Kennen-lern-Phase" ist... aber wie lange soll die gehen?!
    Dann hat sie mir gestern erzählt, dass er zu ihr sagte, er habe sich in ihr Bild verliebt... :hmm: Bild? Was heißt das.. dass er sich in ihr äußeres verliebt hat oder in sie?! Komische Umschreibung...
    Naja, jetzt hat sie gestern sogar angefangen zu weinen, weil sie glaubt, sie macht irgendwas falsch. Dazu muss ich sagen, dass sie momentan aber auch viel versucht, es sich schön zu reden, ihn in den Schutz nimmt usw. Kleine rosarote Brille :grin: :herz:
    Ich könnte das nicht so lange hingehalten zu werden, aber nun gut...
    Jedenfalls sind wir beide etwas ratlos und ich würde ihr gerne einen guten Rat geben, aber ich weiß momentan auch nicht wirklich welchen.

    Sie hatte auch vor kurzem Geburtstag, da hat er sie besucht und er hat ihre Familie kennengelernt. Hört sich schon ernst an. Sie sehen sich auch relativ oft soweit ich weiß. Er schreibt ihr auch liebe Dinge. Aber warum kann er dann nicht einfach sagen, wie es aussieht? Ich kannte es bis jetzt immer so, dass wenn ein Mann eine Frau wirklich wollte, das auch gesagt hat. Oder hat er einfach Angst, wenn es zu offiziell klingt?! Und wenn ja, warum...

    Ich weiß nicht, ob er sie seinen Freunden vorgestellt hat, ich habe ihn auch seit damals nicht mehr gesehen und ich glaub auch nicht, dass Anja ihn anderen Freundinnen von sich vorgestellt hat.

    Ich hoffe, ihr könnt mit dem Text einigermaßen etwas anfangen und vllt den einen oder anderen Tipp geben und euere Meinung äußern. :zwinker:
     
    #1
    cherrybomb, 21 Juni 2010
  2. Karamell
    Sorgt für Gesprächsstoff
    39
    33
    5
    nicht angegeben
    ich hatte auch mal GENAU sowas vor gar nicht all zu langer zeit - und am ende hatte er mich verarscht. auch er hat in der öffentlichkeit mit mir händchen gehalten und alles schön geredet, nur zusammen sind wir nie gekommen. irgendwann kommt auch ihr die einsicht und sie hält sich von ihm fern.

    wenn er in sie verliebt wäre, würde er da sicher nicht so einen riesen prozess daraus machen. auch das mit dem bild zeigt ja wohl, dass er eher in ihr äußeres verliebt ist als in ihr innerstes.

    meiner meinung nach ist er ne flachpfeife ... also besser finger weg!

    kann natürlich auch alles ganz anders sein. gaaanz sicher darf man sich da nie sein, weil man ja in keinen menschen reinschaun kann, aber so hört sichs im moment für mich an.
     
    #2
    Karamell, 21 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Hi!

    In meinen Augen kann das hundert Gründe haben, warum der Mann sich nicht festlegen mag. Eventuell wäre es ja einmal klüger, nicht direkt danach zu fragen, wie es denn nun eigentlich aussieht (wer mag solche Fragen und wer weiß immer 100%ig was kommen wird?) sondern generell herauszufinden, ob vielleicht Zukunftsperspektiven bestehen? Das er von sich aus ein paar Dinge macht, die Familie kennenlernt, etc. sind doch schon positive Zeichen. Wenn davon noch mehr geschieht, würde ich ihn nicht so schnell abschreiben.

    Unschön ist natürlich, dass deine Freundin da drunter so leidet. Vielleicht solltest du sie mal nehmen und mit ihr irgendwo hingehen? In solchen Situationen haben Menschen starke Sehnsucht, wollen Nähe, die sie nicht erhalten und fühlen sich stark alleingelassen. Wenn du sie mal in den Arm nimmst, dir ihre Sachen anhörst und euch einfach eine schöne Zeit bereitet, hilfst du ihr meiner Ansicht nach mehr, als das jeder Ratschlag könnte. Sie muss für sich abschätzen, wo ihre Toleranzschwelle überschritten wird und sich gegebenfalls auch ein wenig von ihrem Geliebten zurückziehen, wenn halt nicht "genug" von ihm zurückkommt. Bis jetzt kommt er offensichtlich besser mit der Situation zurecht als sie, also sollte er schon merken, dass nicht ewig auf ihn gewartet wird.

    Ansonsten: herausfinden, was ihn abhält sich klarer zu äußern und wo er vielleicht potenzielle Probleme sieht.

    Wünsche euch beiden viel Glück!
     
    #3
    Fuchs, 21 Juni 2010
  4. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Ohne ihn zu kennen schwer zu interpretieren.
    Kann eig auch sein, dass er sich an seine "Rolle" gewöhnt, ohne dass sie ihn noch mal drauf anspricht, und irgendwann von alleine sagt, dass sie seine Freundin ist.
    Stellt er sie dort seinen Leuten vor? Sie machen denk ich mal auch anderes als Sex?
    Muss alles nichts heißen, kann.
     
    #4
    User 46728, 21 Juni 2010
  5. cherrybomb
    cherrybomb (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    28
    2
    Single
    Wow, das ging schnell, erstmal danke euch dreien.

    @Karamell
    Das tut mir Leid, dass dir das passiert ist! Ich hoffe, du kommst bald darüber hinweg!
    Ja, das kommt mir eben auch sehr komisch vor, dass es so lange geht. Es sind immerhin schon fünf Monate und er hält sie meiner Meinung nach ziemlich hin, was nicht ganz fair ist. Sie hat mittlerweile ziemlich starke Gefühle für ihn, so wie ich das mitbekomme und das macht die Sache nicht gerade leichter.
    Jetzt, wo er dann komplett oben wohnt, werden sie sich eh nur noch am Wochenende sehen können. Ich habe ihr auch schon gesagt, theoretisch könnte er demnächst eine andere kennenlernen und dann sagen "Was willst du, ich habe nie gesagt, wir wären zusammen" oder so in der Art. Hört sich krass an, ich will auch nicht den Teufel an die Wand malen. Aber solche Gedanken schleichen sich dann doch schon mal in den Kopf.

    @Fuchs
    Ja, abgesehen von dem, dass er ihr scheinbar nichts konkretes sagen kann, läuft es scheinbar auch gut.
    Nun ja, sie hat sich schon ziemlich lange Zeit gelassen, bis sie wirklich mal so etwas nachgehakt hat und auch eher in der Art, wie er sich das jetzt vorstelle, wie es sich weiterentwickelt. Sie hat ihn innerhalb von fünf Monaten nun drei Mal gefragt, ich denke, das ist schon okay... er sollte schon merken, dass ihr das wichtig ist, zu wissen, woran sie ist.

    Ich finde halt, wenn er sich nicht sicher ist, soll er so offen sein und ihr das sagen... aber nicht den Satz bringen "Er hatte keine Zeit, sich darüber Gedanken zu machen" ... das find ich schon ziemlich - naja.

    @coolchica
    Nein, das macht er nicht. Hätte er das gemacht, dann wüsste sie ja, woran sie ist :zwinker:
    Ja sie meinte zu mir, als sie bei ihm war, haben sie sich eigentlich wie in einer Beziehung verhalten, sind zusammen einkaufen gegangen, haben Sight-Seeing gemacht und so.
    Das ist es ja, wenn man es so betrachtet, läuft es gut, aber dieser eine Haken lässt eben Zweifel aufkommen...
     
    #5
    cherrybomb, 21 Juni 2010
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    tja.. ich hatte auch genau sowas.

    7 verdammte monate hats gedauert... und heute wohnen wir zusammen.

    man kanns einfach nich sagen, manche brauchen eben länger und rutschen eher in die Beziehung rein.
     
    #6
    Beastie, 21 Juni 2010
  7. cherrybomb
    cherrybomb (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    28
    2
    Single
    @Beastie,
    Gut, positiver gehts wohl nicht. Freut mich :grin: Ich hoffe für sie, sie hat auch das Glück.
     
    #7
    cherrybomb, 21 Juni 2010
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    sie soll halt nich aufgeben und es laufen lassen.
    ich finde, es hört sich doch eigentlich ganz gut an.

    wenn er nur sex wollen oder sie verarschen würde, investiert er einfach zu viel zeit.
    und dann würde er sie auch nich ne ganze woche ''ertragen''

    wahrscheinlich isses wie bei uns.
    sie haben eigentlich schon eine Beziehung, aber wenn man es so benennt kann man nich mehr so leicht zurück.
    irgendwann wird er schon sagen, dass sie eine haben.
    nur geduld.
    manche sind eben so
     
    #8
    Beastie, 21 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungsstatus
lyanna
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2016
13 Antworten
dreader
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Dezember 2012
6 Antworten
Himmel7
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2011
14 Antworten